de.ezyguidance.com
Ideen Für Ein Gesundes Leben

22 Praktisch unsterbliche Zimmerpflanzen, die auch Sie nicht töten können

Wenn Sie in Ihrem Haus Grünpflanzen lieben, aber mit einem Fall des gefürchteten schwarzen Daumens geplagt werden, verzweifeln Sie nicht. Es gibt Wege um diesen schrecklichen Zustand!

Dank dieser 22 praktisch unsterblichen Zimmerpflanzen genießen Sie auch die saubere Raumluft und das Gefühl von Entspannung und Ruhe, das Pflanzen in Ihr Zuhause bringen.

1. Aloe Vera

Von den Ägyptern als die "Pflanze der Unsterblichkeit" bekannt, ist Aloe eine unglaubliche Heilpflanze, die man zur Hand haben kann. Verwenden Sie das Gel als topische Behandlung für kleinere Schnitte und Verbrennungen, Insektenstiche, trockene Haut und mehr. Es ist auch eine der Top 12 Pflanzen, um einen erholsamen Schlaf zu fördern.

Lassen Sie Ihre Topfpflanze Aloe einfach in der Nähe eines Fensters stehen, das viel Sonne bekommt. Als halbtropischer Sukkulent verträgt er Vernachlässigung gut und benötigt nur selten Bewässerung.

2. Areca Palme

Eine der beliebtesten Indoor Zimmerpflanzen, die Areca Palm kann bis zu 8 Meter hoch werden. Halten Sie Ihren tropischen Baum in hellem indirektem Licht, warmen Temperaturen und Wasser selten.

Mach dir keine Sorgen, diese Pflanze wird dich wissen lassen, ob es durstig ist - seine Wedel werden verwelken. Sobald Sie es rehydriert haben, werden sie wieder richtig aufsteigen!

3. Pfeilspitze Weinstock

Sobald Sie die Blätter dieser hübschen Pflanze sehen, werden Sie verstehen, wo sie ihren Namen hat! Die Blattfarben variieren von dunkelgrün bis hin zu hellen und dunklen Tönen. Du kannst deine Pfeilspitze so beschneiden, dass sie eine buschartige Form behält oder sie frei und wild wachsen lässt, wenn sie eine nachlaufende Ranke bildet.

Die Arrowhead Vine ist glücklich im indirekten Licht, obwohl sie Temperaturen unter 60 Grad nicht verträgt. Lassen Sie es zwischen den Wassergaben austrocknen.

4. Boston Farn

Der Boston Fern ist eine der beliebtesten Farnarten mit frilligen Blättern und langen, hängenden Wedeln und heimisch in subtropischen und tropischen Regenwäldern.

Imitieren Sie diese Wachstumsbedingungen, indem Sie Ihren Farn auf einer Fensterbank platzieren, die viel indirektes Licht und Temperaturen zwischen 55 und 75 Grad erhält. Es mag Feuchtigkeit, also sind eine Küche oder ein Badezimmer gute Standorte für Ihren Boston Fern.

In den wärmeren Monaten und wenn neue Wedel erscheinen, halten Sie den Boden gleichmäßig feucht, aber nicht gesättigt. Im Winter die Bodenoberfläche vor dem Gießen leicht trocknen lassen.

5. Bromelie

Bromelien machen große Zimmerpflanzen für diejenigen, die nicht im Garten begabt sind. Sie haben wenige Bedürfnisse und sind nicht anfällig für viele Schädlinge. Mit farbenfrohem Laub halten sie Trockenheit gut aus (obwohl sie bei zu viel Wasser verfaulen) und benötigen genau wie der Boston Fern eine hohe Luftfeuchtigkeit.

Sie gedeihen in hellen, sonnigen Räumen mit indirekter Sonneneinstrahlung und sollten sehr sparsam gedüngt werden.

6. Kakteen und Sukkulenten

Kakteen und andere Sukkulenten anzubauen ist ein unglaublich lohnendes Hobby - vor allem, weil diese harten, saftigen Pflanzen fast unmöglich zu töten sind. Es ist wirklich nicht überraschend, da sie in der Wüste gedeihen!

Lege deinen Kaktus oder deine Sukkulente auf die Fensterbank oder an die sonnigste Stelle in deinem Haus und vernachlässige sie im Hinblick auf die Bewässerung - lösche ihren Durst nur dann, wenn der Boden sehr trocken wird.

