de.ezyguidance.com
Ideen Für Ein Gesundes Leben

11 Möglichkeiten, Keratosis Pilaris für immer loszuwerden

Keratosis pilaris erscheint wie kleine Beulen oder braune Flecken auf der Haut, meist an den Oberarmen und Beinen. Es verursacht normalerweise keine Schmerzen oder Beschwerden, es sei denn, die Beulen werden entzündet. Solche roten Beulen werden als Keratosis pilaris rubra faceii bezeichnet.

Obwohl Keratosis pilaris sehr häufig ist, bemerken viele Menschen nicht einmal, dass dieser Zustand im medizinischen Sprachgebrauch einen Namen hat. Jede Beule ist ein Haarfollikel, der durch abgestorbene Hautzellen verstopft wurde, oft mit einem Haar im Inneren. Wenn Sie eine Beule abkratzen, sehen Sie vielleicht eine dünne Haarsträhne, aber vermeiden Sie, die Beulen zu zerkratzen, da sie die Follikel entzünden und Krankheitserreger einführen kann, die eine Infektion verursachen.

Der genaue Grund für diese Hauterkrankung ist nicht bekannt, aber Trockenheit der Haut scheint ein Faktor zu sein. Keratosis pilaris wird normalerweise während der trockeneren Monate schlechter. Hormonelle Veränderungen können ebenfalls eine Rolle spielen, da sie häufiger in der Adoleszenz und Schwangerschaft auftreten und übergewichtige Frauen anfälliger für diese Erkrankung sind.

Keratosis pilaris wird allgemein als ein kosmetisches Problem und nicht als eine ernsthafte Hauterkrankung angesehen, die eine medizinische Intervention erfordert. Aber die Rauheit der Haut und ihr hühnerhautähnliches Aussehen kann lästig sein. Sich darüber Sorgen zu machen, hilft nicht, aber es verschwindet auch nicht, wenn man es ignoriert. Es gibt mehrere Hausmittel, die Sie verwenden können, um dieses Problem zu reduzieren, wenn es nicht heilen.

1. Peeling

Regelmäßige Peeling ist der einfachste Weg, um die Unebenheiten zu reduzieren. Es entfernt die toten Zellen auf der Hautoberfläche, einschließlich des zusätzlichen Pflasters über den Follikeln, öffnet sie und löst das eingeschlossene Haar, falls vorhanden. Sie können sichtbare Verbesserungen innerhalb weniger Wochen erwarten, aber Sie müssen regelmäßig ein Peeling durchführen, um das glatte Hautgefühl zu erhalten.

Peeling kann entweder mechanisch oder durch chemisches Peeling der Haut erfolgen. Obwohl das mechanische Peeling keine aktiven Chemikalien enthält, kann es empfindliche Haut reizen. Das ständige Reiben kann die Haut austrocknen und sie mit der Zeit rauer machen.

2. Luffa oder Schwammpeeling

Jedes Mal, wenn Sie baden, verwenden Sie ein Stück Naturschwamm oder Luffa Kürbis, um die Keratosis pilaris betroffenen Bereiche zu reiben. Ein Waschlappen wird auch tun, aber wenn Ihre Haut sehr empfindlich ist, kann Konjac Schwamm eine bessere Wahl sein. Es ist sehr hautfreundlich.

Versuchen Sie nicht, die Unebenheiten auf einmal zu reiben. Es kann die Haut reizen und die Follikel entzünden. Wenn Sie bereits Scrubs verwenden, müssen Sie möglicherweise solche mit einer raueren Textur verwenden, um die Unebenheiten über mehrere Tage auszugleichen. Tragen Sie eine Feuchtigkeitscreme nach dem Bad auf, um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen.

3. Haferflockenhaut reiben

  • 2 EL Haferflocken zerkleinert
  • 2-3 Esslöffel Wasser / Milch

Haferflocken ist ein sanftes, hautfreundliches Peeling, um die Beulen zu glätten. Einfach mit Wasser oder Milch mischen und auf die betroffenen Stellen auftragen. Reibe es für einige Minuten mit kreisenden Bewegungen auf und wasch dann ab. Dies kann eine chaotische Angelegenheit sein, aber es macht Ihre Haut seidig weich.

Alternativ können Sie Haferflocken in einem Musselintuch zusammenbinden und damit Ihren Körper einreiben, während Sie in der Badewanne sitzen. Tragen Sie eine Feuchtigkeitscreme nach dem Abwaschen der Haferflockenrückstände auf.

4. Olivenöl Haut reiben

  • 2 EL Olivenöl
  • 3 EL Speisesalz

Mischen Sie Olivenöl und Tafelsalz, um eine leicht abrasive Hauteinreibung zu erzielen, die Ihnen helfen kann, die Beulen loszuwerden. Reiben Sie auf der Haut und massieren Sie für einige Minuten, bevor Sie mit Seife abwaschen.

Wiederholte Anwendungen können notwendig sein, aber es ist eine Zwei-in-Eins-Operation, bei der das Salz das Peeling durchführt, während das Olivenöl die Haut befeuchtet.

5. Kokosöl Haut reiben

  • 2 EL Kokosnussöl
  • 2 EL granulierter Zucker / brauner Zucker

Sie können Kokosnussöl anstelle von Olivenöl verwenden. Es kann halbfest sein, wenn Sie eine Paste mit dem Zucker machen, aber schmilzt in eine Flüssigkeit mit der Hitze von der Haut. Vor oder nach dem Bad kreisförmig auftragen. Wischen Sie ab und spülen Sie mit Wasser aus.

