de.ezyguidance.com
Ideen Für Ein Gesundes Leben

16 schmerzlose Möglichkeiten, um Ihr Thanksgiving Dinner Eco-Friendly

Am vierten Donnerstag jeden November kommen Familien aus den ganzen Vereinigten Staaten zusammen, um zu essen, zu trinken und fröhlich in einer Feier des Erntedanks zu sein, die die frühen Siedler und ihr Erntefest ehrt.

Natürlich war der CO2-Fußabdruck ihres Festes damals so gut wie nichts . Damals wuchsen, ernteten die Pilger und servierten ihr eigenes Essen. Energiefressende moderne Annehmlichkeiten und fossile Brennstoffe waren damals nicht in der Lage, unsere Umwelt zu zerstören.

Das gleiche gilt nicht für das heutige Erntedankfest - es ist eine unglaublich verschwenderische Zeit des Jahres.

Zum Beispiel, in der Zeit von Thanksgiving bis Neujahr, erhöht Non-Food-Abfall um über 20% - zusätzliche 5 Millionen Tonnen - laut der Environmental Protection Agency.

Es gibt auch dreimal so viel Lebensmittelverschwendung im gleichen Zeitraum, verglichen mit anderen Zeiten des Jahres. Und dann gibt es all die zusätzlichen Reisen, die Luft- und Wasserverschmutzung verursachen.

Wenn wir Thanksgiving wirklich als die ersten Pilger feiern wollen, dann müssen wir unsere Verschwendung und die Umweltbelastung reduzieren - und dabei den Anlass mit Stil markieren!

Hier sind 16 einfache Möglichkeiten, genau das zu tun:

Halte den Weg nach unten

Die Ferien zu Hause zu verbringen, ist an sich schon ein riesiger Tag, an dem Sie einen positiven Einfluss auf die Umwelt haben können.

Der Tag vor und der Sonntag nach Thanksgiving sind zwei der geschäftigsten Tage des Jahres, wenn es um Reisen geht - schätzungsweise 24 Millionen Menschen fliegen während der Ferienzeit.

Natürlich ist Reisen manchmal unvermeidlich. Vor allem, wenn Sie versprochen haben, den Urlaub mit Familie oder Freunden zu verbringen. Wenn das der Fall ist, sollten Sie den Zug nehmen - die umweltfreundlichste Art zu reisen. Wenn Sie Auto fahren, vergewissern Sie sich, dass Ihr Auto effizient läuft, so dass es nicht mehr Kraftstoff verbraucht als nötig.

Go Pflanzenbasiert

Auch wenn es nicht Ihre Vorstellung von "traditionell" ist, ist es wohlbekannt, dass eine pflanzliche Ernährung die geringsten Auswirkungen auf die Umwelt hat.

Die Vereinten Nationen sind der Ansicht, dass ein globaler Umstieg auf eine vegane Ernährung unerlässlich ist, um die Welt vor Hunger, Armut und den schlimmsten Auswirkungen des Klimawandels zu bewahren.

Während Truthahn ist in Bezug auf seine CO2-Bilanz keineswegs das schlechteste Fleisch, zwei 3, 5 Unzen Portionen entspricht dem Fahren von sechs Meilen in Ihrem Auto. Auf der anderen Seite ist eine Tasse Brokkoli für nur etwa eine halbe Meile fahren verantwortlich.

Denken Sie, dass es ohne das Fleisch nicht dasselbe sein wird? Denk nochmal!

Pflanzliche Mahlzeiten können köstlich, gesund und sättigend sein. Probieren Sie einige dieser 41 Delicious Vegan Thanksgiving Rezepte und überzeugen Sie sich selbst.

Lokales einkaufen

Abgesehen davon, dass Sie Ihr eigenes Gemüse anbauen sollten, ist es am besten, Ihre Lebensmittelmeilen (die Entfernung, über die ein Lebensmittel vom Produzenten zu Ihnen transportiert wird) zu reduzieren.

