de.ezyguidance.com
Ideen Für Ein Gesundes Leben

15 Möglichkeiten, Neem-Öl für Haut, Haare und zu Hause zu verwenden

Neemöl wird aus der ganzen Frucht und den Samen des tropischen Baumes Azadirachta indica, auch bekannt als die indische Flieder, gewonnen. Wie der Name schon sagt, ist dieser Baum auf dem indischen Subkontinent heimisch, wo er den Status eines heiligen Baumes und Allheilmittels genießt. Dieser mittelgroße, immergrüne Baum hat eine weltweite Verbreitung und wächst wild in fast allen Böden und in jedem Terrain der tropischen und subtropischen Regionen der Welt.

In Indien wird es häufig in vielen Hausgärten kultiviert. In den früheren Tagen, in denen jede Familie ein Dutzend oder mehr Kinder hatte, konnte ein Neembaum im Hinterhof die meisten ihrer medizinischen Bedürfnisse erfüllen.

Sogar der Wind, der durch das Laub weht, soll heilende Eigenschaften haben. Neem-Baum war die sprichwörtliche Medizin-Truhe, die wirksame Heilmittel für alles von Darmwürmern bis zu Hautkrankheiten und Fieber bot. Trotz ihres bitteren Geschmacks dienten Neem-Zweige, die an einem Ende zerkleinert wurden, als Zahnbürsten, und die Blumen würden beim Kochen verwendet werden.

Neemöl ist eine bräunlich gelbe Flüssigkeit mit einem starken Knoblauchgeruch und extrem bitterem Geschmack. Die biochemischen Verbindungen, die zu den antibakteriellen, antimykotischen, entzündungshemmenden und antipyretischen Eigenschaften des Neemöls beitragen, gehören zu einer Gruppe von Triterpenoid-Verbindungen, die als Limonoide bekannt sind, die auch in der Citrus-Familie gefunden werden. Azadirachtin, Nimbin, Nimbolid, Meliantriol und Salanin sind einige der Limonoide, die in Neem gefunden werden, wobei der stärkste unter ihnen Azadirachtin ist.

Die insektiziden Eigenschaften von Azadirachtin sind gut bekannt und wurden in vielen organischen Pestiziden ausgenutzt. Jeder Teil der Pflanze, einschließlich der Rinde und der Wurzeln, enthält diese aktiven Verbindungen und wurde ausgiebig in der indigenen Medizin verwendet, aber pflanzliche Heilmittel verwenden hauptsächlich die Blätter wegen ihrer leichten Verfügbarkeit.

Neemöl von höchster Qualität wird durch Kaltpressen erhalten, und der Ölkuchen, der nach diesem Verfahren zurückbleibt, wird dann einer Lösungsmittelextraktion unterzogen, um Öl mit niedrigerer Qualität zu erhalten. Dies wird hauptsächlich in industriellen Produkten wie Neem-basierten Seifen, Fungiziden, Pestiziden usw. verwendet. Wenn Sie Neemöl für kosmetische und medizinische Zwecke kaufen, stellen Sie sicher, dass es qualitativ hochwertiges, kaltgepresstes, reines Öl ist, wie dieses Dr. Adorable Neemöl.

Lassen Sie uns nun einen Blick darauf werfen, wie Sie mit diesem vielseitigen Öl Ihre Gesundheit und Schönheit auf natürliche Weise fördern können.

1. Condition Trockene Haut

Neemöl ist ein ausgezeichneter Hautkonditionierer, besonders für trockene Haut, die am häufigsten auf dem Gesicht, den Händen und den Füßen gefunden wird, weil sie die am meisten exponierten und am häufigsten gewaschenen Körperteile sind. Da Neemöl hydrophob ist, vermischt es sich nicht mit Wasser, so dass es Feuchtigkeit bindet, wenn es in einer dünnen Schicht über der Haut aufgetragen wird. Neemöl widersteht auch, abgewaschen zu werden, wenn wir unsere Hände und Gesicht waschen, um Staub und Schmutz zu entfernen.

Aufgrund seiner Wirksamkeit kann die Anwendung von Neemöl in voller Stärke die Haut reizen und aufgrund seines stechenden Geruches auch ziemlich beleidigend sein. Versuchen Sie stattdessen, Neem mit Kokosnussöl zu verdünnen und mischen Sie ein paar Tropfen Zitronen- oder Lavendelöl ein, um es sowohl auf der Haut als auch im Geruchssinn erträglicher zu machen.

