de.ezyguidance.com
Ideen Für Ein Gesundes Leben

11 Gründe, warum Sie eine Flasche Grapefruit ätherisches Öl in Ihrem Haus benötigen

Grapefruit ätherisches Öl wird aus der äußeren Haut von Grapefruit oder Citrus x Paradies extrahiert. Diese großformatige Frucht ist eine Mischung aus süßer Orange und Pampelmuse und vereint die besten Eigenschaften beider. Obwohl die Existenz dieser zufälligen Hybride auf der Insel Barbados erst im 17. Jahrhundert bekannt war, erlangten ihre medizinischen Eigenschaften schnell Aufmerksamkeit. Aber es ist der Gewichtsverlust-Effekt, der die Frucht - und das ätherische Öl - populär gemacht hat.

Die beste Qualität Grapefruit ätherisches Öl wird durch Kompression extrahiert, wie im Fall der meisten Zitrusöle. Da keine Hitze oder Chemikalien verwendet werden, hilft es, die Integrität des Öls und die Wirksamkeit seiner verschiedenen flüchtigen Komponenten zu bewahren. Das Bitteröl hat ein erfrischendes Zitrusaroma, das als süß und spritzig beschrieben werden kann.

Grapefruitöl hat eine reinigende und entgiftende Wirkung auf alles, mit dem es in Berührung kommt, sei es auf industriellen Oberflächen oder Haushaltsgegenständen oder dem menschlichen Körper. Sein Hauptbestandteil ist Limonen, das 90-95% des Öls ausmacht. Es enthält auch Alpha Pinen, Sabinen, Myrcen, Geraniol, Linalool und Citronellol unter anderem.

Dank aller Phytochemikalien im Öl zeigt es starke antimikrobielle, antioxidative, entzündungshemmende und harntreibende Eigenschaften. Es kann topisch angewendet werden, wenn es verdünnt und in Diffusoren verwendet wird.

1. Grapefruitöl ist ein Energie-Booster

Das Einatmen von ätherischem Grapefruitöl hat weitreichende Auswirkungen auf Körper und Geist. Es stimuliert das Nervensystem, erhöht die Aufmerksamkeit und Konzentration. Es aktiviert das endokrine System und verbessert die Sekretionsenzyme und Hormone, die die metabolischen Aktivitäten des Körpers antreiben.

Grapefruit-Öl lindert die Ermüdung der Nebennieren, die einen lethargisch macht. Durch die Erhöhung der Blutzirkulation und der Lymphzirkulation wird der Körper energetisiert, indem jedem Gewebe und Organsystem Sauerstoff zugeführt und Giftstoffe entfernt werden, die diese verstopfen. Als ein Stimulans der Leber kann es Ihnen auch helfen, einen Kater zu überwinden.

2. Grapefruitöl wirkt als ein wirksames Antidepressivum

Das beruhigende Aroma von Grapefruitöl kann die Stimmung verbessern und Depressionen lindern. Die antidepressive Wirkung kann durch Diffusion des Öls oder direktes Einatmen aus der Flasche erfahren werden. Sie können es auf Ihrem Handgelenk, hinter Ihren Ohren, unter Ihren Füßen und anderen wichtigen Impulspunkten im Körper tupfen. Wenn Sie Antidepressiva einnehmen, kann die Verwendung des Öls erfordern, dass Sie die Dosierung reduzieren. Besprechen Sie es mit Ihrem Arzt.

3. Grapefruit ätherisches Öl ist ein ausgezeichneter Entgifter

Grapefruitöl hat harntreibende Eigenschaften, die Giftstoffe aus dem Körper durch den Urin ausspülen. Es stimuliert das Kreislaufsystem, das die Reichweite von Blut zu jeder Zelle und jedem Gewebe des Körpers erhöht. Dies führt zu einer besseren Sammlung von Stoffwechselabfällen, die dann aus dem Körper entfernt werden können. Roping im Lymphsystem ist ein großes Plus, weil es ein weiterer wichtiger Weg der Sammlung und Entsorgung von Abfällen ist.