7. Gusseisenwerk

Diese Pflanze macht ihrem Namen alle Ehre - sie ist eine unglaublich robuste Zimmerpflanze, die von Vernachlässigung lebt. Die Gusseisen-Pflanze kann schwaches Licht, gelegentliche Bewässerung und extreme Hitze überleben.

Stellen Sie Ihre Topfpflanze einfach in wenig bis mäßiges Licht (ohne direkte Sonneneinstrahlung); und wässere es gründlich, damit es zwischendurch austrocknen kann. Wenn die Blätter gelb werden, hör auf so großzügig mit dem Wasser zu sein! Diese Pflanze ist glücklich bei mittlerer Luftfeuchtigkeit und Temperaturen von 50 bis 85 Grad.

8. Chinesischer Evergreen

Beschrieben als eine "fast narrensichere" Zimmerpflanze, ist der Chinese Evergreen ideal für Anfänger Gärtner. Seine grünen Blätter sind in der Regel mit Silber, Weiß oder Gelb gestreift und es wächst im Durchschnitt nur zwei Fuß.

Diese Zimmerpflanzen eignen sich am besten in einem nach Norden ausgerichteten Fenster, können aber auch an anderen Orten aufgestellt werden, solange sie nicht direktem Sonnenlicht ausgesetzt sind. Sie können niedrige Feuchtigkeit vertragen, aber mögen gleichmäßig feuchten Boden. Von Haustieren fernhalten.

9. Dornenkrone

Diese in Madagaskar heimische Pflanze gedeiht in den meisten Haushalten, da sie sich gut an normale Raumtemperaturen und Luftfeuchtigkeit anpasst. Seine dicht stacheligen Stiele tragen kleine rote, rosa oder weiße Blüten.

Setzen Sie die Dornenkrone Pflanze in ein sehr sonniges Fenster, wo sie täglich drei bis vier Stunden direkte Sonneneinstrahlung erhalten. Sobald der Boden trocken ist, stellen Sie sicher, es zu bewässern.

Beachten Sie, dass, obwohl süß und winterhart, diese Pflanze giftig ist, wenn sie gegessen wird und der Saft Hautreizungen verursacht, so dass Handschuhe ein Muss sind. Es ist nichts für Haustierbesitzer, da es für unsere vierbeinigen Freunde giftig ist.

10. Diffenbachia

Mit Blättern, die bis zu einem Fuß lang werden können, kann die gesamte Diffenbachia-Pflanze bis zu sechs Fuß hoch werden und verleiht dem Haus ein tropisches und Sommergefühl.

Die einfache Pflege der Diffenbachia ist einfach - sie funktioniert gut in Innenräumen und gedeiht das ganze Jahr über bei durchschnittlichen Raumtemperaturen, obwohl sie es vorzieht, dass sie über 60 Grad F bleiben! Bewahren Sie es in einem hell erleuchteten Raum auf, aber nicht im direkten Sonnenlicht. Es mag Feuchtigkeit und feuchten (aber nicht nassen) Boden. Während der Wintersaison sollte die Bewässerung reduziert werden.

11. Dracaena

Dracaena-Pflanzen werden häufig verwendet, um Büros, Einkaufszentren und Wohnblocks mit einem Hauch von Grün zu versehen, dank ihres angenehmen Aussehens und ihrer Fähigkeit, die Luft zu reinigen. Mit über 40 Arten, gibt es garantiert eine Dracaena, die Sie begeistern wird!

Diese anspruchslose Pflanze verträgt wenig Licht, wenig Feuchtigkeit und sogar gelegentliche Wassergaben. Stellen Sie es in indirektes Sonnenlicht (wenn die Blätter braun werden, wird es zu viel) und halten Sie den Boden feucht, aber nicht nass.

12. Englischer Efeu

Als einer der besten Luftreiniger der NASA gelistet, hat sich English Ivy in Studien zur Verbesserung der Symptome von Allergien und Asthma gezeigt; sowie Entfernen von Kot und Schimmel aus der Umgebungsluft.

Es sieht wunderschön und elegant aus, wenn es auf einer Kante oder in einem hängenden Korb platziert wird, wo die Blätter nach unten gehen können.

