de.ezyguidance.com
Ideen Für Ein Gesundes Leben

10 wichtigsten Vitamine für gesundes Haar und Haarwachstum

Wenn Sie Leute beneidet haben, die langes, glänzendes Haar haben und wünschen, dass Sie längeres Haar haben könnten, aber es scheint, dass es nie über eine bestimmte Länge hinauskommen wird, sogar schädliche Gewohnheiten wie chemische Behandlungen und tägliches Hitzestyling begrenzend, ist alle Hoffnung noch nicht verloren.

Es gibt eine Sache, die die meisten Leute nicht berücksichtigen, wenn sie versuchen, ihr Haar zu wachsen: Diät. Eine nahrhafte, ausgewogene Ernährung ist einer der wichtigsten Faktoren, die die Gesundheit und die Wachstumsrate Ihrer Haare beeinflussen.

Das Haar besteht hauptsächlich aus Protein, aber es braucht auch Vitamine und Mineralien, um zu wachsen. Natürlich kommen diese Nährstoffe direkt aus der Nahrung, die du isst, also wenn deine Ernährung in ihnen mangelhaft ist, dein Haar genauso wie deine Nägel, wird leiden. Das liegt daran, dass der Körper Prioritäten setzen muss, wohin seine Ressourcen gehen, und die Haare liegen weit unten auf der Prioritätenliste des Körpers. Es versorgt Organe wie die Nieren und die Leber mit Nährstoffen, zusammen mit wichtigen Körperfunktionen wie der Aufrechterhaltung eines Herzschlags, bevor es zu den Haaren gelangt.

Wenn Sie denken, dass Sie wahrscheinlich nicht alle Nährstoffe bekommen, die Sie benötigen, ist das Beste, was Sie tun können, eine gesündere Ernährung zu essen, die Nahrungsmittel mit diesen wichtigen Vitaminen und Mineralien enthält, die Ihnen helfen, Ihr Ziel von längerem, stärkerem Haar zu erreichen.

Top 10 Vitamine für gesünderes, schnelleres Haarwachstum

Es ist immer am besten, Ihre Vitamine und Mineralstoffe aus den Nahrungsquellen zu beziehen, so dass wir für jedes Vitamin die besten Nahrungsquellen von jedem auflisten. Aber wenn es nicht möglich ist, die benötigte Menge von Ihrer Diät zu bekommen, teilen wir auch die beste Ergänzung, die Sie nehmen können.

1. Vitamin A

Vitamin A ist ein essentielles Vitamin, das für das Wachstum und die Entwicklung, einschließlich des Zellwachstums, sowie der Vision und der Immunfunktion notwendig ist. Wenn es um gesundes Haar geht, hilft es bei der Talgproduktion in der Kopfhaut, was verhindert, dass Haarsträhnen austrocknen.

Beta-Carotin ist die häufigste Form von Vitamin A und kann in vielen dunkelorangen Früchten und Gemüsen gefunden werden, wie Karotten, Cantaloupe und Pfirsichen. Andere gute Quellen sind Süßkartoffeln, Spinat und andere dunkle grüne Blattgemüse.

Ein Mangel an Vitamin kann erhebliche Auswirkungen auf den Körper haben, zusätzlich zu trockenem, brüchigem Haar und einer schuppigen Kopfhaut, die das Wachstum Ihrer Locken verlangsamt, wurde ein Vitamin-A-Mangel mit trockenen Augen in Verbindung gebracht, ein erhöhtes Risiko für Nachtblindheit und eine höhere Infektionsrate.

Empfohlene Ergänzung: Jetzt Lebensmittel Vitamin A Soft Gels, 25000 IE

2. Biotin

Möglicherweise haben Sie Biotin-Supplements gesehen, die dafür angepriesen wurden, dass Sie einem helfen, längeres, gesundes Haar zu bekommen - es ist eines der am häufigsten verwendeten Ergänzungsmittel, um Haare schneller wachsen zu lassen, da es eine Schlüsselrolle in einer gesunden Kopfhaut spielt. Dieses B-Vitamin hilft dabei, Glukose zu produzieren und Proteine ​​in Aminosäuren aufzuspalten. Da Haare Keratin enthalten, eine Form von Protein, unterstützt dies natürlich gesünderes Haar.