Weiterführende Literatur: 10 Wege, um Ihre persönlichen Pflegeprodukte mit Kokosnussöl zu ersetzen

2. Kontrollieren Sie Akne

Akne kann ein Ergebnis der Überproduktion von Talg durch die Haut Drüsen unter dem Einfluss von Fortpflanzungshormonen sein, aber es wird in der Regel ein größeres Problem mit bakterieller Proliferation in den Haarfollikel. Selbst bei sehr niedrigen Konzentrationen kann die regelmäßige Anwendung von Neemöl das Bakterienwachstum wirksam hemmen und ist eine viel sicherere Alternative zu antibakteriellen Gesichtswaschmitteln, Lotionen und Cremes, die oft giftige Chemikalien enthalten.

Neemöl ist entzündungshemmend und kann helfen, die mit Akne verbundenen Rötungen, Schmerzen und Juckreiz zu reduzieren. Der hohe Fettsäuregehalt des Öls hilft auch, durch Akne geschädigte Haut zu heilen und das Risiko von Narbenbildung oder Lochfraß zu reduzieren.

Um Neemöl zur Bekämpfung von Akne zu verwenden, erwärmen Sie einen Teelöffel Kokosöl oder Olivenöl und mischen Sie 10 Tropfen kaltgepresstes Neemöl. Auf das Gesicht auftragen und nach einer Stunde abwaschen oder über Nacht, je nach Toleranzstufe, stehen lassen.

Weiterführende Literatur: 10 Super Clever Natural Ways, um Akne-Narben zu entfernen

3. Entlasten Sie Ekzem und Psoriasis

Ekzem ist eine allergische Reaktion auf äußere Reizstoffe, während Psoriasis eine Autoimmunerkrankung ist. Obwohl Neem-Öl kann keine der Bedingungen heilen, kann es helfen, die damit verbundene Entzündung zu senken. Es kann auch die Haut auf dem betroffenen Bereich erweichen, indem eine Schutzschicht gebildet wird, die das Austrocknen der Haut verhindert.

Häufiges Kratzen des betroffenen Gebietes führt oft zu Schnitten und Brüchen in der Haut, die dann zum Nährboden für Keime werden und den Hautzustand verschlimmern können. Neem Öl kann solche Komplikationen wirksam verhindern

4. Reduzieren Sie die Hautpigmentierung

Überproduktion von Melanin in einigen Bereichen der Haut kann den Teint beeinträchtigen. Bei regelmäßiger Anwendung kann Neemöl Bereiche der Hyperpigmentation aufhellen, indem es die Melaninproduktion herunterreguliert. Spot-Applikation mit einem im Öl getauchten Ohrstöpsel kann für kleine Bereiche ausreichend sein. Überprüfen Sie die Empfindlichkeit an Ihrem inneren Armbereich, bevor Sie an den betroffenen Stellen im Gesicht oder am Hals Öl mit voller Stärke verwenden.

5. Dem Auftreten von Sonneneinflüssen entgegenwirken

Die Exposition gegenüber den schädlichen Auswirkungen der ultravioletten Strahlung durch Sonneneinstrahlung kann die Haut auf mehreren Ebenen schädigen und zu schmerzhaften Entzündungen führen. UV-Strahlen dringen durch die äußeren Hautschichten und zerstören die darunter liegende Kollagenschicht. Es entstehen feine Linien, die die Haut gealtert aussehen lassen. Dies wird als Fotoalterung bezeichnet und ist so real wie der normale Alterungsprozess.

Ultraviolette Strahlen erzeugen auch freie Radikale in der Haut, die das Potenzial haben, Hautkrebs auszulösen. Sie treffen möglicherweise ausreichende Vorsichtsmaßnahmen, wenn Sie erwarten, in der Sonne zu sein, aber manchmal kann eine unbeabsichtigte Exposition auftreten. Neemöl kann ein ausgezeichnetes Mittel nach der Exposition sein. Seine entzündungshemmende Eigenschaft reduziert Schmerzen und Rötungen auf der Haut, die Antioxidantien im Öl können für die freien Radikale sorgen und die Fettsäuren können helfen, Kollagen in gewissem Maße wiederherzustellen.

