de.ezyguidance.com
Ideen Für Ein Gesundes Leben

10 Gründe, die Sie Kokosnussöl zu Ihren Haustieren füttern sollten

Sie kennen vielleicht schon unseren Artikel über zehn unglaubliche Möglichkeiten, wie Kokosöl Ihnen und Ihrer menschlichen Familie nützen kann, aber wussten Sie, dass viele der gleichen Vorteile auch für Hunde und andere Haustiere gelten?

Lesen Sie weiter und entdecken Sie die Top 10 Möglichkeiten, diese unglaublich vielseitige natürliche Zutat zu verwenden, um die Gesundheit Ihrer Hunde, Ihrer Katzen und vieler Ihrer anderen geschätzten Haustiere zu verbessern!

1. Gesunde Quelle von nahrhaften Fetten

Fleischfressende Haustiere wie Katzen und Hunde benötigen natürlich eine gute Menge an gesättigtem Fett in ihrer Ernährung. In der Wildnis würden sie diese Kalorien erhalten, indem sie gesunde und "gut marmorierte" Beutetiere jagen. Während die meisten kommerziellen Tiernahrungsmitteln etwas Fett enthalten, bietet das Mischen einer kleinen Menge Kokosnussöl einen gesunden Schub von nahrhaften essentiellen Fettsäuren mit vielen anderen gesundheitsfördernden Vorteilen.

2. Gewichtsverlust und Gewichtskontrolle

Ob Ihr Hund bereits ein gesundes Gewicht hat oder ob er ein oder zwei Pfund verlieren muss, kann Kokosöl helfen. Genau wie bei Menschen kann das Hinzufügen von Kokosnussöl zu Ihrer Hundediät helfen, ihren Appetit zu stabilisieren, den Stoffwechsel zu verbessern und das Überessen zu reduzieren.

Die empfohlene Tagesdosis beträgt ungefähr 1 Teelöffel pro 4, 5 kg des aktuellen Gewichts Ihres Haustiers. Wenn Sie jedoch einen wählerischen Esser haben, müssen Sie vielleicht mit weniger beginnen und sich auf den Zielbetrag hocharbeiten.

3. Digestive Gesundheitsvorteile

Kokosnussöl kann nicht nur den Appetit und Stoffwechsel Ihrer Katze und Ihres Hundes stabilisieren, es hat auch mehrere gesundheitliche Vorteile, die sich direkt auf die Gesundheit des Verdauungssystems auswirken. Die natürlich in Kokosnussöl enthaltenen Fettsäuren erhöhen die Fähigkeit des Körpers, Nährstoffe aus der Nahrung aufzunehmen. Auch wenn Ihr Haustier im Freien viel Zeit verbringt, kann eine tägliche Dosis Kokosöl einen großen Beitrag dazu leisten, dass schädliche Parasiten wie Giardia ihren Magen-Darm-Trakt nicht infizieren.

4. Antimikrobieller Schutz

Protozoen wie Giardia sind nicht die einzigen Mikroben, die buchstäblich in Gegenwart von Kokosnussöl zerfallen. Das mittelkettige Triglycerid Laurinsäure, das über 40% der Gesamtzusammensetzung von Kokosnussöl ausmacht, löst die Zellwände vieler schädlicher Bakterien, Pilze und anderer mikroskopischer Organismen auf und zerstört diese Parasiten effektiv, bevor sie ihren Wirt schädigen können.

5. Wunden heilen und Infektion verhindern

Da Kokosnussöl antimikrobiell ist, ist es eine gute Möglichkeit, Infektionen vorzubeugen und den Heilungsprozess zu beschleunigen. Verwenden Sie es, um Bisse, Stiche, kleine Kratzer und Kratzer, gebrochene Pfoten und andere Wunden zu behandeln. Achten Sie nur darauf, das betroffene Gebiet im Auge zu behalten und konsultieren Sie Ihren Tierarzt, wenn Sie keine Verbesserung sehen oder wenn sich die Wunde verschlimmert.

6. Für einen glücklichen, gesunden Mund

Aufgrund seiner antimikrobiellen Eigenschaften kann eine tägliche Dosis Kokosöl, gemischt mit Ihrem Hund oder Katzenfutter, dazu beitragen, orale Infektionen wie übermäßiges Wachstum von geruchsbildenden Bakterien, Pilzinfektionen und Zahnfleischerkrankungen zu verhindern oder zu behandeln.

, no amount of coconut oil in the world can replace professional veterinary care! Während Kokosöl kann sicherlich helfen, wenn Ihr pelzigen Freund eine Mundkrankheit hat, werden Sie auf jeden Fall die Ursache untersuchen wollen, und denken Sie daran, wenn eine Chance besteht, dass die Gesundheit Ihres Haustieres in Gefahr ist, keine Menge von Kokosöl in der Welt kann professionelle tierärztliche Versorgung ersetzen!

7. Starke Haut, glänzender Mantel

Ob Ihr Haustier nur gelegentlich Schuppen hat oder zu häufigen Hot Spots neigt, Kokosöl kann die Reizung lindern. Das Auftragen einer kleinen Menge Öl auf die Haut und das Fell Ihres Haustieres kann auch dazu beitragen, ein stinkendes Fell zu desodorieren, parasitäre Infektionen zu verhindern, die allgemeine Gesundheit der Haut zu verbessern und dem Fell Stärke und Glanz zu verleihen - genau wie für menschliches Haar.

8. Beruhige Achy Joints

Wenn Ihr Haustier älter oder übergewichtig ist und Gelenkprobleme hat, gibt es mehrere heilende Eigenschaften von Kokosnussöl, die dazu beitragen können, die Beschwerden, mit denen sie oder er lebt, von Tag zu Tag zu reduzieren. Kokosöl ist nicht nur ein natürliches entzündungshemmendes Mittel. Es versorgt den Körper mit einer guten Versorgung mit gesunden Fetten und Nährstoffen, die die Gelenke von innen schmieren.