Obwohl viele Haarpflegeprodukte Biotin enthalten, bedeutet das nicht, dass Ihr Körper den Nährstoff aus Ihrer Ernährung nicht bekommen muss. Essen Sie Lebensmittel wie Linsen, Walnüsse, dunkles Blattgemüse, Wildlachs und Himbeeren, die Ihnen helfen, mehr von diesem Nährstoff zu bekommen, um die Dichte Ihres Haares zu erhöhen und dickere, längere Haare zu haben.

Empfohlene Ergänzung: Natürliches Biotin - 10.000 MCG Tabletten

3. Vitamin C

Vitamin C ist dafür bekannt, dass es hilft, das Immunsystem zu stärken, uns vor Erkältungen und einer Vielzahl von Krankheiten zu schützen, aber es ist auch wichtig für gesundes Haar. Das ist, weil es der Baustein für Kollagen ist, ein lebenswichtiges Strukturprotein, das für starkes, gesundes Haar sowie für Haut und Nägel notwendig ist. Es hilft auch dem Körper, Eisen aus pflanzlichen Lebensmitteln zu verwenden, und weil es ein Antioxidans mit der Fähigkeit ist, freie Radikale zu bekämpfen, die das Körpergewebe und letztendlich das Haar schädigen können, es schwach und brüchig machend, kann ein Vitamin C-Mangel zu gespaltenen Enden führen und Haarausfall auch.

Zu den besten Nahrungsquellen für Vitamin C gehören die offensichtlichsten Orangen, obwohl es noch bessere Quellen wie Paprika, Brokkoli, Erdbeeren und Ananas gibt.

Empfohlene Ergänzung: Viva Labs Vitamin C mit Bioflavonoiden

4. Vitamin D

Millionen von Menschen haben angeblich einen Mangel an Vitamin D, einschließlich erstaunlicher 85 Prozent der Amerikaner. Ein Mangel wurde mit vielen Arten von Gesundheitsproblemen in Verbindung gebracht, einschließlich einiger Krebsarten, Knochenschwund und Autoimmunkrankheiten. Da Vitamin D auch für ein gesundes Follikelwachstum wichtig ist, kann ein Mangel zu Haarausfall oder der Unfähigkeit führen, mehr Haare anzubauen.

Da unsere Haut Vitamin D produziert, wenn sie der Sonne ausgesetzt ist, ist es wichtig, jeden Tag mindestens 15 Minuten nach draußen zu gehen und Vitamin-D-reiche Lebensmittel wie Thunfisch, Wildlachs und Eier zu essen.

Empfohlene Ergänzung: Vitamin D3 verstärkt mit Bio-Kokosöl

5. Vitamin E

Vitamin E wirkt als Antioxidans und schützt die Zellen vor Schäden durch freie Radikale. Es hilft auch, Gewebe zu reparieren und aufzubauen, das für gesundes Haarwachstum entscheidend ist. Es überrascht nicht, dass grünes Blattgemüse, das eine breite Palette an starken Nährstoffen bietet, auch zu den besten Quellen für Vitamin E gehört. Andere als Greens, Nüsse, Samen und fetter Fisch wie Thunfisch und Lachs, sind auch eine ausgezeichnete Quelle von Vitamin E. Nur eine viertel Tasse Sonnenblumenkerne bietet 80 Prozent des täglichen empfohlenen Wert dieses Vitamins, während eine Tasse Spinat bietet 40 Prozent.

Empfohlene Ergänzung: Kirkland Signature Vitamin E 400 IE

6. Eisen

Eisen ist ein essentielles Mineral, das notwendig ist, damit der Körper richtig funktioniert. Wenn Sie einen Eisenmangel haben, kann Ihr Haar dünn, trocken und stumpf werden, weil dieses Mineral hilft, Sauerstoff zu den Haarwurzeln zu tragen, was es für das Wachstum und die allgemeine Gesundheit der Haare notwendig macht. Wenn du mehr Haare verlierst, als normal erscheint, ist das Einbringen von eisenhaltigen Nahrungsmitteln eines der wichtigsten Dinge, die du tun kannst, um weiteren Haarausfall zu verhindern und sogar Mut zu machen.

