de.ezyguidance.com
Ideen Für Ein Gesundes Leben

12 Heilkräuter Sie müssen in Ihrem Heilgarten wachsen

Medizinische Pflanzen, die in Ihren eigenen Gärten wachsen, können Ihre Drogenabhängigkeit verringern, wenn nicht vollständig beseitigen. Aber zufällige Kräuter mit medizinischen Eigenschaften zu wachsen, hilft nicht.

Es ist ein verbreiteter Mythos, dass alle pflanzlichen Zubereitungen aufgrund ihrer Natürlichkeit sicher sind. Das ist alles andere als wahr. Digitalis purpurea. Ein typisches Beispiel ist Fingerhut oder Digitalis purpurea. Es hat eine positive Wirkung auf die Herzfunktion, wobei das Herzarzneimittel Digitalin aus der Pflanze extrahiert wird. Die Einnahme eines Teils der Pflanze kann jedoch zu Übelkeit und Erbrechen führen und sogar zum völligen Zusammenbruch der Digitalisintoxikation und des Todes führen.

Catharanthus roseus/Vinca rosea from which anticancer drugs vinblastine and vincristine are obtained. Zugänglichkeit ist ein anderes Thema, wie im Fall von rosigem Immergrün Catharanthus roseus / Vinca rosea, von denen Antikrebsmittel Vinblastin und Vincristin erhalten werden. Sie profitieren nicht vom Anbau dieser Pflanze, es sei denn, Sie sind ein erfahrener Kräutersammler, der es gut nutzen kann. Ansonsten bleibt es nur ein Ausstellungsstück in Ihrem Garten. Sie müssen Pflanzen anbauen, deren Güte Sie durch einfache Zubereitungen wie Tees und Infusionen, Umschläge und Puder erreichen können.

Einige Heilpflanzen sollen zur Behandlung bestimmter Beschwerden eingesetzt werden, während andere sich bei regelmäßiger Anwendung positiv auf unsere Gesundheit auswirken. Viele Kräuter der letzteren Gruppe haben als Aromastoffe ihren Weg in unsere kulinarische Szene gefunden. Ihr medizinischer Garten sollte idealerweise solche Pflanzen haben, die für den gewöhnlichen Menschen praktische Verwendbarkeit haben und außerdem einfach zu kultivieren sind.

Hier ist ein praktischer Leitfaden für einige der zugänglichen Kräuter, die den Test der Zeit bestanden haben:

1. Aloe Vera

is well known as a skin-friendly plant. Aloe Vera ist als hautfreundliche Pflanze bekannt. Es ist eine Heilpflanze, die Menschen wirklich nutzen, da sie im Allgemeinen sicher ist und vor der Verwendung keine Verarbeitung erfordert. Es ist ein Muss in jedem Garten, ob Sie es in Töpfen oder im Boden wachsen.

plants grow well in a sunny location in warmer areas where there is not much danger of killer frosts. Aloe-Vera- Pflanzen gedeihen gut an einem sonnigen Standort in wärmeren Gebieten, wo die Gefahr von Killerfrösten nicht groß ist. Diese dürreresistente Pflanze ist sehr saftig und braucht nur wenig Pflege. Es saugt frei, so dass Sie mit nur einer oder zwei Pflanzen beginnen können, die von einem zuverlässigen Lieferanten stammen. Es sind mehrere Aloen da; Aloe vera . Nicht alle von ihnen sind essbar oder haben die medizinischen Eigenschaften, die Aloe Vera zugeschrieben werden .

Das geleeartige, farblose Fruchtfleisch der reifen Blätter kann bei kleineren Schnitten und Verbrennungen sowie bei trockener, entzündeter oder geschädigter Haut aufgrund von Ekzemen oder anderen Hauterkrankungen angewendet werden. Es ist eine ausgezeichnete Feuchtigkeitscreme mit entzündungshemmender und milder antimikrobieller Wirkung. Die Blattpulpe kann auch gegessen werden. Regelmäßige Anwendung kann Verstopfung verhindern und andere Verdauungsprobleme, einschließlich Colitis ulcerosa und Reizdarmsyndrom, lindern.