Diese immergrüne Rebe braucht nur mäßige Sonneneinstrahlung, obwohl sie feuchten Boden und kühlere Raumtemperaturen bevorzugt. Seien Sie sich bewusst, dass englischer Efeu für Haustiere giftig ist.

13. Geigenblatt Abb

Ein wunderschöner Indoor-Baum mit großen, dunklen Blättern, die Fiddle Leaf Feige sieht viel mehr Arbeit aus, als sie tatsächlich ist. Ein paar von diesen in Ihrem Haus werden alle glauben, dass Sie ein Experte Gärtner sind!

Die Geigenblatt-Figur mag helles, indirektes Licht und Temperaturen zwischen 65 und 75 Grad. Wasser nur wenn der obere Zoll Boden trocken ist.

14. Goldener Pothos

Das Golden Pothos verfügt über wunderschöne marmorierte, herzförmige Blätter und ist ein weiterer fantastischer Luftreiniger.

Es braucht wenig Pflege - ein paar Stunden morgens Sonne und ein wenig Wasser einmal pro Woche wird es gedeihen.

Um zu verhindern, dass es außer Kontrolle gerät, und seine leicht giftigen Blätter von Haustieren und kleinen Tieren fernzuhalten, bewahren Sie es in einem hängenden Korb auf.

15. Trauben Efeu

Diese glänzendblättrige Rebe wird am besten in einem hängenden Korb positioniert, um ihre Blätter zu zeigen. Es mag mäßiges bis helles Licht, aber nicht direkte Sonne. Gießen Sie den Grape Efeu großzügig während der Wachstumsperiode und halten Sie den Boden gleichmäßig feucht. Im Winter zwischen den Wassergaben trocknen lassen.

Wenn die Blätter braun werden, überprüfen Sie, dass die Pflanze nicht direktem Sonnenlicht ausgesetzt ist und die Luftfeuchtigkeit nicht zu niedrig ist.

16. Jade Pflanze

Die Pflege einer Jadepflanze ist einfach - und sie gelten als Symbole für viel Glück. Um die dicken Blätter hydratisiert und saftig zu halten, müssen Sie regelmäßig gießen. Während Sie eine Jade-Pflanze nicht vollständig austrocknen lassen sollten, verursacht das Übergießen eine Wurzelfäule. Eine gute Faustregel ist zu wässern, wenn die Oberseite des Bodens gerade zum Griff trocken ist.

Abgesehen davon benötigt man für eine Jade Pflanze zweimal im Jahr volle Sonne und Dünger. Pflanzenpflege wird nicht viel einfacher!

17. Peperomia

Mitglieder dieser Familie sind sehr dekorative Zimmerpflanzen und bieten eine Vielzahl von Blattgrößen, Formen, Farben und Texturen.

Während sie schlechtes Licht tolerieren können, gedeihen sie in Helligkeit, aber nicht direkt im Sommer Sonnenlicht. Gießen Sie Ihre Peperomia nur, wenn der Boden ziemlich trocken ist.

18. Philodendron

Es gibt viele Variationen dieser tropisch aussehenden Zimmerpflanze, obwohl das Spaltblatt wahrscheinlich das beliebteste ist.

Unabhängig davon, für welche Sorte Sie sich entscheiden, können Sie sicher sein, dass sie wenig Sorgfalt wecken. Und wenn Sie sie im Auge behalten, wird der Philodendron Sie wissen lassen, was er braucht.

Legen Sie die Pflanze in helles, indirektes Sonnenlicht. Gelbe Blätter können anzeigen, dass sie mehr Schatten benötigt. Wenn die Stängel zu viel Abstand zwischen den Blättern haben, sollte sie in eine hellere Position gebracht werden.

Lassen Sie den oberen Zoll Boden zwischen den Bewässerungen austrocknen. Herabfallende Blätter zeigen an, dass der Bewässerungsplan angepasst werden muss.

19. Gummibaum

Mit dunklen, glänzenden und ledrigen Blättern, die bis zu acht Zentimeter lang werden können, ist der Rubber Tree ein weiteres robustes, aber eindrucksvolles Stück Grünzeug.

Wenige Dinge stören diese Pflanze, da sie in Haushaltstemperaturen und Feuchtigkeit gedeiht. Bewahren Sie es bei hellem Licht ohne direkte Sonne auf und achten Sie darauf, dass der Boden gleichmäßig feucht gehalten wird. Wenn die Blätter gelb werden, tränkt man sie vielleicht zu oft.