6. Verwenden Sie als Antiseptikum

Neemöl ist in vielen antiseptischen Seifen, Zahnpasten und Mundspülflüssigkeiten enthalten. Der bittere Geschmack des Öls macht es schwierig, es für die Zahnhygiene zu verwenden, aber es kann äußerlich als Handreib- und Oberflächenreiniger verwendet werden. Die Bitterkeit kann kleine Kinder davon abhalten, ungewaschene Finger in den Mund zu stecken und vielleicht viele Episoden von Durchfall in der Kindheit zu vermeiden.

Neem-Öl kann auch verwendet werden, um kleinere Schnitte und Prellungen auf der Haut zu behandeln. Tu es einfach auf um Infektionen zu verhindern.

7. Schädlingsbekämpfung im Haus

Insektenschädlinge im Haus können von Ameisen bis Kakerlaken reichen, aber wenn Sie systemische Gifte im Haus nur ungern verwenden, kann Neemöl Ihnen zu Hilfe kommen. Tauche Wattebäusche in Neem-Öl und wische um Türen, Fenster und andere Eingänge herum, um die Schädlinge von deinem Haus fernzuhalten. Ein paar Wattebällchen, die in Öl eingetaucht sind, können in Küchenschränken, Schränken und Schubladen aufbewahrt werden, um sie abzuwehren.

Es ist interessant festzustellen, dass Neem-Öl, obwohl es für Insekten hochgradig toxisch ist, beim Menschen keine ähnliche Wirkung hat. Der einzigartige Wirkmechanismus dieses biologischen Insektizids ist für diese Selektivität verantwortlich. Anders als viele Insektizide tötet Neemöl die Insekten bei Kontakt nicht. Im Gegenteil, es ahmt die Hormone nach, die ihr Wachstum und ihre Entwicklung steuern, Häutungen verhindern und damit ihren gut organisierten Metamorphosezyklus stören. Neem Öl stößt auch Insekten ab, reduziert ihre Fütterung und verhungert sie zu Tode. Es hat eine ähnliche Wirkung auf Darmwürmer.

8. Kontrollform und Mehltau

Schimmel und Schimmel im Haus können zu Atemnot und schweren Immunreaktionen führen, die stark belastend, wenn nicht lebensbedrohlich sein können. Die antimykotische Eigenschaft von Neemöl kann zu Hause gut genutzt werden. Mischen Sie es mit flüssigen Reinigungsmitteln und sprühen Sie es auf Bereiche, die anfällig für Schimmelbildung sind. Fügen Sie Ihrem Lederreiniger ein paar Tropfen hinzu, wenn Sie Ledersofas und Gepäck polieren.

Weiterführende Literatur: 6 natürliche Wege, um Ihre Heimat von Schimmel und Schimmel zu befreien

9. Behandle Zimmerpflanzen

Zimmerpflanzen können eine Anzahl von Pilzinfektionen sowie einen Befall durch Blattläuse, Spinnmilben und Schuppeninsekten entwickeln. Wenn Sie chemische Mittel verwenden, um sie zu kontrollieren, kann dies die Luftqualität in Innenräumen erheblich beeinträchtigen und Ihre Gesundheit gefährden. Behandeln Sie die Pflanzen mit 2 Teelöffel Neem Öl in einer Gallone Wasser gemischt. Da sich Neem-Öl nicht mit Wasser vermischt, müssen Sie ein Tensid wie einige Tropfen Spülmittel oder Reinigungsmittel hinzufügen. Besprühen Sie es, um Insekten, Mehltau und Rost zu bekämpfen. Gießen Sie die Flüssigkeit in die Wurzelzone, wenn Sie eine Wurzelfäule vermuten.

Neemöl funktioniert auch bei Pflanzen im Freien! Lesen Sie mehr über die Verwendung von Neem und andere Öle für die natürliche Schädlingsbekämpfung in diesem tollen Artikel: 9 Clevere Möglichkeiten, ätherische Öle im Garten zu verwenden!

