de.ezyguidance.com
Ideen Für Ein Gesundes Leben

19 Gründe, warum jedes Haus eine Flasche Orange ätherisches Öl benötigt

Citrus sinensis. Orange ätherisches Öl wird aus den Fruchtschalen der süßen Orange extrahiert, die den Namen Citrus sinensis trägt. Wie der Name schon sagt, stammt diese Zitrussorte aus China. from Citrus bergamia . Es wird süßes Orangenöl genannt, um es von den ätherischen Ölen zu unterscheiden, die aus Bitterorangen gewonnen werden - wie das ätherische Öl der Bergamotte, das aus Citrus bergamia gewonnen wird .

Die Hauptkomponenten in Orangenöl sind Limonen, Myrcen, Citronellal, Neral, Alpha Pinen, Geraniol, Linalool und Sabinen. Phytochemikalien in ätherischen Ölen sind hochwirksam und können sowohl einzeln als auch synergetisch wirken, um viele metabolische Veränderungen auf zellulärer Ebene herbeizuführen.

Im Fall von Orangenöl bildet Limonen, insbesondere D-Limonen, den Hauptteil des Öls. Diese Monoterpenverbindung mit nachgewiesener Antitumorfunktion ist für die meisten der vorteilhaften Eigenschaften von Orangenöl verantwortlich.

Süßorangenöl ist in der Aromatherapie und Kräutermedizin für folgende Eigenschaften weit verbreitet:

1. Antidepressivum

Die Wirkung des Peelings einer Orange ist dank der Freisetzung des Orangenöls in der Schale so erhebend. Es überrascht nicht, dass das ätherische Öl der Orange oft in der Aromatherapie verwendet wird, um jemanden aus einer depressiven oder nachdenklichen Stimmung zu bringen.

Ein Hauch von Öl lässt Sie gleichzeitig wach und entspannt sein. Es erzeugt ein Gefühl von Glück und Wohlbefinden. Zusammen mit der Verringerung der Cortisolsekretion und der Aufhebung der mentalen Angst werden körperliche Veränderungen wie eine Senkung der Pulsfrequenz beobachtet.

2. Beruhigungsmittel

Orangenöl wirkt wie ein mildes Beruhigungsmittel, das der körperlichen und geistigen Ermüdung, Schmerzen, Wut und anderen starken Gefühlen vorbeugt. Die beruhigende Wirkung dieses aromatischen Öls unterscheidet sich jedoch von der beruhigenden Wirkung von Opiaten.

Zum Beispiel, anstatt Sie in einen drogenbedingten Dunst zu drängen, hält Orangenöl Ihre Sinne wach und sorgt gleichzeitig für ein entspanntes Gefühl. Es hat keine der Nebenwirkungen und süchtig machenden Natur von Rauschgiften. Das Beste von allem, Sie müssen nicht Orangenöl einnehmen, um seine beruhigende Wirkung zu erfahren. Ein paar Tropfen davon in einem Infuser oder in Ihrem Badewasser können einem entspannten Abend am Ende eines hektischen Tages Platz machen.

3. Entzündungshemmend

Entzündung ist ein Teil des Heilungsmechanismus des Körpers, aber unkontrollierte und chronische Entzündungen haben viele negative Auswirkungen, abgesehen von Schwellungen und Schmerzen.

Orangenöl kann die Entzündungsreaktion des Körpers auf Allergene, Verletzungen, Infektionen und andere Reizstoffe regulieren. Sie können wahrnehmbare Veränderungen wie die Verringerung von Rötung und Schwellung an der Verletzungsstelle beobachten. Bei Atemwegsallergenen kann die entzündungshemmende Wirkung helfen, eine laufende Nase und Husten zu lindern.

4. krampflösend

Krämpfe sind unwillkürliche Muskelkontraktionen, die oft schmerzhaft sind. Üblicherweise als Muskelkrämpfe bezeichnet, können Krämpfe in der Skelettmuskulatur lähmend sein und zu Verstauchungen und Muskelrissen führen. Abnormale Nervenstimulation sowie Abnormalitäten in der Muskelfunktion können Krämpfe auslösen, aber die entspannende Wirkung von Orangenöl kann sofortige Linderung bringen.

