de.ezyguidance.com
Ideen Für Ein Gesundes Leben

10 überzeugende Gründe für ein Himalaya Pink Salzbad heute

Seit Tausenden von Jahren sind Salzbäder hochgeschätzte medizinische Therapien. Hippokrates (460-370 v. Chr.) Entdeckte erstmals die therapeutischen Eigenschaften von Meerwasser und Salzbädern, als er ihre heilenden Wirkungen auf die verletzten Hände des Fischers sah, die sowohl Infektionen als auch Schmerzen linderten.

Die alten Griechen empfahlen Seebäder zur Heilung von Hautkrankheiten und der verehrte Arzt und Alchimist Paracelsus aus dem 16. Jahrhundert verkündete sogar, dass Salzbäder " besser seien als alle Heilbäder aus der Natur".

Die Heilkräfte von Salzbädern werden bis heute dank zahlreicher gut dokumentierter gesundheitlicher Vorteile geschätzt. Und wenn Sie ein Salz zum Einweichen wählen, ist die pure Himalaya-Varietät die absolute Spitze!

Hier sind einige der Vorteile, die Sie erwarten können, wenn Sie in ein Himalaya-Salzbad eintauchen:

1. Entspannen & Stressabbau

Beruhigende warme Bäder sind eine der kleinen Freuden des Lebens. Sie helfen dabei, die Sorgen und den Druck des Tages zu schmelzen, sodass Sie Ihre Gedanken abschalten und Ruhe genießen können. Sie sind auch die perfekte Ausrede, um ein Glas Wein zu genießen oder den Roman zu beenden, den Sie vor Monaten begonnen haben!

Forschung unterstützt die stresslösenden Wirkungen des Badens. In der Tat ist ein Mineralbad eine Art der Therapie - bekannt als Balneotherapie. Und was steckt voller Mineralien? Himalaya-Rosa Salz natürlich (überprüfen Sie alle seine beeindruckenden Vorteile hier)!

Dr. Michael R. Irwin, Direktor des Cousins ​​Center für Psychoneuroimmunologie der UCLA, Semel Institute for Neuroscience und des Mindful Awareness Research Center, sagt, dass nur dreißig Minuten Entspannung stark beeinflussen können, wie Sie den Rest des Tages bewältigen werden. Irwin behauptet, dass es im Moment des Badens große Vorteile für die Stille gibt - es fördert tiefe Entspannung, setzt die Physiologie in Gang, reguliert einige Stresshormone, hilft bei der Konzentration und reduziert die Spannung.

2. Holen Sie sich mineralisiert

Da Himalaya-Rosa Salz ist so reich an Mineralien, Einweichen in einer Lösung von Salz und Wasser hilft, die Haut und den Körper mit Mineralien zu vermitteln.

In einem Prozess, der als dermale Absorption bekannt ist, saugt die Haut Mineralien aus dem Wasser auf - manchmal sogar besser, als wenn wir die gleichen Mineralien konsumieren würden!

Mit zahlreichen Mineralien, die für unsere Gesundheit wichtig sind - Kalzium, Kupfer, Jod, Eisen, Magnesium, Mangan, Phosphor, Kalium, Selen, Natrium und Zink - ist Himalaya-Rosa Salz eine der besten Dinge, die man einatmen kann.

3. Entgiften Sie Ihren Körper

Täglich sind wir unzähligen Giftstoffen ausgesetzt - von unserer Nahrung, unserer Luft, unserem Wasser und unseren Körperpflege- und Haushaltsprodukten.

Es wird geschätzt, dass wir jeden Tag zwischen 700.000 und 2.1 Millionen verschiedenen giftigen Chemikalien in Kontakt kommen!

Eine Studie aus dem Jahr 2012, die an der Universität von Kalifornien durchgeführt wurde, zeigt, dass die durchschnittliche Person regelmäßig krebsartigen Toxinen wie Arsen, Dioxinen und DDE ausgesetzt ist - wobei 100% der Kinder die Krebs-Benchmark-Werte für diese Chemikalien überschritten haben.

Wenn wir in einer pinkfarbenen Himalaya-Salzlösung baden, helfen wir, einige dieser Giftstoffe durch einen Prozess, der als Umkehrosmose bezeichnet wird, aus unserer Haut zu ziehen.