Empfohlene Lektüre: 10 Gründe, warum jedes Haus eine Aloe Vera Pflanze haben sollte

2. Pfefferminze ( Mentha × Piperita )

Diese natürliche Hybride aus Minze und Wasserminze ist weit verbreitet in Zahnpflegeprodukten, Mundauffrischern, beruhigenden Balsamen und Bonbons. Es ist wahrscheinlich das älteste von Menschen verwendete Heilkraut, es gibt Hinweise darauf, dass Pfefferminze seit Tausenden von Jahren verwendet wird. Wachsen Sie es in einem Teil des Gartens, wo die Pflanzen von Wasser versorgt sind und geben Sie viel Platz, um sich auszubreiten.

Nippen Sie an einem Tee, der aus einer Handvoll Pfefferminzblättern besteht, um Magenverstimmungen zu lindern und Schmerzen und Beschwerden durch Gas zu lindern. Tragen Sie ein paar Pfefferminzzweige auf Reisen mit. Schnuppern hin und wieder verhindert Übelkeit und Erbrechen im Zusammenhang mit Reisekrankheit.

Der Wirkstoff Menthol, der in Pfefferminze sowie in vielen anderen aromatischen Minzgewächsen reichlich vorkommt, wirkt kühlend auf die Haut. Machen Sie einen Umschlag der Blätter und wenden Sie sie auf die Haut an, um Juckreiz und Brennen zu lindern, die von Hautallergien und entzündlichen Zuständen herrühren. Es hat eine leichte schmerzstillende Wirkung und lindert Kopfschmerzen und Muskelkrämpfe.

3. Thymian ( Thymus vulgaris )

Dieses mehrjährige Kraut mit winzigen, aromatischen Blättern ist eine großartige Ergänzung für jede Heilkräuter-Sammlung. Thymian ist leicht in einer sonnigen Lage zu wachsen und gedeiht zwischen Felsen und Geröll, trotzt der Sommerhitze und Winterfrieren. Der charakteristische Duft von Thymian stammt aus dem ätherischen Öl, das Thymol enthält und bei der geringsten Berührung freigesetzt wird. Viele Kräuter enthalten diese starke antiseptische phenolische Verbindung, aber Thymianöl hat mehr als 50% Thymolgehalt.

Verwenden Sie eine Infusion von Thymian als Gurgel, um Mundgeruch und Mundgeschwüre loszuwerden. Es kann bei Mandelentzündung und Laryngitis helfen. Crushed frischen Thymian auf den Hals aufgetragen soll Halsentzündungen reduzieren. Das Einatmen der Dämpfe reduziert die nervöse Erschöpfung.

Die wichtigste Verwendung von Thymian ist die Behandlung von Infektionen der Atemwege. Thymian-Extrakt wird oral genommen, um Bronchitis, Brustkorbstau, Asthma und Keuchhusten zu lindern. Ein Teelöffel Thymianextrakt, gemischt mit der gleichen Menge Honig, kann in kleinen Dosen an kleine Kinder verabreicht werden.

4. Rosmarin ( Rosmarinus officinalis )

Rosmarin ist eher ein verholzender Strauch, aber er verdient in jedem Kräutergarten einen Platz für seine medizinischen und kulinarischen Anwendungen. Obwohl es nicht wie andere Minzpflanzen aussieht, gehört es zur selben Pflanzenfamilie. officinalis , it is clear that rosemary has been counted as a medicinal plant from long ago, but in our medicinal garden, it is to be used for general health and wellbeing, rather than for specific problems. Aus dem Suffix officinalis geht hervor, dass Rosmarin seit langem als Heilpflanze gilt, aber in unserem Heilgarten eher für allgemeine Gesundheit und Wohlbefinden als für spezifische Probleme.

Lange bekannt als das Kraut der Erinnerung, hat die Behauptung, dass Rosmarin das Gedächtnis verbessert, durch jüngste Forschungsergebnisse einen Schub erhalten. Es wurde gezeigt, dass die Carnosinsäure in dem Kraut Gehirnschäden und Neurodegeneration des Hippocampus, die durch Beta-Amyloidpeptide induziert werden, verhindert. Diese Peptide sind an der Alzheimer-Krankheit beteiligt. In separaten Studien wurde herausgefunden, dass Rosmarinöl die kognitive Funktion verbessert und die Gehirnalterung reduziert. Sein Potenzial in der Krebsbehandlung ist ebenfalls vielversprechend.

