de.ezyguidance.com
Ideen Für Ein Gesundes Leben

10 Adaptogene Kräuter, um Stress abzubauen

Adaptogene Pflanzen sind Pflanzen, die als verjüngende und stärkende Stärkungsmittel in den alten pflanzlichen Medizinsystemen verschiedener Kulturen auf der ganzen Welt verwendet wurden. Sie zeichnen sich durch ihre relative Sicherheit sowie ihre generalisierte Wirkung auf den gesamten Körper aus, nicht auf einzelne Organe oder Krankheitszustände. Ihre Verwendung bringt sowohl körperliches als auch geistiges Wohlbefinden mit sich und rüstet den Menschen auf Stress und schwierige Situationen aus.

Unser Körper hat spezifische homöostatische Mechanismen, die alles von der Körpertemperatur bis zum Blutzuckerspiegel mit Hilfe eines Biofeedback-Systems regulieren. Wenn der Blutzuckerspiegel nach einer Mahlzeit ansteigt, schiebt das von der Bauchspeicheldrüse produzierte Hormon Insulin mehr Zucker in die Zellen, um es in einen normalen Bereich zu bringen. Wenn der Blutzucker niedrig ist, wird er durch einen umgekehrten Mechanismus ergänzt. Ebenso steuert der Hypothalamus im Gehirn die Körpertemperatur, indem er zusätzliche Energie freisetzt, um den Körper aufzuwärmen und die Schweißdrüsen zu aktivieren, um sie bei Bedarf zu kühlen.

Adaptogene Pflanzen ahmen das natürliche homöostatische System unseres Körpers nach und ermöglichen es uns, uns an physische und psychische Belastungen wie Stress durch emotionale Probleme im Leben, hektische Zeitpläne, anstrengende Aktivitäten, extreme Hitze und Kälte, schwächende Krankheiten und Verletzungen anzupassen. Sie beeinflussen bekanntlich:

  • Produktion von Stresshormon
  • Nervensystem und Neurotransmitter
  • Das Immunsystem des Körpers
  • Entzündungsreaktionen des Körpers
  • Glukosestoffwechsel
  • Energieproduktion und -freigabe

Von allen dem Menschen bekannten Heilpflanzen sind nur wenige als Adaptogene bekannt, da die Kräuter definitionsgemäß die allgemeine Gesundheit mit besonderem Fokus auf Stressabbau fördern sollten und ein hohes Maß an Sicherheit aufweisen sollten. Dieser Begriff wurde erst 1947 von dem russischen Pharmakologen Dr. Nikolai Lazarev geprägt, aber adaptogene Kräuter wurden oft von Kriegern, Sportlern und Reisenden benutzt, die lange und schwierige Reisen über Berge und unwegsames Gelände unternahmen.

1. Chinesischer / asiatischer Ginseng

Dieses Kraut ist so gut bekannt als Adaptogen, dass der Begriff "Ginseng" zu einem häufigen Suffix für viele nicht verwandte adaptogene Kräuter aus der ganzen Welt geworden ist. Panax ginseng are the medicinally valued part of Asian ginseng––also known as Chinese and Korean ginseng depending on where it comes from. Die fleischigen Wurzeln der Pflanze Panax Ginseng sind der medizinisch geschätzte Teil des asiatischen Ginseng - auch bekannt als chinesischer und koreanischer Ginseng, je nachdem woher er kommt.

Panax steht für "Allheilmittel aller Übel" und "Ginseng" für "Menschenwurzel" und bezieht sich auf die gegabelten Wurzeln, die den unteren Teilen einer Person ähneln. Seinem Namen entsprechend wurde es in der chinesischen Medizin ausgiebig zur Behandlung aller Arten von Beschwerden verwendet, obwohl es früher als Aphrodisiakum und Langlebigkeitskraut populär wurde. Getrocknete Ginsengwurzel ist als ganze, geschnittene oder in Pulverform erhältlich. Es ist ein häufiger Bestandteil nicht nur in vielen therapeutischen Formulierungen, sondern auch in Kosmetik- und Haarpflegeprodukten. Es gilt als sicher in kleinen Dosen zu verwenden, aber die Anwesenheit von Phytoöstrogenen schließt seine Verwendung während der Schwangerschaft aus.

