de.ezyguidance.com
Ideen Für Ein Gesundes Leben

15 Muss DIY sehen, um Ihren Garten bereit für den Frühling

Starten Sie die neue Saison in der freien Natur, ohne ein Vermögen auszugeben! Ob Sie Ihre Ernte erweitern möchten, einige neue und interessante Hinterhof-Features hinzufügen, nützliche Wildtiere anziehen oder sich einfach nur organisieren möchten, diese 15 Garten-DIYs werden Ihnen helfen, sich auf das kommende Jahr vorzubereiten.

1. Starten Sie Ihre Samen

Wenn Sie Ihre Setzlinge noch nicht bekommen haben, ist es definitiv an der Zeit, loszulegen! Wenn Sie das Boot verpasst haben, sollten Sie diese Idee für den nächsten Frühling einreichen!

DIY-Saatguthalter zu machen und Samen im Haus zu starten, ist billiger als der Kauf von Starterpflanzen. Es ist auch ein lustiges Projekt für Kinder.

Pflegen Sie Ihre Samen umweltfreundlich mit einigen nachhaltigen Pflanzschalen aus Zeitungspapier. Sie ermöglichen ein einfaches Umpflanzen und die Zeitungspapier-Zeitung auf Sojabasis (die in 90% der Tageszeitungen verwendet wird) wird zu biologisch abbaubarem Kompost - ideal für die Kultivierung gesunder organischer Pflanzen.

Finde heraus, wie man sie hier macht.

2. Baue eine Potting Station

Vielleicht eine der nützlichsten Dinge für jeden begeisterten Gärtner, macht eine Topfbank Gartenarbeiten wie das Umpflanzen von Sämlingen oder das Arrangieren von Schnittblumen so viel einfacher .

Indem Sie eine speziell angefertigte Blumenerde-Station erstellen, können Sie sie so bauen, dass sie für Ihre Stehhöhe bequem ist, und sie so gestalten, dass sie alle Töpfe und Werkzeuge aufnimmt, die Sie jemals brauchen könnten. Sie sparen auch einen schönen Pfennig, da die gekauften Bänke nicht billig sind!

Potting-Stationen können von Grund auf neu gebaut werden - wie diese von Ana White, oder sie können aus einer Auswahl an Second-Hand- und Second-Hand-Artikeln hergestellt werden. Versuche, ein altes Kopfteil zu upcyclen (siehe Tutorial hier); einige Holzpaletten (Tutorial hier); eine veraltete Kommode (siehe hier); oder ein Grillwagen (Video hier ansehen).

3. Kompost

Während die Minimierung von Abfall der Hauptgrund für die Kompostierung ist, wäre kein blühender Garten ohne den Zusatz von hausgemachtem, organischen Kompost vollständig. Diese nährstoffreiche Substanz verbessert die Bodenstruktur und -zusammensetzung, schützt vor Krankheiten und Schädlingen und erhöht die Feuchtigkeitsspeicherung, sodass Sie Wasser sparen können.

Nie vorher kompostiert? Kein Problem, diese vollständige Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie in kürzester Zeit "Gartengold" produzieren - und dabei gleichzeitig die Menge an Essensresten und anderen organischen Stoffen verringern, die Sie auf die Mülldeponie schicken.

Warum nicht extra gehen und selbst Kompost machen? Dieser einfach zu bauende Behälter ist effizient und umweltfreundlich.

4. Organisieren Sie Ihre Werkzeuge

Wie die meisten organischen Gärtner wissen, erfordert ein steter Strom von gesunden und köstlichen frischen Produkten etwas harte Arbeit. Wenn Sie nicht richtig vorbereitet sind, können Sie sich auf der Suche nach Kellen oder Spaten oder Handschuhen zum Gartenhäuschen zurückziehen ... ganz zu schweigen von Bindfäden und Pflanzenetiketten.

Organisieren Sie sich dieses Jahr - und gleichzeitig stilvoll - indem Sie Ihren eigenen Tool-Bucket erstellen. Beautifully Contained verwandelt einen 5-Gallonen-Eimer und etwas Stoff in einen Garten-Organizer mit einer Tasche für alles, was du unterwegs im Garten brauchst! Befolgen Sie die Anweisungen hier.

5. Liefern Sie ein Vogelbad

Vögel in Ihren Garten zu locken ist eine der ältesten und natürlichsten Formen der Schädlingsbekämpfung. Die meisten von ihnen genießen eine Kombination aus Samen, Beeren und Insekten. Und vom späten Frühling bis zum Frühsommer - wenn Gartenschädlinge auf ihrem Höhepunkt sind - bevorzugen unsere gefiederten Freunde, Insekten zu fangen, um ihre Jungtiere zu ernähren. Von besonderem Interesse für Jungvögel sind Kohlwürmer, Blattläuse, Ohrwürmer, Heuschrecken, Gurkenkäfer und Maden.

Wenn das nicht genug ist, um Sie dazu zu überreden, ein Vogelbad zu bauen, sollten Sie die Stunden des Genusses in Betracht ziehen, die Sie erleben werden, wenn Sie diese geflügelten Schönheiten hautnah erleben - Baden und zwitschern den ganzen Tag.

