de.ezyguidance.com
Ideen Für Ein Gesundes Leben

16 Home Remedies für Krampfadern, die wirklich funktionieren

Krampfadern sind verdrehte und vergrößerte Venen, meist an den Beinen. Übermäßiger Druck auf die Venen, besonders im Stehen und Sitzen, ist der Hauptgrund für die Vergrößerung dieser oberflächlichen Venen, aber auch die Vererbung scheint eine große Rolle zu spielen.

Da die Beine die äußerste Extremität vom Herzen sind, erfordert es zusätzliche Anstrengung, um das Blut in die Venen im Bein und zurück in das Herz gegen die Schwerkraft zu pumpen. Dies geschieht durch die Wadenmuskulatur. In diesen Venen gibt es paarige Ventile, um einen Rückfluss des Blutes zu verhindern, aber wenn die Venen ihre Elastizität verlieren und sich erweitern, versagen diese Ventile. Dies führt dazu, dass sich Blut in den Venen sammelt, wodurch diese sich verdrehen und ausbauchen.

Krampfadern treten häufiger bei Frauen und bei Personen auf, die stundenlang im Stehen arbeiten müssen. Schwangerschaft und Fettleibigkeit verschlechtern den Zustand, da sie die Beine zusätzlich belasten. Wenn sie nicht von Schmerzen, starkem Juckreiz, Ulzeration oder Ekzemen begleitet werden, werden Krampfadern oft nur als kosmetisches Problem angesehen. Gelegentlich kann es auch zu einer anderen schweren Erkrankung kommen, die als tiefe Venenthrombose bezeichnet wird. In diesem Fall kann eine sofortige medizinische Intervention erforderlich sein.

Unkomplizierte Krampfadern werden in der Regel entweder operativ entfernt oder durch Laser oder Injektion von Chemikalien zerstört. Aber diese harten Behandlungen können durch die Verwendung einiger dieser wirksamen Hausmittel vermieden werden. Der Hauptfokus dieser Mittel besteht darin, die Wände der Blutgefäße zu stärken und die Blutzirkulation zu verbessern.

16 Möglichkeiten zur Behandlung von Krampfadern mit wirksamen Hausmitteln

1. Sanfte Massage

Die Ansammlung von Blut in den Venen ist ein Hauptproblem, das Krampfadern verschlimmert. Es bewirkt, dass sich die laschen Wände der Venen ausdehnen und sich verdrehen, wodurch der Blutfluss weiter behindert wird. Die Bildung von Blutgerinnseln ist ein weiteres Risiko. Es hilft immer, die Beine beim Sitzen und Liegen leicht angehoben zu halten, damit das venöse Blut zum Herzen fließen kann. Massage ist jedoch eine aktivere Methode, um die Blutzirkulation zu erhöhen, obwohl sie bei Menschen mit Krampfadern sehr sanft verabreicht werden sollte.

Das Massieren der Beine mit sanften Aufwärtsbewegungen kann die verdrehten Venen glätten und den Blutfluss beschleunigen. Niemals Druck direkt auf die prall gefüllten Venen ausüben. Verwenden Sie Olivenöl oder Kokosnussöl zum Schmieren. Sie können ein paar Tropfen der ätherischen Öle von Pfefferminz oder Wintergrün für eine beruhigende Wirkung hinzufügen.

2. Kompression

Die Anwendung von gleichmäßigen Druck auf die Beine mit speziell entwickelten Kompressionsstrümpfen ist ein bewährtes Mittel gegen Krampfadern. Ein Verlust der Elastizität der Blutgefäße und ihre anschließende Vergrößerung verringert die Effizienz der Venenklappen, die versuchen, den Rückfluss von Blut einzudämmen. Der sanfte, aber gleichmäßige Druck komprimiert die Venen und reduziert ihren Durchmesser. Dies hilft den Ventilen, effektiver zu arbeiten, um den Rückfluss zu verhindern. Die zusätzliche Unterstützung für die Venenwände erleichtert den reibungslosen Blutfluss und reduziert das Risiko von Stagnation und Blutgerinnselbildung.