2. Amerikanischer Ginseng

Panax quinquefolius or American ginseng has similar medicinal properties, and is used much the same way as the Asian herb. Die Wurzeln von Panax quinquefolius oder amerikanischem Ginseng gehören zur gleichen Gattung asiatischer Ginseng und haben ähnliche medizinische Eigenschaften wie das asiatische Kraut. Die Wirkstoffe oder Ginsenoside in amerikanischem Ginseng ähneln denen, die im asiatischen Ginseng enthalten sind, so dass sie austauschbar für alle medizinischen Zwecke verwendet werden können. Amerikanischer Ginseng-Extrakt - Cold FX, ist ein beliebtes Erkältungsmittel, dank seiner immunverstärkenden Wirkung, aber jetzt unter Scanner.

th century from the Chinese, who paid handsomely for the root gathered from the wild. Obwohl die indianischen Ureinwohner das Kraut in ihren medizinischen Präparaten verwendeten, wurde es wegen der hohen Nachfrage im 18. Jahrhundert von den Chinesen, die sich besonders für die aus der Wildnis gesammelten Wurzeln bezahlt machten, als wichtiges Heilkraut geschätzt . Tatsächlich ist es in vielen seiner Heimatstaaten aufgrund der Übernutzung sehr selten geworden und wird dort mittlerweile als gefährdete Pflanze aufgeführt. Inzwischen wird es in vielen Teilen Amerikas und Kanadas angebaut.

3. Eleuthero oder Sibirischer Ginseng

Eleutherococcus senticosus is a plant from the same Araliaceae family of the Asian and American ginsengs, but it is not considered a true ginseng as it doesn't belong to the Panax genus. Sibirischer Ginseng oder Eleutherococcus senticosus ist eine Pflanze aus der gleichen Araliaceae Familie der asiatischen und amerikanischen Ginseng, aber es gilt nicht als echter Ginseng, da es nicht zur Panax Gattung gehört. Die Pflanzengewohnheit ist auch anders, Eleuthero ist ein dorniger Strauch mit holzigen Wurzeln.

Sibirischer Ginseng ist eigentlich ein Eingeborener von Nordostasien, aber hat wahrscheinlich seinen Namen von seiner Popularität in der traditionellen russischen Kräutermedizin bekommen. Auch die chinesische Medizin verwendet dieses Kraut extensiv. Die aktiven Bestandteile in diesem Kraut sind Eleutheroside, nicht Ginsenoside. Daher können sie eine ganz andere Wirkung und Wirkung im Körper haben, so dass es nicht legal ist, sie als Ginseng zu projizieren.

Eleuthero wird verwendet, um verschiedene Probleme wie Gelenkschmerzen, Muskelkrämpfe, leichte Depression, Schlaflosigkeit und chronisches Müdigkeitssyndrom zu behandeln. Es verbessert nicht nur die Konzentration und verbessert die Gedächtnisleistung, sondern verbessert auch das allgemeine geistige und körperliche Wohlbefinden.

4. Ashwagandha - indischer Ginseng

Withania somnifera , is a medicinal plant widely used in the ancient Ayurvedic medicine stream of India. Ashwagandha, oder Withania somnifera , ist eine Heilpflanze, die im alten ayurvedischen Medizinstrom Indiens weit verbreitet ist. Obwohl es wegen seiner adaptogenen Eigenschaften allgemein als indischer Ginseng bezeichnet wird, ist es völlig unabhängig von Ginseng. Trotzdem hat es viele positive Effekte ähnlich wie Ginseng. In der Tat wird Ashwagandha allgemein als eine Langlebigkeitsdroge und Aphrodisiakum betrachtet, oft von Ayurveda-Praktizierenden verschrieben, Impotenz und altersbedingten Rückgang zu behandeln.

Der Sanskrit-Name der Pflanze 'Ashwagandha' bedeutet wörtlich 'Pferdegeruch' und kommt von dem ausgeprägten moschusartigen Geruch der oberirdischen Teile der Pflanze, aber es ist die Wurzel, die hauptsächlich in medizinischen Präparaten verwendet wird.

Ashwagandha wird verwendet, um Schlaflosigkeit zu behandeln, was sehr deutlich von seinem wissenschaftlichen Namen "Somnifera", was "Schlaf induzieren" bedeutet. Es ist bekannt, Blutdruck und Gleichgewicht der Stimmung zu regularisieren. Das Kraut wird auch verwendet, um allgemeine Gesundheit und Vitalität zu verbessern, und Befreiung von Angst, chronischer Müdigkeit und vielen anderen schwächenden Bedingungen zu bekommen.