Die Vogelbäder wirken, da Vögel besonders in den heißen Sommermonaten zum Trinken und Waschen von Wasser angezogen werden. Dieses hübsche Mosaik Vogelbad ist überraschend einfach zu machen - siehe das Tutorial hier.

6. Machen Sie ein Bug Hotel

Vögel sind nicht die einzigen natürlichen Formen der Schädlingsbekämpfung - viele nützliche Insekten können Ihnen helfen, Ihre Gartenumgebung unter Kontrolle zu halten und Ihre Blüten und Früchte frei von Bissspuren zu halten.

Bienen, Wespen, Marienkäfer, Schmetterlinge und verschiedene Arten von Motten werden es schätzen, einen Platz in Ihrem Garten zu haben. Um sie anzulocken, bauen Sie eine Eigentumswohnung aus einer Mischung von Materialien und Fächern unterschiedlicher Größe.

Um ein komplett kostenloses Insektenhotel mit recycelten Materialien zu erstellen, lesen Sie die Anweisungen von Inhabitat.

(Außerdem gibt es hier noch 20 weitere Möglichkeiten, Wildtiere in Ihren Garten zu ziehen!)

7. Installieren Sie einen Teich

Zusätzlich zu ihrer ruhigen Schönheit, Teiche dienen dazu, eine Vielzahl von nützlichen Wildtieren in den Garten zu locken. Plagefressende Vögel kommen zum Trinken und Baden, und alle Arten von Insekten werden um den Ort herumschwirren und dabei helfen, Ihre Pflanzen für Sie zu bestäuben. Wenn Sie Glück haben, zeichnen Sie auch Frösche, Molche, Igel und mehr!

Während die Installation eines Teiches wie ein gewaltiges Unterfangen aussieht, muss es nicht sein. So viele DIY Teich Projekte sind einfach zu erreichen - wie dieser von Homesthetics, der einen alten Reifen in einen erstaunlichen Hausteich aufholt. Das Beste von allem, zusätzlich zu den Reifen, werden Sie nur Felsen, Plane, Sand und Kies brauchen. Erfahren Sie, wie Sie es hier installieren.

8. Probieren Sie ein All-in-One-Gartengerät aus

Es ist ärgerlich, wenn man einen Haufen Werkzeuge um den Garten herumschleppt, und das kann sogar dazu führen, dass man sich von der Gartenarbeit abschrecken muss, wenn man es für problematischer hält, als es wert ist.

Wenn Sie einen relativ kleinen Garten haben, vergessen Sie nicht, nach separaten und teuren Gartengeräten Ausschau zu halten, und machen Sie Ihr eigenes Fünf-in-Eins-Werkzeug, um alle Aufgaben zu bewältigen. Verwenden Sie es zum Harken, Hacken, Pflügen, Furchen und Graben von kleinen Pflanzlöchern.

Es klingt vielleicht kompliziert, aber die Konstruktion dieses Geräts ist einfach und kann in weniger als einer Stunde abgeschlossen werden! Hier ist wie.

9. Gebraut hausgemachte Naturdünger und Pestizide

Während viele Gärtner diesen Frühling im Lager gekaufte Düngemittel und Pestizide kaufen, werden sparsame Bio-Züchter wissen, dass diese konventionellen Produkte sowohl für Menschen als auch für Pflanzen ungesund sind. Stattdessen bereiten sie sich auf die Vegetationsperiode vor, indem sie eine Vielzahl von natürlichen Alternativen aufbereiten.

Um die Arbeit von Vögeln und Käfern zu ergänzen, brauen Sie sichere DIY Pestizide wie:

  • Dieses Knoblauchspray hat antibakterielle, antivirale und antimykotische Eigenschaften.
  • Ein angenehm duftendes Zitrus-Insektizid, das besonders gut auf Blattläuse wirkt.
  • Oder dieses feurige Peperoni-Spray, das selbst den härtesten Schädling abstößt.

Um Ihre eigenen Düngungstees zu machen, finden Sie hier einige gute Rezepte.

10. Erhöhen Sie Ihre Gartenbetten

Machen Sie sich bereit für das Pflanzen und erweitern Sie Ihren Garten, indem Sie neue Hochbeete installieren - bereit, eine gesunde Dosis von hausgemachtem Kompost zu erhalten.

Hochbeete sind nicht nur eine der besten Arten zu gärtnern, sondern es gibt auch einige kreative Möglichkeiten, um Ihre eigenen Hochbeete aus Upcycling-Materialien zu bauen.

Setzen Sie eine der ältesten Methoden des Fechtens mit gewebten Stöcken ein, um Gartenbeete anzuheben - eHow umreißt den Prozess hier. Kleine Äste und dickere Stämme sind gleich wirksam. Folgen Sie den Anweisungen von Instructables und sehen Sie, wie einfach das sein kann. Schließlich ist ein "Sackgarten" aus Jutesäcken eine andere Variante von Hochbeeten - aber ebenso auffällig. Hier ist, wie Sie es tun.

