de.ezyguidance.com
Ideen Für Ein Gesundes Leben

16 Gründe, warum Sie jeden Tag Echinacea-Tee trinken sollten

Wenn sich der Winter rasch nähert, steigt auch das Risiko für Erkältung und Grippe. Verstopfte Nasen, verstopfte Köpfe, schlechtes Fieber und Halsschmerzen sind zu dieser Jahreszeit üblich. Während Sie richtiges Händewaschen üben, Ihren Mund beim Husten bedecken und eine Diät mit frischem Obst und Gemüse essen, ist dies eine gute Möglichkeit, Keime in Schach zu halten. Es gibt andere natürliche Wege, Ihr Immunsystem zu stärken und den ganzen Winter über gesund zu bleiben.

Kräuter werden seit Tausenden von Jahren als ein Weg zur Verbesserung der allgemeinen Gesundheit und des Wohlbefindens verwendet. Die alten Indianer, Chinesen, Babylonier, Ägypter und amerikanischen Ureinwohner waren allesamt Kräutermeister. Die Griechen und Römer benutzten auch Kräuter und Chirurgen, die mit der römischen Armee unterwegs waren, um ihr Heilpflanzenwissen im gesamten Römischen Reich, in Deutschland, Spanien, Frankreich und England zu teilen.

Obwohl die pflanzliche Therapie in vielen entwickelten Ländern als alternativ betrachtet wird, gibt es immer noch Orte auf der Welt, wo die traditionelle Verwendung von Kräutern primär und oft die einzige Art von Therapie ist, die verwendet wird.

Eine kraftvolle Pflanze

Pflanzen sind mächtig; Es besteht kein Zweifel daran. Echinacea ist eine Pflanze, die eine Vielzahl von therapeutischen Verbindungen enthält, die für die allgemeine Gesundheit und das Wohlbefinden von Nutzen sind. Echinacea gehört zur Familie der Asteraceae oder Sonnenhut. Archäologen haben vor 400 Jahren Beweise gefunden, dass die Ureinwohner Echinacea verwendeten, um Wunden, Verbrennungen und ein allgemeines "Allheilmittel" zu heilen.

Sorten von Echninacea

Obwohl es neun verschiedene Echinacea-Arten gibt, enthalten nur drei einen medizinischen Wert.

Echinacea Angustifolia - Diese Art hat sehr große violette Blüten mit einem dunklen Kegelzentrum und großen Blättern. Es wird oft als Black Samson Sonnenhut bezeichnet. Dieses beständige Kraut wird in Plains Staaten gefunden und wird meistens verwendet, um Snakebites zu behandeln, Giftstoffe zu entfernen und Infektionen in Schach zu halten.

Echinacea Pallida - Diese Art ist besser bekannt als die Pale Purple Sonnenhut und hat eine rosafarbene Blume mit etwas herabhängenden Blüten. Dieses Kraut wird oft von einfachen Indianern verwendet, um Krankheiten zu bekämpfen, stimuliert die Produktion von weißen Blutkörperchen und reguliert rote Blutkörperchen. Es wirkt, um das Lymphsystem zu reinigen, kann die Tumorbildung hemmen und ist außerdem antiallergisch.

Echinacea Purpurea - Diese hübsche und potente Blume trägt den Namen Big Purple Coneflower und hat rötlich-violette Blüten mit einem Durchmesser von etwa 4 Zoll, die bis zu 5 Fuß hoch werden. Dieses Kraut, das in Europa wegen seiner Fähigkeit zur Stärkung des Immunsystems sehr geschätzt wird, wird häufig als Zierpflanze in Gärten angebaut.

Echinacea Tee

Eine Möglichkeit, die vielen Vorteile von Echinacea zu nutzen, ist eine Tasse warmen Tee zu genießen. Echinacea-Tee (der eine oder mehrere Sorten des Krauts enthalten kann) enthält viele Vitamine und Mineralien einschließlich Vitamine A, B-Komplex und E zusammen mit Magnesium, Kalzium, Eisen, Kalium und Natrium.

Darüber hinaus enthält der Tee Polysaccharide - in den oberirdischen Teilen der Pflanze, die für die Auslösung des Immunsystems verantwortlich sind und Glykoproteinen, Alkamiden, ätherischen Ölen und Flavonoiden, die hilfreiche therapeutische Verbindungen in den Wurzeln gefunden werden.

Hier sind nur einige der vielen bekannten Vorteile, täglich eine Tasse warmen Echinacea Tee zu trinken:

Stärken Sie Ihr Immunsystem: Echinacea-Tee aktiviert die T-Zell-Erneuerung und hilft bei der Produktion von Antikörpern und Interferon, bekannt für die Blockierung von Virusinfektionen.

Bekämpfen Sie die Erkältung: Studien zeigen, dass das Trinken von Echinacea-Tee die Dauer einer normalen Erkältung um durchschnittlich 1, 4 Tage verkürzen kann. In dem Moment, in dem Sie eine Erkältung oder Grippe bekommen, trinken Sie eine Tasse Tee und genießen Sie täglich eine Tasse, bis die Symptome nachlassen. Für noch größere vorbeugende Vorteile, beginnen Sie eine Tasse Tee täglich vor der kalten Jahreszeit zu trinken.

