de.ezyguidance.com
Ideen Für Ein Gesundes Leben

13 Nahrungsmittel, die du einmal kaufen kannst und für immer wieder wachsen kannst

Jeden Tag werfen wir Reste von Essensresten und Fetzen, die eigentlich dazu dienen, Früchte, Gemüse und Kräuter völlig kostenlos nachzuwachsen. Wir können nicht nur Geld sparen, sondern auch unseren CO2-Fußabdruck reduzieren.

Können Sie sich vorstellen, unbegrenzte Mengen Ihrer Lieblingsprodukte direkt zur Hand zu haben? Frisches Obst und Gemüse sind oft eines der teuersten Dinge auf einer Einkaufsliste, also alles, was Sie tun können, um zu begrenzen, wie viel Sie im Laden verbringen müssen, wird einen großen Job bei der Aufteilung Ihres Lebensmittelgeschäft-Budgets tun.

Es gibt eine Reihe von Obst und Gemüse, die Sie selbst nachpflanzen und anbauen können, um sicherzustellen, dass Sie sie zur Hand haben, wenn Sie sie benötigen, während Sie das Geld, das Sie jede Woche für die Produktion ausgeben, reduzieren. Mit steigenden Preisen für Lebensmittel ist jetzt die beste Zeit, um in der Küche und im Garten sparsam zu sein.

Diese Früchte, Gemüse und Kräuter können alle nur einmal gekauft und dann für immer wieder neu angepflanzt werden!

1. Grüne Zwiebeln nachwachsen lassen

Wenn Sie grüne Zwiebeln unbegrenzt anbauen wollen, ist es lächerlich einfach. In der Tat, es ist so einfach, dass Sie sich fragen werden, warum um alles in der Welt Sie es noch nie gemacht haben, aber zumindest von jetzt an haben Sie sie immer zur Hand. Das ist alles, was Sie tun müssen: Legen Sie einen Bund Schalotten mit ihren Wurzeln in ein mit Wasser gefülltes Glas und stellen Sie das Glas an einen sonnigen Platz wie ein Fenster. Schneiden Sie ab, was Sie zum Kochen brauchen, und Ihre grünen Zwiebeln werden buchstäblich fast über Nacht nachwachsen, wie Magie!

Sie können einfach Teile der Zwiebel abschneiden, die Sie verwenden möchten, und sie werden einfach weiter wachsen. Sie können sie auch in den Boden pflanzen und die gleichen Ergebnisse erzielen.

2. Zwiebeln nachwachsen lassen

Dies ist eine wirklich clevere Art, Zwiebeln anzubauen - Sie benutzen eine alte Wasserflasche auf einer Fensterbank. Zuerst brauchst du eine leere Wasserflasche. Sobald Sie es haben, entfernen Sie den Hals der Flasche mit einer Schere, und schneiden Sie Löcher um ihn herum. Sie könnten auch ein erhitztes Metallwerkzeug benutzen, wenn Sie eines haben. Stellen Sie nur sicher, dass die Löcher die richtige Größe für die Zwiebeln haben. Füllen Sie nun die Flasche mit Zwiebelsprossen und Erde und fügen Sie weitere Schichten hinzu, bis Sie oben angekommen sind. Als nächstes Wasser hinzufügen und dann die Flasche auf eine Fensterbank stellen. Alles, was Sie jetzt tun müssen, ist zuzusehen, wie Ihre Zwiebeln wachsen.

Es dauert nicht lange, bis Sie Zwiebeln haben, und wenn Sie etwas zu einem Ihrer Lieblingsgerichte hinzufügen möchten, müssen Sie nur einen aus Ihrem vertikalen Zwiebelgarten ziehen.

