de.ezyguidance.com
Ideen Für Ein Gesundes Leben

12 Wege mit Hanföl wird Ihre Gesundheit und Ihr Leben verbessern

Hanfsamenöl - aus den Samen der Cannabispflanze gewonnen - wird seit Hunderten von Jahren weltweit verwendet. In 6000 v. Chr. Wurden sowohl die Samen als auch das Öl für Nahrungsmittel in China verwendet. Um die Wende des 20. Jahrhunderts in den USA wurde es häufig in Lampen, trocknenden Ölen für Farben, Holzlacken und mehr verwendet.

Hanfsamenöl stammt von den hochwachsenden Cannabissorten. Es enthält jedoch nicht THC - die primäre psychoaktive Verbindung in Marihuana. Trotz dieser Tatsache sahen konkurrierende Industrien Hanfsamenöl als eine Bedrohung. Sie führten eine Verleumdungskampagne gegen das Öl durch, indem sie Hanf mit Marihuana in Verbindung brachten und "hoch" wurden. Als der Kongress 1937 den Marihuana Tax Act verabschiedete, begann der Niedergang des Hanfs effektiv. Die Steuer- und Lizenzbestimmungen des Gesetzes machten den Anbau von Hanf für amerikanische Bauern nahezu unmöglich.

Heute haben sich die Dinge geändert, in dem Hanföl und Marihuana als zwei verschiedene Dinge betrachtet werden. In den meisten Ländern gibt es Vorschriften, die eine Begrenzung der höchsten Nachweisgrenze für THC in Hanföl vorsehen. Während viele Menschen immer noch die beiden verwechseln, wird die Einnahme von Hanföl oder die Anwendung auf Ihrer Haut nicht dazu führen, dass Sie high werden. Es bietet jedoch einige gesundheitliche Vorteile, wenn es sowohl intern als auch extern verwendet wird.

Die Forschung hat herausgefunden, dass Hanf alle essentiellen Aminosäuren und essentiellen Fettsäuren enthält, die für das menschliche Leben notwendig sind. Es enthält auch ein einzigartiges Protein namens Globule Edestin, das ähnlich wie Globulin im menschlichen Blutplasma ist. Hanfsamenöl besitzt starke entzündungshemmende und antioxidative Eigenschaften. Hanf gilt auch als das ausgewogenste Öl für die Ernährung in der Natur und es ist auch leicht verdaulich. All dies kombiniert, bietet viele wunderbare Vorteile für Gesundheit und Schönheit, innen und außen.

1. Hanföl kann das Risiko von Herzerkrankungen senken

Es wird angenommen, dass das Fettprofil von Hanfsamenöl eine große Bandbreite von Herzzuständen verhindert. Eine Studie von 2007 entdeckte, dass das Öl die Blutgerinnung verhindern konnte. Die Forscher stellten fest, dass dies "beim Schutz gegen Blutgerinnsel-induzierte Schlaganfälle und Myokardinfarkte von Nutzen sein könnte".

In einer anderen Studie folgerten die Forscher, dass Hanfsamenöl einen signifikanten Schutz gegen Schlaganfälle bieten kann. Eine kürzlich von der American Chemical Society durchgeführte Analyse ergab, dass die hohen Omega-3-Fettsäuren im Öl positive physiologische Effekte für die Vorbeugung von koronarer Herzkrankheit bieten können.

Speziell für Hanfsamenöl haben Forscher herausgefunden, dass es die spezifischen Sterole sind - organische Verbindungen in Pflanzen, die dafür bekannt sind, Cholesterin und Thrombozytenaggregation zu senken - im Öl, die für diese mögliche Prävention von Herzproblemen verantwortlich sind. Hanfsamenöl enthält auch Tocopherole, die das Risiko von degenerativen Herzerkrankungen unter einer Reihe von anderen Bedingungen verringern.