Denken Sie daran, dass Eisen von einer tierischen Quelle, z. B. Steak, anders absorbiert wird, als wenn es von einer Pflanzenquelle kommt. Experten empfehlen, pflanzliche Eisenquellen mit einer Nahrung, die Vitamin C enthält, für eine bessere Absorption und die besten Ergebnisse zu verzehren.

Die besten eisenhaltigen pflanzlichen Lebensmittel sind Linsen, Spinat, Kichererbsen, Sesam, Algen und Mangold. Eine Tasse Linsen bietet 37% der empfohlenen Tagesmenge.

Empfohlene Ergänzung: Nature Made Iron Tablets

7. Magnesium

Magnesium ist für viele verschiedene Körperprozesse notwendig. Dieses Mineral ist entscheidend für den Körper, um richtig zu funktionieren, und unglaublich, fast 80 Prozent der Amerikaner haben angeblich einen Mangel an diesem wichtigen Nährstoff. Ohne sie können wir uns schwach fühlen und sogar schneller altern, ein Mangel an Magnesium wurde mit Diabetes, Osteoporose, Bluthochdruck, Herzproblemen, Verstopfung, Depression, Angstzuständen und chronischer Müdigkeit in Verbindung gebracht. Es überrascht nicht, dass es auch die Haare beeinflusst.

Eine Reihe von Studien haben gezeigt, dass ein Mangel an diesem Mineral das Haarwachstum beeinflusst und abnormalen Haarausfall fördert, da die Follikel Magnesium für die Festigkeit benötigen. Da die Follikel für das Haarwachstum verantwortlich sind, führt ein Mangel zu Haarausfall und möglicherweise Haarausfall.

Nüsse und Samen sind eine große Quelle von Magnesium, insbesondere Kürbiskerne, die etwa die Hälfte des Körperbedarfs in nur einer Viertel Tasse enthalten. Andere Top-Quellen sind Spinat, Mangold und Sesam. Alternativ erhalten Sie mehr Magnesium topisch, indem Sie eine hausgemachte Magnesium-Lotion anwenden oder ein magnesiumreiches Bittersalz-Bad nehmen.

Empfohlene Ergänzung: Doctor's Best High Absorption Magnesium

8. Niacin

. Niacin, auch bekannt als Vitamin B3 oder Nikotinsäure, ist ein weniger bekanntes Vitamin, das eine große Rolle bei gesundem Haarwachstum spielt . helps to nourish the scalp by promoting circulation, as well as to encourage healthy hair growth. Es hilft, die Kopfhaut durch Förderung der Durchblutung zu nähren und gesundes Haarwachstum zu fördern. Seine Hauptfunktion besteht darin, Kohlenhydrate in Energie umzuwandeln, und es hilft auch, die Struktur der Blutzellen zu erhalten und die Blutzirkulation zu verbessern, was zu einer größeren Durchblutung der Kopfhaut sowie zu mehr Sauerstoff und Nährstoffen für die Haarfollikel führt.

Ein Mangel kann stumpfes, brüchiges Haar und sogar Haarausfall verursachen. Es kann auch zu einer Reihe von anderen gesundheitlichen Problemen, wie Übelkeit, Durchfall, schuppige Hautwunden, Wahnvorstellungen oder geistige Verwirrung führen.

Empfohlene Ergänzung: Now Foods Niacin Kapseln

9. Zink

Zink ist ein wichtiges Mineral für gesundes Haar sowie Haut und Nägel. Es funktioniert, um Schäden an Zellen zu reparieren, während auch die Talgdrüsen, die Follikel umgeben, in Spitzenform gehalten werden. Einige Experten glauben, dass ein Mangel an diesem Mineral zu einer Verschlechterung der Proteinstruktur führen kann, die den Haarfollikel ausmacht. Wenn die Haarfollikel geschwächt sind, kann dies zu Haarausfall führen. Zusätzlich wird angenommen, dass Zink eine Schlüsselrolle bei der DNA- und RNA-Produktion spielt, die für die normale Teilung von Haarfollikelzellen notwendig ist, was zu einem gesünderen Haarwachstum führt.

