de.ezyguidance.com
Ideen Für Ein Gesundes Leben

10 der weltweit wirksamsten Heilmittel für dünner werdendes Haar

Lange vor dem Beginn der chemischen oder chirurgischen Haarwiederherstellung - Menschen auf der ganzen Welt haben natürliche Heilmittel verwendet, um die Kopfhaut zu nähren und das Haar dick und gesund zu halten. Es gibt ungefähr zwei Dutzend häufige Ursachen für Haarausfall und Haarausfall einschließlich Stress, Hautinfektion, Medikamente, Alter, Vererbung und plötzliche Änderung der Ernährung. Was auch immer Ihr Fall sein mag, die Mittel auf dieser Liste, wenn sie regelmäßig verwendet werden, können Ihnen helfen, Ihr Haar wieder zu wachsen oder zu verdicken.

1. Amla

Amla Frucht - allgemein als die indische Stachelbeere bezeichnet - ist reich an Vitamin C mit antioxidativen und antimikrobiellen Eigenschaften. Darüber hinaus wirken Fettsäuren in Amla als Conditioner, um Haar und Wurzeln zu befeuchten und zu stärken. Haarbehandlungen aus pulverisiertem, frischem oder getrocknetem Amla sind einige der beliebtesten natürlichen Heilmittel, die zur Vorbeugung von Haarausfall eingesetzt werden (sowie zur Maskierung und Vorbeugung von grauem Haar). Außerdem gibt es eine Reihe von Amla Haarölen, die das Haar anreichern wie dieses Dabur Amla Haaröl.

2. Reetha

Reetha, die saponinreiche Frucht von Sapindus mukorossi, wird seit Jahrtausenden von Menschen in der östlichen und westlichen Welt für die Herstellung von Seife verwendet - und gibt dem Baum den Beinamen "Waschnuss". Die natürlichen Reinigungsmittel aus Reetha wirken entzündungshemmend und antimikrobielle Eigenschaften, die helfen können, Kopfhauterkrankungen zu heilen, die Haarausfall verursachen. Für weitere Informationen über die Herstellung Ihrer eigenen Waschnuss Reinigungsmittel, lesen Sie diesen tollen Artikel.

3. Shikakai

Shikakai, ein Strauch, der in wärmeren Regionen Asiens heimisch ist, wird seit Jahrtausenden als pflanzliches Haarreinigungsmittel und als Haarausfallprävention verwendet. Alle oberirdischen Teile der Pflanze können zu Pulver vermahlen oder für die spätere Verwendung getrocknet werden. Shikakai-Pulver, das zu Wasser oder Öl hinzugefügt wird, kann in Haar und Kopfhaut einmassiert werden, um neues Wachstum zu fördern, Wurzeln zu stärken und Hautprobleme wie Schuppen, die Haarausfall verursachen können, zu klären.

Shikakai, Reetha und Amla können auch kombiniert werden, um einen feuchtigkeitsspendenden, nährenden natürlichen Reiniger zu schaffen. Schau dir dieses Rezept an, um zu erfahren, wie es geht.

4. Eiweiß

Eier sind reich an Eiweiß, Schwefel, Eisen, Zink und Selen - all das braucht unser Körper für die Haarproduktion. Natives Olivenöl extra ist eine große natürliche Feuchtigkeitscreme mit hohem Anteil an Vitamin E, die traditionell für die Gesundheit der Haut verwendet wird. Ein Eiweiß, das kräftig mit einem Teelöffel Olivenöl gemischt wird, erzeugt eine großartige natürliche Kopfhautbehandlung, die helfen kann, den Haarausfall zu reduzieren, indem die Kopfhaut nährt wird, sowie der Blutfluss und die Sauerstoffversorgung der Haarfollikel erhöht wird.