2. Es kann helfen, Hormone auszugleichen, reduzieren PMS und Wechseljahrsbeschwerden

In den 1980er Jahren entdeckten Wissenschaftler, dass hormonähnliche Verbindungen, die als Prostaglandine bekannt sind, eine wichtige Rolle spielen, um dem Körper zu helfen, richtig zu funktionieren. Sie fanden heraus, dass Prostaglandine dazu beitragen, die Kontraktion der Muskeln zu glätten, die Körpertemperatur und Entzündung zu kontrollieren und auch für andere Körperfunktionen notwendig sind. Hanfsamenöl ist reich an GLA (Gamma-Linolensäure), die von einigen Prostaglandinen als notwendiger Baustein angesehen wird. Die Forscher folgerten, dass die Ergänzung mit GLA wichtig für eine optimale Hormongesundheit ist und möglicherweise der Grund dafür ist, dass so vielen Frauen, die an PMS leiden, geholfen wurde.

In einer Studie an Frauen mit PMS führte die tägliche Einnahme von einem Gramm essenzieller Fettsäuren (einschließlich 210 mg GLA) zu einer signifikanten Verringerung der Symptome. Andere Studien haben gezeigt, dass Nachtkerzenöl, das ein hohes Maß an GLA hat, sehr wirksam bei der Verringerung der Symptome für Frauen hatte andere PMS Heilmittel versucht, aber keine Linderung gefunden. Es war in der Lage, Reizbarkeit und Depression, Brustschmerzen und Flüssigkeitsretention im Zusammenhang mit PMS zu verringern.

Da Hanföl reich an GLA ist, haben eine Reihe von Studien gezeigt, dass es auch helfen kann, die Symptome der Menopause zu reduzieren.

Erfahren Sie mehr über 10 weitere Möglichkeiten, Ihre Hormone in diesem großartigen Artikel auf natürliche Weise auszugleichen!

3. Verwenden Sie Hanföl zur Verringerung der Entzündung

Hanfsamenöl enthält eine Vielzahl von Pflanzensterinen und Alkoholen. Es wurde gezeigt, dass diese Verbindungen die Entzündung reduzieren - ein gemeinsamer Faktor bei vielen verschiedenen Krankheiten. Eine Studie, die im Journal für Freie Radikale Biologie und Medizin vom University of Mississippi Medical Center veröffentlicht wurde, fand heraus, dass Cannabidiol hilfreich war, um die Auswirkungen von Entzündungen auf oxidativen Stress zu verringern und das Risiko von Organschäden und -dysfunktionen zu reduzieren. Oxidativer Stress und Entzündungen tragen zu vielen verschiedenen Krankheiten bei, einschließlich Alzheimer, Arthritis, Bluthochdruck, Diabetes und Atherosklerose.

4. Hanfsamenöl lindert die Schmerzen der Arthritis

Auch im Zusammenhang mit der Verringerung der Entzündung, wurde der Verzehr von Hanfsamenöl mit der Linderung von Arthritis Schmerzen verbunden. Eine im Journal of Arthritis and Rheumatism veröffentlichte Studie fand heraus, dass der Verzehr von GLA in Hanfsamen die Arthritis-Symptome um 25% senken konnte. Dieser Effekt wurde mit einem Placebo verglichen, das die Symptome um nur 4% reduzierte. Der hohe GLA-Gehalt des Hanfsamenöls, kombiniert mit seinem idealen Verhältnis von Omega-3/6-Fettsäuren und anderen entzündungshemmenden Nährstoffen, wird als Grund für seine Wirksamkeit angesehen.

5. Es kann einige Formen von Krebs verhindern

Dank seines idealen Fettsäureprofils von Omega-3-Fettsäuren und GLA, die das Entzündungsniveau auf natürliche Weise ausgleichen und zur Stärkung des Immunsystems beitragen, bietet Hanfsamenöl auch krebsvorbeugende Eigenschaften. Die gleiche Studie aus dem Jahr 2007, in der Hanfsamen gefunden wurden, könnte Schutz vor Herzkrankheiten bieten. Außerdem wurde festgestellt, dass Krebs helfen könnte, Krebs vorzubeugen.