Da Kokosöl den Appetit und den Stoffwechsel reguliert, besteht zudem eine gute Chance, dass übergewichtige Tiere ein oder zwei Pfund verlieren. Genauso wie es für Menschen ist, haben Haustiere, die weniger Gewicht an ihren Beinen tragen, weniger Schmerzen in den Gelenken.

9. Ausgewogene Hormone, bessere Laune

Wenn Ihr Haustier chronisch launisch ist oder erratische Stimmungsschwankungen auftreten, kann es sein, dass seine Hormone aus dem Gleichgewicht geraten sind. Natürlich gibt es eine große Anzahl von möglichen Ursachen für solche Probleme (tierärztliche Beratung ist ein Muss!) Doch sobald Sie beginnen, Ihr Haustier Kokosnussöl füttern, bemerken Sie möglicherweise eine Verbesserung. Dies liegt daran, dass die gesunden Fette in Kokosnussöl ein perfekter Treibstoff für die Synthese vieler Hormone bei Menschen und Haustieren sind - Hormone, die ansonsten durch die Abwesenheit der richtigen Fettsäuren fehlgeformt oder mutiert werden könnten.

Möchten Sie mehr über die Beziehung zwischen guten Fetten und gesunden Hormonen erfahren? Sie werden auf jeden Fall diese 10 Ways to Balance Hormone natürlich ausprobieren wollen!

Achten Sie auch auf diese 30 Nahrungsmittel, die natürlich Hormone ausbalancieren. Sie könnten überrascht sein über einige der Zutaten, die die Liste gemacht haben.

10. Antioxidative Kraft für Ihr Haustier

Während die meisten natürlichen Gesundheit Enthusiasten darauf achten, viele Antioxidantien in ihren Menschen-Diäten enthalten, kann es ihnen nicht vorkommen, dass Haustiere von ihnen ebenso profitieren können! Schließlich sind unsere Haustiere vielen der gleichen Umweltgifte ausgesetzt, die wir sind, was bedeutet, dass ihre Zellen genauso wie unsere schädlich sind. Fügen Sie Ihrem Haustier eine tägliche Dosis Kokosnussöl hinzu, um ihnen einen besseren Schutz vor potenziell gefährlichen oxidativen Schäden an den Zellen zu bieten und ihnen zu helfen, ein längeres glücklicheres Leben zu führen!

Kokosöl Vorsichtsmaßnahmen

Während viele Tierärzte die Verwendung von Kokosnussöl für seine gesundheitlichen Vorteile empfehlen, ist es immer eine gute Idee, mit dem Tierarzt Ihres Haustieres zu konsultieren, bevor Sie beginnen. Beachten Sie auch, dass - obwohl nicht üblich - Haustiere allergisch auf Kokosnuss reagieren können. Wenn Ihr pelziger Freund bereits Nahrungsmittelallergien hat oder wenn er oder sie eine negative Reaktion auf das Öl zu haben scheint, konsultieren Sie unbedingt einen Tierarzt bezüglich der Verwendung von Kokosnussöl für Ihr Haustier.

Wir sind verrückt nach Kokosnüssen!


Sind Sie bereit, all diese großartigen Anwendungen für Kokosnussöl auszuprobieren? Holen Sie sich Ihren pelzigen Begleiter sein oder ihr ganz eigenes Glas kaltgepresstes Bio-Kokosöl hier.

Schauen Sie sich auch alle anderen fantastischen Artikel in unserer Natural Living Ideas Coconut Oil Serie an, einschließlich:

10 Wege, um Ihre persönlichen Pflegeprodukte mit Kokosnussöl zu ersetzen

20 magische Dinge mit Ihrem Glas Kokosöl zu machen

25 der besten Kokosnussöl der Welt verwendet von den Experten

6 Clevere Möglichkeiten, Kokosöl für wunderschöne Haare zu verwenden

6 Möglichkeiten Kokosöl hilft Ihnen, Gewicht zu verlieren

... und natürlich, der wahnsinnig beliebte:

10 Mind Blowing Gründe, warum Sie Kokosöl in Ihrem Leben brauchen!

12 Überraschende Zeichen Eine versteckte Nahrungsmittelempfindlichkeit zerstört Ihre Gesundheit

12 Überraschende Zeichen Eine versteckte Nahrungsmittelempfindlichkeit zerstört Ihre Gesundheit

Fühlst du dich ständig unter dem Wetter, ohne genau zu wissen warum? Haben scheinbar kleine gesundheitliche Probleme ohne bekannte Ursache?Möglicherweise haben Sie eine unerkannte Nahrungsempfindlichkeit. Im Gegensatz zu echten Allergien sind diese Arten von Nahrungsmittelunverträglichkeiten nicht lebensbedrohlich, und die Symptome treten in der Regel allmählich auf. Tat

(Gesundheit)

5 gefährliche Bestandteile, die nie in Nahrung sein sollten

5 gefährliche Bestandteile, die nie in Nahrung sein sollten

Trotz aller Informationen, die heute verfügbar sind, scheinen die meisten Menschen immer noch nicht zu verstehen, dass es heute viele giftige Inhaltsstoffe in unserem Essen gibt. Lebensmittelzusatzstoffe und -chemikalien, kombiniert mit einer starken Verarbeitung, verändern die Zusammensetzung eines Lebensmittels tatsächlich von etwas Natürlichem zu einem, das bei weitem nicht seinem ursprünglichen Zustand entspricht.Ein

(Gesundheit)