de.ezyguidance.com
Ideen Für Ein Gesundes Leben

18 Kalte Wetter Hacks, um Sie warm zu halten und Rechnungen zu reduzieren

Die besten Schritte, die Sie ergreifen können, um sicherzustellen, dass Ihr Haus in diesem Winter schön und kuschelig ist, ist ein Energie-Audit zu Hause sowie die jährliche Herbst / Winter Haus Wartung Checkliste durchzuführen. Sobald Sie die wichtigsten Dinge erledigt haben - das Lokalisieren und Abdichten von Luftlecks, den Austausch Ihrer Ofenfilter und das Hinzufügen zusätzlicher Isolierung, wo nötig - gibt es noch einige kleine Tricks, die Sie verwenden können, um Ihre Abhängigkeit von der Heizung zu verringern.

Lesen Sie weiter für einige clevere Winter-Hacks und einfache DIYs, die meistens nichts kosten, und wenn sie im Tandem erledigt werden, werden Sie sicherlich den Wohlfühl-Faktor Ihres Zuhauses erhöhen.

1. Setzen Sie Socken auf den Toilettensitz

Hassen Sie das Gefühl eines eiskalten Toilettensitzes auf Ihren ansonsten warmen Brötchen? Versuchen Sie, ein altes Paar Rohrsocken entlang des Sitzes anzubringen - es ist nicht schön, aber es funktioniert! Ersetzen Sie sie aus hygienischen Gründen regelmäßig durch ein sauberes Paar.

Haben Sie einen vollen Toilettensitz? Schneiden Sie einige alte T-Shirts, Handtücher, Laken oder irgendeinen anderen Stoff auf.

2. Mode einige Entwürfe Stopper

Eine schnelle und kostengünstige Lösung für zugige Fenster und Türen, um einen Zugstopper zu machen, benötigen Sie Stoff, grundlegende Nähfertigkeiten und Füllung (Reis, Katzenstreu oder Popcornkerne würden funktionieren). Für die weniger geschickt, stattdessen Rohrisolierung verwenden.

3. Stecken Sie eine Wärmflasche in das Bett

In einer winterlichen Nacht in eiskalte Laken zu schlüpfen ist gewunden, aber eine billige und effektive Art, das Bett aufzuwärmen, ist die Verwendung einer Wärmflasche. Im Notfall können Sie es durch das Zappen nasser Geschirrtücher in der Mikrowelle DIY; Sobald sie dampfen, verwenden Sie eine Zange, um sie in eine Tasche mit Reißverschluss zu legen.

4. Ändern Sie die Richtung Ihres Deckenventilators

Obwohl ein Deckenventilator, der sich gegen den Uhrzeigersinn dreht, Ihre Lebensqualität in den Sommermonaten massiv verbessern kann, sollten Sie im Winter die Richtung wechseln und sich im Uhrzeigersinn drehen lassen. Bei niedriger Geschwindigkeit wird dadurch kühle Luft nach oben gezogen und die warme Luft nach unten gedrückt.

5. Kostenlose Solarheizung

Selbst an den kühlsten Tagen können Sie solange die Sonne draußen ist, etwas freie Sonnenwärme bekommen. Halten Sie die Vorhänge während der Tageslichtstunden an den nach Osten, Westen und Süden ausgerichteten Fenstern offen - vergessen Sie jedoch nicht, diese Vorhänge zu schließen, sobald die Sonne untergeht, um die freie Wärme im Haus zu halten.

6. Schließen Sie nicht verwendete Bereiche

Wenn Sie selten Zeit in bestimmten Räumen zu Hause verbringen (ein Keller, ein Gästezimmer oder ein Büro zu Hause), sparen Sie Geld bei Ihren Heizkosten, indem Sie das Zimmer schließen. Je nach Heizsystem können Sie die Elektroheizung komplett ausschalten oder die Lüftungsschlitze schließen, wenn Sie Luft gezwungen haben. Schließen Sie die Vorhänge und halten Sie die Tür bis zum Frühling geschlossen.

7. Stellen Sie einen Heizkörperreflektor her

Machen Sie jeden Fußbodenheizkörper ein bisschen effizienter, indem Sie einen hitzebeständigen Reflektor zwischen das Gerät und die Wand schieben. Es ist ein kostengünstiges Projekt, das eine Länge von Wellpappe erfordert, die mit einem reflektierenden Material wie einer Rettungsdecke oder einem Gartenfilm bedeckt ist, der die Wärme von der Wand in den Raum ableitet. Je wärmer der Raum ist, desto weniger Heizung wird benötigt, um die Temperatur zu halten.

8. Stellen Sie einige thermische Vorhänge her

Viel billiger als das Ersetzen von schlecht isolierten Fenstern, können thermische Vorhänge - was eine phantastische Art ist, wirklich, wirklich dicke Vorhänge zu sagen - mit ein paar alten Bettdecken als Füllung gemacht werden. Um die Vorhänge für die Augen angenehmer zu machen, wählen Sie ein hübsches Tuch, um den Füller zu nähen, und fügen Sie einen großen Dübel an der Unterseite hinzu, um sicherzustellen, dass er leicht zusammengerollt werden kann.