5. Bockshornklee

Süß riechender Bockshornklee ist eine Pflanze mit einem alten Hintergrund als kulinarisches Gewürz und natürliches Heilmittel. Bockshornkleesamen über Nacht in Wasser einweichen und dann in eine vitaminreiche Paste mahlen, die direkt auf die Kopfhaut aufgetragen werden kann, um die Durchblutung zu verbessern und die Haarfollikel zu stimulieren. Alternativ können Sie Bockshornklee-Paste mit griechischen Joghurt oder strained Joghurt für zusätzliche Peeling-Power mischen. Lassen Sie jede Mischung auf der Kopfhaut für 30 Minuten vor dem Waschen mit einem rein natürlichen Reinigungsmittel wie Amla, Reetha und Shikakai.

6. Leinsamen

Die Samen der Flachspflanze sind bekannt für ihre gesundheitsfördernde Wirkung auf Körper und Geist. Die in Wasser gekochten gemahlenen Leinsamen sind reich an Fettsäuren und Antioxidantien und bilden ein beruhigendes Gel, das auf die Kopfhaut und das Haar aufgetragen werden kann, um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen, Schuppen zu beseitigen, neues Wachstum zu stimulieren und die Festigkeit vorhandener Haare zu verbessern. Eine Anleitung zur Herstellung von Leinsamengel finden Sie in diesem Artikel. Leinsamenöl kann auch als Nahrungsergänzungsmittel verwendet werden oder versuchen, Boden Leinsamen zu Lebensmitteln hinzufügen, um die Gesundheit und Durchblutung der Kopfhaut zu verbessern, unter einer langen Liste von anderen Vorteilen.

7. Zwiebelsaft

Während Sie zunächst auf die Idee der Anwendung von Zwiebelsaft auf Ihre Kopfhaut - oder eine Ihrer Haut für die Angelegenheit - ziehen Sie vielleicht, dass es eines der besten natürlichen Heilmittel gegen Haarausfall ist. Zwiebeln sind voll mit Schwefel, was die Produktion von Kollagen in der Haut stimuliert. Der Mangel an Kollagen ist eine der Hauptursachen für dünner werdendes Haar, also denken Sie zweimal nach, bevor Sie diese revitalisierende, wenn auch scharfe Kopfhautbehandlung ablehnen. In diesem Blog finden Sie ein paar hervorragende Rezepte.

8. Proteinreiche Diät

Eine proteinreiche Ernährung hilft dem Körper bei der Synthese von Keratin, dem wichtigsten strukturellen Bestandteil von Haar, Haut und Nägeln. Um Haarausfall zu bekämpfen und neues gesundes Wachstum zu fördern, fügen Sie Ihrer wöchentlichen Einkaufsliste proteinreiche Nahrungsmittel wie Geflügel, Fisch, mageres Rindfleisch, Eier, Soja, Joghurt und Nüsse hinzu.

9. Kräuter-Spülungen

Die folgenden Kräuter können in kochendes Wasser getaucht werden, angespannt und dann auf Raumtemperatur abgekühlt werden, um eine Kräuterspülung zur Behandlung von Haarausfall zu schaffen.

Basilikum hat entzündungshemmende Eigenschaften, stärkt das Haar gegen Bruch und verbessert die Durchblutung der Haarfollikel, um neues Wachstum zu stimulieren. Probieren Sie dieses Rezept für eine Basilikum-Kräuterspülung.

Bhringraj ist ein uraltes Ayurveda-Kraut, das als eines der besten natürlichen Heilmittel zur Wiederbelebung ruhender Haarfollikel gilt. Bhringraj-Pulver, gemischt mit Wasser (oder einer Ölgrundlage, wie Kokosnussöl), kann zu einer Behandlung für Kopfhaut und Haare zubereitet werden.

Schachtelhalm stimuliert Blutgefäße in der Kopfhaut und fördert das Wachstum neuer Haare. Schachtelhalm wirkt auch als Antiallergen und antiviral. Darüber hinaus hilft die Fülle an Kieselsäure, die im Schachtelhalm natürlich vorhanden ist, Schäden zu reparieren, stärkt neues und bestehendes Wachstum und verleiht den Haaren einen gesunden Glanz. Um dieses Mittel vorzubereiten, steile einen Teil getrocknete Schachtelhalm in zwei Teilen Wasser für mindestens eine Stunde.

