de.ezyguidance.com
Ideen Für Ein Gesundes Leben

6 Gründe, Kompost-Tee zu machen und wie man es macht

Wenn Sie ein Gärtner sind, haben Sie wahrscheinlich von etwas namens Kompost-Tee gehört. Was Sie sicher wissen, ist, dass Ihre Ernte, Ihre Ernte, nur so gesund sein wird wie der Boden, auf dem sie angebaut wird. Ohne Rücksicht auf den Boden werden Ihren Produkten Vitalität und sogar Nährstoffe fehlen.

Hier kommt Kompost ins Spiel. Die Zugabe von organischer Substanz in Ihren Boden hilft bei der Regeneration gesunder Nährstoffe, was wiederum Ihren Pflanzen hilft, gedeihen zu können. Eine noch bessere Alternative zu herkömmlichem Kompost ist Komposttee. Diese Flüssigdüngerinfusion ernährt nicht nur Pflanzen, sondern hält auch Pflanzenkrankheiten in Schach.

Wenn Sie regelmäßig Kompost in Ihrem Garten verwendet haben, ist es Zeit, es auf das nächste Level zu bringen. Komposttee ist dem normalen Kompost überlegen, da er alles tut, was normaler Kompost unter Sauerstoffzufuhr tut.

Ich verwende seit Jahren Komposttee in meinem Garten und würde keine Saison ohne sie in Betracht ziehen. Wenn meine Freunde und Nachbarn meinen Garten bewundern, teile ich gerne mit, dass mein Geheimnis in diesem einfachen Tee liegt!

Vorteile von Kompost Tee

Hier sind nur einige der großartigen Dinge, die passieren werden, wenn Sie Komposttee in Ihrem Garten verwenden:

  • Stärkeres Pflanzenwachstum - Ihr Gemüse wird härter und schmackhafter, Ihre Blüten werden größer und die Blätter werden grüner.
  • Stärkere Wurzelsysteme - Mit dem Zusatz von Komposttee werden die Wurzeln robust wachsen und beginnen Nährstoffe aus tieferen Tiefen zu ziehen.
  • Zugängliche Nährstoffe - Die Nährstoffe in Komposttee sind leicht verfügbar und leicht absorbiert.
  • Stärkeres Immunsystem - Pflanzen haben wie Menschen ein Immunsystem. Durch den Einsatz von Komposttee wird das Immunsystem der Pflanzen gestärkt und die Krankheit in Schach gehalten.
  • Alle natürlichen Dünger - Sie können einen schönen und gesunden Garten mit dem Zusatz von Kompost Tee, der Insekten, Wildtiere oder einheimischen Pflanzen nicht schädigen erreichen.
  • Verhindern der Schocktransplantation - Wenn Sie während der Transplantation Komposttee verwenden, können Sie Ihren Pflanzen helfen, sich schnell an den Boden anzupassen und sie davon abzuhalten, einen Transplantationsschock zu erleiden.

Wie Kompost Tee funktioniert

Komposttee funktioniert ähnlich wie Probiotika für uns arbeiten. Der Boden ist wie unser Darm voller gesunder und ungesunder Mikroorganismen. Bei einem Ungleichgewicht dieser Organismen ist es für die Pflanze schwieriger, sich gegen Krankheiten zu verteidigen, die sich auf die Gesundheit und das Wachstum der Pflanze auswirken. Komposttee, wie Probiotika, steigert das Verhältnis von guten zu schlechten Mikroben. Diese gut mit Sauerstoff angereicherten Mikroben fügen Sauerstoff in den Boden ein, was bedeutet, dass die gesunden Mikroben zu Supermikroben werden!

Pflanzen benötigen eine ständige Versorgung mit gesunden Mikroben, um zu wachsen und zu gedeihen - genau wie der Mensch eine konstante Versorgung mit fermentierten Lebensmitteln benötigt. Regelmäßige Pestizide sind voll von Chemikalien, die Wachstum und Gesundheit behindern, genauso wie der Verzehr von raffiniertem und Junk Food ein Ungleichgewicht in unseren Darmbakterien verursacht.

Es gibt nichts Besseres, was Sie für Ihre Pflanzen tun können, als chemischen Dünger durch Komposttee zu ersetzen. Selbst wenn Sie organische Düngemittel verwenden, fügt Komposttee den Extraschub hinzu, der wirklich Ihren Garten Pop macht.

Wie man Kompost-Tee macht

Die Herstellung dieses unglaublich reichen und nahrhaften Pflanzenelixiers ist wirklich ganz einfach.

Zutaten:

  • 10-Gallonen-Eimer
  • Aquarium Pumpe
  • Hochwertiger Kompost
  • Beutel oder Aufgussbeutel zum Einlegen des Komposts
  • Wasser
  • Note: You can also use a cup of molasses. Kompostkatalysator (eine kommerzielle Mischung, die die Mikroorganismen im Kompost zur Vermehrung anregt) Hinweis: Sie können auch eine Tasse Melasse verwenden.

Wie man es macht:

  • Füllen Sie Ihren Eimer fast bis zur Spitze mit Wasser - wenn es Leitungswasser ist, lassen Sie es für einen Tag so einstellen, dass das Chlor freigegeben werden kann. Wenn Sie diesen Schritt überspringen, wird das Chlor alle nützlichen Mikroorganismen töten.
  • Stellen Sie Ihre Pumpe ins Wasser
  • Fügen Sie den Katalysator dem Kompost hinzu.
  • Lege den Kompost in einen Beutel oder einen Netzbeutel und lege ihn ins Wasser.
  • Schalten Sie die Pumpe ein und lassen Sie sie arbeiten. Es wird Sauerstoff durch das Wasser pumpen. Dies wird die nützlichen Bakterien ermutigen, zu arbeiten.
  • Lassen Sie die Pumpe 24 Stunden lang arbeiten. Das Endergebnis ist ein schaumiges Elixier voller Nährstoffe, Bakterien, Nematoden und Protozoen, die Ihre Pflanzen ernähren und schützen.
  • Entfernen Sie den Beutel mit dem Kompost und verteilen Sie den festen Kompost in Ihrem Garten.