9. Isolieren Sie Ihr Windows mit Plastikfolie

Es ist ein Old-School-Hack, aber es macht wirklich einen großen Unterschied darin, Ihr Zuhause angenehm gemäßigt zu halten. Alles, was Sie brauchen, sind Frischhaltefolie, doppelseitiges Klebeband und ein Haartrockner, um eine dünne, aber robuste Barriere gegen den eisigen Winterwind zu schaffen. Wenn Sie es richtig gemacht haben, werden Sie es kaum bemerken.

10. Verwenden Sie ein Schornsteinkissen, um Entwürfe zu stopfen

Die Schornsteinballons, die für Schornsteine ​​mit einem fehlenden oder wirkungslosen Dämpfer geeignet sind, sind hervorragend geeignet, um den Wärmeverlust durch den Kamin zu stoppen. Sie sind robust genug, um sie zu entfernen und wieder zu installieren, wenn Sie ein Feuer wünschen. Aber wenn Sie einen alten Schornstein haben, den Sie nicht benutzen, ist eine billigere Lösung, Ihren eigenen Schornsteinblocker zu bauen, indem Sie Müllbeutel benutzen, die mit alten Kissen gefüllt sind.

11. Stellen Sie einen kerzenbetriebenen Lufterhitzer her

Es ist sehr praktisch, während eines Eissturms (mit den erforderlichen Stromausfällen) zur Hand zu haben. Dieser DIY-Raumheizer ist auch sehr nützlich für die wirklich kalten Tage, wenn Sie die Temperatur um ein paar Grad erhöhen möchten. Hergestellt aus ein paar nisten Terrakotta-Töpfen und ein paar Kerzen, können Sie Ihre eigenen Strom-free-Heizung, die nichts kostet zu laufen und zu betreiben.

12. Schleichen Sie eine zusätzliche Decke unter Ihrem Bettlaken

Dieser kleine Trick wird dich als Käfer behaglich halten: Lege eine Wolldecke auf die Matratze, bevor du das passende Unterteil hinzufügst. Wolle ist wirklich die beste Materialverwendung, weil sie Luftspalte zwischen den Fasern hat, die Körperwärme speichern und verhindern, dass sie in die umgebende kühlere Luft abgeleitet wird.

13. Belassen Sie die Backofentür offen

Winterzeit ist die perfekte Zeit, um den Ofen zu verwenden, um eine Reihe von Komfort Speisen und Leckereien zu backen. Wenn Sie mit dem Backen fertig sind und wenn der Backofen ausgeschaltet ist, lassen Sie die Tür ein wenig angelehnt, damit die Restwärme in Ihre Küche und den Rest Ihres Hauses strömen kann.

14. Das Badewasser nicht sofort ablassen

Die Luftfeuchtigkeit im Inneren des Hauses hilft zu bestimmen, wie viel Wärme die Luft halten kann. Nach dem Einweichen in der Wanne (und hier sind einige super DIY Badezeit Ideen), ziehen Sie nicht sofort den Stecker. Anstatt das noch warme Wasser in den Abfluss zu spülen, lassen Sie es abkühlen und geben Sie Ihrem Zuhause ein paar (kostenlose) Grade an Wärme.

15. Dusche bei geöffneter Tür

Wenn Sie eher duschen, lassen Sie die Tür offen, damit die Wärme und Feuchtigkeit über das Badezimmer hinaus zirkulieren kann.

16. Trocknen Sie Ihre Wäsche

Eine weitere Möglichkeit, die Luftfeuchtigkeit ohne Luftbefeuchter zu erhöhen, besteht darin, die Kleidung innen aufzuhängen. Dies erhöht nicht nur die Luftfeuchtigkeit, sondern auch die Betriebskosten des Trockners.

17. Legen Sie einige Teppiche ab

Bedecken Sie Holzböden und Keramikfliesen mit weichen Teppichen und Teppichen. Es fühlt sich viel schöner auf den Zehen an und hilft dabei, die Wärme im Inneren zu halten, anstatt durch die Dielen zu dringen.

18. Nimm einige Stricknadeln

Oder eine Häkelnadel ... oder benutzen Sie einfach Ihre Finger! Es gibt einen guten Grund, warum die Garnkunst ein Wintervergnügen ist - weiche Wolle während der Arbeit zu tragen und das fertige Kleidungsstück zu drapieren - sei es ein üppiger Schal oder eine bequeme Decke - wird Sie auf jeden Fall warm halten und gleichzeitig etwas Praktisches und Schönes schaffen.

21 überraschende Pflanzen, die Ihre Haustiere töten können

21 überraschende Pflanzen, die Ihre Haustiere töten können

Obwohl die Pflanzen in unseren Häusern und Gärten schön, zart und unschuldig wirken können, können einige von ihnen tödlicher sein, als sie aussehen - besonders wenn es um unsere pelzigen oder gefiederten Freunde geht.Die folgende Liste zeigt einige der am häufigsten gewachsenen Pflanzen, die für Haustiere giftig sind, und sollte von Tierhaltern vermieden werden. (Diese

(Natürliches Zuhause)

Wie man Luft reinigt Rosmarin und Salbei Smudge Sticks

Wie man Luft reinigt Rosmarin und Salbei Smudge Sticks

Verschmieren ist die Praxis des Verbrennens heiliger Kräuter zur spirituellen Reinigung und Reinigung. Es ist eine Zeremonie, die seit Jahrhunderten von Indianern praktiziert wird.Eine Auswahl an Kräutern, in der Regel weißer Salbei oder Zedernholz, wird mit einer Baumwoll- oder Hanfschnur gebündelt. Da

(Natürliches Zuhause)