4. Grapefruitöl reduziert die Flüssigkeitsretention

Flüssigkeitsretention im Körper kann aus vielen Gründen, aber zwei Hauptursachen sind Entzündung und Lymphstauung. Extraflüssigkeit im Körper kann uns schwer und lethargisch machen, und belastet das Herz sehr. Es ist ein Risikofaktor für Bluthochdruck.

Grapefruitöl reduziert Entzündungen und lindert den Lymphfluss. Da es ein Diuretikum ist, erleichtert es auch die Beseitigung von überschüssiger Flüssigkeit durch den Urin.

5. Grapefruitöl bekämpft Entzündungen

Grapefruitöl hat einen hohen antioxidativen Wert, überraschenderweise sogar höher als der von Zitronenöl. Antioxidantien reduzieren den oxidativen Stress, der durch hochreaktive Radikale verursacht wird, die Zellschäden verursachen können. Verletzungen der Gewebe und Organe durch diese Radikale sind ein Hauptgrund für weit verbreitete Entzündungen im Körper, was wiederum das Risiko von Stoffwechsel- und Herz-Kreislauf-Störungen erhöht.

Die antioxidative Kapazität von Grapefruitöl kann Entzündungen reduzieren, wenn nicht verhindern. Regelmäßige Verwendung des Öls kann wahrscheinlich Schutz vor einer Reihe von degenerativen Erkrankungen im Zusammenhang mit chronischen Entzündungen, einschließlich Verlust der Sehkraft von Makuladegeneration, Demenz und Alzheimer-Krankheit bieten.

6. Grapefruitöl stimuliert das Immunsystem

Alle Zitrusöle, einschließlich Grapefruitöl, wirken als Stimulanzien des Immunsystems. Regelmäßiger Gebrauch kann Sie vor saisonalen Beschwerden schützen. In Kombination mit der starken antimikrobiellen Eigenschaft kann dies die allgemeine Gesundheit und den ausgezeichneten Schutz vor Krankheiten gewährleisten.

7. Grapefruit-Öl kann Appetit und Heißhunger unterdrücken

Normalerweise, nachdem wir genügend Nahrung gegessen haben, erreichen Signale, die Fülle anzeigen, das Gehirn und lösen die Freisetzung von Chemikalien aus, die den Appetit unterdrücken. Sie könnten jedoch in der Zeit zu viel essen, die das Gehirn benötigt, um Fülle zu registrieren und darauf zu reagieren. Grapefruitöl ist ein wirksames Mittel, um den Appetit zu unterdrücken, da es direkt auf das Sättigungszentrum im Hypothalamus einwirkt. Das sind gute Nachrichten für Menschen mit Essstörungen.

Laut einer klinischen Studie der Stiftung Geruch und Geschmack Behandlung und Forschung hatte der Geruch von Grapefruitöl so dramatische Auswirkungen auf das Gehirn, dass es die Kalorienaufnahme besser kontrollieren konnte als jede andere Methode. Alles, was Sie tun müssen, ist einen Tropfen Öl in die Handfläche zu nehmen, die Handflächen aneinander zu reiben und tief einzuatmen für 2-5 Minuten. Dies sollte idealerweise 15-20 Minuten vor dem Essen erfolgen.

Eine andere interessante Wirkung des ätherischen Öls ist, dass es Ihnen hilft, Heißhunger zu überwinden, vor allem das Verlangen nach zuckerhaltigen Lebensmitteln. Tragen Sie eine kleine Flasche des ätherischen Öls selbst und schnuppern Sie, wann immer Sie sich nach einem Snack sehnen.