5. Maca Wurzel - peruanischer Ginseng

Maca-Wurzel ähnelt einer Rübe ist ein Adaptogen aus dem Hochland von Peru, wie der allgemeine Name angibt. Es ist jedoch kein Verwandter von Ginseng. Lepidium meyenii is a biennial herb belonging to the cruciferous family of vegetables to which turnips, mustard, and cabbage also belong. Die Pflanze Lepidium meyenii ist ein zweijähriges Kraut, das zur Familie der Kreuzblütler gehört, zu der auch Rüben, Senf und Kohl gehören.

Es wird angenommen, dass die Energie steigernde Wirkung der Macawurzeln der Grund für den Mut und die Stärke der Inkakrieger ist, die sie während der Eroberungen in großen Mengen konsumierten. Es wird angenommen, dass sie auch ihren sexuellen Appetit erhöht haben.

Die sehr nahrhafte Macawurzel ist seit Tausenden von Jahren ein Grundnahrungsmittel der Anden-Küche, so dass das Kraut eines der sichersten sein könnte. Es wird in der Regel vor dem Verzehr geröstet oder gekocht und zu verschiedenen Gerichten verarbeitet. Das Mehl wird verwendet, um Brot und Pfannkuchen zu machen. Die Blätter werden auch als Gemüse gegessen.

Maca-Wurzel ist in der Regel in Pulverform erhältlich und wird häufig von Sportlern verwendet, um die Ausdauer zu erhöhen. Es bietet Stressabbau und verbessert die Stimmung. Die Pflanzenhormone in Maca Wurzel helfen, weibliche Probleme wie PMS und Probleme im Zusammenhang mit der Menopause zu lindern.

6. Arktische Wurzel - Rhodiola rosea

Rhodiola rosea supposedly gets its name from the rose-like smell of its roots. Die krautige Staude aus der Arktis, Rhodiola rosea, soll ihren Namen von dem rosenartigen Geruch ihrer Wurzeln haben. Die oberirdischen Teile der Pflanze werden in Salaten gegessen, aber es ist die dicke, fleischige Wurzel, die medizinische Bedeutung hat.

Als Adaptogen hat Rhodiola die Unterstützung von mehreren hundert Jahren, in denen Russen und Skandinavier es nutzten, um die harten Bedingungen der Arktis zu überstehen. Es hat auch einen Platz in der chinesischen Medizin, die es zur Überwindung der Höhenkrankheit empfiehlt. Das Kraut, das normalerweise als getrocknete Wurzel oder als Rhodiola-Extrakt erhältlich ist, kann zur Stresslinderung eingesetzt werden, da es das Stresshormon Cortisol ausgleicht. Es verbessert auch die Herz- und Gehirnfunktion.

7. 5-Geschmack Beeren - Schisandra Chinensis

Dies ist eine in Nordchina beheimatete, holzige Rebsorte, die leuchtend rote Beerenhaufen trägt, von denen gesagt wird, dass sie süße, salzige, würzige, saure und bittere Aromen zusammen haben. Es wird in der traditionellen chinesischen Medizin zur Verbesserung von Gesundheit und Ausdauer sowie zur Behandlung verschiedener Beschwerden und Entzündungen eingesetzt.

Es wurde gezeigt, dass Schisandra eine stressschützende Wirkung gegen verschiedene Bedingungen von Hitzschlag bis Erfrierungen und von Bestrahlung bis zu Schwermetallvergiftung hat. Es hat positive Auswirkungen auf Herz-Kreislauf-, Atmungs- und Magen-Darm-Systeme. Die Chinesen konsumieren einen Wein aus den Beeren als allgemeines Gesundheitstonikum und die Japaner benutzen ihn, um Seekrankheit zu verhindern.