Forscher haben auch im British Journal of Cancer und im Journal of Breast Cancer Research and Treatment berichtet, dass der Konsum von Hanfsamen mit THC, der psychoaktiven Komponente, Brustkrebs im fortgeschrittenen Stadium verbessern konnte. Darüber hinaus kann dies eine tödliche Form von Hirntumor, bekannt als Gliobastoma multiforme stoppen oder möglicherweise sogar rückgängig machen.

6. Verwenden Sie Hanföl, um die Haut zu heilen

Hanfsamenöl wurde auch gefunden, um Hauterkrankungen wie Ekzeme, Psoriasis und andere Hautausschläge zu heilen. Es wird angenommen, dass die Fettsäuren des Öls die Immunreaktionen im Körper beeinflussen, was zur Heilung beiträgt. Dies ist wahrscheinlich auch auf das perfekte Gleichgewicht zwischen Omega-6- und Omega-3-Fettsäuren zurückzuführen.

Für die effektivste Erleichterung verwenden Sie Hanfsamenöl sowohl intern als auch extern. Studien haben gezeigt, dass der Verzehr des Öls zur Verbesserung der Blutspiegel von essentiellen Fettsäuren beiträgt, die die Heilung von innen beschleunigen können. Darüber hinaus kann das Auftragen von Hanfsamenöl auf die Haut Trockenheit und Juckreiz lindern und den Bedarf an Medikamenten reduzieren.

7. Hanföl für einen gesunden Teint

Hanfsamenöl eignet sich hervorragend für einen schöneren Teint auf der Haut. Es wird leicht absorbiert, befeuchtet, ohne fettig zu sein. Außerdem kann das Öl helfen, die Haut zu reinigen und zu entgiften sowie den Hautton auszugleichen.

Im Gegensatz zu vielen anderen Ölen pflegt Hanfsamen trockene Haut, ohne daran zu kleben. So verstopft es die Poren nicht so leicht wie andere schwerere Öle. Wenn Sie also nach einer guten Feuchtigkeitscreme suchen, die keine fettigen Rückstände hinterlässt, sollten Sie Hanfsamenöl in Betracht ziehen.

Darüber hinaus ähnelt Hanfsamenöl unseren hauteigenen natürlichen Lipiden. Somit ist es in der Lage, in Zellen einzudringen, um sowohl die Epidermis als auch die subdermalen Schichten tief zu befeuchten.

Hanföl ist nur eines von vielen Ölen, die Ihnen einen strahlenden, jugendlichen Teint verleihen können. Schauen Sie sich diese 17 Anti-Aging-Öle für schöne Haut an, um mehr zu erfahren!

8. Verwenden Sie Hanföl zur Behandlung von Akne

Sie könnten nicht denken, dass mit jeder Art von Öl wäre gut für die Behandlung von Akne. Aufgrund seiner leichten Konsistenz ist Hanfsamenöl tatsächlich fabelhaft für Akne-neigende Haut. Wie oben erwähnt, ist es überhaupt nicht fettig.

Eine gute Möglichkeit, Hanfsamenöl zu verwenden, ist als Träger für andere Haut-heilende Öle. Fügen Sie ein paar Tropfen Neemöl hinzu, das helfen kann, Aknemarkierungen zu heilen und Narbenbildung zu verhindern. Sie können auch ein paar Tropfen Lavendelöl hinzufügen, die Entzündung weiter beruhigen. Diese Mischung hilft, Ihre Haut zu reinigen, ohne die Poren zu verstopfen.

9. Hanfsamenöl unterstützt Gewichtsverlust

Der Ersatz von Hanfsamenöl für andere Öle in Ihrer Ernährung kann Ihnen sogar helfen, Gewicht zu verlieren. Dieser Effekt beruht teilweise auf seinem reichen Nährstoffgehalt und gesunden Fettsäuren. Laut mehreren Studien, darunter eine 2007 im Journal of Nutrition veröffentlichte Studie, unterstützt der GLA-Gehalt des Öls den Gewichtsverlust. GLA wirkt als natürlicher Appetitzügler, damit Sie sich länger satt fühlen. GLA reduziert auch das Verlangen nach Zucker, um die Kalorienzufuhr insgesamt zu senken und Entzündungen einzudämmen. Versuchen Sie, am Morgen Hanfsamenöl zu einem Smoothie hinzuzufügen, um überschüssigen Hunger während des ganzen Tages einzudämmen.

