de.ezyguidance.com
Ideen Für Ein Gesundes Leben

21 Nahrungsmittel, die natürlich Arterien freisetzen

Wenn Ihr Ziel ist, ein gesundes Herz wiederherzustellen oder zu erhalten, gibt es eine Vielzahl von Lebensmitteln, die helfen können, Arterien von Plaque Aufbau zu entlasten, senken Sie Ihren Blutdruck und reduzieren Entzündungen - die Haupttäter von Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Viele der Lebensmittel auf dieser Liste enthalten gesunde Fette, Antioxidantien und lösliche Ballaststoffe, die nicht nur für Ihr Herz, sondern auch für gesunde Haut, Haare, Hormonproduktion und Nährstoffaufnahme gut sind. Sie können sich besser fühlen, haben mehr Energie und verbessern Ihre Herzgesundheit ohne den Einsatz von giftigen Chemikalien.

1. Spargel

Eines der besten Gemüse zum Reinigen von Arterien, Spargel ist voll von Ballaststoffen und Mineralien, sowie eine lange Liste von Vitaminen einschließlich K, B1, B2, C und E. Spargel kann dazu beitragen, den Blutdruck zu senken und Blutgerinnsel zu verhindern schwere kardiovaskuläre Erkrankungen verursachen. Versuchen Sie, rohen Spargel für maximales Vitaminpotential zu dämpfen!

2. Avocado

Wenn Sie das nächste Mal ein Sandwich oder einen Salat zubereiten, sollten Sie ein paar Scheiben Avocado anstelle von Mayonnaise oder Salatdressing hinzufügen. Studien haben gezeigt, dass der tägliche Verzehr von Avocado zu einer Verbesserung des Blutcholesterins mit einer Abnahme der Triglyceride und LDL um 22% und einer Zunahme des HDL um 11% führt - das "gute" Cholesterin, das dazu beiträgt, die Arterien frei von Hindernissen zu halten. Diese köstliche Frucht hilft nicht nur dabei, Ihr Blut fließend zu halten, die durchschnittliche Avocado enthält auch etwa 4 Gramm Protein und 11 Gramm Ballaststoffe, ganz zu schweigen von einer beeindruckenden Liste von Vitaminen und Antioxidantien.

Für eine noch stärkere Dosis von Avocado, warum nicht versuchen, Avocado-Öl für Ihre Ernährung hinzuzufügen. Lesen Sie unseren kürzlich erschienenen Artikel, in dem Sie zehn Gründe finden, warum Sie Ihrer Ernährung Avocadoöl hinzufügen sollten.

3. Brokkoli

Brokkoli ist ein anderes Gemüse, das mit Vitamin K geladen ist, das hilft, Verkalkung oder Verhärtung von Arterien zu verhindern. Essen Vitamin-und Antioxidans-verpackt Brokkoli kann auch dazu beitragen, Oxidation von LDL-Cholesterin zu verhindern, die zu schweren Herzerkrankungen führen kann. Dieses super gesunde Gemüse bietet auch eine herzgesunde Ballaststoffmenge, die hilft, den Blutdruck zu normalisieren und Stress abzubauen, der Risse (und schließlich Plaqueaufbau) in den Arterienwänden verursachen kann.

4. Chia Samen

Wenn sie täglich im Rahmen einer herzgesunden Ernährung aufgenommen werden, können die Faser und Alpha-Linolensäure in nur zwei Unzen Chiasamen dazu beitragen, die Arterien durch Regulierung des Blutdrucks, Senkung des LDL-Cholesterins, Senkung der Triglyceride und Erhöhung des HDL-Cholesterins klar zu halten. Auch, weil tägliche kardiovaskuläre Übung eine andere ausgezeichnete Weise ist, Herzgesundheit zu verbessern und Arterien frei zu halten, sind Chia-Samen doppelt wirkungsvoll. Der Eiweiß- und Nährstoffschub, den dieses kleine Superfood bietet, kann dazu beitragen, dass sich jedes Workout ein wenig leichter anfühlt. Wenn Sie Chia Samen probieren möchten, können Sie einige von dieser Seite auf Amazon bekommen.