Manchmal treten in den Bauchmuskeln Krämpfe auf, die zu starken Bauchschmerzen und Durchfall führen. Orangenöl kann auch dabei helfen.

5. Karminativ

Ansammlung von Gas im Bauch kann schwere Magenbeschwerden und Sodbrennen verursachen. Schmerzen in der Brust von Gas wird wegen seiner Schwere oft für einen Herzinfarkt gehalten. Wenn der Magen sich mit überschüssigem Gas ausdehnt, übt er Druck auf die Organe im Oberbauch einschließlich des Herzens aus. Rückfluss von Mageninhalt in die Speiseröhre brennt seine Auskleidung, was zu Schmerzen und Schmerzen führt.

Als verdauungsfördernd reduziert oranges ätherisches Öl die Gasbildung und erleichtert den Ausstoß aus dem Gastrointestinaltrakt. Es entspannt die Bauchmuskeln und die Analsphinkter, so dass das überschüssige Gas eliminiert werden kann, ohne Schmerzen zu verursachen, während gastroösophagealer Reflux verhindert wird.

6. Cholagogue

Orangenöl fördert die Sekretion von sowohl exokrinen als auch endokrinen Drüsen, die Enzyme und Hormone produzieren. Aus diesem Grund hat es weitreichende Auswirkungen auf verschiedene physiologische Prozesse im Körper, einschließlich Verdauung, Menstruation bei Frauen und Milchproduktion bei stillenden Müttern.

Die erhöhte Produktion von Galle und anderen Verdauungsenzymen fördert die Verdauung und die Aufnahme von Nährstoffen.

7. Diuretikum

Orange hat eine milde harntreibende Wirkung, die zu einer erhöhten Urinproduktion führt. Dies erleichtert die Entfernung unerwünschter Substanzen aus dem Körper, einschließlich toxischer Substanzen, überschüssiger Salze und Nebenprodukte der Proteinverdauung, wie Harnsäure.

Durch die Entfernung von überschüssigen Flüssigkeiten aus dem Körper reduzieren Diuretika wie Orangenöl Ödeme, die durch Wassereinlagerungen im Gewebe verursacht werden. Es reduziert auch den Blutdruck und übermäßige Belastung des Herzens.

8. Antiseptisch

Die antiseptische Eigenschaft aller Zitrusöle, einschließlich des ätherischen Öls von Orange, ist allgemein bekannt. Jeder Schnitt auf der Haut kann opportunistische Keime in den Körper einleiten und die Wunde anfällig für Infektionen machen. Deshalb reinigen wir den exponierten Bereich sofort und setzen Antiseptika ein, die das Infektionsrisiko verringern.

Antiseptika desinfizieren den Bereich, indem sie ihn für das mikrobielle Wachstum ungeeignet machen. Orangenöl ist ein ausgezeichnetes Antiseptikum zur Desinfektion von Schnittwunden und Kratzern, Insektenstichen, offenen Beulen und anderen Hautausschlägen. Außerdem ist es sicher für den Gebrauch in Kindern.

9. Aphrodisiakum

Orangenöl gilt als mildes Aphrodisiakum und steigert das Interesse an Sex und Leistung. Während seine Fähigkeit, Angst zu reduzieren und den Geist zu entspannen, eine Rolle spielen kann, kann eine Erhöhung der Ausschüttung von Sexualhormonen auch hilfreich sein.

10. Tonic

Substanzen, die die allgemeine Gesundheit und das Wohlbefinden fördern, werden Tonika genannt. Sie verbessern die Immunität und helfen beim Funktionieren verschiedener Systeme im Körper. Orange ätherisches Öl ist ein Tonikum, das Körper und Geist erfrischt und entspannt und Kraft und Vitalität erhöht.

9 Verwendet für Orange ätherisches Öl

11. Zur Verbesserung der Stimmung

Wenn Sie ängstlich oder depressiv sind, können die antidepressiven und anxiolytischen Eigenschaften des ätherischen Öls von Orange als sofortiger Muntermacher wirken. Verwenden Sie 5-6 Tropfen in einem Diffusor bei sehr geringer Hitze. Lassen Sie das Öl in die Luft entweichen und erleben Sie, wie sich Ihre Stimmung hebt und die Sorgen wegfallen.