10. Es ist eine große Quelle für pflanzliches Protein

Veganer und Vegetarier haben es manchmal schwer, genug Protein in ihre Ernährung zu bekommen. Hinzufügen von Hanfsamenöl ist eine gute Möglichkeit, dies zu erreichen, da es eine ähnliche Menge an Protein zum Essen von Fleisch bietet. In der Tat stammen etwa 25% der Kalorien aus dem Öl aus Protein.

Das Öl gilt auch als vollständige Proteinquelle, was im Pflanzenreich sehr selten ist. (Dies bedeutet, dass Hanfsamenöl alle essentiellen Aminosäuren enthält, wie zuvor erwähnt).

11. Verwenden Sie Hanföl für schönes Haar

Hanfsamenöl bietet auch Vorteile für die Haare. Daher gibt es viele Rezepte für hausgemachte Shampoos, Conditioner und andere Haarprodukte, die nach Öl verlangen. Mit Hanföl auf der Kopfhaut kann die Durchblutung verbessert und Infektionen der Kopfhaut verhindert werden. Dies führt zu einem stärkeren, gesünderen und längeren Haarwachstum. Es hilft auch, die Textur der Haare zu verdicken, Schuppen zu verhindern und Haarausfall zu reduzieren. Wenn es direkt auf die Haarspitzen aufgetragen wird, kann es die Strähnen befeuchten und verstärken, um ein Brechen zu verhindern.

Erfahren Sie mehr über die Verwendung natürlicher Inhaltsstoffe, um in diesem Artikel schönes, gesundes Haar zu züchten!

12. Hanföl als Lack für Holzarbeiten

Hanfsamenöl hilft nicht nur, den Körper innen und außen zu verschönern. Eine seiner gebräuchlichsten Anwendungen im 19. Jahrhundert war das Lackieren von Holz. Alles, was Sie tun müssen, ist ein wenig mit Zitronenöl mischen und über das fertige Holz auftragen. Dann buffel es aus und das Finish wird leuchten. Sie können es auch für erdölbasierte Produkte ersetzen. Verwenden Sie Hanfsamenöl, um eine Fahrradkette für eine sanftere Fahrt zu schmieren. Sie können das Öl auch auf Türscharniere auftragen, um das Quietschen zu beruhigen.

Wo kaufe ich Hanföl?

Wenn Sie bereit sind, diese unglaubliche natürliche Zutat auszuprobieren und all ihre vielen Anwendungen zu erleben, können Sie hier ein Pint Pure Organic kalt gepresstes Hanföl kaufen.

6 Must-Have-Produkte, um Ihr Beauty-Regime grün zu machen

6 Must-Have-Produkte, um Ihr Beauty-Regime grün zu machen

Viele von uns denken über "Grünmachen" nach, wenn es um unsere Häuser, unsere Fahrzeuge und andere Bereiche unseres Lebens geht, aber wir vergessen oft eines der wichtigsten Dinge: unser Schönheitsregime. Du denkst vielleicht: "Nun, ich verwende jeden Tag nur eine kleine Menge an Schönheitsprodukten", aber das Problem ist, dass sich das, was wir auf unsere Haut auftragen, im Laufe der Zeit im Körper ansammelt. Und

(Schönheit)

10 Gründe, Lavendelöl auf Ihre Haut und Haar zu setzen

10 Gründe, Lavendelöl auf Ihre Haut und Haar zu setzen

Wenn Sie nur an den Duft von Lavendel denken, können Sie sich entspannt fühlen, und wenn Sie einen aus den Blättern hergestellten Tee schlürfen, können Sie sogar besser schlafen. Während Sie wahrscheinlich über die beruhigenden Eigenschaften dieser wundervollen purpurroten blühenden Pflanze wissen, wussten Sie, dass es viele Gründe gibt, um es zu beginnen, es auf Ihre Haut und Haar zu setzen?Lavendel

(Schönheit)