11. Upcycle Junk in Gartencontainer

Wenn Hochbeete für Sie keine Option darstellen, dann denken Sie an Gartenbau. Es ist ideal für diejenigen, die auf der Suche nach Platz sind, oder für diejenigen, die das ganze Jahr über garen möchten.

Die Kosten für den Kauf großer Töpfe im Laden können ziemlich schnell hochgehen, aber die gute Nachricht ist, dass fast alles in einen Gartenbehälter verwandelt werden kann, wenn man genug darüber nachdenkt. Versuchen Sie es in diesem Frühling in Ihrem Garten! Hier sind ein paar Ideen, um loszulegen: alte Schuhe, unerwünschte Suppen, ein Wäschekorb, eine Schubkarre, ein Kinderspielzeug.

12. Pflanze nach oben

Hängen Sie einen DIY vertikalen Pflanzer, um diesen Frühling wirklich das Laubwerk in Ihren Garten zu packen! Vertikale Pflanzgefäße eignen sich gut für Personen mit begrenztem Platz - wie eine Terrasse - oder solche, die gar keinen Platz haben, z. B. Wohnungseigentümer.

Dieses einfache Projekt von Upcycle, das eine zurückgewonnene Palette verwendet, um innerhalb zu pflanzen.

Hinweis: Achten Sie bei der Auswahl einer zu bearbeitenden Palette darauf, dass diese nicht mit aggressiven Chemikalien behandelt wurde. Achten Sie auf diejenigen, die druck- und wärmebehandelt sind (markiert mit "HT") und nicht auf chemisch behandelte, die als "MB" gekennzeichnet sind. Erfahren Sie hier mehr über das Arbeiten mit Paletten- und Palettenprojekten.

13. Automatisches Bewässerungssystem

Obwohl Ihr Garten eine Liebesarbeit sein könnte, können Sie den Arbeitsaufwand reduzieren, indem Sie ein automatisches Bewässerungssystem installieren. Diese einfachen aber effektiven Trinksysteme sind ideal für jene Zeiten, wenn Sie nicht in der Stadt sind oder einen hektischen Zeitplan haben.

Baue aus Plastikbeuteln und -fäden ein automatisches Pflanzenbewässerungssystem und du musst dich nie wieder um durstige, welke Blumen sorgen! Hier ist, wie Sie es tun.

Wenn das etwas zu viel Arbeit für Sie ist, ist es einfacher, eine Weinflasche zu garen - wie hier gezeigt.

14. Baue ein Gewächshaus

Abhängig von Ihrer Zone benötigen Sie möglicherweise das ganze Jahr über ein Gewächshaus. Was ist also besser für einen Baubeginn als im Frühjahr - der Beginn der Vegetationsperiode? Es mag wie eine entmutigende Aufgabe erscheinen, aber eine große Portion saftiger Tomaten, frischer Paprikaschoten und knackiger Gurken wird Ihre Stunden harter Arbeit wert erscheinen lassen.

Entdecken Sie, wie Sie dieses 300 Quadratmeter große winddichte Reifenhaus für unter $ 500 machen! Wenn das ein bisschen zu groß ist, schauen Sie sich diese 21 DIY-Gewächshäuser an, die zu allen Gärten und Budgets passen.

15. Wärmen Sie sich mit einer Feuergrube auf

Wenn der Garten im Frühling zum Leben erwacht, wollen Naturliebhaber einfach nur ins Freie gehen und die neu blühenden Blumen und das schöne grüne Laub genießen. Leider können viele Frühlingsgärten vor allem abends kalt sein.

In diesem Jahr bekämpfen Sie die Kälte mit Ihrer eigenen DIY-Feuerstelle! Es wird die Anziehungskraft des Gartens verdoppeln, Essen im Freien zu einem Vergnügen machen und Familie und Freunde dazu verleiten, mit Ihnen zu sitzen.

Eine dieser 13 DIY Feuerstellen-Ideen wird Ihnen sicher gefallen.

Wie man Samen für den produktivsten Garten speichert

Wie man Samen für den produktivsten Garten speichert

Die altmodische Technik, Samen von einer Vegetationsperiode zur nächsten zu speichern, ist praktisch, autark und pennyweise.Sie werden nicht nur nie wieder eine Packung Saatgut kaufen müssen, sondern auch Samen aus einem leckeren Obst oder Gemüse, das, wie Sie wissen, in Ihrem Garten wächst, bedeutet, dass Sie es Jahr für Jahr anbauen können. Wenn

(Garten)

17 einzigartige Geld sparen Tricks, die jeder Gärtner wissen muss

17 einzigartige Geld sparen Tricks, die jeder Gärtner wissen muss

Ob Sie neu im Garten arbeiten oder ein erfahrener Veteran sind, es ist sinnvoll, so viel Geld wie möglich zu sparen, während Sie organisch wachsen und den bestmöglichen Garten genießen. Wer will schon Geld rauswerfen? Diese praktischen, aber einzigartigen Tipps können Ihnen helfen, das Beste aus dem zu machen, was Sie haben, damit Sie mehr von diesem hart verdienten Geld behalten können.1. Ma

(Garten)