de.ezyguidance.com
Ideen Für Ein Gesundes Leben

13 Home Remedies zum Entfernen von Zahnbelag und Zahnstein natürlich

Auch wenn sie nicht jeden Tag etwas sind, an das Sie denken, sollten Ihre Zähne für Sie wichtig sein. Wenn Sie Ihre Zähne nicht gut oder regelmäßig putzen, kann dies zu starkem Plaqueaufbau, schlechtem Atem und sogar gefährlichen Zahnfleischerkrankungen führen.

Warum ist Plaque so eine große Sache?

Jeder spricht über Plaque und wie der Umgang damit ein wichtiger Bestandteil der Zahngesundheit ist, aber was ist das große Problem? Gedenktafel ist schrecklich. Es ist ein weicher, klebriger Film, der sich im Laufe der Zeit auf den Zähnen anbaut, aufgrund der Millionen von mikroskopisch kleinen Bakterien, die Ihren Mund nach Hause rufen. Wenn Sie nicht die richtige Zeit verbringen, um nach Ihrem Mund zu schauen, kann zu viel von dieser Plakette zu Zahnfleischerkrankungen, Karies und Karies führen.

Schlimmer noch, wenn Sie sich nicht rechtzeitig mit Plaquebildung befassen, wird daraus Zahnstein. Zahnstein ist ein härterer Verwandter von Plaque, der schwieriger zu entfernen ist und dazu führen kann, dass Ihr Zahnfleisch blutet und sich infiziert.

Wie man Plaque & Tartar zu Hause findet

Zu Hause ist es manchmal schwer, genau zu sagen, wo sich die ganze Plakette versteckt, von der Ihr Zahnarzt Sie beschimpft. Alles, was Sie tun müssen, ist ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe in ein Glas Wasser zu mischen, schwenken Sie es für einen Moment in Ihrem Mund und spülen Sie mit klarem Wasser ab.

Die Färbung wird an der Plaque und dem Zahnstein haften bleiben. Sobald Sie wissen, wo sich die Problembereiche befinden, können Sie sie ansprechen und Ihr Bürsten auf diese Stellen neu fokussieren; Die Farbe verschwindet, wenn Sie die Plaque entfernen, an der sie haften bleibt. Nehmen Sie vorsichtshalber ein wenig Lippenbalsam um Ihre Lippen herum, damit die Lebensmittelfarbe nicht verfärbt wird.

13 Home Remedies, um Plaque & Tartar zu entfernen

1. Zahnseide

Während nicht streng genommen, kann regelmäßige Zahnseide unglaublich wirksam bei der Beseitigung der Zahnsteinansammlungen auf den Zähnen sein. Außerdem hilft es, das Risiko von Karies und Zahnfleischerkrankungen zu reduzieren und gleichzeitig einen gesünderen Mund zu fördern. Ihr Zahnarzt sagt Ihnen aus einem Grund Zahnseide!

2. Öl ziehen

Dieser einfache Prozess kann dazu beitragen, Plaqueablagerungen zu entfernen und mehr Bildung zu verhindern. Alles, was Sie brauchen, ist ein Öl, Extra-reines Kokosnussöl wird gut funktionieren, da es entzündungshemmende und antimikrobielle Eigenschaften enthält, die Mundbakterien abbauen. Swish 1 Esslöffel geschmolzenes Kokosöl in den Mund für 15 bis 20 Minuten. Achten Sie darauf, nicht zu gurgeln oder zu schlucken. Spuck es aus. Spülen Sie den Mund aus und putzen Sie die Zähne wie gewohnt. Es ist am besten, dass dies ein regelmäßiger Prozess ist, der Teil Ihrer Morgenroutine ist, bevor Sie etwas essen. Sie können sogar Öl ziehen, während Sie in der Dusche sind oder Ihren Kaffee machen. Wiederholen Sie dies täglich für die besten Ergebnisse.

Um mehr über das Ölziehen zu erfahren, wie Sie es tun und warum Sie es auf jeden Fall tun sollten, lesen Sie unsere vollständige Anleitung hier.

3. Backpulver

Wenn es darum geht, natürliche Plakette zu Hause zu entfernen, ist Backpulver das uralte Werkzeug, das die Bank nicht brechen wird. Tauchen Sie Ihre nasse Zahnbürste in Backpulver und Pinsel ein, so einfach! Dieser scheinbar einfache Trick ist äußerst effizient und entfernt Plaque und harten Zahnstein. Für mehr abrasive Reinigungskraft können Sie eine Prise Salz einmischen und wegbürsten.

