de.ezyguidance.com
Ideen Für Ein Gesundes Leben

10 Superfood-Pulver, die Sie in Ihrer Küche brauchen

Der Begriff "Superfood" wird definiert als eine nährstoffreiche Nahrung, die auch medizinische und therapeutische Vorteile bietet. Diese Nahrungsmittel, die mit lebenswichtigen Vitaminen, Mineralstoffen und Pflanzenchemikalien angereichert sind, können auch dazu beitragen, chronische Krankheiten abzuwehren und gleichzeitig das allgemeine körperliche und geistige Wohlbefinden zu unterstützen.

Wenn Superfoods zu einem pulverisierten Extrakt verarbeitet werden, werden sie unglaublich einfach in Ihre tägliche Nahrung und Ihr Getränk integriert.

Wir haben die besten und hellsten Superfood-Pulver aus aller Welt zusammengestellt. Lesen Sie weiter, um mehr über die Vorteile jedes einzelnen und dessen Verwendung zu erfahren:

1. Moringablatt

Moringa oleifera, umgangssprachlich Drumstick-Baum, ist eine schnell wachsende Pflanze aus Nordindien. Während der Moringa-Baum Früchte trägt, die riesigen grünen Bohnen ähneln, sind die hellgrünen, oval geformten Blätter für ihren unglaublichen Nährstoffgehalt gleichermaßen geschätzt. Getrocknet und zu einem feinen Pulver zerkleinert, ist das Moringa-Blatt reich an Vitaminen, Mineralstoffen, Antioxidantien, Aminosäuren und Phytochemikalien.

Obwohl die wissenschaftliche Literatur über die gesundheitlichen Vorteile von Moringa-Blättern noch in den Kinderschuhen steckt, haben Studien gezeigt, dass sie entzündungshemmende Eigenschaften besitzen, helfen können, den Blutzucker- und Cholesterinspiegel zu senken und gastroprotektive Vorteile gegen die Bildung von Geschwüren bieten.

Leicht bittersüß im Geschmack, können Sie Moringa-Pulver mit einem Teelöffel zu Smoothies, Säften und Joghurt ergänzen. Für gekochte Speisen, streuen Moringa in Suppen, Eintöpfe und Tees kurz vor dem Servieren, um alle seine ausgezeichneten Vorteile intakt zu halten.

2. Matcha

Wie weißer Tee, grüner Tee und Oolong stammt Matcha aus der Camellia sinensis Pflanze. Es bietet eine einzigartige Reihe von Nährstoffen, weil es anders als andere Teesorten angebaut und verarbeitet wird. Der Trick mit Matcha ist, die Pflanze drei Wochen vor der Ernte zu schattieren; Dieser Schritt bewirkt, dass die Pflanze höhere Mengen an Koffein und Aminosäuren, insbesondere Theanin, produziert. Die Stiele und Venen werden entfernt, bevor die Blätter zu einem feinen Pulver gemahlen werden.

Matcha ist eine reiche Quelle von Antioxidantien. Im Vergleich zu Grüntee enthält Matcha 137 Mal mehr Epigallocatechingallat - eine Art Katechin, die Krebs vorbeugen kann. Es wurde auch gezeigt, dass das Trinken von Tee mit hohem Catechin-Anteil Körpergewicht, BMI, Taillenumfang und subkutanes Fett verringert. Das Konsumieren von Matcha kann sogar dazu beitragen, die kognitive Leistungsfähigkeit in den Bereichen Aufmerksamkeit, Reaktionszeit und Gedächtnis zu steigern.

Es gibt viele Möglichkeiten, Matcha in Ihre Ernährung zu integrieren. Die traditionelle Art, es zu konsumieren, besteht darin, es in heißes Wasser zu mischen, um einen Tee herzustellen, aber es kann in Milch und Energy-Drinks sowie Backwaren wie Muffins, Kuchen und Proteinriegel gemischt werden.

3. Maca Wurzel

Die Maca ( Lepidium meyenii) ist eine krautartige, zweijährige Pflanze, die sich in einer Höhe von 13.000 Fuß über dem Meeresspiegel in den Anden von Peru befindet. Sie ähnelt einer Kreuzung aus einer Rübe und einer Karotte. Ein Teil der Kreuzblütler-Familie, Maca ist ein Wurzelgemüse, das in der Farbe von Gelb, Rot und Schwarz variiert.