Besuchen Sie den nächstgelegenen Bauernmarkt, um saisonale Produkte von kleinen lokalen Produzenten zu erhalten, und überprüfen Sie die Etikettierung von Supermärkten, um die Herkunft der Produkte zu ermitteln, die Sie in Ihren Einkaufswagen legen.

Gehen Sie organisch

Durch den Kauf von Bioprodukten profitieren Sie nicht nur von Ihrer Gesundheit und Umwelt, sondern auch von einem authentischeren Erntedankfest - schließlich aßen die Pilger nur Bio-Lebensmittel!

Der biologische Landbau arbeitet mit der Natur zusammen und unterstützt die Artenvielfalt, um die Bodenqualität und das empfindliche Gleichgewicht unseres Ökosystems zu erhalten. Die konventionelle Landwirtschaft hingegen vergiftet unsere Wasservorräte, zerstört Land und tötet viele Pflanzen- und Tierarten.

Ein Bio-Label bedeutet auch, dass das Produkt in keiner Weise genetisch verändert wurde. Wenn Sie Bedenken haben, Bio mit einem Budget zu kaufen, lesen Sie diesen Beitrag für Tipps.

Frisch ist das Beste

Eine andere Möglichkeit, clevere Umweltentscheidungen im Lebensmittelgeschäft zu treffen, ist die Auswahl von frischem Obst und Gemüse aus der Dose.

Gewerbliche Konserven von Gemüse verbrauchen 3 Milliarden kWh Energie pro Jahr. Das ist genug, um mehr als 8, 5 Millionen Kühlschränke für ein ganzes Jahr zu betreiben!

Durch die Vermeidung von Konserven reduzieren Sie auch Ihre Belastung durch BPA - eine hormonschädigende Chemikalie, die Blechdosen auskleidet ... was selbst die FDA "etwas beunruhigt".

Verwenden Sie weniger Plastik

Durch den Einkauf auf den Bauernmärkten und aus den Sammelbehältern und der Frischwarenabteilung kaufen Sie automatisch Produkte, die in weniger Plastikverpackung geliefert werden.

Wenn Sie Limonaden oder abgefülltes Wasser kaufen, sollten Sie wissen, dass die Herstellung von Flaschen zur Deckung des amerikanischen Flaschenwasserbedarfs jährlich mehr als 17 Millionen Barrel Öl kostet .

Das ist genug, um 1, 3 Millionen Autos für ein Jahr zu tanken.

Entscheiden Sie sich für Getränke in Glasflaschen oder investieren Sie in einen guten Wasserfilter - erfahren Sie mehr über die Reinigung Ihres Wassers hier.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre eigenen Taschen auch zum Lebensmittelgeschäft bringen - eine Gewohnheit, die gut ist, um das ganze Jahr über zu halten.

Investieren Sie in eine Bratpfanne

Ja, Einweg-Bräter sind unglaublich praktisch. Aber sie sind auch ziemlich schlecht für die Umwelt.

In der Tat, wenn jeder in den USA eine Einweg-Bratpfanne verwenden würde, um ihr Thanksgiving-Essen zu kochen, würden jedes Jahr 46 Millionen Alufolienpfannen ausgeworfen werden.

Investieren Sie stattdessen in eine Keramik oder ein Glas von guter Qualität - es kann Sie ein Leben lang halten.

Tuch Servietten

Gehen Sie traditionell mit einigen Stoffservietten anstelle von Papierservietten. Auch wenn die Papierkarten bequem sind, sind sie unglaublich verschwenderisch und definitiv nicht umweltfreundlich.

Wussten Sie, dass der durchschnittliche Amerikaner 2.200 zweilagige Papierservietten pro Jahr verwendet? Das sind 662 Milliarden Servietten, die alle zwölf Monate in amerikanischen Mülleimern landen!