Wenn Kompressionsstrümpfe in den Anfangsstadien von Krampfadern verwendet werden, können sie das Fortschreiten der Erkrankung stoppen oder sogar umkehren. Es sind verschiedene Arten von Kompressionsstrümpfen verfügbar, aber Sie sollten immer einen Arzt konsultieren, um herauszufinden, welcher Typ am besten zu Ihrem Zustand passt.

3. Schlammpackungen

Das Auftragen eines Schlammpacks auf variköse betroffene Beine kann helfen, die Venenvergrößerung zu reduzieren. Nach der Schlammpackung wird oft eine signifikante Schmerzreduktion berichtet. Feiner Ton wie Fullers Erde eignet sich am besten für Schlammpackungen. Mischen Sie den Ton mit Wasser und tragen Sie sie vor dem Schlafengehen auf Ihre Beine auf. Am Morgen den Ton mit warmem Wasser abwaschen und trocken tupfen.

Wenn der Lehm trocknet, zieht er sich zusammen, was zu einem straffenden Effekt führt. Es funktioniert in ähnlicher Weise wie Kompressionsstrümpfe, indem es die erweiterten Blutgefäße zusammenzieht und den Blutfluss fördert. Lehm wirkt entgiftend. Es zieht Verunreinigungen aus der Haut und den Blutgefäßen heraus.

Hinweis: Obwohl feiner Ton als steril gilt, wird er nicht empfohlen, wenn Krampfadern durch Geschwüre kompliziert sind.

4. Ernährungsunterstützung

Untersuchungen zeigen, dass ein Anstieg der Homocysteinspiegel im Blut die Auskleidung der Blutgefäße schädigen und das Risiko für Thrombosen und Krampfadern erhöhen kann. Ein Mangel an B-Komplex-Vitaminen, insbesondere B6 (Pyridoxin), B9 (Folsäure) und B12 (Cobalamin), erhöht bekanntermaßen den Homocysteinspiegel. Ähnlich wirkt sich auch der Alkoholkonsum aus.

Alle Vitamine sollten idealerweise durch Nahrung dem Körper zugeführt werden; Daher können Lebensmittel reich an B6, Folsäure und B12 Menschen mit Krampfadern profitieren. Thunfisch, Lachs, Garnelen, Huhn, Truthahn und Ei sind ausgezeichnete Quellen für diese Vitamine. Süßkartoffeln, Kartoffeln, Sonnenblumenkerne, Avocados, Bananen, Brokkoli, Linsen und Limabohnen sind auch gute vegane Quellen.

Einschließlich entzündungshemmende Lebensmittel in Ihrer Ernährung wird dazu beitragen, Schmerzen und Schwellungen zu reduzieren. Dazu gehören öliger Fisch, Blattgemüse, Rüben, Tomaten, Nüsse und Vollkornprodukte, Ingwer und Kurkuma, Knoblauch und Zwiebeln, Beeren und Kirschen.

5. Steigende Aktivität

Das Herz pumpt Blut in die Arterien, aber seine Rückkehr zum Herzen von den Beinen wird durch die Bewegung der Wadenmuskulatur unterstützt. Aus diesem Grund sind sitzende Lebensstile schlecht für Krampfadern. Wenn Sie diese Bedingung haben, sollte das Stehen und Sitzen für längere Zeit vermieden werden. Laufen ist eine gute Aktivität, da es die Blutzirkulation fördert, obwohl die Venen in den Beinen das Blut gegen die Schwerkraft nach oben tragen müssen.

Wenn Sie einen Schreibtischjob haben, hilft es, häufige Pausen zu machen, um Ihre Beine zu strecken und sich etwas zu bewegen. Stellen Sie Ihre Beine auf einen Stuhl in einer angenehmen Höhe und bewegen Sie Ihre Knöchel in einer kreisförmigen Bewegung und hin und wieder ab und zu. Dies unterstützt die Durchblutung.

Wenn Sie die meiste Zeit auf den Beinen sein müssen, bewegen Sie sich und verlagern Sie das Gewicht häufig von einem Bein auf das andere. Eine weitere Übung, um die Durchblutung anzukurbeln, besteht darin, sich wiederholt auf die Fußballen zu heben. Schwimmen ist ein ausgezeichnetes Training für die Beine, da die Wadenmuskeln das Blut zum Herzen pumpen können, ohne gegen die Schwerkraft arbeiten zu müssen.

