de.ezyguidance.com
Ideen Für Ein Gesundes Leben

10 Gründe, Apfelessig auf Ihr Haar zu verwenden + ACV Hair Rinse Rezept

Apfelessig (ACV) ist so viel mehr als nur eine Salatsauce - dieses Wundertonikum ist vollgepackt mit rohen Enzymen und nützlichen Bakterien, die die Verdauung, den Gewichtsverlust, den Cholesterinspiegel und vieles mehr unterstützen.

Es ist auch eine kostengünstige, natürliche und organische topische Behandlung für alle Arten von Haut- und Haarproblemen. Egal welchen Haartyp Sie haben, Apfelessig hat einen Platz in Ihrem Haarpflege-Arsenal.

Brauchen Sie überzeugen? Hier sind 10 Gründe, warum eine Apfelessig-Haarspülung für Sie arbeiten wird:

1. Balance Haar & Sebum pH

Unser Haar und das natürliche Öl, das von unserer Kopfhaut kommt, bekannt als Talg, haben einen pH-Wert zwischen 4, 5 und 5, 5. Bei diesem Säuregehalt ist die Kopfhaut gegen Pilz- und Bakterienwachstum geschützt und sorgt für gesundes Haar und gesunde Haut.

Leider stören viele Shampoos und andere Haarprodukte diesen natürlichen pH-Wert, der die Nagelhaut des Haares und den Zustand der Kopfhaut beeinflussen kann.

Apfelessig ist von Natur aus reich an Essigsäure und hat einen pH-Wert, der dem von menschlichen Haaren nahe kommt. Regelmäßiges Spülen mit diesem Essig kann helfen, Ihre Kopfhaut und Ihr Haar zu seiner idealen Säure zu bringen, besonders wenn Sie fettiges Haar haben.

2. Antibakterielle und antimykotische Eigenschaften

Die Essigsäure in Apfelessig ist ein starkes antimikrobielles Mittel, das Bakterien und Pilze abtöten kann, die häufig die Ursache von Schuppen und Haarausfall sind, was es zu einem fantastischen natürlichen Heilmittel macht.

Eine ACV-Spülung ist auch eine gute vorbeugende Behandlung - durch die Aufrechterhaltung des natürlichen pH-Wertes Ihrer Kopfhaut, schaffen Sie eine feindliche Umgebung für den Pilz und die Bakterien, die diese Probleme verursachen.

Spülen sogar einmal in der Woche mit einem Apfelessig Mischung hat Erleichterung für viele Schuppenpatienten gebracht und verhindert weitere Abplatzungen.

3. Reinigung und Klärung

Die Verwendung einer Vielzahl von Produkten auf unseren Haaren - wie Seren, Gele, Sprays und Masken - führt zu einem Produktaufbau. All diese klebrigen Rückstände können das Haar flach, stumpf und leblos aussehen lassen.

Eine der einfachsten Möglichkeiten, um diese Anhäufung loszuwerden und das Leben zu Ihren Schlössern wiederherzustellen, ist mit Apfelessig.

Achten Sie beim Auftragen von ACV darauf, dass es mindestens drei Minuten im Haar liegt, was laut "The Science of Hair Care" die Zeit ist, die der Essig benötigt, um die molekulare Struktur des Rückstands aufzubrechen leicht abgespült werden.

4. Fügen Sie Natural Body hinzu und definieren Sie Curls

Das Curl Manual behauptet, dass eine Apfelessig-Spülung deine Locken zum "Pop" machen kann, indem sie ihren federnden Sprung zurückbringt!

Und anders als herkömmliche Shampoos und Conditioner wird der Essig die einzelnen Strähnen nicht beschweren, was bedeutet, dass Sie mehr Bewegung und einen natürlichen Körper für Ihre Frisur genießen können. Sie können sogar feststellen, dass Sie nach einer Essigspülung keine Heiz- und Stylingprodukte verwenden müssen, um Ihr Haar vor weiteren Schäden zu schützen.

5. Entwirren

Eine fantastische natürliche Detangler, Apfelessig wird in der Regel als Alternative zu Conditioner in der beliebten No 'Poo Bewegung verwendet.

Es ist so effektiv, wie seine natürliche Säure hilft, die Kutikula zu glätten - ermutigende Knoten und Verwicklungen, um heraus zu gleiten und einer Bürste zu erlauben, leichter durch zu gleiten.

6. Reduzieren Frizz

Das krause Haar wird durch die angehobene Nagelhaut auf den Haaren verursacht. Glätten Sie die Nagelhaut mit Apfelessig und genießen Sie eine geschmeidige, kräuselfreie Mähne.