Rosmarin in einem Topf anpflanzen oder mehrere in einer Reihe zu einer aromatischen Hecke im Garten pflanzen. Verwenden Sie die Blätter regelmäßig in Koch- und Kräutertees, um maximalen Nutzen zu erzielen.

Empfohlene Lektüre: 21 magische Anwendungen und Vorteile für Rosmarin ätherisches Öl

5. Kamille ( Chamaemelum nobile )

Keine Apotheke ist komplett ohne Kamillenblütenköpfe. Sie können in einen beruhigenden Tee gemacht werden, der einen beunruhigten Verstand sowie ein colicky Baby beruhigen kann. Seine weit verbreitete Verwendung in vielen Kulturen und für viele Krankheiten ist Beweis genug für seine Sicherheit und Wirksamkeit.

Chamaemelum nobile. Es gibt mehr als eine Art von Kamille, aber die, die wir wollen, ist die römische Kamille Chamaemelum nobile. Diese behaarte Pflanze hat fein geteilte Blätter und weiße, gänseblümchenähnliche Blüten mit leuchtend gelben Zentren, aber diese Beschreibung hilft nicht viel dabei, sie von deutscher Kamille abzugrenzen. Deshalb sind wissenschaftliche Namen wichtig, um Heilpflanzen zu identifizieren.

Wenn Sie Kamille anbauen, können Sie einen Tee aus frischen Blütenköpfen machen oder sie für den späteren Gebrauch trocknen. Nehmen Sie eine Handvoll Blumen in eine Schüssel und gießen Sie kochendes heißes Wasser über sie. 15-20 Minuten ziehen lassen und abtropfen lassen. Nehmen Sie eine Tasse dieses beruhigenden Gebräus, wenn Sie ängstlich oder unruhig sind, oder vor dem Schlafengehen, falls Sie Schwierigkeiten beim Einschlafen haben.

Ein Esslöffel oder zwei sollten Säuglinge und Kleinkinder mit Koliken Schmerzen oder Magenverstimmungen beruhigen. Verwenden Sie es als Gurgel, um Geschwüre im Mund zu lindern. Baden Sie die betroffene Haut mit Ekzemen mehrmals am Tag mit gekühltem Kamillentee.

Empfohlene Literatur: 14 Gründe, die Sie jetzt eine Tasse Kamillentee haben sollten

6. Ringelblume (Calendula officinalis)

Ringelblume mit ihren gelben und orangefarbenen Blüten ist eine reizvolle Ergänzung für jeden Garten. Es ist nicht besonders pingelig hinsichtlich der Bodenfruchtbarkeit oder des pH-Wertes, es kann leicht aus Samen gezogen werden und kann je nach Anbaugebiet als einjährige oder mehrjährige Pflanze behandelt werden.

Die essbaren Blumen können verwendet werden, um fast jedes Problem im Zusammenhang mit der Haut zu behandeln. Verwenden Sie einen Umschlag der Blütenblätter, um Sonnenbrand zu lindern und Akne und Hautunreinheiten zu beseitigen. Verwenden Sie es als Antiseptikum auf Schnitte und Prellungen. Es stoppt Blutungen und reduziert die Entzündung, wenn es auf Kerben und Schnitte angewendet wird. Viele Hautsalben enthalten Ringelblumenextrakt als Wirkstoff.

Ein Tee aus den Blüten wird eingenommen, um Krampfadern zu lindern und Verdauungsprobleme zu lindern.

7. Salbei ( Salvia officinalis )

Pflanzen der Aalvia-Familie haben eine lange Geschichte der medizinischen Verwendung, wie aus ihrem Familiennamen ersichtlich ist. is the common sage that has slightly thick and elongated grey green leaves used in cooking, and for good reason. Salvia officinalis ist der gewöhnliche Salbei, der leicht dickflüssige und längliche, graugrüne Blätter hat, die beim Kochen verwendet werden, und das aus gutem Grund. Es kann den Appetit verbessern und Blähungen verhindern.

