de.ezyguidance.com
Ideen Für Ein Gesundes Leben

9 schnelle natürliche Tipps, um Bauchfett zu verlieren

Sommer ist die Jahreszeit für alle Dinge im Freien. Für viele von uns bedeuten in den warmen Monaten ärmellose Hemden, Shorts und Badeanzüge. Es ist auch die Jahreszeit, in der sich die Menschen am meisten Sorgen um ihr Aussehen machen, oder noch wichtiger, dass sie das hartnäckige Fett verlieren, das sich an deine Taille schmiegt und dich an all die kulinarischen Genüsse erinnert, die du im Winter genossen hast. Während es dort draußen unzählige Wunderpillen und Schnellreparaturen gibt, funktionieren die meisten entweder nicht oder tragen unglaubliche Gesundheitsrisiken.

Hier sind einige schnelle Tipps, um unerwünschte Bauchfett zu verlieren, die tatsächlich funktionieren und Ihre Gesundheit dabei nicht schädigen.

1. Genug Schlaf

Dies ist nicht nur ein guter Tipp, um unerwünschte Pfunde in der Mitte abzuwerfen. Die gesundheitlichen Vorteile einer ausreichenden Erholung sind gut dokumentiert und können Ihnen helfen, Gewicht aus verschiedenen Blickwinkeln zu verlieren. Sicher, es ist leicht, Ausreden zu finden, warum du keine Zeit für die vorgeschriebenen acht Stunden Schlaf hast oder warum du es nicht wirklich brauchst, aber bitte lies weiter!

Unnötig zu sagen, wenn Sie nicht genug Ruhe haben, fühlen Sie sich erschöpft und behindern die körperliche Leistungsfähigkeit. Was Sie möglicherweise nicht erkennen, ist, dass nervöse Funktion, Hormonproduktion und Metabolismus auch wegen des Mangels an Qualitätsschlaf verkrüppelt werden. Wenn Ihr Nervensystem nicht voll ausgelastet ist, arbeiten Sie viel langsamer, stressen mehr, trainieren weniger und essen Dinge, die Sie nicht tun sollten, weil Sie es eilig haben. Außerdem kann eine unzureichende Ruhe die Produktion von Schlüsselhormonen, die für den Stoffwechsel von Fettzellen verantwortlich sind, beeinträchtigen.

Denken Sie daran, dass ein kompletter Schlafzyklus für erwachsene Menschen zwischen 90 und 110 Minuten liegen kann und Sie idealerweise 7, 5 bis 9 Stunden schlafen möchten - etwa fünf komplette Zyklen. Dies wird Ihrem Gehirn und Ihrem Körper helfen, bei Höchstleistungen zu funktionieren und hartnäckiges Bauchfett effizienter zu verbrennen.

2. Schleichen Sie sich in eine Übung ein

Während nicht jeder Zeit hat, zwei Stunden im Fitnessstudio jeden Tag zu verbringen, ist es immer noch möglich, genug tägliche Aktivität zu bekommen, um Ihrem Körper zu helfen, unerwünschtes Bauchfett abzubrennen. Versuchen Sie, fünf fünfminütige Sätze kräftigen Trainings pro Tag an fünf Tagen der Woche zu absolvieren. Einige großartige Beispiele für Workouts, die dein Herz pumpen und dir helfen Bauchfett zu verlieren, sind:

Laufen Sie für fünf Minuten an Ort und Stelle.

Joggen Sie um Ihr Büro / Parkplatz herum.

Springe Seil oder mache Hampelmänner.

Mach ein paar Sätze Kniebeugen.

Steh auf und tanze zu einem Lieblingslied.

Wenn die Bedingungen dich daran hindern, kardiovaskuläre Aktivitäten durchzuführen, versuche an fünf Tagen pro Woche mindestens dreißig Minuten leichtere Übungen zu machen. Einige gute Beispiele für Low-Impact-Workouts, um Bauchfett zu verlieren, sind:

Schnelles Gehen - Gehen Sie in einen lokalen Park oder spazieren Sie durch Ihre Nachbarschaft. Diese Aktivität ist noch besser, wenn sie mit einem Freund oder einem geliebten Haustier geteilt wird.

