de.ezyguidance.com
Ideen Für Ein Gesundes Leben

18 köstliche Edibles, die Sie den ganzen Winter drinnen wachsen können

Liebe Gartenarbeit? Dann werden Sie unser brandneues Kindle-Buch lieben: 605 Geheimnisse für einen schönen, großzügigen Bio-Garten: Insider-Geheimnisse von einem Garten-Superstar.

Gegen Ende der Herbstsaison gibt es einen Kampf um die Gartenarbeit. Aber selbst wenn die Temperatur sinkt, können Sie Ihr Lebensmittel erzeugendes Unternehmen weiterführen, indem Sie den Veranstaltungsort im Innenbereich verlegen. Die meisten Häuser werden im Winter auf eine angenehm warme Temperatur von 65 bis 75F erhitzt. Dies ist ideal für den Anbau von viel Gemüse, so dass die Winterkälte hier nicht so ein Problem ist wie schlechte Lichtverhältnisse. Ihre Wahl wäre begrenzt, es sei denn, Sie stellen ausreichende Wachstumslampen zur Verfügung, um die sonnige Natur nachzuahmen.

Alle Pflanzen brauchen eine Mindestmenge an Licht, um Nahrung für den Eigenbedarf und etwas für uns zu machen. Es ist wichtig, die Gemüse nach ihren Lichtanforderungen zu lokalisieren. Selbst ein sonniges Südfenster kann im Winter nicht genügend Licht liefern, um Gemüse mit hohem Lichtbedarf zu versorgen. Aber wenn Sie einige Lichter hinzufügen können, um zu kompensieren, und wählen Sie Gemüse, die weniger Licht benötigen, werden Sie gute Ergebnisse haben.

Blattgemüse kann in der Regel mit viel weniger Licht auskommen als Wurzelgemüse. Fruchtgemüse wie Tomaten und Auberginen brauchen mehr Licht, um einen guten Ertrag zu gewährleisten. Sie können jedoch in einem gemütlichen Wintergarten gedeihen. Sprossen und essbare Pilze interessieren sich nicht für Licht, so dass sie in der Garage oder im Keller angebaut werden können. Versuchen Sie, einige der folgenden Esswaren drinnen zu wachsen, um den Winterblues abzuwehren und Ihre Gartenarbeit in diesem Jahr zu bekommen.

Tomaten

Reservieren Sie das sonnigste Gebiet in Ihrem Haus für Tomaten. Säen Sie die Samen in eine tiefe Saatschale und verpflanzen Sie jeden Sämling in einen großen Topf, wenn er 5-4 echte Blätter entwickelt hat. Wenn Sie die Pflanzen nicht abstecken wollen, wachsen Sie sie auf den Kopf. Prise die Spitzen der kleinen Zweige, um die Blüte zu induzieren. Stellen Sie bei Bedarf zusätzliche Beleuchtung bereit. Wenn sie im Haus gezüchtet werden, scheinen Kirschtomaten besser zu sein als größere Sorten.

Empfohlene Lektüre: 11 Pro Secrets zu den süßesten, schmackhaftesten Tomaten der Welt

Paprika

Bei ausreichender Beleuchtung kann die Paprika einen guten Ertrag erzielen, wenn sie in einer reichhaltigen, gut austrocknenden Blumenerde eingelegt wird. Fassen Sie die wachsenden Spitzen, um ein buschiges Wachstum zu fördern, das später in eine gute Fruchtfolge übersetzt wird.

Kartoffeln

Sie brauchen große Plastiktüten, um Kartoffeln im Haus anzubauen. Füllen Sie sie mit einer guten Topfmischung und pflanzen Sie die Kartoffeln. Kartoffelpflanzen benötigen 5-6 Stunden Sonnenlicht, um einen zufriedenstellenden Ertrag zu erzielen. Sie können nach Babypuds suchen und sie in Ihrer Küche verwenden, anstatt darauf zu warten, dass die Knollen reifen.

Bohnen

Wenn es genug Licht gibt, können Bohnen und Erbsen Hülsen im Haus produzieren. Buschbohnen sind die besten für den Indoor-Anbau, da Sie nicht die Mühe haben, die Stangenbohnensorten zu unterstützen. Das Ernten ist auch viel einfacher.