(Weiterführende Literatur: 10 emphatische Gründe, warum Sie heute Chia-Samen zu Ihrer Diät hinzufügen sollten)

5. Zimt

Sie haben wahrscheinlich gehört, dass ein Löffel Zucker hilft, die Medizin zu senken. Aber wusstest du, dass ein Löffel Zimt dein Risiko für Herzkrankheiten senkt? Nur ein Esslöffel gemahlener Zimt pro Tag kann dazu beitragen, den Cholesterinspiegel zu senken und gleichzeitig Plaque aufzubauen und zu verhindern. Zimt ist auch voll von Antioxidantien, die die kardiovaskuläre Gesundheit weiter verbessern, indem sie das Blut vor schädlicher Oxidation schützen. Also leg den Zucker ab und fang an, Zimt zu genießen. Probieren Sie dieses duftende Gewürz in einer Tasse Tee oder streuen Sie es auf den Kaffee. Oder schau dir diese Rezepte auf EatingWell mit Zimt an.

6. Kokosnussöl

Missachten Sie den alten Mythos, dass alle gesättigten Fette schlecht sind und die Hauptursache für Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Atherosklerose sind. Regelmäßiger Verzehr von Kokosnussöl - etwa 2 bis 3 Esslöffel pro Tag - kann dazu beitragen, die Plaquebildung in den Arterien zu reduzieren, indem die Umwandlung von Cholesterin in den Blutkreislauf in eine Form unterstützt wird, die unser Körper verwenden kann. Die hohe Konzentration an mittelkettigem Triglycerid, Laurinsäure, die in Kokosnuöl vorhanden ist, soll auch die Blutgerinnung verbessern sowie antioxidative Funktionen im Blutstrom ausüben, was das Risiko von Herzerkrankungen weiter verringert.

Willst du Kokosnussöl probieren? Sie können ein Glas von dieser Seite bei Amazon bekommen.

Weiterführende Literatur: 23 Gründe, warum Sie jeden Morgen einen Löffel Kokosöl haben sollten

7. Kaffee

Auch entgegen der landläufigen Meinung ist Kaffee nicht schlecht für Ihre Gesundheit. Studien haben gezeigt, dass das Trinken von 8 bis 16 Unzen Kaffee pro Tag das Risiko von Herzerkrankungen um etwa 20% reduzieren kann. Denken Sie daran, alle Dinge in Maßen zu nehmen, einschließlich Koffein. Übermäßiger Konsum von Stimulanzien kann den Blutdruck und die Herzfrequenz erhöhen, was zu ernsthaften Gesundheitsproblemen führen kann.

Es gibt einige Möglichkeiten, wie Sie Ihren Kaffee extra gesund machen können. Hier sind sieben Dinge, die Sie tun können.

Weiterführende Literatur: 14 Genius-Wege, um Kaffeesatz zu recyceln

8. Cranberries

Cranberries sind ein weiteres Antioxidans-reiche Lebensmittel, die helfen können, die kardiovaskuläre Gesundheit zu verbessern, indem sie LDL reduzieren und HDL-Cholesterin erhöhen. In der Tat hat Cranberry-Saft mehr antioxidative Kraft als alle anderen außer einem anderen Fruchtsaft (100% rote oder schwarze Traube ist die Ausnahme). Genießen Sie zwei Portionen 100% reiner Bio-Cranberry-Saft täglich, um Ihr Herz zu schützen und Ihre Gesundheit zu verbessern.

9. Kaltwasser "Fett" Fisch

Auch reich an gesunden Fetten, können Kaltwasserfische wie Lachs, Makrele, Sardinen und Thunfisch helfen, die Arterien zu reinigen. Versuchen Sie, zweimal pro Woche Fisch zu essen, um Plaque aufzubauen und Entzündungen zu vermeiden, die zu Herzkrankheiten führen können. Darüber hinaus kann das Essen von Kaltwasserfischen helfen, den Gesamtcholesterinspiegel zu senken - die Triglyceridspiegel senken und das HDL-Cholesterin im Blutkreislauf erhöhen.

10. Leinsamen

Als eine der besten Quellen für Alpha-Linolensäure (ALA) sind Leinsamen für ihre Fähigkeit bekannt, Blutdruck und Entzündungen zu reduzieren, Arterien frei von Hindernissen zu halten und die allgemeine Gesundheit des Herzens zu verbessern. Genießen Sie eine Portion 100% Bio-Leinsamen, die zu einem leckeren Smoothie oder in einem dieser herzgesunden Rezepte von EatingWell hinzugefügt wurde!