Pflanzliche Heilmittel für Krampfadern

Es gibt viele Hausmittel für Krampfadern in der Pflanzenwelt gefunden. Hier sind nur ein paar.

6. Rosskastanie

Aesculus hippocastanum is one of the most popular herbal remedies for varicose veins and other circulatory diseases. Rosskastanienextrakt aus der Rinde, Blättern, Blüten und den Samen der Pflanze Aesculus hippocastanum ist eines der beliebtesten pflanzlichen Heilmittel für Krampfadern und andere Kreislauferkrankungen. Der Wirkstoff ist Aescin, das vasoprotektiv ist und die Enzyme hemmt, die die Wände der Blutgefäße schädigen.

Aescin hat eine adstringierende Eigenschaft, die das Körpergewebe einschließlich der Blutgefäße verengt oder schrumpft. Die Vasokonstriktion, die durch die Verwendung von Rosskastanienextrakt erhalten wird, ist so gut wie die Wirkung, die durch Kompressionsstrumpf erzeugt wird. Aber der Vorteil dieses pflanzlichen Arzneimittels geht darüber hinaus. Die blutverdünnende Eigenschaft der Rosskastanie erhöht die Durchblutung und reduziert das Risiko der Gerinnselbildung in den Krampfadern. Seine entzündungshemmende und milde harntreibende Wirkung lindert Schmerzen und Schwellungen im betroffenen Bereich.

Die Rinde der Rosskastanie kann direkt auf Geschwüre im Bein aufgetragen werden, aber kein Teil der Pflanze sollte eingenommen oder zum Brauen von Kräutertee verwendet werden, da sie eine giftige Substanz namens Esculin enthalten. Im Handel erhältliche Extrakte sind sicher, da sie verarbeitet wurden, um dieses Toxin zu eliminieren. Dennoch sollten Schwangere und Menschen mit Blutungsproblemen dieses Mittel nicht anwenden.

7. Traubenkernextrakt

Die winzigen Samen in Trauben enthalten antioxidative Substanzen, darunter verschiedene Arten von Flavonoiden, Linolsäure und Vitamin E. Oligomere Proanthocyanidinkomplexe (OPCs) sind ein weiterer kraftvoller Satz von Antioxidantien mit bekannten vasoprotektiven Eigenschaften. Sie verhindern Schäden durch freie Radikale an den Wänden der Blutgefäße. Sie fördern auch die Bildung von Kollagen, einem Protein, das hilft, die Elastizität des Bindegewebes zu erhalten und die Wände der Blutgefäße zu stärken. Es verhindert das Austreten von Flüssigkeit aus den Venen und die daraus resultierende Schwellung der Beine.

Sie können pulverisierte Traubenkerne nehmen oder handelsübliche Traubenkernextrakte verwenden, solange ihr OPC-Gehalt 95% oder mehr beträgt. Traubenkernöl ist auch reich an diesen Proanthocyanidinen und kann oral oder topisch eingenommen werden, um Schmerzen und Entzündungen zu lindern und die Venen zu stärken.

8. Cayennepfeffer

Cayennepfeffer ist reich an Vitamin C und Flavonoiden. Sie schützen die Wände der Blutgefäße vor Schäden durch freie Radikale und fördern die Kollagenbildung, um sie gesund und elastisch zu halten. Aber die stärkste Substanz in Cayennepfeffer ist Capsaicin, das entzündungshemmende, analgetische und blutverdünnende Eigenschaften hat.

Cayennepfefferpulver kann oral eingenommen werden, um die Schmerzen und Entzündungen aufgrund von Krampfadern zu reduzieren. Es kann Blutgerinnsel und Geschwüre verhindern. Beginnen Sie mit kleineren Dosen von einem halben Teelöffel Cayennepfeffer-Pulver in einer Tasse Wasser und erhöhen Sie es allmählich auf 1 Esslöffel. Schon eine topische Anwendung von Capsaicin oder Cayennepfeffer-Extrakt kann die Durchblutung fördern und müden und schmerzenden Beinen Erleichterung bringen.