Du brauchst vielleicht mehrere Pflanzen, um genug Gemüse für ein Gericht zu bekommen. Wählen Sie ertragreiche Sorten, um Ihre Chancen auf eine erhebliche Ernte zu verbessern.

Möhren

Karotten können drinnen in tiefen Töpfen mit lockerem, gut drainierendem Boden gezüchtet werden. Die gefiederten, farnartigen Karottengemüse machen auch eine gute Inneneinrichtung. Wenn Sie etwa 4 bis 5 Stunden helles Sonnenlicht oder die entsprechenden Wachstumslampen zur Verfügung stellen, können Sie gute Karotten bekommen, aber wenn das Licht beeinträchtigt wird, bleiben die Wurzeln klein und sie brauchen länger, um sich zu entwickeln.

Wählen Sie runde Sorten für den Innenbereich und pflanzen Sie die Samen gut auseinander, damit sich die Wurzeln entwickeln können. Halten Sie sie an einem kühlen Ort, um süßere Karotten zu bekommen. Wenn die Wurzeln bereit sind, können ihre Spitzen über dem Boden sichtbar sein.

Radieschen

Radieschen sind eines der lohnenswertesten Gemüse, um im Winter drinnen zu wachsen. Zum einen bilden sie tischtaugliche Knollen in weniger als 25 Tagen, so dass Sie eine regelmäßige Versorgung haben können, wenn Sie die wöchentlichen Chargen nacheinander starten. Der leicht würzige Geschmack von Radieschen ist ideal für Wintergerichte. Rettich-Grüns sind genauso entzückend wie Mikro-und Baby-Grüns.

Die Rettichsamen in geraden Reihen in 5 "tiefe Schalen mit reichhaltiger, gut durchlässiger Erde und Kompostmischung säen und mit einem Papier abdecken, bis sie austreiben. Bewege sie an einen sonnigen Platz, wenn die Keimblätter auftauchen. Sie können die Sämlinge ausdünnen, wenn 2-3 echte Blätter erscheinen und sie in Salaten als Mikrogreens verwenden. Sie können weiterhin zarte Blätter pflücken, wenn es Ihnen nichts ausmacht, kleinere Zwiebeln zu bekommen.

Spinat

Draußen im Garten, Spinat am besten im Halbschatten und gibt eine kontinuierliche Versorgung mit Blättern. Dasselbe kann im Haus nachgebildet werden, indem man es in der Nähe eines Fensters anpflanzt, wo es 3-4 Stunden Sonnenlicht bekommt. Wählen Sie einen kühlen Platz, da Spinat die Tendenz hat, sich zu erhitzen. Erneutes Ernten der äußeren Blätter, um die Pflanze zu neuen Blättern zu ermutigen. Spinat kann auch unter Wachstumslampen erfolgreich angebaut werden.

Grüner Salat

Sie können verschiedene Arten von Salat im Haus wachsen lassen. Sie brauchen nicht mehr als 3-4 Stunden Sonnenschein durch ein sonniges Fenster. Die Loseblattsorten sind ideal für den Innenbereich, da Sie die äußeren Blätter für eine lange und kontinuierliche Ernte pflücken können. Salate können sich sehr gut an das Wachstum ausschließlich unter künstlichen Lichtern anpassen.

Grünkohl

Grünkohl ist in hohem Maße kalthart, aber harte Fröste können ihn töten. Jede Pflanze braucht einen großen Topf und viel Platz zum Wachsen und Verbreiten. Ein Ort, wo es 3-4 Stunden helles Licht bekommt, wäre ideal. Die zerknitterten Blätter sind ein Lagerhaus für Ernährung, aber sie wachsen nicht sehr groß in Pflanzen, die in Innenräumen wachsen. Trotzdem sind sie genauso lecker und sehr nahrhaft.

Mangold

Diese farbenfrohen Pflanzen sind eine fröhliche Ergänzung zu Ihrem Zuhause, aber sie brauchen 4-5 Stunden Sonne, um lange Stiele in Regenbogenfarben zu produzieren. Mangoldpflanzen sind viel kleiner, aber Sie können die Blätter den ganzen Winter über ernten. Verwenden Sie die älteren in Pommes frites und die zarten roh in Salaten.

