de.ezyguidance.com
Ideen Für Ein Gesundes Leben

11 Gründe, Arganöl auf dein Gesicht zu setzen

Argan ist ein goldenes, geschmeidiges Öl, das traditionell in Marokko sowohl für kulinarische als auch für kosmetische Zwecke verwendet wird. Mit einer reichhaltigen Mischung aus essentiellen Fettsäuren, Antioxidantien und dem wichtigen Hautnährstoff Vitamin E haben sich die Hautpflege-Vorteile von Arganöl in letzter Zeit verbreitet!

Darüber hinaus bietet die Forschung nun eine wissenschaftliche Grundlage für das jahrzehntelange Wissen um die wohltuende Wirkung von Arganöl auf die Haut.

Im Jahr 2007 enthielten nur zwei Beauty-Produkte in den US-Regalen diesen mittelöstlichen Weichmacher. Im Jahr 2011 stieg diese Zahl auf 111 - eine Zahl, die rasant gestiegen ist, da sich unsere Wertschätzung für alle Dinge weiter verstärkt.

Was macht Arganöl so besonders? Warum ist es so effektiv von Lippenstiften und Augencremes bis hin zu Gesichtstüchern und -waschmitteln?

Lesen Sie weiter, um Folgendes herauszufinden:

1. Natürlich feuchtigkeitsspendend

Eine der häufigsten Anwendungen von Arganöl ist als feuchtigkeitsspendende Lotion. Als natürliches Öl hydratisiert, erweicht und schützt es die Haut.

Wenn Sie sich Sorgen machen, dass Ihre Haut fettig ist, probieren Sie es aus - Sie werden überrascht sein. Es ist schnell absorbiert und ist leicht genug, um als Tagescreme für den Tag zu verwenden, aber so feuchtigkeitsspendend, dass es auch als eine Behandlung über Nacht verwendet werden kann.

Denken Sie daran, dies ist ein qualitativ hochwertiges Produkt, so dass ein wenig ein langer Weg geht. Bereiten Sie Ihre Haut nach der Reinigung mit einem Tropfen Öl in den Handflächen auf. Mit kreisenden Bewegungen auf Gesicht und Hals auftragen.

In der Nacht, in den Wintermonaten oder in trockeneren Klimazonen, müssen Sie möglicherweise einen zweiten Tropfen für zusätzliche Feuchtigkeit und Schutz auftragen.

2. Gut für alle Hauttypen

Egal, welcher Hauttyp, Arganöl kann für Sie arbeiten.

Wie wir gesehen haben, können diejenigen mit trockener Haut von der fantastischen feuchtigkeitsspendenden Wirkung dieses Öls profitieren, das auch Juckreiz und Schuppigkeit reduzieren kann.

Selbst für Menschen mit fettiger Haut ist Arganöl ein sicheres Produkt. Dieser leichte Balsam ist nicht fettig und verstopft nicht die Poren - was bedeutet, dass er bei Mitessern kein Grund zur Sorge sein sollte. Wenn Sie Ihre Haut von Öl berauben, kann es anfangen, Sebum, sein eigenes natürliches Öl zu überproduzieren. Indem Sie Arganöl auf die Haut auftragen, balancieren und neutralisieren Sie Ihre angeborene Ölproduktion.

Personen mit empfindlicher Haut können sicher sein, dass die Verwendung von 100% natürlichem Arganöl die empfindliche Epidermis nicht reizen darf (führen Sie jedoch immer zuerst einen Patch-Test für neue Produkte durch).

Schließlich fördert Arganöl die Mischhaut, indem es die Ölproduktion hydratisiert und ausgleicht - wodurch die Unterschiede zwischen den trockenen und öligen Bereichen des Gesichts reduziert werden.

3. Tony sanft die Haut

Wenn Ihr Toner Ihre Haut austrocknet oder ein wenig Reizung verursacht - wie die meisten Toner - dann kann Arganöl genau die Lösung sein, nach der Sie suchen.

Sie können Ihrem normalen Toner ein paar Tropfen Arganöl hinzufügen, indem Sie ihn vor Gebrauch gut schütteln, um die harten Effekte auszugleichen.

Oder, wenn Sie einen natürlicheren Ansatz bevorzugen, machen Sie Ihren eigenen Toner abzüglich der adstringierenden Bestandteile von Alkohol und Parabenen, die in herkömmlichen Schönheitsprodukten gefunden werden.

Lassen Sie einen grünen Teebeutel 10 Minuten in einer Tasse kochendem Wasser ziehen. Entfernen Sie den Teebeutel und lassen Sie es abkühlen, bevor Sie zwei Tropfen Teebaumöl und zwei Tropfen Arganöl hinzufügen. In einem sauberen Glas verschließen und morgens und abends nach der Reinigung verwenden (vor jedem Gebrauch schütteln).