Süßholzwurzel enthält mehrere chemische Verbindungen, die sehr vorteilhaft für die Verhinderung von Haarausfall, Behandlung von Schuppen, Heilung von Pilzinfektionen und Umkehrung der chemischen Schädigung der Haare und der Kopfhaut sind. Um diesen Reiniger zu machen, fügen Sie einen Esslöffel getrocknete Süßholzwurzel pro drei Tassen kochendes Wasser hinzu. Steile Süßholzwurzeln für mindestens eine Stunde für beste Ergebnisse.

Brennessel stimuliert das Wachstum neuer Haare und hemmt gleichzeitig die Produktion von DHT - dem Hormon, das hauptsächlich für Haarausfall bei Männern und Frauen verantwortlich ist. Nessel wird auch häufig verwendet, um Haarausfall bei Menschen mit Alopecia areata zu beheben. Sehen Sie sich dieses Rezept an, um Ihr eigenes Haartonikum mit getrockneten Brennnesselblättern herzustellen.

Brunnenkresse ist reich an Vitaminen und Mineralien wie Zink, Eisen und Biotin - alle haben erwiesenermaßen Vorteile für die Gesundheit der Kopfhaut und Haare. Um eine Brunnenkresse zu spülen, sehen Sie sich das Rezept in diesem Artikel an.

HINWEIS: Alle oben genannten Kräuter sind von dieser Seite auf Mountain Rose Herbs erhältlich - der weltweit beste Lieferant von hochwertigen, biologischen Kräutern.

10. Ölbehandlungen

Schließlich gibt es eine breite Palette von ätherischen Ölen, die Nährstoffe enthalten, die helfen können, Haarausfall zu verhindern und rückgängig zu machen.

Klettenwurzel ist eine entzündungshemmende reich an Fettsäuren. Klettenwurzelöl kann allein oder in Kombination mit anderen Kräutern wie Rosmarin, Lavendel oder Salbei verwendet werden, um die Gesundheit der Kopfhaut zu verbessern und neues Haarwachstum zu stimulieren.

Ingwerwurzelöl kann allein oder kombiniert mit einem anderen Öl (Argan, Olive, Kokosnuss, Jojoba) auf die Kopfhaut und das Haar aufgetragen werden. Ingwer erhöht die Durchblutung, bekämpft Schuppen, stimuliert Haarfollikel, um das Wachstum von neuem und vorhandenem Haar zu fördern. Ein gutes Rezept für die Zubereitung von Ingwerwurzeln finden Sie hier.

Gotu Kola, auch bekannt als Brahmi, ist ein altes Kraut, das in der traditionellen Medizin verwendet wird, um eine Vielzahl von inneren und äußeren Krankheiten zu behandeln. Gotu Kola-Extrakt, der zu Olivenöl hinzugefügt wird, kann in die Kopfhaut einmassiert werden, um die Durchblutung zu verbessern und neues Haarwachstum zu fördern.

Hibiskusblüten - entweder frisch oder getrocknet - können zu Kokosnussöl hinzugefügt und zu einer feinen Paste vermahlen werden. Bei regelmäßiger Anwendung auf Kopfhaut und Haar wirkt diese Mischung gegen Haarausfall, vorzeitige Vergrauung und Schuppenbildung. Diese Behandlung funktioniert am besten, wenn sie zwei Stunden oder länger in die Kopfhaut und das Haar einziehen darf.

Hopfenblüten sind weithin anerkannt für ihre Fähigkeit, das Haarwachstum zu stimulieren sowie vorhandenes Haar zu stärken und Bruch zu reduzieren. Hopfenblütenöl ist auch ein natürliches Antiseptikum, das helfen kann, Haarausfall zu verhindern, der durch mikrobielle Infektion der Haarfollikel verursacht wird.

Lavendelöl ist auf einmal entzündungshemmend, antibakteriell, antimykotisch und antiseptisch und ist damit eine der nützlichsten topischen Behandlungen zur Behandlung von Haarausfall und anderen Kopfhauterkrankungen. Lavendelöl erhöht die Durchblutung, fördert neues Haarwachstum und hilft, die natürliche Ölproduktion der Kopfhaut auszugleichen. Fügen Sie Lavendelöl zu Oliven- oder Jojobaöl hinzu oder probieren Sie diese bulgarische Lavendel-Haar-Butter von Alteya Organics.