9. Kieferrindenextrakt

Pycnogenol ® extracted from the bark of French maritime pine. Kiefernrindenextrakt wurde ausgiebig untersucht, insbesondere das geschützte Produkt Pycnogenol ®, das aus der Rinde der französischen Seekiefer gewonnen wurde. Es enthält viele phenolische Säuren, Flavonoide und Proanthocyanidine, die eine Reihe von positiven Wirkungen haben, einschließlich der sichtbaren Reduktion von Krampfadern und der damit verbundenen Entzündung.

Die orale Aufnahme von Kiefernrindenextrakt hat gezeigt, dass es die Wände der Blutgefäße stärkt und die Elastizität wiederherstellt, indem es sich an das Strukturprotein Collagen bindet. Durch die Senkung des Blutdrucks und die Verbesserung der Blutzirkulation, entlastet Pinienrindenextrakt viele Symptome von Krampfadern wie Beinkrämpfe und Schmerzen beim Stehen für lange Zeit.

Calendula officinalis ) 10. Ringelblume ( Calendula officinalis )

Ringelblume ist ein uraltes Heilmittel für fast alle Hautprobleme. Obwohl Krampfadern nicht wirklich ein Hautproblem sind, können sie Juckreiz, Trockenheit, Ekzem, Dermatitis und Geschwüre verursachen. Zur schnellen Linderung dieser Bedingungen, machen Sie eine Infusion der Topf Ringelblume Blütenblätter in kochendes Wasser und verwenden Sie es für warme Kompressen. Oder Sie können auch ein warmes Bad genießen, zu dem eine Handvoll Blumen hinzugefügt wird.

Die entzündungshemmende Eigenschaft der Ringelblume reduziert Entzündungen und Schmerzen. Es fördert auch die Kollagenbildung in der Haut und stellt ihre natürliche Textur wieder her. Ringelblume hat antimikrobielle Eigenschaften und fördert die Durchblutung, hilft Geschwüre und Furunkel schneller heilen.

) 11. Gotu Kola (Centella asiatica )

Dieses bodenständige, aus dem Orient stammende Kraut, auch bekannt als indischer Wassernabel, wird seit Jahrtausenden in Indien und den südostasiatischen Ländern als beliebtes Krampflösemittel verwendet. Der Kräuterextrakt oder getrocknete Kräuterpulver wird zur Behandlung von venöser Insuffizienz oral eingenommen. Es reduziert das Austreten von Venen und reduziert Entzündungen und Wassereinlagerungen. Die Triterpenoide im Kraut können die Blutgefäße stärken und den Blutfluss durch sie erhöhen.

Die topische Anwendung hilft, Wunden, Geschwüre und Dermatitis zu heilen, indem der Blutfluss in das betroffene Gebiet erhöht wird.

Andere natürliche Heilmittel für Krampfadern

Hier sind zwei einfache Heilmittel, die Sie zu Hause versuchen können, wenn Sie von den Schmerzen und Entzündungen der Krampfadern leiden.

12. Apfelessig

Dies ist eines der einfachsten und effektivsten Mittel gegen Krampfadern. Apfelessig hat adstringierende Eigenschaften, die helfen, geschwollene Venen zu schrumpfen und ihre Plastizität wiederherzustellen.

Sie können Apfelessig sowohl extern als auch intern verwenden. Für die Spot-Anwendung, tauchen Sie einfach ein Waschlappen in Apfelessig mit der gleichen Menge Wasser verdünnt und legen Sie es über die geschwollenen Venen. Seine trocknende Wirkung reduziert Schwellungen und lindert Schmerzen.

Wenn es intern eingenommen wird, hat es eine entgiftende Wirkung, die dazu beiträgt, das Blut zu reinigen und die Blutgefäße zu reinigen, wodurch die Durchblutung erhöht wird. Sie können 2 Esslöffel Essig in eine Tasse Wasser geben und mit oder ohne Zugabe von rohem Honig trinken.

13. Zaubernuss

Dieses Native American pflanzliche Heilmittel war hilfreich für viele Menschen mit Krampfadern. Die Tannine im Extrakt verleihen ihm eine ausgezeichnete adstringierende Eigenschaft, die dabei hilft, die aufgeblähten Venen einzuengen und ihre natürliche elastische Beschaffenheit wiederherzustellen. Hamamelis hat auch ausgezeichnete entzündungshemmende Eigenschaften.