11. Grüner Tee

Grüner Tee - besonders nährstoffreicher Matcha-Grüntee - enthält einen hohen Gehalt an Catechinen, antioxidativen Pflanzenphenolen, die die Aufnahme von Cholesterin während der Verdauung behindern. Genießen Sie jeden Tag ein oder zwei Tassen grünen Tee, um die Blutfettwerte zu verbessern und die Blockierung der Arterien zu reduzieren. Grüner Tee liefert auch einen natürlichen Schub für den Stoffwechsel, der Ihnen helfen kann, Gewicht zu verlieren, und Ihre kardiovaskuläre Gesundheit weiter stärkt.

(Weiterführende Literatur: 10 erstaunliche Vorteile von Matcha Grüntee)

12. Nüsse

Eine herzgesunde Snack-Alternative zu abgepackten und verarbeiteten Lebensmitteln, rohe Nüsse sind eine köstliche Art, die Arterien mit vielen zusätzlichen Vorteilen zu reinigen! Mandeln sind bei weitem die beste Option, da sie sehr reich an einfach ungesättigten Fettsäuren, Vitamin E, Ballaststoffen und Proteinen sind. Walnüsse sind eine weitere gute Wahl. Als eine ausgezeichnete Quelle von Alpha-Linolensäure (ALA) - die gleiche EFA, die Leinsamen ihren günstigen Ruf gibt - kann eine Portion Walnüsse jeden Tag helfen, den Blutdruck zu verbessern, Entzündungen zu reduzieren und Arterien frei von Hindernissen zu halten.

Weitere Informationen: 500 gesunde, natürliche Snack-Rezepte

13. Olivenöl

Reich an einfach ungesättigter Ölsäure - einer essentiellen Fettsäure (EFA), die für ihre positiven Wirkungen auf den Cholesterinspiegel und den oxidativen Stress im Blutkreislauf bekannt ist - Olivenöl gilt allgemein als eines der gesündesten Öle zum Kochen und Dressing von Speisen. Laut einer aktuellen Studie kann die Verwendung von Olivenöl für diese Zwecke das Risiko schwerer Herz-Kreislauf-Erkrankungen um bis zu 41% senken.

Ein Wort der Vorsicht: Vermeiden Sie beim Einkauf von Olivenöl die günstigste Option im Regal. Diese Produkte sind aus gutem Grund preiswert. Low-Cost-Olivenöle werden oft mit billigeren, weniger gesunden Ölen geschnitten oder durch Hitze während des Extraktionsprozesses beschädigt. Gehen Sie stattdessen mit einem zertifizierten 100% Bio-Olivenöl.

14. Orangensaft

Trinken nur zwei Tassen 100% Orangensaft (ohne Zuckerzusatz) jeden Tag kann helfen, den Blutdruck zu verbessern und die Entzündung der Arterien zu reduzieren. Außerdem ist Orangensaft voll von antioxidativem Vitamin C, das hilft, die Arterien freizuhalten, indem oxidative Schäden im Blutkreislauf verhindert werden. Weitere Informationen darüber, wie Orangensaft die Kreislauffunktion verbessert, finden Sie in diesem Artikel des Bastyr Center for Natural Health.

15. Persimmon

Persimonen sind mit Antioxidantien und Polyphenolen beladen, die beide arbeiten, um LDL und Triglyceride im Blutstrom zu verringern. Persimonen sind auch eine gute Quelle für Ballaststoffe, die helfen, den Blutdruck zu regulieren, halten Sie Ihr Herz gesund und Ihre Arterien klar.

16. Granatapfel

Antioxidative Phytochemikalien, die natürlicherweise in Granatäpfeln vorkommen, leisten eine ausgezeichnete Arbeit, um das Kreislaufsystem vor schädlicher Oxidation zu schützen, die Plaqueaufbau und gefährliche Blutgerinsel verursachen kann. Der Granatapfel stimuliert natürlich auch die Produktion von Stickstoffmonoxid im Blut, was dazu beiträgt, Arterien zu öffnen und den Blutdruck zu regulieren. Probieren Sie frischen Granatapfel oder genießen Sie einen Bio-Granatapfelsaft!

17. Spinat

Eines der berühmten dunklen Blattgemüse, Spinat ist mit Ballaststoffen, Kalium und Folsäure beladen - die alle helfen, den Blutdruck zu senken und Arterien klar zu halten. Jüngsten Studien zufolge kann nur eine Portion Folat-reiches Grünfutter wie Spinat den Homocysteinspiegel senken - ein bekannter Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Atherosklerose. Warum nicht ein bisschen mischen? Genießen Sie Ihren Spinat sautiert, in einem Salat oder als Teil eines herzhaften Smoothie!