Schwimmen - Wenn Sie ein lokales Schwimmbad oder einen See in der Nähe haben, ist dies eine gute Möglichkeit, Bauchfett schnell zu verlieren.

Aktivitätsaktivität bei Nicht-Sportaktivität (NEAT) - kann Ihnen helfen, Kalorien zu verbrennen, während Sie arbeiten.

10 Übungen, die du an deinem Schreibtisch machen kannst - drucke diese Liste und poste sie dort, wo du sie während der Arbeit sehen kannst. Nur dreißig Minuten insgesamt, fünf Tage pro Woche werden Ihnen helfen, Bauchfett schneller zu verbrennen.

Wie immer, wenn Sie irgendwelche medizinischen Bedingungen haben, die durch heftiges Training verschlimmert werden können, sollten Sie sich unbedingt mit Ihrem Arzt beraten, bevor Sie mit einem Trainingsplan beginnen.

Denken Sie auch daran, dass Spot-Übungen wie Sit-Ups Ihr Bauchfett nicht reduzieren und es dadurch noch deutlicher machen können, indem Sie das Volumen des mageren Muskels darunter erhöhen. Egal welche Muskelgruppe durch Ihre gewählte Aktivität aktiviert wird, Ihr Körper verbrennt Fett von allen Teilen Ihres Körpers, einschließlich Ihrer Taille!

3. Steigern Sie Ihren Stoffwechsel

Ein höherer Stoffwechsel bedeutet, dass Sie während Ihrer täglichen Aktivitäten mehr Kalorien verbrennen, egal was sie sind.

Schau dir diese 10 natürlichen Cheats an, um deinen Metabolismus aufzupeppen und mehr Bauchfett zu verbrennen!

4. Essen Sie die richtigen Lebensmittel

Je nachdem, wen Sie fragen, ist die Aufstellung von Nahrungsmitteln, die unerwünschtes Gewicht magisch verbrennen können, lang. Viele der auf dieser Liste aufgeführten Punkte sind jedoch bestenfalls fragwürdig. Hier ist ein Leitfaden für einige Lebensmittel, die Ihnen wirklich helfen werden, Bauchfett zu verlieren, wenn Sie als Teil einer ausgewogenen, gesunden Ernährung aufgenommen werden:

Chia Samen

Chia-Samen sind eine der stärksten Quellen für Vitamine, Mineralstoffe, Ballaststoffe und Proteine ​​pro Unze, die in der natürlichen Welt gefunden werden. Sie gehören zu den gesündesten Lebensmitteln, die Sie essen können, um Ihrem Körper zu helfen, Bauchfett zu verbrennen. Weil sie fast keinen Geschmack haben, können Sie Chiasamen zu fast allem hinzufügen. Für weitere Informationen, lesen Sie diese 10 Gründe, warum Sie Chia Samen zu Ihrer Ernährung heute hinzufügen sollten!

Dunkle grüne Blätter

Voller Ballaststoffe, Eisen und Zink - dunkle Blattgemüsesorten wie Spinat, Grünkohl und Grünkohl können dazu beitragen, Ihren Körper in eine fettverbrennende Maschine zu verwandeln. Lesen Sie mehr über die Kraft dieser Gemüse in diesem Artikel von der US-Landwirtschaftsabteilung.

Mageres Fleisch

Sie helfen nicht nur dabei, kalorienverbrennende Muskelmasse aufzubauen, Fleisch wie Hähnchen- oder Putenbrust, Fisch, Büffel und anderes Wild erfordern es tatsächlich, dass unser Körper härter arbeitet, um sie während der Verdauung abzubauen. Darüber hinaus werden magerere Proteinquellen viel weniger wahrscheinlich als Fett in unserem Körper gespeichert und viel wahrscheinlicher in Energie für den sofortigen Gebrauch umgewandelt.