4. Erleichtern Sie Ihre Schmerzen und Schmerzen

Diejenigen, die mit schmerzhafter Arthritis, Muskelkater oder Muskelzerrungen, steifen Gelenken oder einer Vielzahl von anderen Schmerzen leiden, werden enorm von einem rosafarbenen Salzwasserbad im Himalaya profitieren.

Im Jahr 2012 fanden Wissenschaftler heraus, dass regelmäßiges Baden in dieser Kochsalzlösung dazu beitragen kann, die Entzündung und damit den mit Arthritis und ähnlichen Beschwerden verbundenen Schmerz zu reduzieren.

Dreißig Jahre zuvor hatten israelische Forscher entdeckt, dass das Eintauchen in Salzbäder Muskelschmerzen sowohl Erleichterung als auch größere Beweglichkeit gibt - etwas, das man sich merken sollte, wenn man das nächste Mal zu viel Kniebeugen macht!

Sie können dem Badewasser auch ein paar Tropfen ätherisches Rosmarinöl hinzufügen - genehmigt vom wissenschaftlichen Beirat der Deutschen Kommission E zur Behandlung von Muskelschmerzen und Arthritis.

Und im Gegensatz zu herkömmlichen Medikamenten für diese Beschwerden gibt es keine unangenehmen Nebenwirkungen!

5. Schlaf wie ein Baby

Wenn Sie zu den 60 Millionen Amerikanern gehören, die unter gelegentlichen oder langfristigen Schlafproblemen leiden, sollten Sie rosa Salzbäder im Himalaya probieren.

Aufgrund ihrer nachgewiesenen Fähigkeiten zur Stressbewältigung und Entzündungsbekämpfung kann ein Salzbad Ihnen helfen, sich vor dem Zubettgehen zu entspannen und zu entspannen.

Und eine 1997 vom New Yorker Krankenhaus Cornell Medical Center durchgeführte Studie zeigt noch mehr Gründe auf, vor dem Schlafengehen ein Bad zu nehmen. Da die Körpertemperatur in der Nacht natürlich sinkt - beginnend zwei Stunden vor dem Schlafengehen - verursacht ein Bad in einem Whirlpool eine Erhöhung der Körpertemperatur. Dies führt unmittelbar danach zu einer schnellen Abkühlphase, die dazu dient, Sie zu entspannen und Ihren Körper auf den Schlaf vorzubereiten.

Fügen Sie Lavendelöl zur Wanne hinzu für noch mehr Schlaf-fördernde Energie.

6. Tief Reinigen Sie Ihre Haut

Hippokrates hatte etwas vor sich, als er bemerkte, dass die beschädigten Hände der Fischer eine Infektion vermieden hatten, nachdem sie Salzwasser ausgesetzt waren. Salz hat antibakterielle und antiseptische Eigenschaften, was es zu einer nützlichen Therapie für Menschen mit Ekzemen, Akne oder Psoriasis macht.

Der Mineralgehalt eines Himalaya-Salzbades kann dazu beitragen, die Schutzbarriere der Haut zu erhalten und gleichzeitig die Hydratation aufrecht zu erhalten - wie die Tatsache zeigt, dass Ihre Haut nach einem salzigen Bad nicht knittert oder beschneidet. Dies ist besonders eine gute Nachricht für diejenigen, die Bäder aufgrund von schuppiger Haut vermeiden!

7. Zirkulation anregen

Haben Sie jemals ein "totes Bein", Taubheit der Gliedmaßen, ein Gefühl von Kälte in Ihren Extremitäten oder eines dieser anderen Warnzeichen für schlechte Durchblutung erlebt?

Wenn ja, könnte ein warmes Salzbad genau das sein, was Sie brauchen. Es wird dazu führen, dass Ihre Arterien und Venen sich ausdehnen, was mehr Platz für das Blut bietet. Es ist nur eine vorübergehende Lösung, aber wenn es in Verbindung mit diesen anderen durchblutungsfördernden Ideen verwendet wird, kann es dich wieder auf den Weg zur vollen Gesundheit bringen.