18. Spirulina

Spirulina ist eine Cytobakterie (oder Blaualgen wie sie oft genannt werden), die nicht nur hilft, Lipidspiegel im Blut zu regulieren, es ist auch ein komplettes Protein. Im Gegensatz zu anderen pflanzlichen Proteinquellen enthält Spirulina alle essentiellen Aminosäuren, die der menschliche Körper benötigt, um eine optimale Gesundheit zu erhalten. Spirulina ist auch mit EFAs, einschließlich Alpha-Linolensäure - die essentielle Omega-3-Fettsäure in Chia und Leinsamen, die ausgiebig für seine Fähigkeit zur Verringerung der arteriellen Entzündung und Verbesserung der kardiovaskulären Gesundheit erforscht wurde verpackt. Nehmen Sie Spirulina täglich als Ergänzung oder versuchen Sie es in Pulverform in einigen dieser köstlichen Rezepte.

Weiterführende Literatur: 10 Wunderbare Vorteile von Spirulina

19. Kurkuma

Curcumin, der Hauptbestandteil von Kurkuma, ist ein starkes entzündungshemmendes Mittel. Hinzufügen von Kurkuma zu Ihrer Ernährung kann ernsthaft Entzündungen und Schäden an den Arterienwänden, die Ursachen von Plaque Aufbau und Blutgerinnsel führen. Darüber hinaus haben Studien gezeigt, dass der hohe Curcumin-Gehalt in Kurkuma die Fettablagerungen in den Arterien um bis zu 26% reduzieren kann. Probieren Sie einige dieser ausgezeichneten Rezepte mit natürlichen organischen Kurkuma.

20. Wassermelone

Es ist nicht nur lecker, Wassermelone ist eine weitere Frucht, die großartig für Ihr Herz ist. Als eine hervorragende natürliche Quelle der Aminosäure L-Citrullin kann Wassermelone helfen, Arterien durch Senkung des Blutdrucks und Verringerung der Entzündung zu klären. Ähnlich wie Granatäpfel stimuliert die Wassermelone natürlich die Produktion von Stickoxid, was die Arteriengesundheit und den Blutdruck weiter verbessert. Probieren Sie einige der besten Watermelon Recipes von Southern Living!

21. Ganze Körner

Tauschen Sie Ihre gebleichten Kohlenhydrate gegen ihre Vollkorn-Alternativen aus, um Ihrem Herz Gesundheit zu verleihen. Nahrungsmittel wie Vollkornbrot, Vollkornnudeln, brauner Reis, Quinoa, Gerste und Hafermehl werden seit langem für ihre Rolle bei der Verbesserung des Blutcholesterinspiegels, der Arterienfreiheit und der Verringerung des Risikos schwerer Herzkrankheiten gefeiert.

Benötigen Sie ein wenig Hilfe bei der Suche nach Lebensmitteln, die zur Rechnung passen? Schauen Sie sich diese großartige Anleitung für Vollkornlebensmittel an.

Bar Seife vs Flüssigseife - Welches ist das Beste?

Bar Seife vs Flüssigseife - Welches ist das Beste?

Viele von uns sind hypersensibel auf Sauberkeit. Wir wurden trainiert, unsere Hände mehrmals am Tag zu waschen und den Kontakt mit Keimen um jeden Preis zu vermeiden. Als ein Mittel zu diesem Zweck ist Seife eine wichtige Facette unseres täglichen Lebens. Viele Jahre bestand der Markt nur aus Seife und alle schienen vollkommen zufrieden zu sein.

(Gesundheit)

10 Gründe, jeden Tag ein Glas Rübensaft zu haben

10 Gründe, jeden Tag ein Glas Rübensaft zu haben

Rüben sind eines der gesündesten Lebensmittel, die Sie entsaften können. Wenn Sie noch keinen Rübensaft probiert haben, ist jetzt der richtige Zeitpunkt. Rüben wurden von vielen alten Kulturen nicht als Nahrung, sondern als Medizin angesehen, ein Zeugnis ihrer Wirksamkeit.Zuerst wurden Rüben speziell für ihre Blätter geschätzt, die mit Nährwert und therapeutischem Wert beladen sind. Es ist j

(Gesundheit)