3. Karotten nachwachsen lassen

Diese Methode, Karotten aus Karottenspitzen anzubauen, ist so einfach, wenn Sie Kinder haben, sollten Sie sie wirklich involvieren. Es ist nicht nur lehrreich, sondern die sofortigen Ergebnisse, die du bekommst, werden sie dazu bringen, mehr zu wachsen. Denken Sie daran, dass bei dieser Methode keine Karotten aus Karotten angebaut werden, sondern aus der Pflanze und nicht aus dem Wurzelgemüse. Die Karotte selbst ist eine Pfahlwurzel, und einmal entfernt, kann sie nicht wiedergewachsen werden. Wenn Ihre Kinder helfen, sollten Sie ihnen das vor dem Beginn des Projekts erklären - Sie wollen nicht, dass sie denken, dass Karotten aus Karotten gezogen werden können, denn wer weiß, wie schnell sich diese Fehlinformationen ausbreiten.

Sie können Ihre Karotten im Wasser wachsen lassen, indem Sie die Spitzen einer Karotte abschneiden, die Sie im Supermarkt oder Bauernmarkt gekauft haben. Sie brauchen ungefähr einen Zoll der Wurzel. Stecken Sie einen Zahnstocher in jede Seite des Stumpfs und balancieren Sie ihn dann auf einem Glas aus - am besten ist ein altes, kleines Glas, da es wahrscheinlich zu Mineralflecken kommt. Füllen Sie nun Ihr Glas mit Wasser, damit es die Unterkante des Stumpfes kaum berührt. Stellen Sie es in einen Bereich, der Sonnenlicht erhält, und fügen Sie bei Bedarf Wasser hinzu, damit es weiterhin die Kante berührt. Du wirst innerhalb einer Woche grüne Triebe auf der Oberseite der Karotte sehen, und kleine weiße Wurzeln werden in etwa der gleichen Zeit vom Boden wachsen.

4. Sellerie nachwachsen

Dies ist eine besonders clevere Idee, um Sellerie von der Basis wieder zu züchten und es ist fast so einfach wie das Nachwachsen von Zwiebeln, alles, was Sie tun, ist Selleriestängeln von der Basis von Sellerie, die Sie aus dem Supermarkt gekauft haben, zu hacken und es wie Sie normalerweise zu verwenden würde. Anstatt die Basis herauszuwerfen, spüle sie ab und stelle sie in eine kleine Schüssel mit warmem Wasser auf einer sonnigen Fensterbank. Stellen Sie sicher, dass die Basisseite nach unten zeigt, während die abgeschnittenen Stängel aufrecht stehen. Sie müssen das Wasser alle paar Tage wechseln und eine Sprühflasche verwenden, um die Basis des Selleries, wo die Blätter wachsen, zu gießen.

Lassen Sie die Base eine Woche oder so im Wasser sitzen, und im Laufe der Woche werden Sie bemerken, dass die umgebenden Stängel ziemlich austrocknen, aber die kleinen gelben Blätter in der Mitte der Basis sollten beginnen, dicker zu werden, wachsen Sie auf und aus der Mitte, und drehen Sie eine dunkelgrüne Farbe. Nach einer Woche können Sie Ihre Sellerie-Basis zu einem Pflanzer übertragen und decken, bis auf die Blattspitzen, mit einer Mischung aus Blumenerde und Schmutz. Wässern Sie es großzügig und Sie werden sehen, dass das Wachstum wirklich abhebt.

5. Süße Kartoffeln nachwachsen lassen

Die Vielseitigkeit der Süßkartoffel macht es zu einem festen Favoriten bei jedem Hobbykoch. Das macht das Wachsen eigener Süßkartoffeln aus Süßkartoffeln zu einem Brei für Kochbegeisterte. Beginnen Sie mit einer festen, gesunden, organischen Süßkartoffel - wenn es beginnt zu sprießen, umso besser, da Sie einen Vorsprung haben. Legen Sie Ihre Süßkartoffel in ein Glas Wasser, das meiste davon eintauchen, aber ein paar Zentimeter über Wasser sein. Achten Sie darauf, Ihr Wasser gelegentlich zu wechseln, um Schimmelbildung zu vermeiden. Stellen Sie Ihr Glas mit der Süßkartoffel in einen Bereich, der Sonnenlicht erhält, und bevor Sie es wissen, werden Sie anfangen, Sprossen zu sehen. Wenn die Sprossen vier bis fünf Zentimeter lang sind, ziehen Sie sie von der Süßkartoffel, die mehr Sprossen wachsen lässt. Lege die Sprossen in Wasser - du kannst das gleiche Glas verwenden.