Reduzieren Sie die Symptome von Bronchialinfektionen und Laryngitis: Wenn Sie an einer Bronchitis oder Laryngitis erkrankt sind, versuchen Sie täglich ein paar Tassen Echinacea-Tee, um die Symptome zu lindern und die Genesung zu beschleunigen. Echinacea Tee hilft Entzündungen zu reduzieren und Bakterien zu bekämpfen.

Erhöhen Sie den therapeutischen Wert Ihres Tees, indem Sie etwas Zimt und Ingwer hinzufügen. Ihre Stimme wird in kürzester Zeit gestärkt. Probieren Sie einen Tee, etwas Ingwer und Zimt. Den Tee abkühlen lassen und in eine Sprühflasche füllen. Schütteln und sprühen Sie den Tee bei Bedarf in den Mund.

Eine Ohrenentzündung beheben: Eine Innenohrentzündung ist oft die Folge von Bakterien oder eines Virus. Wenn Sie eine Erkältung oder Allergien haben, entwickeln Sie wahrscheinlich eine Innenohrentzündung. Laut dem Langone Medical Center der New York University kann Echinacea ein nützliches Mittel gegen eine Innenohrentzündung sein. Nehmen Sie 2 Gramm getrocknete Kräuter in Form von Tee dreimal täglich für bis zu zehn Tage, um die Heilung von Ohrinfektionen zu beschleunigen.

Andere Bedingungen, die Echinacea-Tee helfen können:

  • Reduzieren Sie Symptome von Heuschnupfen und Allergien
  • Reduzieren Sie geschwollene Drüsen
  • Entlasten Harnwegsinfektionen
  • Lindert Schmerzen bei Arthritis
  • Speed-Heilung von Candida und Herpes
  • Speed-Heilung von Gelenkerkrankungen und Muskelproblemen
  • Reinigt Leber, Nieren, Lymphsystem und Drüsen
  • Speed-Heilung von Harnwegsinfektionen
  • Schnelle Heilung von Infektionen im Verdauungstrakt
  • Speed ​​Heilung von Hauterkrankungen wie Ekzeme, Furunkel und Akne
  • Reduziert das Auftreten von Falten und anderen Zeichen des Alterns (kühler Tee kann als Gesichtswasser verwendet werden)
  • Energie erhöhen

Wie man die perfekte Tasse Echinacea Tee macht

Wenn Sie Echinacea-Pflanzen haben, ist es lustig und köstlich, selbst Tee zu machen, hier ist, wie es geht:

Mischen Sie einen Teil Echinacea einschließlich Blätter, Blüten und Wurzeln mit ¼ Teil Zitronengras und ¼ Teil Minze (jeder Art). Gießen Sie heißes Wasser über die Blätter und lassen Sie es fünf Minuten ziehen. Strain und fügen Sie rohen Honig nach Geschmack hinzu.

Wenn Sie keine Pflanzen haben, können Sie Loseblattteeblätter und Pflanzenteile kaufen und auf ähnliche Weise brauen. Achten Sie darauf, Ihren Tee von einem seriösen Händler für beste Ergebnisse zu kaufen.

Wenn Sie keine losen Blätter finden, kaufen Sie einen hochwertigen Teebeutel (wie diesen traditionellen Medizinischen Bio Echninacea Tee) und brühen Sie wie angegeben. Fügen Sie rohen Honig oder rohes Stevia hinzu, um zu schmecken.

Warnung:
Echinacea ist eindeutig ein potentes therapeutisches Kraut, das zahlreiche gesundheitliche Vorteile hat. Personen mit einem geschwächten Immunsystem wie HIV, Aids, Multiple Sklerose oder Tuberkulose sollten das Kraut jedoch nicht ohne Aufsicht eines Gesundheitsexperten einnehmen.

Wenn Sie allergisch auf Pflanzen in der Familie der Asteraceae wie Gänseblümchen, Sonnenblumen, Ambrosia und Chrysanthemen sind, können Sie auch allergisch auf Echinacea sein.

Können wir Ihnen ein kostenloses Glas Kokosöl schicken?

Können wir Ihnen ein kostenloses Glas Kokosöl schicken?

Heute freuen wir uns, ankündigen zu können, dass wir uns mit Thrive Market zusammengetan haben, um den Lesern von Natural Living Ideas ein kostenloses Glas biologischen, ethisch hergestellten, unverarbeiteten Kokosnussöls zu bieten!Wenn Sie Superfood-Perfektion abfüllen könnten, wäre dieses Bio-Kokosöl genau das Richtige.Egal,

(Gesundheit)

Top 10 Home Remedies von Zehennagelpilz schnell loszuwerden

Top 10 Home Remedies von Zehennagelpilz schnell loszuwerden

Onychomykose - allgemein bekannt als Zehennagelpilz - wird durch Entzündung, Schmerz und Schwellung des Zehs, sowie Vergilbung, Verdickung und Zerbröckeln des Nagels selbst charakterisiert. Zehennagelpilz kann das Ergebnis eines abnormalen pH-Wertes der Haut, andauernder Einwirkung von Feuchtigkeit, dem Tragen von synthetischen Socken, geschwächtem Immunsystem, Schweißbildung in Schuhen, schlechter Fußhygiene oder schwacher Durchblutung, wie sie durch Diabetes verursacht wird, sein. Die

(Gesundheit)