20. Schlangenpflanze

Die Schlange-Pflanze, die auch als Zunge der Schwiegermutter bekannt ist, wächst aufrecht und hat oft gelb oder weiß umrandete Blätter mit weißen Blüten, die selten blühen.

Es emittiert nachts Sauerstoff und nimmt gleichzeitig Kohlendioxid auf - für bessere Luftqualität und gesündere Schlafmuster.

Diese winterharte Pflanze kann geringe Lichtmengen und Trockenheit überleben und ist nicht anfällig für Insektenbefall - möglicherweise die beste Pflanze für diejenigen, die keinen grünen Daumen haben! Setzen Sie Ihre Schlangenpflanze einfach in indirektes Sonnenlicht und lassen Sie sie zwischen den Wassergaben austrocknen.

21. Spinnenpflanze

Diese interessante Pflanze findet man häufig in allen Wartezimmern und öffentlichen Räumen - und das aus gutem Grund. Es entfernt nicht nur Gerüche, Dämpfe und etwa 90% Formaldehyd aus der Luft (eine Chemikalie, die in Haushaltsprodukten wie Klebstoffen, Mörtel und Füllstoffen enthalten ist), sondern ist auch unglaublich wartungsarm.

Spider Plants bevorzugen gleichmäßig feuchten Boden und helle oder mittlere Beleuchtung bei Temperaturen zwischen 40 und 85 Grad F.

22. Zeezee-Pflanze

Auch als Eternity Plant bezeichnet, kann die ZZ mit einer gewissen Vernachlässigung umgehen und ist nicht anfällig für Schädlinge. Seine ovalen, glänzenden Blätter passen auch gut in jedes Zuhause.

Da es in einem breiten Spektrum von Lichtbedingungen wächst, wird ein Nord-, Ost- oder Westfenster für die ZZ funktionieren, während tiefe Schatten oder direkte Sonneneinstrahlung nicht funktionieren. Seien Sie vorsichtig, wenn es um Bewässerung geht - es ist besser, zu wenig als zu viel zu liefern.

Wenn Sie Pflanzen zu Ihrem Zuhause hinzufügen:

  • Überprüfen Sie immer, ob sie für Kinder und Tiere giftig sind, um sicherzustellen, dass sie für Ihre Familie geeignet sind.
  • Denken Sie daran, Pflanzen können zu Asthma und Allergien beitragen, wenn sie Staub sammeln (obwohl ein schnelles Abwischen der Blätter einmal pro Woche Abhilfe schaffen wird).

Immer noch Ihre Zimmerpflanzen töten?

Hier sind 15 Dinge, die Sie tun könnten, die Ihre Zimmerpflanzen töten.

Going Zero Waste: 30 einfache Swaps, um (fast) überflüssig zu werden

Going Zero Waste: 30 einfache Swaps, um (fast) überflüssig zu werden

Die Annahme eines Null-Abfall-Lebensstils bedeutet, die Menge an Abfall zu reduzieren, die Sie auf individueller Ebene erzeugen, um die Auswirkungen des Konsums auf die Umwelt zu minimieren.Im Idealfall versuchen null Verschwender, nichts, was sie kaufen, auf Deponien zu schicken. Mit dem Schwerpunkt auf Reduzierung, Wiederverwendung und Recycling sowie die Reparaturfähigkeit, Haltbarkeit und Nachhaltigkeit alltäglicher Produkte "propagieren" die Befürworter des Null-Abfall-Lebensstils häufig auch, indem sie den Abfall berücksichtigen, den ein Produkt erzeugt, bevor es ins Haus gebrac

(Ökologisch leben)

27 Clevere Möglichkeiten, warm zu bleiben, ohne das Thermostat zu zerbrechen

27 Clevere Möglichkeiten, warm zu bleiben, ohne das Thermostat zu zerbrechen

Draußen ist es eiskalt, und innen scheint es genauso kalt . Wir kennen das Gefühl. Aber ein Haus zu heizen kann ein kleines Vermögen kosten - besonders, wenn Sie Öl verwenden, das Sie ungefähr $ 2.000 pro Jahr zurückstellen kann.Zum Glück gibt es einige clevere Möglichkeiten, warm zu bleiben, ohne den Thermostat jede Stunde hochzudrehen. Von ha

(Ökologisch leben)