Für schnellere Ergebnisse, nehmen Sie 2 Tropfen Orangenöl auf einer Handfläche und reiben Sie dann die Handflächen zusammen, um das Öl gleichmäßig zu verteilen. Halten Sie die Hände nahe an Ihr Gesicht und atmen Sie tief ein. Oder Sie können einen Tropfen Öl an einem Handgelenk und reiben Sie es mit dem anderen.

Zitrusöle werden im Allgemeinen nicht zur topischen Anwendung empfohlen, da sie bei Sonneneinstrahlung eine Phototoxizität verursachen. Süßorangenöl ist relativ milder und zeigt nach 12 Stunden Anwendung keine Toxizität. Benutze es jedoch topisch in sehr kleinen Mengen und vorzugsweise abends.

To relieve fatigue 12. Müdigkeit zu lindern

Körperliche und geistige Ermüdung kann mit Orangenöl gelindert werden. Mischen Sie es mit dem ätherischen Lavendelöl, um den Effekt zu verstärken.

Mischen Sie je 5 Tropfen von süßem Orangenöl und Lavendelöl und verwenden Sie die Mischung in einem Diffusor. Geben Sie einen Tropfen der Mischung auf Ihre Pulspunkte für eine schnellere Absorption in den Körper.

Hinzufügen von ätherischen Ölen zu Ihrem Bad würde Ihnen maximale Vorteile, aber es sollte aus den oben genannten Gründen vermieden werden.

13. Um Akne zu kontrollieren

Orangenöl hat eine trocknende und fettlösende Wirkung auf die Haut, die Akne bei Menschen mit fettiger Haut reduzieren kann. Geben Sie 2-3 Tropfen Orangenöl in eine Tasse Wasser und waschen Sie das Gesicht damit vor dem Schlafengehen.

Orangenöl wirkt als Tiefenreinigung, wenn es mit einem leichten Trägeröl wie Olivenöl oder Mandelöl verwendet wird. Mischen Sie 3-4 Tropfen Orangenöl zu einem Esslöffel Trägeröl und tragen Sie es mit einem Wattebausch auf das Gesicht auf. Lassen Sie für 5 Minuten bleiben und wischen Sie ab. Dies ist eine hervorragende Möglichkeit, Make-up am Abend zu entfernen.

Für eine Spot-Behandlung für Akne, tauchen Sie einen Wattestäbchen in süßes Orangenöl und berühren Sie die Akne. Die antiseptische Wirkung von Orangenöl hilft Bakterien zu reduzieren, die Akne verschlimmern.

14. Zur Verbesserung der Zahnhygiene

Der erfrischende Geruch von Orangenöl kann nicht nur Mundgeruch bekämpfen, sondern auch Zahnfleischentzündungen und entzündliche Erkrankungen wie Gingivitis und Pyorrhöe bekämpfen. Orangenöl reduziert die bakterielle Belastung im Mund und reduziert Entzündungen des Zahnfleisches.

Nehmen Sie eine Tasse warmes Wasser und fügen Sie ½ Teelöffel Salz und 5 Tropfen Orangenöl hinzu. Mischen Sie kräftig und verwenden Sie es zum Gurgeln. Menschen, die häufig Geschwüre im Mund bekommen, finden es sehr hilfreich, um den Schmerz zu betäuben und die Inzidenz zu reduzieren.

15. Um saisonale Allergien zu lindern

Saisonale Allergien werden in der Regel durch respiratorische Allergene wie Pollen und Schimmelpilze verursacht. Wenn diese winzigen, biologischen Partikel inhaliert werden, wird die Schleimhaut der Nasengänge gereizt.

Weiße Blutkörperchen in den Kapillaren erkennen diese Partikel als Fremdkörper, die versuchen, in den Körper einzudringen, und sie setzen eine Immunantwort gegen das Allergen frei, indem sie Histamine freisetzen. Dies startet einen Entzündungsprozess, der durch rote und juckende Augen und Nase, übermäßige Schleimabsonderung und Niesen gekennzeichnet ist. Vereiteln Sie den Verlauf von allergischen Reaktionen mit dem ätherischen Orangenöl.