Lesen Sie weiter: Der Leitfaden für die Verwendung von ätherischen Ölen für die Gewichtsabnahme

8. Grapefruitöl fördert den Fettabbau

Wir wissen, Grapefruit ist eine großartige Ergänzung zu Gewichtsverlust Diät. Das ätherische Öl hat auch eine ähnliche Wirkung. Es funktioniert in mehrfacher Hinsicht, um diese wünschenswerte Veränderung herbeizuführen. In erster Linie erhöht es den Stoffwechsel, was zu mehr Kalorienverbrennung führt. Es hilft auch bei der Kalorienrestriktion durch Appetitminderung. Dem Heißhunger und dem Essattacken zu erliegen, ist einer der Hauptgründe, warum die meisten kalorienreduzierenden Diäten versagen. Wie wir bereits gesehen haben, kann Grapefruit Öl helfen, Heißhunger zu überwinden.

Die harntreibende Wirkung des Öls und seine Anregung des lymphatischen Systems tragen auch zur Gewichtsabnahme bei, indem überschüssiges Wasser vom Körper entfernt wird. Ein leichter Körper und die Energie, die die Wirkung des Öls verstärkt, fördern die körperliche Aktivität.

Es gibt eine andere einzigartige Art und Weise, in der Grapefruitöl Gewichtsverlust erleichtert. Der Geruch aktiviert das sympathische Nervensystem, das direkt an der Fettverbrennung beteiligt ist. Eine erhöhte sympathische Aktivität ist mit einer erhöhten Lipolyse verbunden, so dass die Stimulation dieses Nervensystems durch Grapefruitöl den Fettabbau fördern kann.

9. Grapefruitöl hat eine starke antimikrobielle Wirkung

Grapefruitöl ist ebenso stark antimikrobiell wie Zitronenöl und andere Zitrusöle. Es kann verwendet werden, um Schnitte und Prellungen auf der Haut zu desinfizieren. Da das Öl gegen mehrere Stämme von pathogenen Bakterien wie Staphylococcus aureus, S. epidermidis, Klebsiella spp., Shigella spp., Enterococcus spp., E. coli und Salmonella wirksam ist, kann es nicht nur Hautinfektionen verhindern aber auch Atemwegs- und Magen-Darm-Infektionen.

Im Falle von Atemwegsinfektionen kann ein oraler Weg vermieden werden, da das Einatmen der Dämpfe ausreichend sein kann, um die Pathogene zu bekämpfen. Grapefruitöl kann auch vor Harnwegsinfektionen und Pilzinfektionen durch Candida, Penicillium und Aspergillus niger schützen.

10. Grapefruitöl kann helfen, Akne zu kontrollieren

Grapefruit-Öl ist gut für die Vorbeugung und Behandlung von Akne. Es kann auf vielen verschiedenen Ebenen helfen, ausgehend von der Ursache der Akne. Überproduktion von Talg durch die Haut Drüsen und Verstopfung der Poren, die aus ihnen führen Pickel auslösen. Der eingeschlossene Talg wird ein guter Nährboden für Bakterien, und Pickel werden mit Eiter gefüllt. Die Infektion entzündet das umgebende Gewebe und verleiht der Akne das charakteristische, wütende rote Aussehen.

Grapefruitöl kann die Funktion der Talgdrüsen herunterregulieren und die Talgproduktion reduzieren. Es kann die Haut von Öl, Schmutz und toten Zellen reinigen und die Drüsen gut abfließen lassen. Die antimikrobielle und entzündungshemmende Wirkung kann Infektionen und Entzündungen vorbeugen.

Verwenden Sie Grapefruitöl in Wasser als Öl-schneiden und desinfizierende Gesichtsreinigung für trockene Haut. Drei Tropfen in einer Tasse Wasser sollten ausreichen. Öl kann auch zu Ihrem normalen Gesicht waschen hinzugefügt werden. Berühre bestehende Akne mit einer in ätherisches Öl getauchten Ohrenknospe aus Baumwolle. Dies kann helfen, die Akne zu verkleinern und Infektionen, die Narbenbildung verursachen, zu verhindern.