8. Baum des Lebens - Moringa oleifera

Gewöhnlich Meerrettichbaum und Trommelstockbaum genannt, wird dieser Baum hauptsächlich für seine nahrhaften Blätter und geschmackvollen Hülsen angebaut, die von den Eingeborenen in Asien und Afrika als Gemüse gekocht werden. Alle Teile des Baumes, von den Wurzeln bis zur Rinde, haben bekannte medizinische Anwendungen. Ben-Öl aus Moringa-Samen hat viele einzigartige Eigenschaften, einschließlich der Zellverjüngung. Dieses teure Öl ist Bestandteil vieler hochwertiger Anti-Aging-Produkte. Die getrockneten und gepulverten Blätter werden jedoch am häufigsten als adaptogenes Kraut verwendet.

Moringa-Blätter werden verwendet, um Bluthochdruck zu behandeln, die Verdauung zu verbessern, Blutzucker zu regulieren und Entzündungen zu reduzieren. Es gilt als eine Schilddrüse und Leber Tonikum. Die Blätter, die häufig in Currys verwendet werden, sind nicht nur für alle Altersgruppen geeignet, sondern werden auch stillenden Müttern wegen ihrer Eigenschaft, die Milchproduktion zu verbessern, empfohlen. Es wird häufig Kindern gegeben, um Darmwürmer loszuwerden.

Was Moringa zu einem Adaptogen macht, ist seine Fähigkeit, Stress abzubauen und Menschen für körperliche und geistige Herausforderungen zu rüsten. Regelmäßiger Konsum ist mit mehr Energie und Ausdauer, ruhigem Schlaf und Krankheitsresistenz verbunden.

9. Milchwickel - Astragalus spp.

Astragalus membranaceus seems to be the most popular. Mehr als eine Art dieser niedrig wachsenden Leguminosenpflanze hat ausgezeichnete gesundheitliche Vorteile, aber Astragalus membranaceus scheint am beliebtesten zu sein. Die vielfältige Wirkung dieses Krautes umfasst die Stimulation des Immunsystems, die Regulierung von Blutzucker und Blutdruck und die Verbesserung der Funktion des Herzens und des Kreislaufsystems. Es wirkt sich auch positiv auf das Atmungssystem aus und wird daher häufig zur Behandlung von Asthma und Infektionen der oberen Atemwege eingesetzt.

Bei der Verwendung als Nahrungsergänzungsmittel hat Astragalus-Wurzelextrakt eine ausgezeichnete antioxidative Wirkung. In zytologischen Studien hat ein aktiver Bestandteil des Krauts namens Cycloastragenol Telomerase-Aktivierung in Immunzellen gezeigt, was zu einer Anti-Aging-Wirkung führt. Dies hat ein breites Interesse an diesem Kraut in der wissenschaftlichen Gemeinschaft hervorgerufen.

10. Süßholzwurzel

Glycyrrhiza glabra, an herbaceous plant of the bean family, is the liquorice or licorice used as a sweetener and flavoring agent, as well as medicine. Die getrocknete Wurzel von Glycyrrhiza glabra, einer krautigen Pflanze der Bohnenfamilie, ist das Lakritz oder Lakritz, das als Süßungs- und Geschmacksstoff sowie als Medizin verwendet wird. Die übliche Verwendung von Lakritzgeschmack in Bonbons, die eigentlich kein Lakritz enthalten, mag ihre Bedeutung als Heilkraut herabgesetzt haben, aber sie hat eine lange Geschichte, in der sie für spezifische Probleme sowie als Allheilmittel verwendet wird.

Der ägyptische Pharao Tutanchamun (König Tut) ließ ihn sogar für den späteren Gebrauch mit seinem Körper begraben. De Materia Medica on medicinal plants made the army of Alexander the Great chew on licorice roots to give them stamina and endurance during their long military expeditions to far off countries. Der griechische Arzt Dioscorides, der die Arzneimittellehre über Heilpflanzen verfasste, ließ die Armee Alexanders des Großen an Lakritzwurzeln kauen, um ihnen auf ihren langen Militärexpeditionen in ferne Länder Ausdauer und Ausdauer zu verleihen.

Das Kraut ist in Teilen Europas und Asiens heimisch, aber verschiedene alte Kulturen aus der ganzen Welt haben es in ihre traditionellen Medizinsysteme aufgenommen. Die Tatsache, dass die Wurzeln oft an schlecht gelaunte Kinder verabreicht wurden, um sie zu beruhigen und um von häufigen Kindheitsproblemen wie Halsentzündung bis hin zu Magenproblemen zu lindern, zeigt, dass es für alle sicher ist, obwohl man sich auf der Seite weiterbilden sollte Effekte, Warnungen und Interaktionen hier. Es wird jetzt für Lebererkrankungen, chronisches Müdigkeitssyndrom und Autoimmunerkrankungen wie Lupus und Osteoarthritis empfohlen.