Wenn der Spross gut verwurzelt ist, pflanzen Sie ihn in einen Hügel von Erde, die etwa 10 cm hoch ist. Wenn Ihr Boden noch nicht warm ist, warten Sie, bis es ist, was abhängig von Ihrem Klima wahrscheinlich im Juni sein wird. Halten Sie Ihre Pflanze gut bewässert, während die Wurzeln hergestellt werden, und beachten Sie, dass es mehrere Monate dauern wird, bis der erste Frost Knollen bildet.

6. Porree nachwachsen lassen

Das Wiederaufwachsen von Lauch ist ähnlich wie das Nachwachsen von grünen Zwiebeln, extrem einfach. Lege einen Haufen Lauch mit den Wurzeln nach unten in einen flachen Glasbehälter, der mit Wasser gefüllt ist. Schneiden Sie das, was Sie für Ihre Küche benötigen, ab und lassen Sie den Rest im Glas. Stellen Sie das Glas auf eine sonnige Fensterbank und wechseln Sie gelegentlich das Wasser, während der Lauch sich nachwächst. Das ist alles dazu!

7. Regrow Bok Choy

Zusammen mit Sellerie und Zwiebeln kann Bok Choy auch wieder angebaut werden. Wie Sellerie wieder wachsen, müssen Sie nur den Bok Choy, den Sie kochen wollen, von der Basis aus zerhacken und dann in eine kleine Schüssel mit warmem Wasser legen. Es kann sogar schneller als Ihr Sellerie zu regenerieren, manchmal so schnell wie über Nacht. In ein paar Wochen können Sie es in einen eigenen Behälter überführen und weiter im Boden anbauen.

8. Nachwuchs Avocado

Wieder wachsende Avocados sind nicht so einfach wie einige der anderen, die hier aufgelistet sind. Während die Anweisungen einfach zu befolgen sind, erfordert es sowohl Zahnstocher als auch Geduld. Es ist nicht garantiert, dass mehr Avocados daraus werden, aber es hat und passiert. Für bessere Erfolgsaussichten, versuchen Sie zwei oder drei Gruben gleichzeitig.

Nachdem Sie Ihre Gruben ausgeschöpft und das Avocadofleisch aufgebraucht haben, spülen Sie die Gruben in kaltem Wasser aus und wischen Sie sie dann ab. Es ist wichtig, dass Sie das ganze Avocado-Fleisch entfernt haben, da die Gruben mehrere Wochen im Wasser sitzen werden und Sie nicht wollen, dass etwas Ungewöhnliches darin wächst. Wenn Sie die Grube anbohren, tun Sie es mit der spitzen Seite nach oben, so dass der Stamm und die Blätter oben austreiben, und die Wurzel wird sich aus dem Boden herausschieben.

Schieben Sie Zahnstocher in die Seite jeder Grube, so dass sie weit genug sind. Sie können die Grube mit dem Zahnstocher auswählen. Fügen Sie jetzt drei weitere Zahnstocher hinzu und halten Sie sie gleichmäßig voneinander entfernt. Legen Sie jede Avocado-Grube über eine Schüssel, so dass die Zahnstocher auf dem Rand der Schüssel ruhen und die Grube über der Mitte aufgehängt ist. Als nächstes füllen Sie die Schüssel mit Wasser, so dass die Avocado Grube etwa zur Hälfte eingetaucht ist. Ändern Sie Ihr Wasser jeden Tag oder mindestens jeden zweiten Tag und stellen Sie sicher, dass die Grube immer im Wasser sitzt. Halten Sie sie auf einer sonnigen Fensterbank.