10. Loswerden von Haaren und Läusen

Dieses Problem ist nicht mehr so ​​häufig wie früher, dennoch wird gelegentlich ein Läusebefall bei Schulkindern beobachtet. Wenn Ihr Kind mit Kopfläusen nach Hause kommt, verzichten Sie auf kommerzielle Produkte, die hochtoxische chemische Insektizide enthalten können. Neemöl ist ein ausgezeichnetes Insektizid; es kann Läuse von den Haaren und dem Körper, Nit und allem loswerden.

Wärmen Sie 2 Esslöffel Neem Öl und wenden Sie es auf das Haar. Binde einen Schal oder ein Handtuch über den Kopf und lass das Öl über Nacht an. Am nächsten Tag können Sie vielleicht die Kadaver von toten Läusen auf dem Schal / Handtuch erkennen. Waschen Sie die Haare gründlich mit einem Kräutershampoo. Wenn der Juckreiz anhält, wiederholen Sie den Vorgang.

11. Parasitenbekämpfung für Haustiere

Katzen, Hunde und andere Haustiere können verschiedene äußere und innere Parasiten mit sich führen, die nicht nur den Tieren Unannehmlichkeiten bereiten, sondern auch eine Gefahr für die menschliche Gesundheit darstellen können. Neemöl hat eine weitreichende antiparasitäre Wirkung gegen Zecken, Flöhe, Ohrmilben und Räude, die häufig bei Hunden gefunden werden.

Neem hat auch eine antihelminthische Wirkung und kann an Haustiere verabreicht werden, um innere Parasiten zu kontrollieren. Jedoch kann Neemöl bei kleineren Tieren wie Katzen giftig sein, wenn es in zu großer Menge aufgenommen wird. Anstelle des Öls können Sie auch Neem-Blatt verwenden, um interne Parasiten zu kontrollieren.

Neem hat einen starken Geruch, den Katzen und Hunde als beleidigend empfinden können. Versuchen Sie, pulverisiertes Neem-Blatt mit Fischöl oder Kokosnussöl zu mischen, um Ihr Haustier zu ermutigen, es zu essen

Weiterführende Literatur: 10 Möglichkeiten, Kokosnussöl zu verwenden, um Ihre Hunde (und andere Haustiere) zu verbessern Gesundheit

12. Behandle Nagelinfektionen

Nagelinfektionen können sehr schmerzhaft sein; Sie können auch sehr nervig sein, weil wir unsere Hände und Füße ständig benutzen. Wenn Sie sich einem Arzt mit einer Nagelinfektion nähern, könnte ein Test durchgeführt werden, um herauszufinden, ob die Infektion bakteriell oder pilzartig ist, bevor Sie ein Antibiotikum oder ein antimykotisches Medikament verschreiben. Manchmal empfiehlt Ihr Arzt die Entfernung des betroffenen Nagels, um eine schnellere Heilung zu ermöglichen. Mit Neem-Öl können Sie diese Schritte möglicherweise überspringen.

Legen Sie ein oder zwei Tropfen Neem Öl auf den betroffenen Nagel und lassen Sie es einweichen. Wiederholen Sie die Anwendung 2-3 mal am Tag und weiter, bis die Infektion vollständig behoben ist. Es kann etwas von 5 Tagen bis zu einer Woche dauern, aber es ist absolut wert, diesen natürlichen Kurs zu nehmen.

Weiterführende Literatur : Top 10 natürliche Heilmittel für Zehennagelpilz

13. Heilen Sie Schuppen

Neem-Öl ist ein häufiger Bestandteil in vielen organischen Anti-Schuppen-Shampoos wegen seiner nachgewiesenen Wirksamkeit bei der Kontrolle dieses Zustandes. Regelmäßige Anwendung von Neem kann helfen, Kopfhauttrockenheit und Juckreiz zu reduzieren, die zum Schuppenproblem beitragen können. Neem hilft auch, sekundäre bakterielle und Pilzinfektionen zu verhindern, die Kopfhautbedingungen wie Schuppen komplizieren oder verschlechtern können.

Um Neem zur Schuppenkontrolle zu verwenden, erwärmen Sie einen Teelöffel kaltgepresstes Neemöl und massieren Sie es sanft in die Kopfhaut. Nach einer halben Stunde abwaschen. Auch wenn Ihre Kopfhaut sehr empfindlich ist, kann Neem-Öl mit einer gleichen Menge Kokosöl verdünnt werden, um Reizungen zu vermeiden.