Rucola

Dieses Salatgrün mit einem scharfen Geschmack ist ein hoher Ertrag, auch wenn es drinnen angebaut wird. Die große, Löwenzahn ähnliche Rosette kann eine kontinuierliche Versorgung mit Blättern ermöglichen. Je mehr du schneidest, desto mehr wächst es. Rucola ist eine kühle Saison Pflanze und neigt dazu, früher zu bolzen, wenn an einem warmen Ort gewachsen. Draußen im Garten zeigen Blumen auf langen Stielen die Annäherung von warmem Wetter an. Um eine frühzeitige Verschraubung zu vermeiden und die Ernte zu verlängern, müssen Sie einen kühlen und sonnigen Standort für diese Pflanze finden.

Frühlingszwiebeln

Dieses Gemüse der Zwiebelfamilie, das allgemein als Bündelzwiebeln bezeichnet wird, wird hauptsächlich für die Blätter angebaut. Es ist in Geschäften als kleine Bündel von Grüns mit unreifen Zwiebeln, aber wenn Sie sie zu Hause wachsen, können Sie nur die Grünen abschneiden. Zwiebeln haben eine lange Wachstumsperiode, deshalb ist es eine gute Idee, Schalotten in Containern anzubauen, die bis zum Herbst im Freien gehalten werden können und dann nach innen verlegt werden, wenn die Temperatur fällt. Dies gewährleistet eine regelmäßige Versorgung mit grünen Zwiebeln im Winter.

Sie können Schalotten aus Samen oder Sätzen, die in der Saison erhältlich sind, anbauen, aber wenn Sie auch keine finden, können die kleinen Zwiebeln der Schalotten, die im Laden gekauft wurden, in den Boden gehen, um neue Pflanzen zu machen. Wählen Sie tiefe und breite Töpfe, da Zwiebeln tiefe Wurzeln haben und die Klumpen schnell an Größe zunehmen. Sie müssen möglicherweise häufig gießen, aber eine gute Drainage ist unerlässlich.

Schnittlauch

Schnittlauch sind kältehaltige Pflanzen, die sich im Frühling wiederbeleben, obwohl sie im Winter überhand nehmen. Sie können einen Topf Schnittlauch in Ihrer Küche während der kälteren Teil des Jahres haben.

Wenn Sie Schnittlauch im Garten wachsen, können Sie nur ein paar Schnitte Schnittlauch in einem Topf mit gut dränierender Erde pflanzen und sie drinnen bringen. Da sie größere Klumpen bilden, während sie wachsen, werden Sie sicher sein, dass die Versorgung immer größer wird, wenn Sie Blätter für Ihr Kochen abschneiden.

Oregano

Dieses beständige Kraut mit dünnem hinterhaltendem Wuchs und kleinen Blättern ist groß, in jeder Jahreszeit zur Hand zu haben. Aber sie können im Garten ziemlich invasiv sein, deshalb sind sie besser auf Container beschränkt. Sie können ein oder zwei Oregano-Töpfe einen festen Platz auf Ihrer Küchenfensterbank geben, wo sie ein bisschen Morgensonne genießen können. Sie gedeihen gerne in der warmen Innenluft, wenn es draußen friert, und versorgen Sie mit genug Kräutern für alle Ihre kulinarischen Bedürfnisse.

Oregano kann aus Samen gezüchtet werden, aber da viele Kräuter den gleichen Namen tragen, ist es besser, eine Gärtnerpflanze zu bekommen. Sie können mehr Pflanzen aus diesem Bestand starten. Prise die Pflanzen oft, um sie buschig zu halten.

Empfohlene Lektüre: Oil Of Oregano: 10 Gründe, warum Sie dieses leistungsfähige ätherische Öl benötigen

Minze

Dieses Kraut bevorzugt Schatten, daher ist es ideal für den Anbau in Innenräumen. Die Pflanzen können sowohl aus Samen als auch aus Minzzweigen, die Sie im Laden für den kulinarischen Gebrauch kaufen, hergestellt werden. Minze bevorzugt reiche, feuchte Erde. Ein einzelner Topf kann Sie den ganzen Winter über in vielen Kräutern halten.