Es ist auch ein nützlicher Trick für diejenigen, die ihre Cellulite loswerden wollen - ein weiteres Problem, das durch schlechte Durchblutung verursacht wird.

(Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie irgendeine Art von Balneotherapie durchführen, wenn Sie an einer schwachen oder schlechten Herzdurchblutung leiden).

8. Löschen Sie Ihre Nebenhöhlen und erleben Sie die Atemhilfe

Sowohl in der Balneotherapie als auch in der Thalassotherapie ist das Einatmen von Salzwasser eine etablierte Behandlung bei akuten und chronischen Atemwegsproblemen.

Also, wenn Sie mit Sinus-Infektionen, einer verstopften Nase, Allergien oder einem Husten husten, führen Sie ein schönes warmes Bad und lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die heilenden Dämpfe. Als zusätzliche Linderung wirken ein paar Tropfen Eukalyptusöl als wirksames Dekongestionsmittel und helfen sogar bei der Bekämpfung von Husten.

9. Beat Blähungen

Während Epsom Salzbäder scheinen alle das Lob für die Bekämpfung von Wassereinlagerungen und stoppen Blähungen, Himalaya rosa Salzbäder sind genauso effektiv.

Diese Salze wirken, indem sie Wasser (zusammen mit Toxinen) aus dem Körper ziehen, was zu einer temporär schlankeren Taille und verringerter Oberschenkelgröße führt. Ein kurzes zehnminütiges Bad mit zusätzlichem Himalayasalz vor einem Ereignis oder einer großen Gelegenheit sollte alles sein, was Sie brauchen, um die Zentimeter zu sehen ... Dr. Oz und unzählige Prominente empfehlen es!

10. Beruhigen Sie Bissen und Blasen

Mit antiseptischen, antibakteriellen und entzündungshemmenden Eigenschaften ist es nicht überraschend, dass ein Himalaya-Salzbad schmerzhafte oder juckende Insektenstiche und -blasen lindert. Die Forschung hat auch die Linderung von Giftefeu und Gifteichen dokumentiert.

Das nächste Mal, wenn sich eine Schurkenmücke von Ihnen erholt oder Ihre Füße Blasen von neuen Schuhen bekommen, nehmen Sie ein kurzes Bad und erleben Sie eine fast sofortige Erleichterung.

Wie man ein rosafarbenes Salzbad des Himalajas hat

Jetzt, wo Sie von den Vorteilen dieses therapeutischen Bades profitieren, können Sie es richtig machen!

Erstens, um die vollen Vorteile dieses natürlichen Kristallsalzes zu erhalten, ist es wichtig, dass das Bad das richtige Verhältnis von Salz zu Wasser hat. Laut Dr. Mercola "muss die Salzkonzentration mindestens gleich der der Körperflüssigkeiten sein (etwa 1%), um das osmotische Austauschverhältnis zu aktivieren" . Dies entspricht 1, 28 Unzen Salz pro Gallone Wasser.

Zweitens spielt die Temperatur eine Rolle! Viele Menschen nehmen Bäder, die heiß und nicht warm sind, aber das wird nicht die besten Ergebnisse bringen. Wenn Sie ein Salzwasserbad nehmen, versuchen Sie, die Temperatur so nahe wie möglich an die Körpertemperatur zu bringen. Das sind ungefähr 37 ° Celsius oder 97 ° Fahrenheit. Mercola erklärt, dass das Bad auf einer konstanten Temperatur bleiben wird, da die biophysikalische Zusammensetzung des Salzes so stark ist, dass es die Moleküle veranlasst, sich in einem konstanten Rhythmus zu bewegen!

Ein 20 bis 30 Minuten Bad ist alles was Sie brauchen, um viele der oben aufgeführten Vorteile zu realisieren (obwohl, wenn Sie nur Blähungen reduzieren möchten, zehn Minuten tun werden). Wenn Sie aus der Wanne kommen, trocknen Sie sie einfach mit einem Handtuch ab - Sie müssen die Salzlösung nicht aus der Haut spülen.

Es wird empfohlen, nach dem Baden mindestens 30 Minuten zu ruhen - weshalb ein Bad vor dem Schlafengehen so eine gute Idee ist. Für mehr Feuchtigkeit und Entspannung, nehmen Sie ein Glas Wasser oder Kräutertee.