Wenn saisonale Allergien erwartet werden, tragen Sie eine kleine Phiole mit Orangenöl mit. Wann immer Sie das geringste Kribbeln in der Nase spüren, nehmen Sie ein wenig Öl. Alternativ können Sie einen Baumwollball mit ein paar Tropfen Öl darin tragen oder einen Tropfen auf das Handgelenk oder die Handfläche geben.

Allergische Reaktionen breiten sich häufig auf nahe gelegene Schleimhäute aus wie die Nebenhöhlen. Dies kann zu Nasen- und Nebenhöhlenkongestion und Kopfschmerzen führen. Das Einatmen von ätherischen Ölen kann diese Symptome lindern.

16. Zur Behandlung von Arthritis

Arthritis oder Schmerzen und Schwellungen der Gelenke können extrem schwächend sein. Knochendeformitäten, Knorpelverlust und Autoimmunkrankheiten können Arthritis verursachen. Unabhängig von der Ursache, chronische Entzündung ist das Hauptsymptom der Arthritis, so kann die entzündungshemmende Wirkung von Orangenöl Erleichterung bieten.

Mischen Sie 10 Tropfen Orangenöl in einen Esslöffel Kokosöl, das bei schwacher Hitze geschmolzen wird. Tragen Sie die Mischung auf die betroffene Stelle auf und reiben Sie sie sanft ein, bis sie vollständig absorbiert ist. Sie können 2-3 Tropfen Capsaicinöl hinzufügen, um den Schmerz zu lindern.

17. Zur Verbesserung der Verdauung

Die cholagogische Eigenschaft von Orangenöl kann verwendet werden, um die Verdauung zu verbessern, während seine karminative Wirkung Blähungen und andere Magenprobleme, die eine Abneigung gegen Nahrung verursachen, reduziert.

Um die Verdauung zu verbessern, verwenden Sie 5-6 Tropfen Orangenöl in den Diffusor. Sie können 3-4 Tropfen des Öls in einem Teelöffel Olivenöl mischen und auf den Bauchbereich auftragen. Dies erhöht die Sekretion von Verdauungsenzymen, verbessert die Verdauung und entlastet Gas und Verstopfung. Geben Sie einen Tropfen Orangenöl auf ein Taschentuch und bewahren Sie es in der Nähe von Babys auf, die sich wegen Koliken nicht ernähren.

Die Schönheit von ätherischen Ölen ist, dass interne Nutzung nicht notwendig ist, um ihre positiven Eigenschaften zu nutzen. In den meisten Fällen genügt eine Inhalation. Der Grund dafür ist, dass die flüchtigen Stoffe im Öl als sehr kleine Partikel in die Luft abgegeben werden und direkt durch die Schleimhaut der Nasengänge absorbiert werden.

18. Ödeme zu reduzieren

Menschen mit chronischer Entzündung haben in der Regel Wassereinlagerungen im Körper, was sich als geschwollenes Gesicht und Füße zeigt. Manche Menschen entwickeln geschwollene Knöchel, wenn sie lange sitzen. Ödeme können keine starken Schmerzen verursachen, machen aber Menschen stumpf und lethargisch. Sie sind erschöpft, wenn sie kurze Strecken laufen müssen, weil das Herz mehr Arbeit benötigt, um das erhöhte Wasservolumen zu zirkulieren.

Verwenden Sie Orangenöl als Massageöl, um die Flüssigkeitsretention zu reduzieren. 3 Esslöffel Sesamöl erwärmen und in 10 Tropfen süßes Orangenöl mischen. Auf die Füße auftragen und einmassieren.

Eine andere Möglichkeit, Orangenöl für geschwollene Füße zu verwenden, ist es, es in ein Fußbad zu geben. Nehmen Sie warmes Wasser in ein breites Becken und fügen Sie eine Mischung aus 2 Esslöffeln Meersalz und 10-15 Tropfen Orangenöl hinzu. Tauchen Sie die Füße 20 bis 30 Minuten in das Wasser.