Cayenne Pfeffer

Wenn Sie viel Bauchfett verlieren wollen, kann Cayennepfeffer helfen! Capsaicin - die Biochemikalie, die diese kleinen roten Paprika heiß macht - erhöht den Blutfluss in den Magen, was die Verdauung und Nährstoffaufnahme verbessert. Effektiv fühlen Sie sich voll davon, weniger zu essen, mehr Energie zu haben und Bauchfett schneller zu verbrennen.

5. Fettverbrennende Getränke

Wie bei der Liste der fettverbrennenden Lebensmittel gibt es unzählige Cocktails (und einige von ihnen sind geradezu eklig!), Die Bauchfett verbrennen sollen. Hier ist eine kurze Liste der besten für den Job:

Matcha Grüner Tee

Die höchste Qualität jedes grünen Tees, Matcha ist eines der stärksten Getränke, um Bauchfett wegzuschmelzen und Ihre allgemeine Gesundheit zu verbessern. Lesen Sie mehr über die 10 fantastischen Vorteile von Matcha Grüntee.

Ingwertee

Bekannt für seine Fähigkeit, die Verdauung zu verbessern, erhöht Ingwer-Wurzel auch Thermogenese im menschlichen Körper. Genießen Sie eine Tasse frischen Ingwertee als Teil Ihrer täglichen Routine, um Bauchfett schneller abzubrennen!

Wasser

Hydratation ist entscheidend für den Fettverbrennungsprozess. Ihr Körper braucht Wasser, um Fettzellen abzubauen und die Toxine, die während dieses Prozesses freigesetzt werden, wegzuwaschen. Verwenden Sie diesen Online-Rechner, um zu sehen, wie viel Wasser Ihr Körper braucht, um hydratisiert zu bleiben und Bauchfett zu verbrennen.

Fruchtsäfte

Während sie nicht unbedingt mit dem Fettverbrennungsprozess selbst helfen, können Säfte indirekt Ihre Gewicht-Verlust-Bemühungen profitieren. Ersetzen Sie Softdrinks oder andere verarbeitete zuckerhaltige Getränke durch 100% natürliche, zuckerfreie Säfte. Gemüse, Cranberry, Granatapfel und Acai sind einige große Möglichkeiten, die auch eine Vielzahl von zusätzlichen gesundheitlichen Vorteile bieten. Denken Sie daran, Ihre Kalorienaufnahme zu sehen!

6. Vermeiden Sie künstliche Süßstoffe

Es ist eine bekannte Tatsache, dass einfache Kohlenhydrate wie weißer Zucker und der Maissirup, der in vielen kommerziellen Erfrischungsgetränken gefunden wird, eine Hauptursache für Gewichtszunahme ist, besonders im mittleren Bereich. Weniger bekannt ist jedoch die Tatsache, dass viele Zuckeraustauschstoffe Chemikalien enthalten, die - wenn sie eingenommen werden - in Ihren Fettzellen eingelagert werden und diese bewahren (sowie eine lange Liste anderer gesundheitlicher Nachteile!). Für eine natürliche Alternative zu Zucker, versuchen Sie es hinzuzufügen Stevia zu deinem Essen. Dieser Blattextrakt enthält praktisch keine Kalorien und ist frei von schädlichen Chemikalien, die in den meisten Zuckeraustauschstoffen enthalten sind. Während raffiniertes Stevia in den meisten Lebensmittelgeschäften erhältlich ist, bietet das ganze Blatt mehr gesundheitliche Vorteile!

7. Essen Sie gesunde Fette

Unsere Körper brauchen essentielle Fettsäuren (EFAs), um die Hormone, die für die Fettspeicherung verantwortlich sind, richtig zu synthetisieren. Probieren Sie einige dieser EFA-Quellen aus, um Ihnen zu helfen, Bauchfett schneller zu verbrennen:

Kokosnussöl

Die mittelkettige Triglycerid, Laurinsäure in Kokosöl hilft, Energie zu erhöhen, Cholesterin zu verbessern und Fett zu verbrennen. Für weitere Informationen, lesen Sie die 10 Mind Blowing Gründe, warum Sie Kokosöl in Ihrem Leben benötigen

Kaltwasser Fisch

Lachs, Thunfisch, Sardinen und Makrelen sind die bekanntesten Fische, die für ihre hohen Konzentrationen an gesunden Fettsäuren bekannt sind, die das Bauchfett verbrennen.