Kokosöl hat entzündungshemmende Eigenschaften, die es ideal für empfindliche Haut machen. Es wird fast vollständig in die Haut absorbiert, daher sollte das Spülen mit klarem Wasser zum Entfernen der Zuckerkristalle ausreichend sein.

6. Backpulver und Salz

  • 2 EL Backpulver
  • 2 EL Speisesalz

Mischen Sie die zwei zusammen und fügen Sie gerade genug Wasser hinzu, um eine Paste zu machen. Auf die betroffene Stelle der Keratosis pilaris auftragen und 5-10 Minuten einwirken lassen. Gut abreiben und abwaschen. Wiederholen Sie 3-4 mal pro Woche. Backpulver hat eine milde chemische Wirkung, während das Salz die Schleifkraft liefert.

7. Apfelessig

  • 3-4 EL Apfelessig

Mit einem Schwamm oder Waschlappen direkt auf die Haut auftragen. Verwenden Sie einen feuchten Schwamm, um den Essig zu verdünnen, falls erforderlich. Lassen Sie es für ca. 10-15 Minuten und abwaschen. Die Säure des Essigs wirkt wie ein chemisches Peeling-Mittel und hilft, die überschüssigen Hautzellen, die die Follikel verstopfen, sanft abzuziehen. Wenn die Haut zu trocken wird, verwenden Sie eine Feuchtigkeitscreme oder ein paar Tropfen Kokosöl.

Lesen Sie weiter: 5 Gründe, Ihr Gesicht mit Apfelessig zu waschen

8. Joghurt

  • 3-4 Esslöffel Joghurt

Auf die betroffene Stelle auftragen und 10-15 Minuten auf der Haut trocknen lassen. Mit einer sanften Seife abwaschen. Die Milchsäure im Joghurt schält die Haut chemisch ab. Die Milchfette können die Haut befeuchten.

9. Alpha-Hydroxysäuren

Dies sind organische Säuren mit einer leichten bis mäßigen Peelingwirkung in Abhängigkeit von ihrer Konzentration. Zitronensäure, Milchsäure, Äpfelsäure und Glykolsäure fallen unter diese Kategorie.

Cremes mit 10% Alpha-Hydroxysäuren können ohne Nebenwirkungen auf die Haut aufgetragen werden. Massieren Sie es für beste Ergebnisse ein. Nach 5 Minuten abwaschen. Wenn Ihre Haut zu empfindlich ist, können Sie Lotionen mit 5% Alpha-Hydroxyl-Säuren versuchen.

10. Vitamin A / Retinol

  • 1-2 Kapseln Vitamin A

Vitamin A und sein Derivat Retinol haben erwiesenermaßen Vorteile für die Haut, insbesondere bei der Behandlung von Akne. Sie können auch helfen, Keratosis pilaris zu heilen, indem sie die Keratinproduktion regulieren und verhindern, dass die Follikel mit abgestorbenen Zellen verstopft werden. Vitamin A kann Entzündungen im Falle von Keratosis pilaris rubra faceii reduzieren.

Tragen Sie den Inhalt der Vitamin-A-Kapseln (wie diese) auf und reiben Sie ihn mit den Fingerspitzen ein. Nach 10-15 Minuten abwaschen. Vermeiden Sie, in der Sonne zu gehen, wenn Sie Vitamin A oder Retinol verwenden. Sie machen die Haut sehr lichtempfindlich.

11. Diät-Modifikationen

Da Keratosis pilaris durch Hauttrockenheit verschlimmert wird, kann es hilfreich sein, die Haut von innen mit viel frischem Gemüse und Obst zu versorgen. Viel Wasser trinken. Ölige Fische, Nüsse und andere Lebensmittel, die reich an Omega-3-Fettsäuren sind, können ebenfalls hilfreich sein.

Keratosis pilaris hat einen genetischen Faktor, so dass es nicht möglich ist, den Zustand zu heilen. Aber nach einer regelmäßigen, aber sanften Peeling-Routine und halten Sie die Haut zu jeder Zeit mit Feuchtigkeit gehalten kann definitiv die unansehnliche Beulen in Schach zu halten.

12 Amazing Health & Beauty Vorteile von Kakaobutter

12 Amazing Health & Beauty Vorteile von Kakaobutter

Kakaobutter ist eine beliebte Substanz für Behagliche auf der ganzen Welt, wenn auch unbeabsichtigt. Es ist der Hauptbestandteil in den meisten Schokoladen und fügt die cremige, glatte Beschaffenheit hinzu, die wir alle lieben. Es gibt jedoch viele Vorteile von Kakaobutter, die nicht nur unseren Geschmack erfreuen.

(Schönheit)

6 Gesundheit und Schönheit Vorteile der Kokum Plant

6 Gesundheit und Schönheit Vorteile der Kokum Plant

Bildquelle: Ramnath Bhat @ FlickrDie Garcinia indica Pflanze, allgemein bekannt als Kokum, ist ein Baum, der in der westlichen Ghats Region von Indien heimisch ist. Es produziert die hoch geschätzten Kokum-Früchte, die leuchtend rot sind und etwa die Größe einer kleinen Pflaume haben.Kokum ist ein Teil der Mangostan-Familie, eine saftige Frucht mit einer mild-süßen fleischigen Schale und einem sauren breiigen Inneren. Es w

(Schönheit)