Da Zink auch dazu beitragen kann, den Hormonspiegel im Gleichgewicht zu halten, kann es der Grund dafür sein, dass es Haarausfall verhindert. Genügend Zink in Ihrer Ernährung zu bekommen, bietet noch einen weiteren Bonus: Es kann helfen, diese lästigen Schuppen zu beseitigen.

Von allen Lebensmitteln enthalten Austern am meisten Zink, mit mehr als der doppelten empfohlenen Tagesmenge in nur sechs Austern. Andere Lebensmittel reich an Zink gehören Rindfleisch und Lamm, Spinat, Kürbiskerne und Cashewnüsse.

Empfohlene Ergänzung: Nature Made Zinc Tablets

10. Protein

Da Haare aus Protein bestehen, ist es wichtig, dass Sie genügend von Ihrer Nahrung bekommen, um ein starkes, langes und gesundes Haar zu erhalten. Ein einzelner Strang besteht aus Proteinfasern, was bedeutet, dass er eine ausreichende Dosis Protein zum Wachstum erhalten muss. Ohne genügend Protein in Ihrer Ernährung, wird der Körper nicht in der Lage sein, Ihre Haarfollikel zu ernähren, was zu trockenem, sprödem und schwachem Haar führt. Diejenigen, die eine sehr proteinarme Diät gegessen haben, erfahren oft zumindest etwas Haarausfall.

Meeresfrüchte sind eine ausgezeichnete Quelle, insbesondere Fisch wie Wildfang Lachs, sowie Fleisch wie Huhn und Eier. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie vegan oder vegetarisch sind, da Sie immer noch viele pflanzliche Optionen wie Brokkoli, Spinat, Quinoa und Bohnen haben. Tatsächlich enthält eine halbe Tasse Bohnen so viel Protein wie eine Unze Steak. Hanfsamen, die als eines der vollkommensten Nahrungsmittel der Natur gelten, sind voll mit Eiweiß und dennoch verdaulicher als Fleisch, Eier und viele andere beliebte High-Protein-Alternativen.

Versuchen Sie dies: Toji Pure Density - Eine einzigartige Formel aus 34 Inhaltsstoffen, die einen umfassenden Ansatz für Haargesundheit und Haarwachstum liefern.

10 bemerkenswerte Vorteile von Marula Oil für Haut und Haar

10 bemerkenswerte Vorteile von Marula Oil für Haut und Haar

Wenn Sie wie die meisten Menschen sind, haben Sie wahrscheinlich noch nie etwas über Marula-Öl gehört, aber dieses wundersame Öl, das von einigen als das "Elixier der Jugend" betrachtet wird, ist definitiv eines, über das Sie mehr erfahren möchten. Es ist eine Frucht, die in der südlichen Region Afrikas beheimatet ist und seit Jahrhunderten wild geerntet wird und als natürliches Heilmittel für die Heilung einer Vielzahl von Bedingungen verwendet wird.Aus den

(Schönheit)

Wie man die weltweit einfachsten Lotion Bars für weiche und sexy Haut macht

Wie man die weltweit einfachsten Lotion Bars für weiche und sexy Haut macht

Trockene Haut ist ein Problem, das viele plagt. Trockene Haut sieht nicht nur unansehnlich aus, sie kann auch schmerzhaft und irritierend sein. Vielleicht laden Sie die Feuchtigkeitscreme nur auf, um festzustellen, dass Ihre trockene Haut bestehen bleibt? Die guten Nachrichten sind, dass Sie weiche und sexy Haut haben können, ohne die Bank zu brechen oder sich einem ungesunden Cocktail von Chemikalien auszusetzen, die am häufigsten in Körperpflegeprodukten gefunden werden.Di

(Schönheit)