de.ezyguidance.com
Ideen Für Ein Gesundes Leben

10 Tomaten Companion Pflanzen, um die leckersten Tomaten dieses Jahr zu bekommen

Das Pflanzen von Begleittieren wird seit sehr langer Zeit praktiziert. Die Ureinwohner Amerikas gehörten zu den ersten, die Begleitpflanzen zur Verbesserung der Vitalität von Pflanzen verwendeten. Laut der Legende der Irokesen hilft die gemeinsame Anpflanzung von Mais, Bohnen und Kürbis diesen Pflanzen zu gedeihen und eine bessere Ernte zu erzielen. Viele Gärtner praktizieren noch heute diese Art zu wachsen, die "drei Schwestern" genannt werden.

Bei der Pflanzenanpflanzung geht es darum, Pflanzen zu finden, die auf symbiotische Weise zusammenleben und einander helfen können. Einige Begleitpflanzen helfen, Schädlinge abzuhalten, andere sorgen für Schatten und manche helfen sogar, dem Boden Nährstoffe zuzuführen.

Um erfolgreich mit der Bepflanzung zu arbeiten, müssen Sie wissen, welche Pflanzen gut zusammenpassen und welche nicht. Gruppieren diejenigen, die miteinander auskommen, könnte nur der Schlüssel zu Ihrem Garten Erfolg sein. Wenn Sie die größten und besten Tomaten haben wollen, denken Sie an die Pflanzung. Hier sind zehn Pflanzen, die Ihren Tomaten schmecken werden.

1. Ringelblumen:

Manche Gärtner würden niemals daran denken, Tomaten ohne Ringelblumen anzubauen. Diese hellen und chipper Einjährigen machen ein großes Wunder, wenn es darum geht, Schädlinge abzuhalten. Sie tun dies, indem sie eine Substanz herstellen, die als Alpha-Terthienyl bekannt ist. Diese Substanz reduziert Wurzelgallennematoden im Boden.

2. Borretsch:

Dieses einjährige Kraut, das mit Tomaten bepflanzt ist, hilft in vielerlei Hinsicht. Es wird Tomaten Hornworms und Kohlwürmer abstoßen. Darüber hinaus verbessert es die Gesundheit und den Geschmack von Tomaten.

3. Münze:

Minze ist eine aromatische mehrjährige Pflanze, die invasiv werden kann. Es ist am besten, Minze in Ihrem Garten in Töpfen zu pflanzen, damit sie die Show nicht überrannt. Obwohl wir denken, dass der Duft von Minze herrlich ist, hassen Schädlinge es wirklich. Wenn Sie in der Nähe Ihrer Tomatenpflanzen etwas Minze pflanzen, halten Sie sogar kleine Nagetiere fern.

4. Blattsalat:

Wenn Sie Blattsalat mit Ihren Tomaten anbauen, wirkt er wie ein Mulch, um Tomatenpflanzen kühler zu halten. Es hilft auch, die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass sich Krankheit vom Wasser und Boden auf die Tomatenpflanzen ausbreitet.

5. Schnittlauch:

Dieses hübsche Kraut hilft nicht nur, den Geschmack von Tomaten zu verbessern, sondern hilft auch, Blattläuse abzuwehren und ist eine großartige Ergänzung für jeden Tomatensalat.

6. Spargel:

Dieses leckere, mehrjährige Gemüse produziert eine Chemikalie, die Nematoden töten kann. Tomaten enthalten Solanin, eine Substanz, die giftig für Spargelkäfer ist. Darüber hinaus wachsen Tomaten, die bei Spargelpflanzen Schatten spenden, so dass kein Unkraut wachsen kann.

7. Kapuzinerkresse

Diese hübschen, altmodischen, einjährigen Blumen verleihen Ihrem Garten nicht nur Farbe und Fröhlichkeit, sondern sorgen auch für den Schutz Ihrer Tomatenpflanzen. Sie halten weiße Fliegen, Kürbiswanzen, Käfer und Blattläuse fern, während sie Pilzkrankheiten in Schach halten. Obwohl sie jährlich sind, haben sie sich oft neu gebildet und sie zu einer noch schöneren Ergänzung gemacht.

8. Knoblauch:

Das Anpflanzen von Knoblauch neben den Tomaten hilft, Spinnmilben fernzuhalten. Wer mag auch keinen frischen Knoblauch in seinem Tomatensalat?

9. Ringelblume:

Ringelblume, obwohl oft Ringelblume genannt, ist eine ganz andere Pflanze. Sowohl die Blätter als auch die Blüten dieser Pflanze sind essbar und schmecken köstlich in Salaten. Wenn sie zwischen Tomatenpflanzen gepflanzt wird, ist Calendula eine wirksame natürliche Methode, um Schädlinge zu bekämpfen, die Tomatenpflanzen fressen. Diese hübschen Blumen sehen auch süß in einem Salat aus.

10. Karotten:

Karotten und Tomaten teilen sich gut Platz. Sie können Karotten pflanzen, wenn die Tomaten klein sind, und sie werden bereit sein zu ernten, wenn die Tomaten größer werden und mehr Platz benötigen. Wenn Sie wenig Platz haben, ist dies eine gute Möglichkeit, Ihren Ertrag zu steigern.

Wenn Sie dieses Jahr das Beste aus Ihren Tomaten holen möchten, sollten Sie sich einige dieser Pflanzen ansehen.

17 Insider-Geheimnisse für den schönsten und produktivsten Garten aller Zeiten

17 Insider-Geheimnisse für den schönsten und produktivsten Garten aller Zeiten

Die Erfahrung lehrt dich ein oder zwei Dinge, aber es muss nicht unbedingt deine eigene persönliche Erfahrung sein. Es funktioniert manchmal großartig, aus den Erfahrungen anderer zu lernen - besonders aus ihren Fehlern. Ob Sie ein unerfahrener Gärtner sind oder etwas Gartenarbeit Erfahrung zu Ihrem Kredit haben, werden diese Tipps, die von der Erfahrung und der Gartenbauweisheit gewonnen werden, die über Generationen weitergegeben werden, Ihnen helfen, den besten Garten überhaupt zu haben.1. W

(Garten)

10 Möglichkeiten, nützliche Insekten in Ihren Garten zu ziehen

10 Möglichkeiten, nützliche Insekten in Ihren Garten zu ziehen

Wenn du in deinem Garten gegen Schädlinge kämpfst, mag es widersinnig erscheinen, mehr Schädlinge in den Mix zu bringen, aber ertragen Sie mit uns! Ob Sie es glauben oder nicht, Sie können Mutter Natur zu Ihrem Vorteil in Ihrem Garten nutzen, indem Sie "gute Käfer" einführen, die all die "bösen Käfer" auffressen werden, die Ihre Pflanzen verheerenden!Lesen S

(Garten)