Möchten Sie ein Himalaya-Salzbad für sich selbst ausprobieren? Sie können Himalaya Badesalz von dieser Seite auf Amazon kaufen.

Hinzufügen von ätherischen Ölen

Während einige Salzbadpuristen darauf bestehen, dass die Wanne frei von Ölen und weiteren Zusätzen sein sollte, erfahren andere einen therapeutischen Schub, wenn sie bestimmte ätherische Öle zu der Mischung hinzufügen.

Wenn Sie ein paar Tropfen Öl in Ihr Himalaya-Salzbad oder zu Ihrem ätherischen Öldiffusor geben möchten, wählen Sie Ihr Öl nach dem, was Sie erreichen möchten. Die folgende Liste ist eine gute Anleitung, um loszulegen:

  • Entspannung und Stressabbau - Lavendel, Engelwurz, Jasmin oder eines dieser Anti-Angst-Öle
  • Beruhigen Sie Schmerzen - Pfefferminz, Rosmarin, Thymian, Nelke
  • Sleep Aid - Lavendel, Kamille, Zedernholz oder eines dieser Öle für den Schlaf
  • Hautgesundheit - Teebaum, Geranie, Rose
  • Zirkulation - Zitrone, Orange, Grapefruit
  • Atemhilfe - Eukalyptus , Thymian, Rosmarin

Benötigen Sie eines dieser ätherischen Öle, um sie Ihrer Sammlung hinzuzufügen? Dieses wunderschöne Set von Eden's Garden enthält alles, was Sie brauchen.

Ein Wort der Vorsicht

Während Salzbäder einige sehr vorteilhafte Wirkungen haben, können sie zusätzlichen Druck auf das Kreislaufsystem ausüben. Diejenigen, die an schwachem oder schlechtem Herzkreislauf leiden, sollten immer zuerst ihren Arzt konsultieren.

Ebenso sollten Menschen mit Diabetes, niedrigem oder hohem Blutdruck, Herzerkrankungen, Nieren- oder Lebererkrankungen, Nebennieren-Erschöpfung, kürzlichen Erkrankungen, Schwangerschaft, Nervensystemmangel und schwerer Müdigkeit alle Ratschläge zum Salzwasserbaden einholen.

Wenn Sie sich schwindlig, krank oder anderweitig unwohl fühlen, wenn Sie Ihr Bad nehmen, gehen Sie langsam aus und ruhen Sie sich aus, bis Sie sich erholt haben. Auf ein kühles Glas Wasser zu trinken sollte ebenfalls helfen.

Lesen Sie weiter: 10 Gründe, warum Sie eine Himalaya-Salzlampe in jedem Raum Ihres Hauses benötigen

7 Sonnenschutzmittelfehler, die ein ernsthaftes Risiko für Ihre Gesundheit darstellen

7 Sonnenschutzmittelfehler, die ein ernsthaftes Risiko für Ihre Gesundheit darstellen

Die Hundstage des Sommers sind für die meisten von uns angekommen und das bedeutet, dass viel Zeit in der Sonne verbracht wird, um Spaß zu haben. Es kann auch einen schmerzhaften Sonnenbrand bedeuten, wenn Sie nicht vorsichtig sind. Zu viel Zeit, ungeschützt in der Sonne, kann zu vorzeitiger Alterung und Schädigung der Haut führen. Wäh

(Gesundheit)

11 einfache Möglichkeiten, Dopamin ohne Medikamente zu steigern

11 einfache Möglichkeiten, Dopamin ohne Medikamente zu steigern

Dopamin ist ein wichtiger Neurotransmitter, der hilft, die Belohnungs- und Lustzentren unseres Gehirns zu kontrollieren. Es hält uns auch motiviert und fokussiert, damit wir unsere Ziele erreichen können.Anzeichen von niedrigem Dopamin sind Müdigkeit, Depressionen, Unfähigkeit, mit Stress umzugehen, Konzentrationsschwäche und Gedächtnis, Stimmungsschwankungen, mangelnde Motivation und das Scheitern, Aufgaben zu erledigen oder auf Ziele hinzuarbeiten.Mensc

(Gesundheit)