Weiterführende Literatur: 6 kluge Möglichkeiten, Kokosöl für wunderschöne Haare zu verwenden

14. Behandlung von Pilzinfektionen der Haut und der Kopfhaut

Pilzinfektionen können sich auf der Haut in Bereichen wie Hautfalten und Falten bilden, wo Feuchtigkeit verbleibt. Fußpilz und Ringelflechte sind häufige Pilzinfektionen. Sobald sie sich entwickelt haben, können sie weiterhin ein langfristiges Problem sein, da viele fungizide Medikamente die Infektionen nicht vollständig auslöschen können. Sie sind auch sehr giftige Verbindungen.

Die Wirksamkeit von Nimöl gegen verschiedene Arten von parasitären Pilzen wurde durch Laboruntersuchungen festgestellt. Es kann sicher auf der betroffenen Haut verwendet werden; es ist sogar für den privaten Gebrauch geeignet. Die Hautempfindlichkeit sollte getestet werden, bevor das Öl in voller Stärke verwendet wird. Bei empfindlicher Haut wird eine Verdünnung mit Mandel- oder Kokosöl empfohlen.

Vermeiden Sie die Reizung von Pilz- oder bakteriellen Infektionen insgesamt. Probieren Sie diese wunderbare Bio Neem Ölseife von Vi-Tae, um zukünftige Probleme zu vermeiden und Ihre Haut gesund und makellos zu halten!

15. Gesünderes Haar wachsen

Neemöl ist ein gutes Haarpflegeprodukt, da es das Haar vor Kratzern schützen kann, besonders bei hoher Luftfeuchtigkeit, wie in der Regenzeit oder bei Strandferien. Das Problem liegt in der hygroskopischen Eigenschaft der Haare; Es nimmt Feuchtigkeit auf und quillt unregelmäßig auf, wodurch das Haar kraus wird. Demgegenüber ist Neemöl hydrophob und wasserabweisend. Wenn Neemöl auf die Haare aufgetragen wird, bildet es ein dünnes Schutzschild, das verhindert, dass das Haar Wasser aus der Umgebung aufnimmt. Regelmäßige Anwendung auf der Kopfhaut hält es mit Feuchtigkeit versorgt und weniger anfällig für Infektionen und andere chronische Hauterkrankungen.

Möchten Sie mehr über natürliche Haarpflege erfahren? Achten Sie darauf, diese 28 besten Kräuter für Haarwachstum sowie unsere Top 10 Home Remedies für dünner werdendes Haar!

Möchten Sie weitere tolle Ideen für die Verwendung von Bio-Pflanzenölen, um Ihre natürliche Schönheitsroutine zu unterstützen? Lesen Sie diese 17 Anti-Aging-Öle für schöne Haut + Rezepte!

Wie man eine nährende Sonnenblume-heiße Öl-Haarbehandlung macht

Wie man eine nährende Sonnenblume-heiße Öl-Haarbehandlung macht

Mit all dem Shampoonieren, Styling, Färben, Hitze und so vielen anderen Dingen, die wir uns vorgenommen haben, ist es kein Wunder, dass viele von uns an glanzlosem, strapaziertem Haar leiden. Glücklicherweise hat Mutter Natur uns natürliche Zutaten gegeben, die helfen können, einschließlich Öle. In d

(Schönheit)

13 Home Remedies, um Ekzeme loszuwerden, die wirklich funktionieren

13 Home Remedies, um Ekzeme loszuwerden, die wirklich funktionieren

Ich hörte einmal, dass ein Arzt Ekzem als "das Jucken, das Ausschlag" bezeichnet.Ekzem - der Name einer Handvoll dermatologischer Erkrankungen, die weit mehr Säuglinge und Kinder betreffen als Erwachsene. Der Zustand ist ziemlich einfach zu identifizieren. Im Allgemeinen treten an den Händen, Füßen, im Gesicht, an den Beinen oder an den inneren Falten der Knie und Ellenbogen Symptome auf, die extrem trockene oder verdickte Haut, Rötung, Schwellung und fast immer einen extrem unerträglichen Juckreiz aufweisen, der, wenn er zerkratzt wird, den Ausschlag verursacht erscheinen.Der Ha

(Schönheit)