Akne kann auch wegen der übermäßig trockenen Haut entstehen, da dehydrierte Haut die Drüsen veranlassen kann, mehr Talg zu sezernieren, um zu kompensieren. 2-3 Tropfen Grapefruitöl in einen Esslöffel Mandelöl oder Jojobaöl mischen und nach dem Waschen auf das Gesicht auftragen. Dies dichtet die Feuchtigkeit ab und hält die Haut hydratisiert.

11. Grapefruitöl kann verwendet werden, um Ihr Haus zu desinfizieren und zu erneuern

Wie jedes andere Zitrusöl kann Grapefruitöl dazu beitragen, schlechte Gerüche von zu Hause loszuwerden und es mit einem erfrischenden Duft zu füllen. Fügen Sie 5-10 Tropfen in eine Spritzflasche mit Wasser und sprühen Sie herum. Im Gegensatz zu den chemischen Raumerfrischern, die unangenehme Gerüche mit ihren überwältigenden Gerüchen einfach überdecken, wirkt dieses Zitrusöl sofort und befreit die Mikroben, die für die schlechten Gerüche verantwortlich sind.

Machen Sie eine Desinfektionslösung mit fünf Tropfen Grapefruitöl in einem Becher Wasser und wischen Sie die Oberflächen damit ab. Das Öl hat eine ölähnliche Eigenschaft wie Zitronenöl, wodurch es leicht ist, alle Verschmutzungen zu entfernen. Da das Öl ungiftig und essbar ist, ist es sicher in Küchengeräten und Theken zu verwenden. Es muss nicht abgespült werden.

Bereit, Grapefruit-ätherisches Öl zu probieren? Nehmen Sie eine Flasche Plant Therapy Grapefruit Essential Oil von dieser Seite bei Amazon auf.

Warnung: Grapefruit ätherisches Öl ist in kleinen Mengen sicher, aber es kann den Stoffwechsel vieler Drogen stören. Konsultieren Sie einen Arzt über mögliche Arzneimittelwechselwirkungen, bevor Sie das Öl therapeutisch verwenden. Vermeiden Sie übermäßigen Gebrauch, da eine Überstimulation der Gallenblase zu Gallensteinen und anderen ernsthaften Problemen mit der Gallensekretion führen kann.

Führen Sie immer einen Patch-Test durch, bevor Sie ätherisches Grapefruitöl topisch anwenden. Sonneneinwirkung sollte nach dem Auftragen auf die Haut vermieden werden, da dies die Lichtempfindlichkeit erhöht.

Töte dieses Gras nicht!  Es ist eines der besten Healing Herbs auf dem Planeten (und es wächst wahrscheinlich in nächster Zeit in Ihrer Nähe!)

Töte dieses Gras nicht! Es ist eines der besten Healing Herbs auf dem Planeten (und es wächst wahrscheinlich in nächster Zeit in Ihrer Nähe!)

Die als Heilkräuter verwendeten Kochbananen sind niedrig wachsende Pflanzen, die Sie fast überall finden können. In einigen Kreisen gilt Kochbananen als Unkraut, aber es ist tatsächlich eines der besten Heilkräuter auf dem Planeten.Kochbananen haben eine lange Geschichte als Nahrungspflanzen und Heilkräuter in vielen verschiedenen Kulturen auf der ganzen Welt. Die

(Essentielle Öle)

10 glänzende Gründe, die Sie Comfrey in Ihrem Garten wachsen lassen sollten

10 glänzende Gründe, die Sie Comfrey in Ihrem Garten wachsen lassen sollten

Beinwell ist der gebräuchliche Name für Pflanzen der Gattung Symphytum, die als wichtige Kräuter für den Einsatz im ökologischen Gartenbau gelten. Sie wird in Teilen Europas, Asiens und Nordamerikas angebaut und produziert blaue, violette und weiße Blüten. Am besten ist es jedoch für seine schlanken, langen Blätter und schwarzhäutigen Wurzeln bekannt.Die Wurze

(Essentielle Öle)