Maca-Wurzel ist sehr nahrhaft, enthält viel Protein, Vitamin C und B6, Riboflavin, Niacin, Kalium, Eisen, Kupfer, Kalzium und Mangan.

Maca wird seit mehr als 2000 Jahren medizinisch verwendet, um die Libido zu steigern und die Fruchtbarkeit zu steigern. Seine traditionellen Anwendungen wurden von der Wissenschaft unterstützt; Der Verzehr von Maca-Wurzel erhöhte den Sexualtrieb und erhöhte die Fruchtbarkeit bei Männern durch Erhöhung der Spermienzahl und Spermienmobilität.

Jenseits der sexuellen Funktion hat Maca gezeigt, dass es bei Sportlern die Energie und Ausdauer verbessert, das Gedächtnis verbessert und die Symptome der Depression verringert.

Maca-Wurzelpulver hat einen erdigen, leicht nussigen Geschmack, der sich gut als Zugabe für Smoothies, Energieriegel, Haferflocken und gebackene Speisen eignet. Hier sind fünf einfache Möglichkeiten, Maca zu essen.

4. Spirulina

Die Spirulina, die gemeinhin als Blaualge bezeichnet wird, ist technisch eine Cyanobakterie, die in stark alkalischen, brackigen und salzhaltigen Gewässern tropischer und subtropischer Regionen vorkommt. Zwei Arten von Spirulina wurden identifiziert, Arthrospira Plaetensis und Athrospira Maxima.

Von den Azteken bis ins 16. Jahrhundert als Nahrungsquelle genutzt, ist Spirulina sicher ein Superfood. Es ist reich an Eiweiß, B-Vitaminen, Kupfer und Eisen mit guten Mengen an Magnesium, Kalium und Mangan. Spirulina ist so nährstoffreich, dass es sehr wohl das nahrhafteste Nahrungsmittel der Welt ist, Gramm für Gramm.

Spirulina enthält den Proteinkomplex C-Phycocyanin, von dem gezeigt wurde, dass er pro-inflammatorische Enzyme unterdrückt, antioxidative Aktivität zeigt und neuroprotektive Eigenschaften besitzt. Die Ergänzung mit Spirulina ist auch unglaublich herzgesund: Es kann helfen, den Blutdruck zu senken und den LDL-Cholesterinspiegel und den Triglyzeridspiegel zu senken. Es wurde auch gezeigt, dass Spirulina die Ausdauer verbessert, die Bildung von Mundkrebs verhindert und in der Lage ist, Schwermetalle wie Arsen aus dem Körper zu entfernen.

Um Spirulina in Ihre Ernährung zu integrieren, rühren Sie einen Esslöffel in ein Glas oder Wasser oder Saft. Es ist auch ein wundervoller Smoothie-Zusatz, probieren Sie es mit dieser Mischung aus 5 Zutaten aus.

5. Kollagen

Kollagen ist ein wichtiges Strukturprotein, das die Muskelmasse erhöht, die Hautelastizität fördert und Sehnen, Knorpel und Knochen unterstützt. Obwohl unsere Körper natürlich Collagen bilden, wird die Menge an produziertem Collagen immer weniger. Falten, schlaffe Haut und verminderter Knorpel zwischen den Gelenken sind einige der Anzeichen dafür, dass Ihr Körper nicht genug Kollagen produziert.

Sie können Ihre Kollagenaufnahme erhöhen, indem Sie Knochenbrühe trinken, oder indem Sie Ihre Diät mit Kollagenpeptiden und Rindergelatine ergänzen. Kollagen ist sehr vielseitig und kann vielen Rezepten hinzugefügt werden, ohne Geschmack oder Textur zu beeinträchtigen. Machen Sie alles von Brühe Burger zu hausgemachten Gummibärchen zu Panna Cotta mit unserer Zusammenfassung von 20 Kollagen verpackt Rezepte.

6. Camu Camu

Camu Camu ( Myrciaria dubia) stammt aus dem Amazonas-Regenwald und ist ein kräftiger, buschiger Baum mit rötlich-violetten, kirschähnlichen Früchten. Das Besondere an Camu Camu Beeren ist das außergewöhnliche Sortiment an Nährstoffen, Antioxidantien und Phytochemikalien.