Nüsse und Samen

Walnüsse, Sojabohnen, Leinsamen und Mandeln sind vier der besten Möglichkeiten, um hartnäckige Bauchfett wegschmelzen. Denken Sie daran, dass Nüsse auch sehr kalorienreich sind. Achten Sie darauf, sich auf die empfohlene Portionsgröße - in der Regel eine kleine Handvoll - dieser Lebensmittel zu beschränken, so dass Sie die gesundheitlichen Vorteile ernten können, ohne versehentlich Ihre Bemühungen zur Gewichtsabnahme zu sabotieren.

8. Entspannen Sie sich

Stress bewirkt, dass unser Körper ein Hormon namens Cortisol herauspumpt, das uns veranlasst, Bauchfett aufzubauen und zu behalten. Wenn du jedes gesunde Essen, Trick, Cheat und Bewegung unter der Sonne ausprobiert hast, aber du einfach nicht das Gewicht um deine Taille verlieren kannst, entspann dich. Es kann der Stress selbst sein, der dafür verantwortlich ist. Anstatt sich um Ihr Gewicht zu sorgen, nehmen Sie sich jeden Tag etwas Zeit, um etwas zu tun, was Sie lieben. Denken Sie darüber nach, was Sie glücklich macht, und finden Sie einen Weg, dies in Ihren Alltag einzubeziehen.

Wenn Sie darüber nachgedacht haben und sich immer noch nicht sicher sind, wo Sie anfangen sollen, schauen Sie sich diese 40 Möglichkeiten zum Entspannen in 5 Minuten oder weniger an.

9. Planen Sie voraus

Wenn Sie ein sehr beschäftigtes Leben führen, kann es sehr schwierig sein, gesunde, fettverbrennende Lebensmittel als Teil Ihrer täglichen Ernährung einzubeziehen. Versuchen Sie an Ihren freien Tagen einen Schlachtplan zu entwerfen, der ein gesundes Frühstück, proteinreiche Snacks und ausgewogene Mahlzeiten beinhaltet. Idealerweise möchtest du etwa alle drei Stunden etwas essen, um deinen Stoffwechsel in Gang zu halten. Denken Sie auch daran, die ganz wichtige Dekompressions- und Schlafzeit am Ende des Tages zu planen, um Ihrem Körper zu helfen, das Bauchfett wiederzuerlangen und zu verbrennen!

15 versteckte Trigger Migräne-Patienten sollten um jeden Preis vermeiden

15 versteckte Trigger Migräne-Patienten sollten um jeden Preis vermeiden

Mehr als 37 Millionen Amerikaner leiden unter Migräne - ein schwächender Zustand mit intensiven pulsierenden Kopfschmerzen, die mehrere Stunden oder mehrere Tage andauern können.Aber Migräne sind mehr als nur starke Kopfschmerzen. Sie können von einer Vielzahl anderer Symptome wie Stimmungsschwankungen, Verstopfung, Heißhunger, Sehstörungen, Schwäche oder Taubheit im Gesicht oder Körper, Übelkeit oder Erbrechen, Schwindel und extremer Licht-, Ton- und Geruchsempfindlichkeit begleitet sein.Es genügt

(Gesundheit)

13 Gründe sollten Sie eine Tasse Löwenzahn Tee brauen

13 Gründe sollten Sie eine Tasse Löwenzahn Tee brauen

Es ist Zeit, deinen Rasen auf eine neue Art zu betrachten. Wo Sie einmal nur eine Invasion von Unkraut gesehen haben, sollten Sie sich jetzt einen starken Cocktail aus nährstoffreichen Verbindungen vorstellen, denn die gesundheitlichen Vorteile von Löwenzahntee sollten nicht ignoriert werden.In Europa heimisch, überquerten Löwenzahn vor vier Jahrhunderten mit europäischen Einwanderern den Atlantik, und seitdem haben sie Millionen von Hinterhöfen übernommen. Aber

(Gesundheit)