Diese Pflanze hat eine hormonregulierende Wirkung auf Frauen. Ein Tee der Blätter kann Dysmenorrhoe und Symptome, die mit dem prämenstruellen Syndrom und der Menopause verbunden sind, lindern. Das Einatmen einer Salbeiinfusion lindert Atemwegsprobleme, einschließlich Asthma. Es reduziert auch übermäßiges Schwitzen und Speichelfluss. Sage ist neuroprotektiv und wird zur Behandlung von Alzheimer, Demenz und Depression eingesetzt.

8. Lavendel ( Lavandula angustifolia )

Dieses Kraut ist es wert, für den herrlichen Duft seiner winzigen Blüten allein zu wachsen, aber es kann therapeutisch als Muntermacher verwendet werden. Das Einatmen des Duftes der Blumen ist ausreichend, um von Kopfschmerzen und Depressionen befreit zu werden. Das aus den Blüten gewonnene ätherische Öl hat einen wichtigen Platz in der Aromatherapie.

Fügen Sie dem Badewasser eine Handvoll Lavendelblüten hinzu oder legen Sie getrocknete Blumen unter das Kopfkissen, um einen entspannten Schlaf zu erhalten. Machen Sie das Beste aus den antiseptischen und antibakteriellen Eigenschaften des Lavendels, indem Sie die Blüten in Wasser infundieren und damit das Gesicht und die beschädigte Haut waschen. Es kann Akne klären und die Wundheilung beschleunigen.

Empfohlene Lesung: 20 magische Möglichkeiten, Ihre Flasche Lavendelöl zu verwenden

9. Echinacea ( E. purpurea / E. angustifolia )

Der Sonnenhut Echinacea ist ein Dauerbrenner in der nordamerikanischen Kräutermedizin. Es hat eine immunstimulierende Wirkung, die es dem Körper ermöglicht, bakterielle und virale Infektionen zu bekämpfen. Kommerzielle Echinacea-Produkte sind während der Grippesaison sehr gefragt. Regelmäßige Benutzer schwören auf ihre Wirksamkeit so vehement wie herkömmliche Ärzte versuchen, sie zu diskreditieren.

Native Americans verwendeten die Wurzeln, um Wunden, Insektenstiche, Verbrennungen und sogar Schlangenbisse zu behandeln. Jetzt werden Blütenknospen häufiger als Mittel gegen Erkältung und Grippe eingesetzt. E. purpurea and E. angustifolia are the two most favored species. Von den vielen verschiedenen in Nordamerika beheimateten Purple Coneflowers sind E. purpurea und E. angustifolia die beiden am meisten bevorzugten Arten. Sie können beide an einem sonnigen Standort in Ihrem Garten wachsen. Diese zweijährigen Pflanzen blühen nur in der zweiten Jahreszeit.

Verwenden Sie frische Blütenknospen, um eine Infusion zur Vorbeugung und Behandlung von Erkältung und Grippe zu machen. Eine mit Alkohol hergestellte Tinktur gilt als wirksamer. Dazu werden die Blütenknospen oder -wurzeln oder beide 4-6 Wochen in reinem, konzentriertem Alkohol eingeweicht und dann die Flüssigkeit herausgefiltert.

Empfohlene Lektüre: 16 Gründe, eine Tasse Echinacea Tee in diesem Winter zu haben

10. Beinwell ( Symphytum officinale )

Dies ist eine weitere kräftig wachsende krautige Pflanze, die an den meisten Orten heute einen Unkrautstatus hat. Jedoch werden die Wurzeln und Blätter von Beinwell traditionell verwendet, um Bänderverletzungen und gebrochene Knochen zu behandeln, wodurch sie gebräuchliche Namen wie Knochensatz und Knochenknochen erhalten. Andere Verwendungen des Blatt- und Wurzelwickels umfassen die Linderung von arthritischen Schmerzen und Krampfadergeschwüren.

Obwohl Beinwell-Extrakt eine Geschichte von intern verwendet wird, um überschüssigen Menstruationsfluss, Magen-Darm-Probleme und Magengeschwüre zu behandeln, wird heute nur topische Anwendung empfohlen. Das Allantoin in der Pflanze kann die Reparatur und Regeneration des Gewebes unterstützen. Gurgeln mit einer Infusion von Beinwellblättern hilft Halsschmerzen und Zahnfleischerkrankungen zu lindern.