Camu Camu Früchte sind besonders konzentriert mit Vitamin C - pro 100 Gramm Camu Camu liefert 3.575% des Tageswertes. Aber das ist nicht alles, Camu Camu bietet auch eine erhebliche Summe von Calcium, Zink, Magnesium, Kalium, Mangan und Kupfer. Es ist eine gute Quelle für Aminosäuren, Fettsäuren und andere wertvolle bioaktive Verbindungen wie Flavonoide, Tannine, Lignane und Phenolsäuren.

Die Kombination von hohem Vitamin C-Gehalt mit Phytonährstoffen hat zur Folge, dass Camu-Camu-Früchte in mehreren Tierversuchen genetische Mutationen verhindern können, mehrere Anti-Adipositas-Effekte zeigen und Leberschäden signifikant geheilt haben. In Studien am Menschen zeigte Camu Camu antioxidative Eigenschaften sowie entzündungshemmende Wirkung.

In seinem natürlichen Zustand ist Camu Camu extrem herb. Um den Säuregehalt zu verringern, kann Camu Camu als Pulver für Säfte, Smoothies, Haferflocken und Joghurt gekauft werden.

7. Baobab

Ein majestätischer Baum, der in Afrika, Arabien und Australien beheimatet ist, kann der Baobab-Baum ( Adansonia spp.) Bis zu 50 Fuß hoch werden mit einem enormen Stamm, der einen Umfang von 150 Fuß überspannt. Es produziert eine holzige Frucht, die einer Kokosnuss ähnelt und mit Fruchtfleisch gefüllt ist, das nach dem Trocknen härtet und brüchig wird.

Zu einem Pulver verarbeitet, ist Baobabfruchtpulpe eine ausgezeichnete Quelle von Vitamin C und Kalzium und liefert gleichzeitig eine gute Menge an Protein, Eisen und Ballaststoffen. In einer Analyse seines Mineralgehalts ist Baobab-Zellstoff auch reich an Kalium, Magnesium, Kupfer und Zink. Im Vergleich zu Kiwis, Orangen, Äpfeln, Erdbeeren und Pfirsichen war die Baobab-Frucht hinsichtlich der antioxidativen Aktivität weit überlegen. Studien zu Baobab haben gezeigt, dass es entzündungshemmende, analgetische, antimikrobielle, hepatoprotektive, antidiarrhoe und fiebersenkende Eigenschaften besitzt.

Baobab-Pulver hat einen herben, zitronigen Geschmack, der zu Smoothies, Säften und Milchshakes verarbeitet oder zu Brot, Kuchen und Soßen hinzugefügt werden kann. Hier ist eine gesunde 4-Zutaten-Rezept für Baobab-Wasser.

8. Açaí

Die brasilianischen Superfrüchte, Açaí-Beeren, sind kleine, violette Steinfrüchte, die von Euterpe oleracea- Palmen geerntet werden. Obwohl Açaí eine gute Quelle für Vitamin A, Kalzium und Kalium ist, wird es besonders wegen seiner antioxidativen Kapazität geschätzt. Die Açaí-Beeren sind reich an Anthocyanen und bieten weit mehr freie Radikalfängeraktivität als Blaubeeren, Preiselbeeren und Weintrauben. In einer Studie wurde die antioxidative Kapazität auf etwa 88% festgelegt.

Der Verzehr einer Açaí-angereicherten Diät kann die Gehirnfunktion stärken, Krebs vorbeugen und Fettleibigkeit abwehren.

Der einfachste Weg, um Ihre Reparatur zu bekommen, ist gefriergetrocknete Açaí Pulver zu kaufen. Eine beliebte Art, Açaí-Pulver zu konsumieren, besteht darin, eine Açaí-Schale aufzuschlagen. Ansonsten streuen Sie 1 bis 2 Teelöffel Joghurt, Smoothies und Haferflocken.

9. Blütenpollen

Obwohl Bienenpollen eher ein Granulat als ein Pulver ist, bietet sie eine erstaunliche Vielfalt an ernährungsphysiologischen und medizinischen Vorteilen, der wir nicht widerstehen konnten, sie unserer Liste hinzuzufügen.

Bienenpollen werden von Honigbienen hergestellt und sind eine Mischung aus Blütenpollen, Nektar oder Honig und Speichel. Gesammelt, wenn Bienen auf einer Blume landen, werden die Bällchen an ihren Beinen zurück zum Bienenstock transportiert, wo sie in "Bienenbrot" vergären, das die gesamte Kolonie ernährt.