Die Blätter können verwendet werden, um einen würzigen Pfefferminztee herzustellen, der eine Magenverstimmung beruhigen kann. Minzezweige können als Beilage zu fast jedem Gericht hinzugefügt werden. Bürsten Sie Ihre Hände einfach über die Pflanze für eine schnelle Muntermacher.

Sprossen

Sprossen sind sehr nahrhafte Esswaren, die jeder in seinem Haus wachsen kann. Um diese knusprigen Leckerbissen herzustellen, werden in Wasser eingeweichte essbare Samen 3-4 Tage lang in einer warmen, dunklen und feuchten Umgebung gehalten und mehrmals während dieser Zeit in klarem Wasser gespült, um Pilz- und Bakterienkrankheiten zu vermeiden. Wenn die Samen keimen und Kotblattblätter austreiben, werden die Babypflanzen ganz, Wurzeln und alles gegessen.

Sie können Ihre Sprossen aus verschiedenen Arten von Hülsenfrüchten wie Linsen, grünem Gramm und Kichererbsen machen. Ölsamen wie Sonnenblumen, Senf und Leinsamen können gekeimt werden. Die Samen aller Salate und die meisten Kräuter werden auch verwendet, um würzige Sprossen zu machen, die zu Suppen und Salaten hinzugefügt werden können.

Mikrogreens

Um diese Esswaren herzustellen, werden Samen von Salat und ein paar andere Gemüse gesät und 2-3 Wochen lang wachsen gelassen oder bis sie wenigstens eine Reihe von echten Blättern entwickeln. Wenn sie fertig sind, wird nur der Teil über dem Boden zur Verwendung geerntet. Sie sind sehr aromatisch und reich an Nährstoffen.

Sie können Ihre Microgreens-Mischungen aus leicht verfügbaren Samenmischungen starten oder selbst herstellen. Samen der Kohlfamilie, Rübenfamilie und Salatgrüns geben Ihnen Mikrogreens nach Ihrem Geschmack.

Pilze

Pilze können nicht nur im Winter drinnen gezüchtet werden, sondern es ist auch eine angenehme Aktivität, wenn die Gartenarbeit bei kaltem Wetter zum Erliegen kommt. Growing Button Pilze oder Austernpilze aus vorgefertigten Kits ist extrem einfach. Alles, was Sie tun müssen, ist das Medium wie angewiesen zu bewässern und es an einem kühlen, dunklen Ort zu entwickeln. Sie können mehrere Ernten vom selben Bett haben.

Sobald Sie genügend Erfahrung mit den Kits gesammelt haben, können Sie mit der Vorbereitung Ihrer eigenen Pilzbeete beginnen und einfach Laich spawnen, um die Kultur zu starten.

Dieser Artikel ist ein Auszug aus unserem brandneuen Kindle-Buch: 605 Geheimnisse für einen schönen, üppigen Bio-Garten: Insider Secrets von einem Garten Superstar . Nehmen Sie eine Kopie hier und entdecken Sie, wie man die gesündesten Gemüse und Früchte, die größten Blumen anbaut und sogar die frustrierendsten Garten Dilemmas mit natürlichen und organischen Methoden anpackt.

13 beste Anwendungen für Backpulver im Garten

13 beste Anwendungen für Backpulver im Garten

Sie haben wahrscheinlich mindestens eine Schachtel mit Backpulver in Ihrem Haus - wenn Sie wie so viele andere Amerikaner sind, sitzt es wahrscheinlich in Ihrem Kühlschrank als eine Möglichkeit, Gerüche zu bekämpfen, und Sie haben möglicherweise einen anderen Karton in Ihrer Speisekammer zum Backen. Abe

(Garten)

Wie Sie Ihre eigenen Super Powered Potting Soil machen

Wie Sie Ihre eigenen Super Powered Potting Soil machen

Liebe Gartenarbeit? Dann werden Sie unser brandneues Kindle-Buch lieben: 605 Geheimnisse für einen schönen, großzügigen Bio-Garten: Insider-Geheimnisse von einem Garten-Superstar.Sie können eine beliebige Anzahl von Blumenerden auf dem Markt finden, aber Ihre eigenen Angebote haben viele Vorteile. Zum

(Garten)