Schrubben Sie Ihre Zähne und spucken Sie das Backpulver aus, setzen Sie diesen Vorgang für etwa fünf Minuten fort. Folgen Sie mit einer Kappe von Wasserstoffperoxid mit warmem Wasser verdünnt, um den Mund ausspülen. Spülen Sie auch mit klarem Wasser. Führen Sie diesen Vorgang einmal wöchentlich oder nach Bedarf durch, um Plaqueaufbau zu vermeiden.

4. Erdbeeren und Tomaten

Wer wusste, dass das Reiben von Obst auf den Zähnen helfen könnte, sie zu reinigen? Erdbeeren und Tomaten, zusammen mit Beeren, Orangen und Paprika, Zitronen und Limetten enthalten alle viel Vitamin C, ein Nährstoff, der für eine gute Mundgesundheit unerlässlich ist. Alles, was Sie tun müssen, ist eine dieser Früchte auf Ihren Zähnen zu reiben und es für ungefähr fünf Minuten sitzen zu lassen, bevor Sie mit in warmem Wasser gelöstem Backpulver spülen. Ihre wertvollen Chompers werden weiß aussehen und sich blitzsauber fühlen.

5. Käse

Hartkäse wie Swiss oder Cheddar hilft Ihrem Körper, alkalischen Speichel zu produzieren, ein wichtiger Bestandteil, der gegen Plaquebakterien wirkt. Es bildet sogar eine schützende Schicht um Ihre Zähne, um eine Ansammlung von Säure zu verhindern und kann die Zähne mit Calcium und Phosphaten remineralisieren.

6. Guave

Guave Früchte und Blätter wirken Wunder für die Vorbeugung dieser lästigen Bakterien, die gerne an Ihren Zähnen und Ihrem Zahnfleisch festhalten. Diese Anti-Plaque-Mittel helfen, Plaque, die bereits eingelagert hat, zu entfernen und entzündungshemmende und analgetische Eigenschaften zu enthalten; Diese Frucht ist ein Klacks für die Mundgesundheit. Ein Weg, um die Vorteile dieser erstaunlichen Guave zu bekommen, ist ein paar zarte Guaveblätter zu waschen, sie zu einem Brei zu kauen und auszuspucken, den Mund gut auszuspülen. Wenn Sie diese einfache Aufgabe zu einer täglichen Gewohnheit machen, wird das Risiko von Zahnsteinbildung und Plaqueaufbau reduziert.

7. Aloe Vera

Aloe Vera ist auf Augenhöhe mit Mundwasser, wenn es darum geht, schlechten Atem zu bannen und Plaque loszuwerden. Es ist auch antimikrobiell, was bedeutet, dass es eine wirksame Methode ist, um schädliche Bakterien in Ihrem Mund zu töten, bevor es ein Problem verursacht. Öffnen Sie ein Aloe-Vera-Blatt und extrahieren Sie das Fruchtfleisch. Wenn Sie keine Aloe Vera Pflanze haben, können Sie Aloe Vera Gel in den meisten Naturkostläden oder sogar von dieser Seite bei Amazon kaufen. Tragen Sie die Paste direkt auf Ihre Zähne und den Zahnfleischsaum auf und achten Sie darauf, dass Sie sie gut einmassieren. 10-15 Minuten einwirken lassen und den Mund mit kaltem Wasser abspülen, regelmäßig putzen. Wiederholen Sie zweimal täglich die besten Ergebnisse.

8. Nelken

Sie haben wahrscheinlich davon gehört, Nelken zu verwenden, um Zahnschmerzen zu bekämpfen, aber wussten Sie, dass sie auch in einer natürlichen Paste enthalten sein können, um Zahnbelag zu bekämpfen? Mischen Sie einfach 1 Teelöffel pulverisierte Nelken mit gerade genug Olivenöl, um eine Paste zu machen. 5 Minuten einwirken lassen und anschließend mit warmem Wasser abspülen. Bei zweimal täglicher Anwendung kann diese Paste zur Bekämpfung von Zahnfleischentzündungen, Zahnsteinbildung und Mikroben, die Mundgeruch verursachen, beitragen. Wenn Sie den Geschmack nicht stört, können Sie sogar versuchen, jeden Tag ein paar ganze Nelken zu kauen, um Ihren Mund gesund und frisch zu halten.

9. Weißer Essig

Weißer Essig ist einer jener allgegenwärtigen nützlichen Gegenstände, die die meisten von uns in unserer Speisekammer behalten. Dieser Essig beseitigt nicht nur Plaque, sondern verhindert auch die Demineralisierung des Zahnschmelzes. Mischen Sie 2 Esslöffel Essig und 1 Esslöffel Meersalz in ¼ Tasse warmem bis heißem Wasser. Diese Mischung kann als natürliches Mundwasser dienen, das hilft, die Zähne aufzuhellen und die Mundgesundheit zu fördern.