Den Komposttee verwenden:

Es ist am besten, den Komposttee so bald wie möglich nach dem Brauen zu verwenden. Wenn Sie den Tee länger als einen Tag aushärten lassen, verbrauchen die Organismen den nützlichen Sauerstoff. Hier sind zwei Möglichkeiten, wie Sie Komposttee für einen gesünderen und schöneren Garten verwenden können.

  • Direktes Besprühen der Blätter: Wenn Sie die Blätter direkt mit Komposttee besprühen, wird es schnell absorbiert und verteilt sich effizienter in der gesamten Pflanze als die Bodenschwämme. Die direkte Anwendung von Komposttee auf die Blätter reduziert auch die Wahrscheinlichkeit, dass die Pflanze eine Krankheit wie Mehltau entwickelt. Für beste Ergebnisse wiederholen Sie das Sprühen einmal pro Monat während der Vegetationsperiode.
  • Bodenfütterung: Ich gieße ½ Tasse Komposttee in das Loch aller meiner Transplantate. Dies gibt den Pflanzen den Schub, den sie benötigen, um gesund zu sein und einen guten Start zu haben. Es hilft auch Transplantaten von bodenbürtigen Krankheiten abzuwehren.

Hinweis: Egal wie Sie Kompost-Tee auftragen, am besten morgens oder abends. Dies ist, wenn die Pflanzen die Nährstoffe im Tee am besten aufnehmen können.

Was, wenn ich nicht selbst Tee machen möchte

Wenn Sie nicht in der Lage sind selbst Tee zu machen, haben Sie Glück. Es gibt eine Reihe von Heimkompostkits, die das Füttern Ihrer Pflanzen zum Kinderspiel machen. Gebrauchsfertige Komposttee-Extraktoren sind perfekt für vielbeschäftigte Leute, die ihrem Garten die beste Liebe geben wollen, die sie können. Hier sind ein paar Optionen:

Compost Tea Kit: 5 Gallonen erhalten Brewing Special ~ BubbleSnake, Brew Bag, Luftpumpe und Schläuche : Dieses Kit ist verfügbar bei Amazon und bekommt gute Kritiken. Es enthält einen Aufgussbeutel, eine Blasenschlange, eine Luftpumpe, alle Schläuche und Zubehörteile.

Flo-n-Gro Kompost-Tee-Brau-System: Dieses System ist gut für diejenigen, die eine kleinere Menge Tee machen möchten. Es kommt mit einem 3-Gallonen-Tee-Brauer, Luftpumpe mit Schlauch, Eco 185 Tauchpumpe, Brunnen-Kit und 2 Luft Steine.

Kaufen Sie bereits Komposttee

Wenn Sie wirklich wenig Zeit haben, aber trotzdem alle Vorteile von Komposttee haben wollen, können Sie diese bereits kaufen. Obwohl es nicht ganz so frisch ist, als ob Sie es selbst gemacht hätten, bietet es dennoch wertvolle Nahrung für Ihre Pflanzen. Hier sind einige Optionen.

Superkomposttee: Dieser Komposttee kann sowohl auf Zimmerpflanzen als auch auf Freilandpflanzen verwendet werden. Laut den Herstellern:

This product was not simply steeped in compost for days or weeks even, it was brewed the entire duration of the composting process which is in excess of 8 months. " Dieses Produkt wurde nicht nur tagelang oder wochenlang in Kompost getaucht, sondern es wurde die gesamte Dauer des Kompostierungsprozesses, der mehr als 8 Monate dauert, gebraut. Es ist konzentriert und sollte in Wasser verdünnt werden, wie bei der Bewässerung Ihrer Pflanzen angegeben. "

Bu's Brew Biodynamischer Komposttee: Dieses Komposttee-Produkt wird mit 4 biologisch abbaubaren Kompost-Teebeuteln geliefert, die jeweils 5 Gallonen Futter ergeben. Diese kosteneffiziente Option eignet sich hervorragend für die Blattfütterung, das Einstreuen von Boden, eine Kompost-Impfung oder für den Einsatz bei Transplantaten.

Wie Spinnenmilben loswerden

Wie Spinnenmilben loswerden

Spinnmilben sind winzige sap-saugende Schädlinge, die Pflanzen befallen, die gewöhnlich in Häusern und Gärten angebaut werden. Obwohl sie Spinnentiere sind, sind sie nicht genau Spinnen. Der allgemeine Name dieser Milben kommt von ihrer Gewohnheit, Netze auf der Unterseite der Blätter zu machen, in denen sie Eier legen und ihr Leben ausleben.Sie

(Garten)

12 Schöner und wartungsarmer Rasenersatz

12 Schöner und wartungsarmer Rasenersatz

Ein üppiger Rasen ist der Traum für die meisten Hausbesitzer, ein smaragdgrüner Teppich, der unansehnlichen Schmutz bedeckt und einen weichen Raum zum Spazieren und Spielen bietet. Aber populäre Rasengräser - wie Kentucky Bluegrass und Raigras - sind zeitaufwendig, ressourcenintensiv und teuer in der Wartung. Sie

(Garten)