Wenn Sie wollen, dass Ihre Servietten ein Thanksgiving-Thema haben, versuchen Sie einfache Stoffservietten mit einem DIY-Urlaub-Themen-Serviettenring aufzufrischen. Hier sind 15 für Sie zur Auswahl.

Nimm das China heraus

Wenn Sie echte Servietten verwenden, können Sie Ihr Essen nicht gut in Einwegteller oder -tassen servieren!

Es ist eine traurige Tatsache, dass allein in den USA innerhalb von 12 Monaten 64 Milliarden Papier und 73 Milliarden Styropor- und Plastikbecher und -platten weggeworfen werden. Verwenden Sie Ihr bestes Porzellan und Silber und feiern Sie mit Stil.

Haben Sie keine schönen Servierschalen? Pick-up in einem Secondhand-Laden für umweltfreundlichere Brownie-Punkte.

Dekoriere mit der Natur

Bringen Sie die Natur mit natürlichen Gegenständen mit, um Ihr Zuhause einladend und festlich zu gestalten. Dies hilft Ihnen, Kunststoffe, giftige Chemikalien in Sprays und Leimen und die unzähligen Mengen an Wasser und Energie, die bei der Herstellung von Dekorationen im Laden verwendet werden, zu reduzieren.

Außerdem ist Ihr Zuhause einzigartig - und das alles nur für Cent.

Warum nicht ein paar dieser niedlichen Handwerke ausprobieren?

  • Kiefern-Kegel-Platz-Karten für den Abendtisch
  • DIY Mini Kürbis Kerzenhalter - funktioniert auch für Teelichtkerzen!
  • Eine hausgemachte Magnolie-Blatt-Girlande foraged
  • Dieses atemberaubende und doch einfache Cranberry Centerpiece

Sie können auch einige dieser 23 natürlichen Wege ausprobieren, damit Ihr Zuhause nach Herbst riecht.

Reduziere die Lichter

Holen Sie sich in den Urlaub Geist (und sparen Sie auf Ihre Stromrechnung) mit einer entspannten Atmosphäre und gedämpfte Beleuchtung. Genießen Sie Ihr Essen bei Kerzenschein und kuscheln Sie sich abends vor ein offenes Feuer.

Nach dem Abendessen, nicht nur die ganze Nacht vor dem Fernseher. Schalten Sie ab und begeben Sie sich auf einen erfrischenden Spaziergang in der Natur. Sie können auch auf andere Weise Energie sparen - prüfen Sie, wie Sie warm bleiben können, ohne den Thermostat anzudrehen.

Reduzierte Lebensmittelverschwendung

Bevor Sie in die Läden kommen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie nicht zu viel Essen kaufen und zubereiten!

Das US-amerikanische Landwirtschaftsministerium (USDA) schätzt, dass mehr als 30% aller Lebensmittel in den USA jedes Jahr weggeworfen werden - Lebensmittel im Wert von etwa 162 Milliarden Dollar!

Da die Weihnachtszeit dreimal so viel Zeit kostet wie zu anderen Zeiten des Jahres, ist es der ideale Zeitpunkt, um loszulegen - und die Verschwendung zu stoppen.

Neben einer besseren Planung können Sie Ihre Gäste auch mit Essensresten nach Hause schicken. Es wird ihnen ersparen, am nächsten Tag eine Mahlzeit zuzubereiten und ihnen so Energie, Wasser und Essensmeilen zu sparen.

Keine Plastikfolie mehr

Ob Sie Ihre Gäste mit Essen nach Hause schicken oder es für sich selbst aufbewahren, Sie sollten keine Plastikfolie oder Einwegbehälter verwenden.

Jedes Jahr machen die Amerikaner genug Plastikfolie, um den Bundesstaat Texas zu schrumpfen !

Lagern Sie Ihr Essen stattdessen in leeren Gläsern oder Mehrwegbehältern.