10. Orangenschalen

So seltsam es klingen mag, kann das Reiben der Innenseite von frischen Orangenschalen direkt vor dem Schlafengehen auf Ihre Zähne helfen, die Qualität Ihres strahlenden Lächelns zu verbessern. Spülen Sie Ihren Mund mit frischem Wasser am Morgen aus. Dieser Prozess trägt auch dazu bei, dass Ihr Mund frisch und frei von Plaque bleibt, während Sie alte Flecken von Ihrem perlweißen Haar entfernen. Plus, als Bonus, Orangen schmecken gut, und dieses einfache Mittel wird wenig Zeit brauchen.

11. Rosmarin ätherisches Öl

Rosmarin ätherisches Öl enthält erstaunliche antibakterielle Eigenschaften, die alle Ihre Bedürfnisse der Mundgesundheit kümmern können. Es wirkt wie ein Desinfektionsmittel, tötet alle schrecklichen Bakterien, die Plaque, Mundgeruch, Karies und andere Mundkrankheiten verursachen, und entfernt bereits vorhandene Plaques. Einfach zwei Tropfen Rosmarin in einen Teelöffel Trägeröl (zB Kokosöl) mischen und etwa 10 Minuten in den Mund schwenken. Wie üblich in Spüle und Bürste spucken, zweimal täglich wiederholen, um den größten Nutzen zu erzielen.

12. Schwarzer Tee

Es schmeckt nicht nur gut, sondern auch schwarzer Tee kann im Kampf gegen Plaque und Bakterien helfen. Es enthält zahlreiche antioxidative Eigenschaften und fördert einen gesunden Zahnschmelz, während die Zähne vor Fäulnis geschützt werden. Einfach eine Tasse schwarzen Tee brauen, bis der Tee eine satte, dunkle Farbe hat, den Teebeutel vor dem Entfernen zusammendrücken, um alle antibakteriellen Eigenschaften zu erhalten. Sobald der Tee abgekühlt ist, einfach den Mund ausspülen und täglich wiederholen.

13. Richtige Putztechnik

Das Zähneputzen dauert ganze zwei Minuten. Verbringen Sie die Zeit, sich auf das zu konzentrieren, was Sie tun. Verwenden Sie kurze, sanfte Bewegungen (kein kräftiges Schrubben), achten Sie auf den Zahnfleischsaum, die Backenzähne und andere schwer erreichbare Stellen. Putzen Sie Ihre Zunge während des Tages für frischeren Atem. Ersetzen Sie Ihre Zahnbürste nach drei Monaten oder wenn es anfängt, sich abzutragen.

Zusammen mit all diesen Methoden zur Entfernung von Plaque und Zahnstein zu Hause, achten Sie darauf, regelmäßige Reinigung mit einem Zahnarzt zu planen, sowie mit regelmäßigen Bürsten und einer gesunden Ernährung zu halten. Putzen Sie Ihre Zähne zweimal täglich mit einer weichen Borstenbürste, um die Plaque im Griff zu behalten und einige dieser Hausmittel in Ihrer täglichen Routine anzuwenden.

10 Gründe, warum Sie Sanddorn Berry Öl in Ihrem Leben benötigen

10 Gründe, warum Sie Sanddorn Berry Öl in Ihrem Leben benötigen

Trotz der Hunderte von künstlich hergestellten, duftenden, gebleichten oder auf andere Weise chemisch veränderten Produkten, die auf dem Markt erhältlich sind, ist die Welt voll von natürlichen Ölen, die ihre kommerziellen Gegenstücke offensichtlich überflüssig machen. Diese natürlichen Produkte bieten eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen für Heilung, Heilung, Reinigung und Anti-Aging. Natürlic

(Schönheit)

Selbst gemachtes Serum, zum des Haar-Wachstums anzuregen und das beschädigte Haar zu heilen

Selbst gemachtes Serum, zum des Haar-Wachstums anzuregen und das beschädigte Haar zu heilen

Die meisten Haarpflegemittel und andere Körperpflegeprodukte enthalten eine praktisch endlose Liste von Inhaltsstoffen, und unter ihnen sind typischerweise eine Vielzahl von schädlichen Toxinen und Chemikalien. Nicht nur das, aber sie können auch extrem teuer sein.Während sich viele an Silikon wenden, um die Illusion von glattem, gesundem Haar zu erzeugen, bringt das andere Probleme mit sich. Si

(Schönheit)