4. Ein natürliches Augenserum

Da es sich um ein natürliches Produkt handelt, ist Arganöl absolut unbedenklich im Umgang mit den Augen - dem empfindlichsten Teil Ihres Gesichts. Sein Vitamin-E-Gehalt kann sogar dazu beitragen, feine Linien in diesem Bereich zu reduzieren.

Während ein Tropfen Arganöl, sanft in die Haut einmassiert, beide Augen bedeckt, können Sie es auch mit anderen natürlichen Inhaltsstoffen kombinieren, um ein noch effektiveres morgendliches Augenserum zu erhalten.

Diese Ölmischung wird müde Augen aufpeppen, frühe Zeichen des Alterns beseitigen und Mattheit beseitigen. Füllen Sie einen kleinen Behälter (0, 5 Unzen) bis zur Hälfte mit Jojobaöl. Dann fügen Sie zu gleichen Teilen Arganöl und Nachtkerzenöl hinzu, um die Flasche etwas mehr als drei Viertel des Weges zu füllen. Fügen Sie schließlich 10 Tropfen Karottensamenöl (ein natürlicher UV-Schutz) und 10 Tropfen Vitamin E-Öl hinzu.

An einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren und täglich für verjüngte Augen verwenden.

5. Behandle Akne

Akne kann durch überschüssiges Öl auf der Haut aufflammen. Wie bereits erwähnt, ist Arganöl ideal für Menschen mit fettiger Haut, da es hilft, die natürliche Ölproduktion der Haut zu regulieren. In der Tat hat die Forschung sogar gezeigt, dass Arganöl den Sebumspiegel bei Personen mit fettiger Haut reduzieren kann.

In einer 2007 im Journal of Cosmetic Dermatology veröffentlichten Studie wurden 20 gesunde Probanden mit öliger oder Mischhaut gebeten, während der Wintermonate (Januar und Februar) vier Wochen lang zweimal täglich eine Creme auf Arganölbasis aufzutragen.

Sebumspiegel wurden vor und nach der Behandlung durch eine Mischung aus klinischen Beurteilungen und instrumentellen Messungen genommen.

95% der Probanden zeigten eine sichtbare Abnahme des Talgüberschusses auf der Haut, und die mit Ölflecken bedeckte Fläche nahm um 42% ab, was die Forscher dazu veranlasste, zu berichten, dass die Arganölcreme Fettigkeit reduzieren und das Aussehen der Haut verbessern kann.

Der hohe Linolsäuregehalt des Arganöls kann auch dazu beitragen, die Entzündung zu reduzieren, die mit Akne einhergeht, während die Haut geschädigt wird.

Verwenden Sie Arganöl in Verbindung mit dem oben erwähnten Grüntee- und Teebaumöl-Toner, um eine maximale Aknelinderung zu erzielen.

6. Hautprobleme heilen

Arganöl behandelt nicht nur Akne, sondern kann dank seiner entzündungshemmenden Wirkstoffe wie Vitamin E, Vitamin A und anderen Antioxidantien eine Vielzahl anderer Hauterkrankungen lindern und heilen.

Probieren Sie nach einem Patch-Test Arganöl, um Hautprobleme wie Ekzeme, Dermatitis, Psoriasis und Rosacea zu behandeln - alles in Verbindung mit trockener oder empfindlicher Haut.

Es kann auch wirksam bei der Heilung von kleinen Narben von Akne sein (wie diese anderen natürlichen Heilmittel für Akne-Narben sind).

7. Verbessere die Elastizität und verhindere vorzeitiges Altern

Mit seinen Fettsäuren, Vitamin E, Vitamin A und Antioxidantien ist Arganöl ein fantastischer Balsam, um Anzeichen vorzeitiger Alterung zu beseitigen.

Wenn es regelmäßig angewendet wird, kann es die Tiefe und Schwere von Falten reduzieren, Elastizität wiederherstellen, Altersflecken verblassen und die Regenerationsrate gesunder Hautzellen erhöhen.

8. Wimpern Conditioner

Jedes Jahr geben Frauen in den USA mehr als 22 Millionen US-Dollar für Wimperntusche aus, um ihre Wimpern zu verlängern und hervorzuheben - 83% von uns verwenden das Produkt regelmäßig.

Aber Mascara ist mit Chemikalien gefüllt und kann unseren Wimpern Schaden zufügen. Hier kommt Arganöl ins Spiel. Es pflegt nicht nur die Wimpern und pflegt die Wimpern, sondern hilft auch, den negativen Auswirkungen von Mascara zu widerstehen, aber manche sagen, es hilft auch den Wimpern zu wachsen - was die Notwendigkeit für Mascara ganz überflüssig machen würde!