Für Gesichtsödem, fügen Sie einen Teelöffel Meersalz in eine Tasse warmes Wasser und verrühren 5 Tropfen süßes Orangenöl. Wattebällchen in die Masse tauchen und unter die Augen und auf die Wangen legen

For disinfecting surfaces 19. Zur Desinfektion von Oberflächen

Als antiseptisches Öl kann Orangenöl sehr effektiv zur Reinigung häufig benutzter Oberflächen wie Küchenarbeitsplatten, Schneidebretter, Besteck und Esstisch verwendet werden. In der Tat ist es eine häufige Zutat in vielen Reinigungsprodukten. Handelsübliche Produkte können jedoch viele unerwünschte Substanzen enthalten, die bei der Zubereitung von Speisen und beim Servieren von Speisen besser vermieden werden. Stellen Sie Ihre eigene Desinfektionslösung mit Orangenöl her.

Geben Sie 10 Tropfen süßes Orangenöl in eine Tasse Wasser und wischen Sie die Oberflächen mit einem sauberen Schwamm mit dieser Mischung ab. Lassen Sie es natürlich trocknen. Da Orangenöl ungiftig ist, müssen Sie die Oberflächen nicht erneut spülen. Sie können eine Spritzflasche mit der Mischung füllen und auf Oberflächen sprühen, während Sie sie abwischen. Sie werden eine Küche haben, die sauber ist und auch gut riecht.

Türgriffe und Knöpfe sind in der Regel voller Keime, weil viele Menschen Keime auf diese Oberflächen übertragen. Sie sind eine Hauptursache für ansteckende Krankheiten. Wischen Sie sie mit Orangenöl Reinigungsmischung ab, um ihre Anzahl zu halten. Dies ist besonders während der Erkältungs- und Grippesaison wichtig.

Wo Orange ätherisches Öl kaufen

Nicht alle ätherischen Öle sind gleich. Einige enthalten Zusatzstoffe und Verfälschungsmittel, die das Öl zum reinen Abfall machen.

Wie immer bei Natural Living Ideas empfehlen wir pflanzliche ätherische Öle. Sie können Plant Therapy Sweet Orange Öl auf ihrer offiziellen Website hier finden. Alternativ verkaufen sie ihr ätherisches Öl auch auf Amazon von dieser Seite

Vorsicht:

Süßorangenöl ist relativ milder als andere Zitrusöle wie Bergamotteöl, aber als konzentrierte Mischung hochpotenter Substanzen sollte es mit entsprechendem Respekt behandelt werden.

Obwohl es süßes Orangenöl genannt wird, schmeckt das Öl tatsächlich bitter. Es kann zu Toxizität führen, wenn es im Übermaß verwendet wird. Die Hauptsymptome sind Erbrechen, Durchfall und Kopfschmerzen. Immer auf Empfindlichkeit prüfen, bevor Sie auf Ihre Haut anwenden.

32 selbstgemachte umweltfreundliche Weihnachtsdekorationen, die atemberaubend aussehen

32 selbstgemachte umweltfreundliche Weihnachtsdekorationen, die atemberaubend aussehen

Weihnachten ist wirklich die schönste Zeit des Jahres! Leider ist es auch am verschwenderischsten.Die festliche Jahreszeit hat große Auswirkungen auf die Umwelt in Bezug auf den Wasserverbrauch, die Treibhausgase und die Landbeeinträchtigung, die durch die Produktion einiger unserer beliebtesten Urlaubssnacks und Grundnahrungsmittel verursacht werden.We

(Ökologisch leben)

20 Gründe, warum Ziegen halten Ihr Leben für das Bessere ändern

20 Gründe, warum Ziegen halten Ihr Leben für das Bessere ändern

Möchten Sie unabhängiger werden oder Ihren ökologischen Fußabdruck reduzieren?Vielleicht möchten Sie Ihren Kindern beibringen, woher das Essen kommt oder wie wichtig es ist, sich um Tiere zu kümmern.Vielleicht haben Sie seit dem Lesen unserer Liste von 20 überzeugenden Gründen, Hühner im Garten zu halten, frische Eier genossen - und jetzt sind Sie daran interessiert, Ihr eigenes Bio-Essen zu produzieren?Nun, Zie

(Ökologisch leben)