Der Schlüssel ist, dass Ihre Grube immer im Wasser sein muss, bis sie in Erde gepflanzt werden kann. In den ersten Wochen werden Sie kaum Änderungen bemerken. Hab Geduld. Nach etwa drei Wochen sollte die Spitze der Grube aufbrechen - in einigen Fällen kann es bis zu sechs Wochen dauern. Sobald es sich teilt, wird in den nächsten Wochen ein Stängel hochschnellen und die ersten Blätter werden anfangen zu wachsen, während die Wurzeln ihren Weg aus dem Boden heraus erzwingen werden. In weiteren drei Wochen sollten mehr Blätter erscheinen. Der gesamte Prozess dauert ungefähr drei Monate, obwohl er etwas kürzer oder länger sein könnte.

Sobald die Pflanze etwa 7 oder 8 Zoll groß ist, schneiden Sie die oberen paar Blätter ab, um mehr Wachstum zu fördern. Jetzt ist es bereit, in Erde gepflanzt zu werden. Füllen Sie 10-Zoll-Topf mit Blumenerde, etwa einen Zoll von oben. Graben Sie ein flaches Loch in der Mitte, gerade tief genug, so dass die Hälfte der Grube bedeckt ist, und die Stelle der Unterseite des Bäumchens in das Loch mit der Wurzelseite nach unten. Drücken Sie fest auf den Boden, um ihn zu sichern, und geben Sie ihm dann vorsichtig etwas Wasser. Stellen Sie es nun in ein sonniges Fenster, bewässern Sie es und beobachten Sie, wie es wächst.

9. Ingwer nachwachsen lassen

Alles, was Sie brauchen, ist ein Stück sprießenden Ingwer, um mehr nachzuwachsen. Die Wurzel, die Sie pflanzen möchten, sollte prall mit fester Haut und nicht geschrumpft und alt sein. Es sollte auch ein paar Augen auf sie haben - wenn sie schon ein bisschen grün sind, umso besser. Weichen Sie die Ingwerwurzel zuerst in warmem Wasser über Nacht ein, um sie für das Pflanzen vorzubereiten. Dann füllen Sie einen Topf mit gut durchlässigen Blumenerde. Legen Sie die Ingwerwurzel mit der Augenknospe nach oben in den Boden und bedecken Sie mit 1 bis 2 Zoll Boden; Brunnen.

Stellen Sie Ihren Ingwer an eine Stelle, die nicht zu viel helles Sonnenlicht bekommt, aber ziemlich warm bleibt. Verwenden Sie eine Sprühflasche, um den Boden feucht zu halten. Ingwer wächst nicht schnell, aber in einigen Wochen werden Sie sehen, dass Triebe aus dem Boden herausspringen. Es ist bereit für die Ernte etwa 3 bis 4 Monate nach Beginn des Wachstums.

10. Basilikum nachwachsen

Basilikum nachwachsen ist so einfach, es gibt keinen Grund, jemals Ihr Geld im Laden zu verschwenden. Suchen Sie nach einem Stamm, der 6 oder mehr Blätter hat. Je länger der Stamm, desto besser. Verwenden Sie eine Schere, um den Stamm vom Rest des Bündels zu schneiden. Schneiden Sie die oberen Blätter oder die Blüten ab und die unteren Blätter rechts am Ursprungsort oder wo sie auf den Stiel treffen. Lege es in ein Glas Wasser und sieh zu, wie es wächst. Sie sollten die Wurzeln in etwa einer Woche sehen.