Obwohl einige Kräuterkundige eine orale Einnahme empfehlen, ist die Anwendung von Hamamelis als warme Kompresse ausreichend, um Schmerzen und Schwellungen zu lindern, die durch Stauung in den Krampfadern entstehen. Neben der Verringerung des Ödems kann es Juckreiz und Schmerzen lindern.

Behandlung von Krampfadern mit ätherischen Ölen

Ätherische Öle sind Konzentrate der Wirkstoffe in Heilpflanzen. Obwohl teurer als wässrige Extrakte und Tinkturen, ist es leicht zu tragen und in jeder Situation zu verwenden. Ein wenig geht einen langen Weg, also wäre es keine schlechte Idee, in einige ätherische Öle zu investieren, die Linderung von chronischen Problemen wie Krampfadern bringen können.

14. Ätherisches Öl von Helichrysum

Dieses Öl ist ein ausgezeichnetes Mittel gegen Krampfadern. Helichrysum spp. Es wird aus den Blüten von Helichrysum spp. Gewonnen. und hat gerinnungshemmende und anästhetische Eigenschaften. Es kann die Bildung von Blutgerinnseln in dem stagnierenden Blut innerhalb der vergrößerten Venen verhindern. Spot-Anwendung von 2-3 Tropfen des Wesentlichen lindert Schmerzen und reduziert die Schwellung durch die Verbesserung der Bewegung von Blut durch die Venen.

15. Kamillenöl

Kamille wirkt beruhigend und lindert die Schwere und das Unwohlsein, die von pulsierenden Venen verursacht werden, besonders nachdem Sie für einige Zeit auf Ihren Füßen gewesen sind. Mischen Sie Kamillenöl mit etwas Bio-Kokosöl und reiben Sie Ihre Beine vor dem Schlafengehen.

16. Mehr ätherische Öle, die funktionieren:

Lavendel und Rosmarin ätherische Öle haben entzündungshemmende und schmerzlindernde Eigenschaften. Zypressenöl verengt die Blutgefäße und strafft das Gewebe, was den Aufwärtsfluss von Blut in den Venen fördert. Die ätherischen Öle von Wacholder und Kiefer bieten ebenfalls ähnliche Vorteile.

Um eine warme Kompresse zu machen, tauchen Sie einen Waschlappen in warmes Wasser, dem 5-6 Tropfen der obigen ätherischen Öle hinzugefügt werden. Legen Sie es zur Erleichterung auf das betroffene Gebiet. Sie können ein paar Tropfen mit Ihrem Massageöl und Badewasser hinzufügen.

Die Schmerzen, Schwellungen und Juckreiz von Krampfadern können mit einer Kombination aus Diät, Bewegung und pflanzliche Heilmittel auf jeden Fall bewältigt werden. Diese einfachen, preiswerten und natürlichen Heilmittel können Symptome lindern und sogar den Fortschritt des Zustandes anhalten. Bevor Sie sich entscheiden, etwas so drastisches wie eine Operation zu versuchen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über diese natürlichen Alternativen.

7 Sensationelle Vorteile von Nachtkerzenöl

7 Sensationelle Vorteile von Nachtkerzenöl

Die Nachtkerzenpflanze - so genannt, weil sie nur nachts blüht - stammt aus Europa und Nordamerika.Die Ureinwohner Amerikas verwendeten nicht nur die Samen, Blätter und Wurzeln dieser Wildblume als Nahrung, sondern setzten sie auch topisch ein, um Prellungen, Hämorrhoiden, kleine Wunden und Halsschmerzen zu heilen. D

(Gesundheit)

9 Anzeichen, dass Sie eine schleppende Schilddrüse haben + Wie man es repariert

9 Anzeichen, dass Sie eine schleppende Schilddrüse haben + Wie man es repariert

American Thyroid Association reports that an estimated 20 million Americans have some form of thyroid disease and as many as 60 percent of those that have the condition aren't even aware that they're suffering from it. Die American Thyroid Association berichtet, dass schätzungsweise 20 Millionen Amerikaner eine Form von Schilddrüsenerkrankungen haben und nicht weniger als 60 Prozent derer, die diese Krankheit haben, sind sich nicht einmal bewusst, dass sie darunter leiden.

(Gesundheit)