Wie wirken Adaptogene?

Der genaue Wirkungsmechanismus adaptogener Kräuter ist noch nicht vollständig geklärt, könnte aber durch ihre Wirkung auf die Schilddrüse, den Thymus und die Nebennieren sowie durch die Modulation unseres Immunsystems und neuromuskulärer Signalwege zu wohltuenden Veränderungen führen.

Viele moderne Ärzte und Menschen, die fest in der westlichen Mainstream-Medizin oder Allopathie verwurzelt sind, stellen oft die Wirksamkeit der Kräutermedizin in Frage. Wer aber nach einer Tasse starken Kaffees eine Magenentlastung durch Trinken von Pfefferminztee oder geistige Wachsamkeit erfahren hat, sollte keine Probleme haben, das Potenzial pflanzlicher Präparate zu erkennen. In der Tat, eine große Anzahl von allopathischen Medikamenten, einschließlich der allgemeinen analgetischen Aspirin und der L-Dopa zur Behandlung der Parkinson-Krankheit, wurden ursprünglich von Pflanzen abgeleitet.

Die Hauptunterschiede zwischen pflanzlichen Präparaten und den daraus isolierten Wirkstoffmolekülen sind deren Wirkungsweise und Potenz.

Einzelne Arzneimittelmoleküle haben eine präzise und genau definierte Wirkung. Aber sie verursachen schwere Auswirkungen und schädigen oft den Körper, während sie einen bestimmten Krankheitszustand behandeln. Das liegt daran, dass sie nicht die Unterstützung anderer natürlicher Substanzen in demselben Kraut haben, die ihre rauhen Kanten abschleifen sollen.

Verwenden Sie immer Kräuter mit Vorsicht

Herbals haben eine verallgemeinerte und ganzheitliche Wirkung dank der verschiedenen aktiven Moleküle in ihnen. Sie arbeiten synergistisch und mildern die Wirkung voneinander ab. Das soll nicht heißen, dass pflanzliche Arzneimittel keine Nebenwirkungen haben. Sie sind sehr potent, und die Menschen reagieren aufgrund der Unterschiede in ihrer Körperkonstitution unterschiedlich auf sie. Sie sollten sie nur entsprechend der von qualifizierten Kräuterexperten vorgeschriebenen Dosierung einnehmen.

Adaptogene sind im Allgemeinen als sicher anerkannt, wenn sie Tausende von Jahren lang ihre Sicherheit und Wirksamkeit bestätigen. Jedoch sollten kleine Kinder, schwangere und stillende Frauen und diejenigen, die Medikamente für bestimmte Bedingungen einnehmen, die Einnahme von Phytopharmaka, einschließlich Adaptogene, vermeiden, ohne sie mit ihrem Arzt oder zertifizierten Heilpraktiker zu besprechen.

Hausgemachte "Breathe Easy" -Duschscheiben, um Staus zu sprengen

Hausgemachte "Breathe Easy" -Duschscheiben, um Staus zu sprengen

Krank zu sein macht keinen Spaß, aber die verstopfte Nase, die oft mit ihm einhergeht, kann wirklich eine Delle in den Tag bringen. Herkömmliche abschwellende Mittel wirken, indem sie die Symptome Ihres Körpers maskieren und oft unerwünschte Nebenwirkungen haben. Die Symptome reichen von Unruhe und Schlafstörungen bis hin zu Erbrechen, Kopfschmerzen und sogar Krampfanfällen. Über

(Essentielle Öle)

Top 10 ätherische Öle Stress zu überwinden und wie man sie benutzt

Top 10 ätherische Öle Stress zu überwinden und wie man sie benutzt

Ätherische Öle haben praktisch eine endlose Liste von Anwendungen, einschließlich der Verbannung von Stress und Angst, abhängig von der Art des Öls. Und egal, ob Sie Ihre Stimmung verbessern oder Ihre allgemeine Gesundheit verbessern möchten, die beste Strategie besteht darin, mit Stressabbau zu beginnen.Die A

(Essentielle Öle)