11. Lemongras nachwachsen

Zitronengras ist fantastisch in Pfannengerichten, und es ist wirklich einfach zu wachsen. Alles, was Sie tun, ist die Stiele, die Sie im Laden kaufen, und legen Sie sie in ein Glas mit etwa einem Zoll Wasser. Das ist es. Innerhalb von zwei Tagen sprießen die Wurzeln. Ändern Sie einfach das Wasser, und in drei oder vier Wochen sollte es zwei Zoll Wurzeln haben, so dass es in den Boden verpflanzt werden kann.

12. Erneuere eine Knoblauchknolle

Sie können eine ganze Knoblauchknolle aus einer einzigen Gewürznelke in wenigen einfachen Schritten wachsen. Wählen Sie die größten Zwiebeln, die Sie finden können, und stellen Sie sicher, dass keine Anzeichen von Krankheiten vorhanden sind. Trennen Sie den Knoblauchkopf kurz vor dem Pflanzen in einzelne Gewürznelken und füllen Sie dann einen Behälter mit gut durchlässigem Boden auf, der leicht und locker ist. Machen Sie ein Loch mit Ihrem Finger, das etwa doppelt so tief ist wie die Nelke. Drücken Sie sehr fest nach unten, wenn Sie das Loch mit Erde füllen und gut wässern. Halten Sie es regelmäßig, bis es blüht, oder etwa einen Monat vor der Ernte, die die Zwiebeln austrocknen können. Es ist fertig, wenn etwa ein Drittel bis die Hälfte der Blätter braun und welk geworden sind.

13. Regrow Minze

Mint hat so viele Verwendungsmöglichkeiten, dass es Ihnen erlaubt, einfach auszuwählen, was Sie brauchen, und es ist viel billiger als in den Laden zu gehen. Entferne vorsichtig alle Blätter auf dem Stiel und lasse ein paar neue Blätter oben auf dem Stiel liegen. Legen Sie es in eine flache Schüssel mit Wasser und achten Sie darauf, dass das Wasser beide Blätter der Blätter bedeckt, die zuvor entfernt wurden. Nun, alles, was Sie tun, ist warten, stellen Sie sicher, dass der Wasserstand über den Blattknoten ist und einmal wöchentlich ausgewechselt.

Sobald die Schnittwurzeln genommen sind, können wir von ein paar Wochen bis zu mehr als einem Monat dauern, lassen Sie es weitere 5 Tage im Wasser bleiben, um stärker zu werden, bevor Sie es in den Boden pflanzen.

Wie man Löwenzahnwurzeln u. 7 Möglichkeiten erwirbt, sie zu verwenden

Wie man Löwenzahnwurzeln u. 7 Möglichkeiten erwirbt, sie zu verwenden

Seit Jahrhunderten wird Löwenzahn von Kräuterkundigen und Liebhabern des natürlichen Lebens angenommen, um alles von Leberproblemen bis hin zu Verdauungsproblemen zu behandeln.Jeder Teil dieses Heilkrauts ist essbar - von den Blüten und Blättern bis hin zu den oft vergessenen Wurzeln. Es sind jedoch diese tiefen Wurzeln, die so viele gesundheitliche Vorteile der Pflanze enthalten. Sie

(Garten)

11 der schlechtesten Pflanzen, um in Ihrem Garten zu wachsen

11 der schlechtesten Pflanzen, um in Ihrem Garten zu wachsen

Um sicherzustellen, dass Ihr Sommer Gartenarbeit so sorglos wie möglich ist, haben wir eine Liste von dekorativen Pflanzen kuratiert, die wirklich nicht die Mühe wert sind. Wenn Sie sich nicht über Pflanzengifte, Gartenschläger oder anspruchsvolle Diven Sorgen machen wollen, dann sollten Sie sich auf jeden Fall von diesen schönen, aber zeitraubenden Sorten fernhalten:Schön und tödlich Da Pflanzen keine Klauen oder Zähne haben, um sich vor Fressfeinden zu schützen, haben sich viele mit toxischen Verbindungen zur Abwehr von Insekten, Tieren und Menschen entwickelt. Obwohl

(Garten)