7. Fügen Sie Glanz hinzu

Die Position der Kutikula beeinflusst auch die Lichtreflexionseigenschaften der Stränge. Wenn die Kutikula unten ist - wie es nach einer Apfelessig-Spülung ist - ist das Haar besser in der Lage, das Licht zu reflektieren und verleiht Ihrem Haar ein glänzendes, gesundes Aussehen.

8. Reduzieren der Porosität des Haares

Normales Haar lässt die notwendige Feuchtigkeit in die äußere Kutikula eindringen, während poröses Haar Flüssigkeit schnell aufnimmt ... aber genauso schnell wieder verliert.

Eine hohe Porosität ist das Ergebnis einer Beschädigung des Haares durch chemische Behandlung und Umweltbelastung. Diese irreversible Zerstörung erzeugt Lücken und Löcher in der Oberfläche des Haarschafts, wodurch das Haar anfälliger für weitere Schäden wird.

Während Sie die Porosität Ihres Haares nicht ändern können, können Sie es schaffen, indem Sie eine Apfelessig-Spülung benutzen, um die Häutchen zu glätten und Lücken zu minimieren. Um sicherzustellen, dass das neue Haar, das herauswächst, nicht den gleichen Schaden erleidet, eliminiere die Quelle des Schadens und nimm diese 22 natürlichen Geheimnisse zur Entwicklung von gesundem Haar zur Kenntnis.

Nicht sicher, ob du poröses Haar hast? Ein einfacher Test wird alle aufdecken. Eine saubere Haarsträhne in ein Glas Wasser geben. Wenn es sofort sinkt, haben Ihre Haare eine hohe Porosität. Wenn es in der Mitte schwimmt, hat es eine normale Porosität. Wenn der Strang nach oben schwebt und es eine Weile dauert, bis er versinkt, sind Ihre Stränge von geringer Porosität.

9. Stimulieren Sie das Haarwachstum und beugen Sie Haarausfall vor

Apfelessig stimuliert eine bessere Durchblutung der Haarfollikel - etwas, das für die Förderung des Haarwuchses und die Vorbeugung von Haarausfall wichtig ist. Darüber hinaus transportiert dieses Blut essentielle Nährstoffe zu den Haarfollikelzellen, stärkt die Wurzeln und fördert das Wachstum.

10. Vermeiden Sie Spliss und Bruch

Mit einem Apfelessig regelmäßig spülen, werden Sie natürlich Tangles aus Ihrem Haar entfernen, die Nagelhaut zu schließen, die Porosität zu verbessern und stärkere Strähnen zu fördern - die alle zu einer Verringerung der Spliss und Bruch führen.

Einen Apfelwein-Essig wählen

Sie finden eine große Auswahl an Apfelessig Marken in Supermärkten und Reformhäusern. Jedoch bieten nicht alle diese Vorteile für Gesundheit und Schönheit, wie oben beschrieben.

Wenn Sie eine ACV-Marke wählen, werden Sie vielleicht zu den attraktiveren, klaren Essigen über den wolkigen kommen. Aber diese klaren Essige wurden pasteurisiert und verlieren viele ihrer gesundheitlichen Vorteile.

Um sicher zu gehen, dass Sie die guten Sachen bekommen, kaufen Sie nur Essigsorten, die als biologisch, roh und ungefiltert gekennzeichnet sind. Diese neigen dazu, trüb zu sein, und haben ein Sediment im Boden, bekannt als "The Mother" - die alle Bakterien und Enzyme enthält, die dieses Produkt so stark machen.

Bragg's Apfelessig ist weithin bekannt als die Top-Marke von ACV und Sie werden es in den meisten Geschäften finden. Alternativ können Sie eine Flasche oder zwei von Amazon auf dieser Seite kaufen.

Wie man einen Apfelwein-Essig-Haar-Spülung tut

Mischen und Auftragen einer Apfelessig Haarspülung könnte nicht einfacher sein. Befolgen Sie einfach diese Schritte:

  1. Mischen Sie eine Tasse Wasser mit zwei bis vier Esslöffel Essig, um Ihre Spülung zu machen.
  2. Nachdem Sie Ihre Haare gewaschen und gründlich gespült haben, gießen Sie die Mischung langsam über die gesamte Kopfhaut und lassen Sie sie über die gesamte Länge der Haare laufen (achten Sie darauf, dass sie nicht in Ihre Augen gelangt).
  3. Massieren Sie die Mischung in Ihre Kopfhaut, die auch die Durchblutung und das Haarwachstum anregen wird.
  4. Nach ein bis zwei Minuten spülen Sie den Essig aus.

Wenn Sie trockenes Haar haben, beginnen Sie mit zwei Esslöffel Essig pro Tasse Wasser. Wenn Sie fettiges Haar oder Schuppen haben, werden wahrscheinlich drei oder vier Löffel benötigt. Sie können diese Mischung im Laufe der Zeit anpassen, um zu sehen, was am besten für Ihr Haar funktioniert.