Pfefferminzöl ist feuchtigkeitsspendend, pilzhemmend und entzündungshemmend. Wenn Pfefferminzöl auf die Kopfhaut aufgetragen wird, befeuchtet es die Haut und lindert Reizungen, die durch chemische, mikrobielle und Umweltschäden verursacht werden. Pfefferminze erhöht auch den Blutfluss und stimuliert Follikel, um neues Haar mit einer beschleunigten Rate zu wachsen. Probieren Sie dieses Rezept für eine erfrischende Pfefferminz- und Jojoba-Kopfhautbehandlung.

Rosmarinöl ist bei weitem eine der beliebtesten und effektivsten Behandlungen für Haarausfall sowie eine Handvoll anderer Kopfhauterkrankungen. Für beste Ergebnisse, versuchen Sie, ein bis zwei Teelöffel Rosmarinöl direkt auf Bereiche der Kopfhaut zu massieren, wo Haarwuchs gewünscht wird. Während diese Behandlung mehrere Monate dauern kann, ist die anhaltende Verwendung von Rosmarinöl eine der wenigen natürlichen Methoden, die nachweislich wirksam sind, um Haarausfall bei Personen mit Alopecia areata umzukehren.

Als eine Randnotiz wird Rosmarin oft in Kombination mit Salbei verwendet, um eine Kräuterspülung zur Förderung der allgemeinen Gesundheit der Kopfhaut und als natürliches Heilmittel für graue Haare zu schaffen.

Es ist bekannt, dass Thymian antiseptische und antimykotische Eigenschaften hat und dieses Kraut in die Liste der Behandlungen für schädigende Kopfhauterkrankungen aufnimmt. Fügen Sie einfach 20 bis 30 Tropfen Thymian-Öl zu einem Unze Ihres Lieblings-Feuchtigkeits-Öl (Jojoba, Oliven, Mandeln, etc.) hinzu oder erstellen Sie ein Thymian-infundiertes Öl, indem Sie ein paar getrocknete Thymian zu einem acht Unzen Öl hinzufügen . Verschließen Sie das Glas und bewahren Sie es vor der Verwendung mindestens drei Monate lang (länger ist besser) vor Wärme und Licht auf.

Schafgarbe ist entzündungshemmend, antiseptisch und adstringierend Kraut machen es ein ideales Heilmittel für die Behandlung von Kopfhaut Bedingungen, die Haarausfall verursachen können. Fügen Sie ein paar Tropfen Schafgarenöl zu einem Trägeröl wie Jojoba oder Olive hinzu, um neues Haarwachstum zu stimulieren.

HINWEIS: Alle oben genannten pflanzlichen und ätherischen Öle können von Mountain Rose Herbs erworben werden.

12 überraschende Vorteile von Jojoba-Öl für schöne Haut und Haare

12 überraschende Vorteile von Jojoba-Öl für schöne Haut und Haare

Jojobaöl ist ein flüssiges Wachs, das aus der Nuss eines einheimischen amerikanischen Strauchs gewonnen wird, der den wissenschaftlichen Namen Simmondsia chinensis trägt, eine falsche Bezeichnung, da die Pflanze nichts mit China zu tun hat. Der Strauchbaum wächst in den Vereinigten Staaten immer noch wild, hauptsächlich in den Trockengebieten der Südweststaaten.Die J

(Schönheit)

12 beste Hausmittel für Mitesser unterstützt von der Wissenschaft

12 beste Hausmittel für Mitesser unterstützt von der Wissenschaft

Mitesser sind kleine Beulen, die aufgrund von Poren erscheinen, die mit Öl und toter Haut verstopft sind. Sie sind eine milde Art von Akne, die sich normalerweise im Gesicht bilden, oft dort, wo sie am auffälligsten sind, etwa auf oder um die Nase, aber sie können auch am Rücken, Brust, Nacken, Armen und Schultern auftreten häufig bei Teenagern und prämenstruellen Frauen.Da Mi

(Schönheit)