Zum Komposthaufen hinzufügen

Alles, was Sie nicht essen oder mit Ihren Gästen nach Hause schicken, kann kompostiert werden (abgesehen von Fleisch und Milchprodukten). Die Frucht- und Gemüseschalen und -kerne von Ihrer Pre-Dinner-Vorbereitung können auch dort hineingehen.

Und mit dem Start eines eigenen Komposthaufens sparen Sie sogar noch mehr Lebensmittelmeilen, da Sie auch kilometerweit Müll von Ihnen und der Mülldeponie wegschaffen. Erfahren Sie mehr über Kompostierung hier.

Entgiften Sie Ihr Clean-Up

Ihre grünen Bemühungen müssen nicht aufhören, nur weil das Essen hat! Wenn es Zeit für die Reinigung ist, können Sie weitere grüne Entscheidungen treffen.

Herkömmliche Reinigungsmittel sind randvoll mit Chemikalien, die sowohl für die Umwelt als auch für unsere Gesundheit gefährlich sind. Überholen Sie Ihr Arsenal an Reinigungsprodukten mit einigen hausgemachten Versionen - die meisten davon können aus bereits in Ihrer Küche vorhandenen Gegenständen hergestellt werden.

Zum Beispiel kann Ihr Silberbesteck mit reinem alten Essig gereinigt werden - siehe Anleitung hier. Und hier sind 40 weitere grüne Reinigungstipps für jedes Zimmer in Ihrem Haus!

Versetze den Schaden

Während es wichtig ist, Maßnahmen zu ergreifen, um unsere Umweltbelastung zu reduzieren, ist es immer noch wichtig, die Feierlichkeiten zu genießen! Es ist nicht immer möglich, alles zu tun, um Abfälle und Umweltverschmutzung zu reduzieren.

Eine Sache, die wir leicht tun können, ist, einige der Schäden, die unser moderner Lebensstil verursacht, auf die Umwelt zu verteilen.

Wie können wir das machen?

Eine Idee ist, einen Baum zu pflanzen! Es wird die Luft reinigen, die Wasserqualität verbessern und einen sicheren Zufluchtsort für Wildtiere bieten. Hier sind noch zwingender Gründe, heute einen Baum zu pflanzen.

Warum gehen Sie nicht besser und bitten alle Ihre Gäste, das Gleiche zu tun? Erwägen Sie auch, eine 'Pflanze einen Baum' Party Gunst für jeden Gast zu nehmen!

6 Gründe, warum jeder den Wechsel zu Naturwein macht

6 Gründe, warum jeder den Wechsel zu Naturwein macht

Wenn Sie überhaupt auf Wein achten, haben Sie vielleicht etwas von einem natürlichen Weinkult bemerkt, der in Weinläden, Bars und Restaurants im ganzen Land zu blühen beginnt. Sie haben sich vielleicht gefragt, was zum Teufel es ist, und nun, es ist ein bisschen schwer zu definieren.Natürlicher Wein nimmt theoretisch Trauben und manchmal andere Früchte, die mindestens organisch angebaut werden, es in den Keller bringen, nichts hinzufügen und nichts wegnehmen. Wenn

(Ökologisch leben)

22 Praktisch unsterbliche Zimmerpflanzen, die auch Sie nicht töten können

22 Praktisch unsterbliche Zimmerpflanzen, die auch Sie nicht töten können

Wenn Sie in Ihrem Haus Grünpflanzen lieben, aber mit einem Fall des gefürchteten schwarzen Daumens geplagt werden, verzweifeln Sie nicht. Es gibt Wege um diesen schrecklichen Zustand!Dank dieser 22 praktisch unsterblichen Zimmerpflanzen genießen Sie auch die saubere Raumluft und das Gefühl von Entspannung und Ruhe, das Pflanzen in Ihr Zuhause bringen.1.

(Ökologisch leben)