Wärmen Sie einen Tropfen Öl zwischen den Fingern und reiben Sie es sanft auf Ihre Wimpern. Wenn Sie einen sauberen Mascara-Zauberstab zur Hand haben, können Sie damit die Wimpern harken und das Öl gleichmäßig verteilen.

Für beste Ergebnisse, wenden Sie diese Behandlung vor dem Schlafengehen an. Sie werden bald vollere und mehr pigmentierte Wimpern genießen und Sie werden feststellen, dass Sie sogar ohne Ihre kostbare Mascara auskommen können!

9. Beruhigen Sie Ihre Haut nach der Rasur

Männer können nach der Morgenrasur von Arganöl profitieren. Häufiges Rasieren verursacht eine übermäßige Belastung der Haut, die zu störenden und unbequemen Rasierern und Verbrennungen führen kann.

Erwärmen Sie ein oder zwei Tropfen des Öls in Ihren Händen und massieren Sie es nach der Rasur leicht in das betroffene Gebiet ein. Es wird Feuchtigkeit spenden, Entzündungen und Beulen reduzieren, Wunden heilen und Narbenbildung verhindern.

Natürlich, Arganöl ist auch perfekt für Frauen, um auf jeden Bereich des Körpers nach der Rasur zu gelten!

10. Nähre deine Lippen

Wenn Ihre Lippen trocken, schuppig, zart sind oder Ihnen eines dieser anderen Warnzeichen schicken, ist es vielleicht an der Zeit, ihnen etwas mehr Aufmerksamkeit zu schenken!

Zum Glück kann Arganöl die Haut auf den Lippen auch profitieren - es macht eine große Lippenbehandlung oder natürliche Lippenbalsam. Heilen Sie die Lippen und genießen Sie den perfekten Schmollmund, indem Sie mehrmals täglich ein oder zwei Tropfen einreiben - besonders im Winter.

Bei abblätternden oder übermäßig rauhen Lippen benötigen sie möglicherweise etwas mehr TLC. Peelen und befeuchten Sie diese dünne Haut mit einem einfachen DIY-Peeling. Mischen Sie einfach ein paar Tropfen Arganöl mit feinem braunem Zucker und massieren Sie es leicht in die Lippen, bevor Sie es abspülen.

11. Beseitigen Sie die Notwendigkeit für mehrere Produkte

Ist Ihr Badezimmer oder der Nachttisch mit Hunderten von Wannen, Flaschen, Fläschchen und Sprays überfüllt? Alles im Namen der strahlenden Haut?

Wenn ja, müssen Sie in ein hochwertiges Arganöl investieren, das buchstäblich alle diese Produkte ersetzen kann. Argan ist ein Tages- und Nachtcreme, Anti-Aging-Creme, Augenserum, Chap Stick, After Shave Balsam, Emollient und Akne-Behandlung All-in-One!

Also los - umarmen Sie Arganöl, treten Sie der minimalistischen Bewegung bei und erleben Sie strahlende Naturschönheit!

Wählen Sie ein Arganöl

Wenn Sie ein Arganöl für Schönheitszwecke auswählen, wählen Sie nur '100% Arganöl' wie dieses von Amazon. Vermeiden Sie Mischungen, die nur mit "marokkanischem Öl" gekennzeichnet sind, die nur eine geringe Menge Arganöl enthalten und schwer und klebrig sind. Bemühen Sie sich, nach Möglichkeit Bio- und Fair-Trade-Produkte zu kaufen.

Lesen Sie weiter: 10 Gründe, Kokosöl auf Ihr Gesicht zu setzen

Wie man eine natürliche Körperbutter macht, die für Ihren Hauttyp perfekt ist

Wie man eine natürliche Körperbutter macht, die für Ihren Hauttyp perfekt ist

Gesunde, hydratisierte Haut hat für jeden oberste Priorität. Warum arbeitet die kommerzielle Schönheitsindustrie so hart daran, sie praktisch unerreichbar zu machen?Sicher, diese hübsch verpackten Lotionen in den Regalen der Drogerien sehen aus, als enthielten sie die Nahrung, nach der sich die Haut sehnt, aber in Wahrheit sind die meisten mit Duftstoffen und Konservierungsmitteln gefüllt, die nur helfen, sie auszutrocknen.Eine

(Schönheit)

How To Zähne mit Kokosöl aufzuhellen (+12 Weitere Gründe, es in den Mund zu setzen)

How To Zähne mit Kokosöl aufzuhellen (+12 Weitere Gründe, es in den Mund zu setzen)

Die meisten von uns sind sich mittlerweile der vielen verschiedenen gesundheitlichen Vorteile von Kokosnussöl bewusst, aber nur wenige wissen, wie gut es für die Mundgesundheit auch sein kann - es kann nicht nur verwendet werden, um Bakterien zu entfernen und gesunde Zähne und Zahnfleisch zu fördern, aber es kann mach deine Zähne weißer und heller.Zahna

(Schönheit)