Wiederholen Sie diesen Vorgang von einmal im Monat bis zweimal pro Woche - obwohl es für die meisten Probleme mit Haaren und Kopfhaut einmal wöchentlich empfohlen wird.

Wenn Sie besorgt sind, dass Sie nach dieser Spülung wie eine Essiggurke riechen werden, seien Sie nicht! Sobald Ihr Haar trocknet, verschwindet der Essiggeruch.

Hinzufügen von Kräutern zum Spülen

Während Apfelessig allein eine kraftvolle natürliche Haarbehandlung ist, kann das Hinzufügen bestimmter Kräuter oder Blumen dazu dienen, die Farbe zu verbessern oder spezifische Haar- und Kopfhautprobleme anzugehen.

Um eine Charge Kräuter-Essig zu mischen, fügen Sie einfach zwei Tassen Apfelessig und eine Tasse gehackte Kräuter in ein Glas. Zudecken und zwei Wochen an einem dunklen Ort ziehen lassen, bevor der Essig in eine saubere Flasche abgefüllt und dekantiert wird. Der infundierte Essig bleibt bei guter Lagerung an einem kühlen und trockenen Ort sechs Monate bis zu einem Jahr haltbar.

Wenn Sie fertig sind, verdünnen Sie zwei bis vier Esslöffel Kräuteressig mit einer Tasse Wasser und spülen Sie mit der obigen Methode.

Fügen Sie die folgenden frischen Kräuter oder Blumen zu Ihrem Apfelessig hinzu, um reichere Töne zu genießen:

  • Rosmarin oder Petersilie - bereichern dunkle Haare.
  • Salbei - vertuschen Sie graue Haare.
  • Kamille - fügen Sie dem blonden oder hellbraunen Haar natürliche Akzente hinzu.
  • Hagebutten - verbessern rote Haare.

Diese Kräuter können Ihnen helfen, bestimmte Haarprobleme anzugehen, die Sie möglicherweise leiden:

  • Calendula - Condition trockenes Haar.
  • Linden - Verwenden Sie auf häufig shampooed Haar.
  • Brennnessel - reduzieren Schuppen.
  • Lavendel - Duft hinzufügen.

Hinzufügen von ätherischen Ölen

Ätherische Öle können die gleiche Arbeit wie die Kräuter, von denen sie kommen, aber sie benötigen nicht die zweiwöchige Infusionszeit.

Mischen Sie zwei Tassen Apfelessig mit 5 bis 10 Tropfen ätherischem Öl und lagern Sie sie bis zu zwölf Monate an einem kühlen, dunklen Ort. Verdünnen Sie zwei bis vier Esslöffel der Mischung mit einer Tasse Wasser.

Nicht alle ätherischen Öle sind sicher für das Haar, aber Folgendes kann verwendet werden:

  • Zedernholz oder Muskatellersalbei - stimulieren die Kopfhaut, fördern das Haarwachstum.
  • Kamille - verleiht dem Haar Glanz und Geschmeidigkeit, beruhigt die Kopfhaut.
  • Geranium - stärkt das Haar.
  • Lavendel - tiefe Bedingungen, fügt Glanz und Duft, hilft Kontrolle von Schuppen.
  • Rosmarin - stimuliert die Wurzeln, verbessert das Haarwachstum, erhöht die Durchblutung der Kopfhaut.
  • Sandelholz - hilft mit trockenen Enden, fügt Duftstoff hinzu.
  • Teebaumöl - steuert fettiges Haar.

12 beste Hausmittel für Mitesser unterstützt von der Wissenschaft

12 beste Hausmittel für Mitesser unterstützt von der Wissenschaft

Mitesser sind kleine Beulen, die aufgrund von Poren erscheinen, die mit Öl und toter Haut verstopft sind. Sie sind eine milde Art von Akne, die sich normalerweise im Gesicht bilden, oft dort, wo sie am auffälligsten sind, etwa auf oder um die Nase, aber sie können auch am Rücken, Brust, Nacken, Armen und Schultern auftreten häufig bei Teenagern und prämenstruellen Frauen.Da Mi

(Schönheit)

Trägeröle: 21 der besten für Haut, Haare & mit ätherischen Ölen zu mischen

Trägeröle: 21 der besten für Haut, Haare & mit ätherischen Ölen zu mischen

Wenn ätherische Öle für die topische Anwendung gemischt werden, ist es fast immer empfehlenswert, sie mit einem Trägeröl zu verdünnen. (Ausnahmen sind Öle wie Lavendel und Teebaum, die im Allgemeinen als unbedenklich gelten.) Die meisten von uns sind sehr vertraut mit einigen ausgewählten Trägern wie Kokos-, Oliven-, Jojoba- und Mandelöl. Die List

(Schönheit)