Die chemische Zusammensetzung von Bienenpollen umfasst 200 bioaktive Substanzen - Proteine, Aminosäuren, Fettsäuren, Enzyme, Lipide, Vitamine, Mineralien und phenolische Verbindungen. Es ist reich an Antioxidantien, die Flavonoide, Katechine, Quercetin, Kaempferol und Chlorogensäure enthalten. Es ist eine gute Quelle für Provitamin A und die Vitamine E, D, C, B1, B2 und B6. Es bietet eine Reihe von Bioelementen wie Calcium, Magnesium, Kalium, Phosphor, Eisen, Kupfer, Zink, Selen und Mangan.

Studien an Tieren haben die starken Auswirkungen des Verzehrs von Blütenpollen gezeigt. Neben ihrer antioxidativen Kapazität besitzt Blütenpollen auch entzündungshemmende, antimikrobielle und antimutagene Eigenschaften. Bienenpollen ist vorteilhaft für eine gute Gesundheit des Herzens, in der Lage, Cholesterin zu reduzieren, hohe Lipidspiegel im Blut entgegenzuwirken und die Bildung von Plaque in den Arterienwänden zu verhindern. Unter den vielen Vorteilen von Bienenpollen erhöht es die Energie, stärkt das Immunsystem, verbessert die Gehirnfunktion, kann Allergien vorbeugen, wirkt antidepressiv und mehr.

So vielseitig wie unsere anderen Superfood-Pulver, kann Blütenpollen zu Smoothies, Salatsaucen, Joghurt und Backwaren verarbeitet werden.

10. Kurkuma-Wurzel

Die Wurzelknollen der Curcuma longa Pflanze werden seit langem als Gewürz und Medizin verwendet. Das gelb-orange Pulver ist aromatisch mit einem wärmenden und würzigen Geschmack. Die wichtigste Verbindung der Kurkuma ist Curcumin, eine Phytochemikalie, die für ihren reichen orangenen Farbton verantwortlich ist.

Studien an Curcumin haben gezeigt, dass es sich um eine starke entzündungshemmende Substanz handelt, die entzündungsfördernde Enzyme auf molekularer Ebene unterdrückt. Es stärkt die Fähigkeit des Körpers, Schäden durch freie Radikale zu bekämpfen, wodurch es ein ausgezeichnetes Tonikum für die Haut wird. Es verbessert die Gehirnfunktion und Gedächtnis, besitzt Anti-Krebs-Eigenschaften, kann helfen, Depression zu bekämpfen, und sogar den Alterungsprozess verlangsamen.

Kurkuma-Wurzel-Pulver ist bereits ein weit verbreitetes Gewürz und so gibt es viele leckere Rezepte zur Verfügung. Sie können es auch in Eistee und Milch mischen oder diese Kurkuma-Bomben mit zwei Zutaten probieren.

Schwarzer Knoblauch: 4 Gründe, die Sie es essen sollten, wie man es macht & Rezepte

Schwarzer Knoblauch: 4 Gründe, die Sie es essen sollten, wie man es macht & Rezepte

Während schwarzer Knoblauch sicherlich nicht so appetitanregend klingt - tatsächlich könnte man sich vorstellen, dass es einfach nur gebrannter Knoblauch ist, er wird tatsächlich durch "Fermentieren" von ganzen Knollen frischen Knoblauchs in einer feuchtigkeitskontrollierten Umgebung bei Temperaturen von 140 bis 140ºC hergestellt 170 Grad Fahrenheit für 14 bis 40 Tage. Es g

(Gesundheit)

20 Gründe, warum Sie jeden Tag eine ganze Avocado essen sollten

20 Gründe, warum Sie jeden Tag eine ganze Avocado essen sollten

Es gibt keinen Zweifel, dass Amerikaner Avocados lieben. Während der Superbowl-Festlichkeiten werden 79 Millionen Pfund Avocados gegessen. Das sind ungefähr 158 Millionen Avocados !Diese fettgefüllte Frucht schmeckt so lecker, als ob es nicht gut für Sie sein könnte! Zum Glück, das könnte nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein - Avocados sind voller Nährstoffe und bieten eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen.In der

(Gesundheit)