11. Breitblättrige Wegerich ( Plantago major )

Diese Pflanze gilt als Unkraut, hat aber mehrere medizinische Eigenschaften, einschließlich antimikrobieller, entzündungshemmender und wundheilender Eigenschaften. Die frischen Blätter werden püriert und als Packung auf Wunden, Insektenstiche und Hautwunden zur Schmerzlinderung und zur Förderung der Heilung aufgetragen. Das Allantoin in der Pflanze ist ein Zellwachstumsförderer. Eine weitere bioaktive Substanz, Aucubin, ist ein mildes Antibiotikum, und der hohe Schleimstoffgehalt beruhigt die verletzte Haut und lindert Schmerzen.

Ein aus frischen Blättern gebrauter Tee ist adstringierend und hilft, Durchfall zu kontrollieren. Die Blätter werden von Menschen gegessen, die an Gicht leiden, da Aucubin die Harnsäureausscheidung durch die Nieren erhöht.

Lesen Sie weiter: Wie man eine Kochbanane Salbe macht

12. Große Königskerze ( Verbascum thapsus )

Diese große Pflanze, die bis zu 2 Fuß hoch wächst, zeichnet sich überall dort aus, wo sie wächst. Aber wenn Sie ihm einen Platz in Ihrem medizinischen Garten anbieten, können Sie die Blätter und die Blumen ernten. Sie werden seit über 2000 Jahren zur Behandlung von Atemwegsproblemen eingesetzt.

Königskerze Tee mit Blättern oder Blüten gemacht ist ein ausgezeichneter schleimlösend. Es wird verwendet, um Husten mit Bronchitis und Verbrauch zu lindern. Der Schleim in der Pflanze hilft, den Schleim zu lösen und die Saponine helfen, sie auszuspülen. Wenn die Infektion die Lungen betroffen hat, werden Königskerzenblätter aufgerollt und geräuchert, um die Verstopfung des Brustkorbs zu lindern.

Die Wurzeln werden zur Behandlung von Hautinfektionen, einschließlich Warzen und Fußpilz, verwendet. Die getrockneten Wurzeln pudern und mehrmals täglich auf die betroffene Stelle auftragen. Königskerze-Tee ist auch wirksam bei der Behandlung von Warzen.

Hinweis: Alle Kräuter sollten mit Vorsicht verwendet werden, da sie starke bioaktive Verbindungen enthalten. Beginnen Sie zunächst mit kleinen Mengen, um Ihre Toleranz zu testen. Achten Sie auf allergische Reaktionen. Leute, die Ambrosia-Allergie haben, können ähnliche Reaktionen auf medizinische Pflanzen haben, die zu dieser Familie gehören.

Wenn Sie sich mit einer empfohlenen Menge eines bestimmten Krautes gut fühlen, bedeutet das nicht unbedingt, dass Sie sich bei größeren Mengen oder stärkerem Gebräu besser fühlen. Um maximalen Nutzen aus den Kräutern zu ziehen, die Sie wachsen, versuchen Sie so viel wie möglich über sie zu lernen. Das Medicinal Herbs Book von Rosemary Gladstar ist ein großartiger Ausgangspunkt.

Lesen Sie weiter: 20 unter bewerteten Heilkräutern, über die Sie wirklich wissen müssen

Was ist städtische Permakultur?  Wie & Warum sollten Sie diese Prinzipien übernehmen?

Was ist städtische Permakultur? Wie & Warum sollten Sie diese Prinzipien übernehmen?

Urban Permakultur mag wie der Name der neuesten heißen Band oder einer Bekleidungsmarke klingen, aber es ist in der Tat eine zunehmend beliebte Bewegung von Stadtbewohnern, die ihre Auswirkungen auf die Umwelt verringern und gleichzeitig mehr Kontrolle darüber haben wollen, woher ihre Lebensmittel kommen.D

(Garten)

12 Schöner und wartungsarmer Rasenersatz

12 Schöner und wartungsarmer Rasenersatz

Ein üppiger Rasen ist der Traum für die meisten Hausbesitzer, ein smaragdgrüner Teppich, der unansehnlichen Schmutz bedeckt und einen weichen Raum zum Spazieren und Spielen bietet. Aber populäre Rasengräser - wie Kentucky Bluegrass und Raigras - sind zeitaufwendig, ressourcenintensiv und teuer in der Wartung. Sie

(Garten)