de.ezyguidance.com
Ideen Für Ein Gesundes Leben

28 Companion Pflanzen Kombinationen, um das schmackhafteste, reichhaltigste Essen und schöne Blumen zu wachsen

Liebe Gartenarbeit? Dann werden Sie unser brandneues Kindle-Buch lieben: 605 Geheimnisse für einen schönen, großzügigen Bio-Garten: Insider-Geheimnisse von einem Garten-Superstar.

Wie wir in unserem vorherigen Artikel gelernt haben ( 12 Gründe, warum Sie mit dem Pflanzen beginnen sollten ), ist das Pflanzen von Begleitern eines der besten Dinge, die Sie in Ihrem Garten tun können.

Einige Pflanzenbegleiter können helfen, den Geschmack und den Ertrag von selbst angebautem Obst und Gemüse zu verbessern, andere helfen, Schädlinge und Parasiten abzuwehren, andere verbessern die Bodengesundheit, regulieren den Schatten oder helfen bei der Bestäubung und so viel mehr.

Aber was sind die besten Pflanzen für die Bepflanzung? Welche funktionieren am besten und wie? In diesem Follow-up Artikel zeigen wir 28 der besten Kombinationen für Sie in Ihrem Garten für den effizientesten und produktivsten Garten zu versuchen.

Probieren Sie einige dieser erfolgreichen Pflanzenkombinationen in Ihrem Garten:

Tomaten:

Dieses Gartennahrungsmittel profitiert von der Gesellschaft von Basilikum, Zwiebeln, Rosmarin, Salbei und Petersilie. Ringelblumen werden oft zwischen Tomaten gepflanzt, um Insekten und Nematoden abzuwehren. Tomaten und Kartoffeln gehören zur selben Familie, aber sie sollten nicht zusammen gepflanzt werden.

Lesen Sie mehr: 11 Geheimnisse für die Herstellung der schmackhaftesten Tomaten der Welt

Kartoffeln :

Bohnen, Erbsen und Gemüse aus der Kohlfamilie gedeihen gut mit Kartoffeln. Sie mögen Squash als Begleiter, aber nicht Gurken und Kürbisse. Kartoffeln haben eine Reihe von Feinden wie Kartoffelkäfer. Basilikum und Ringelblume mit Kartoffeln anpflanzen, um diese Käfer und Nematodenwürmer abzuwehren. Sweet Alyssum kann als Bodendecker angebaut werden, da sie Insekten anlockt, die sich von einigen Kartoffelschädlingen ernähren.

Pfeffer:

Spinat, Salat und Radieschen um die Paprika wachsen lassen. Sie genießen den hellen Schatten der größeren Pfefferpflanzen und können die Unkräuter unterdrücken. Das Anpflanzen von Basilikum und Schnittlauch mit Paprika ist eine gute Idee; Sie stoßen nicht nur einige der Schädlinge ab, die Pfefferpflanzen stören, sondern auch den Geschmack der Paprika. Knoblauch, Zwiebeln und Lauch sind auch gute Begleiter. Paprikaschoten in Edelsteinfarben sind eine großartige Ergänzung für Ziergärten, wo sie in der Gesellschaft von Ringelblumen, Petunien und Geranien gut ankommen.

Auberginen:

Diese schmackhaften Gemüse sind Garten Favoriten, aber sie sind auch bei vielen Garten Schädlinge gleichermaßen beliebt. Pflanzen Sie einige Kräuter wie Thymian und Estragon, um diese Insekten fernzuhalten. Spinat hilft, Unkräuter in Schach zu halten, wenn er im Schatten der Auberginen gedeiht. Diese Gemüse haben einen hohen Stickstoffbedarf, der durch das Pflanzen von Bohnen in der Nähe von ihnen erreicht werden kann, aber wählen Sie kürzere Sorten, die das Sonnenlicht nicht behindern.

Möhren:

Gute Begleiter für Karotten sind Salat und Radieschen. Zwiebeln und Lauch halten Karottenfliegen ab, aber während Lauch im selben Bett mit Karotten angebaut werden kann, sollten Zwiebeln in einem separaten Bett in der Nähe angebaut werden, um Konkurrenz zu vermeiden. Schnittlauch und Ringelblumen sind auch hilfreich, aber vermeiden Sie Dill und Pastinaken in der Nähe von Karotten.

Brokkoli:

Dill, Zwiebeln, Knoblauch, Sellerie, Basilikum und Salbei sind gute Begleiter für Brokkoli. Diese aromatischen Pflanzen lehnen viele Schädlinge ab und ziehen einige ihrer Räuber an. Zwiebeln und Sellerie verstärken den Geschmack von Brokkoli. Der hohe Calciumbedarf dieses Gemüses kann durch die Nähe von Rüben und Kapuzinerkresse gedeckt werden. Sie können Gurken, Kartoffeln, Buschbohnen, Salat und Rettich mit Brokkoli pflanzen.

Kohl:

Wie mit Brokkoli ist Dill ein guter Begleiter zu Kohl und anderen Kreuzblütlern, da das Kraut Wespen anlockt, die viele Kohlschädlinge befallen. Das Anpflanzen von Sellerie und Zwiebeln in der Nähe von Kohl hilft ihr Wachstum, während Kamille Geschmack verbessert.

Obwohl Kohl gut zu Kartoffeln passt, sollten andere Mitglieder der Familie der Nachtschattengewächse - Paprika, Tomaten und Auberginen - nicht mit Kohl angebaut werden.

Blumenkohl:

Bohnen sind die besten Begleiter von Blumenkohl. Dill, Sellerie und Zwiebeln schützen den Blumenkohl, ebenso Zinnien. Ihre Blüten locken Marienkäfer an, die Blumenkohlschädlinge in Schach halten. Vermeide es, Erdbeeren in der Nähe von Blumenkohl zu pflanzen, da sie Schnecken anziehen, die den Blumenkohlköpfen enormen Schaden zufügen können.

Gurken:

Sie können Bohnen, Erbsen, Karotten, Rüben und Radieschen mit Gurken anbauen. Pflanzen Sie einige Kapuzinerkresse mit Gurken, um Gurkenkäfer abzuwehren. Auch Ringelblumen und Sonnenblumen haben eine ähnliche Schutzwirkung.

Quetschen:

Squash bevorzugen die gleichen Begleiter wie Gurken. Radieschen, Rüben und Karotten um sie herum anbauen. Durch die Pflanzung von Leguminosen in derselben Halterung wird Squash-Pflanzen mehr Stickstoff zur Verfügung gestellt. Kapuzinerkresse und Ringelblumen können das Bild vervollständigen.

Mais:

Mais kann mit fast jedem Mitglied der Hülsenfruchtfamilie und der Kürbisfamilie gepaart werden, um die "drei Schwestern" zu bilden. Dazu gehören Bohnen und Erbsen sowie Gurken und Melonen. Neben ihnen können Sie Kartoffeln und Salat mit Mais anpflanzen.

Spargel:

Karotten und Tomaten können in der Nähe von Spargelfeldern angebaut werden, aber vermeiden Sie Kartoffeln, Zwiebeln und Knoblauch. Ringelblumen und Chrysanthemen und Kräuter wie Basilikum, Dill und Petersilie schützen die zarten Triebe vor Spargelkäfern. Tomaten haben auch eine schützende Wirkung, da sie Solanin enthalten, das für diese Käfer giftig ist.

Spinat:

Spinat mag etwas Schatten, den etwas höhere Pflanzen wie Bohnen, Auberginen, Kohl, Blumenkohl, Radieschen und Sellerie liefern können. Squash ist ein guter Begleiter, ebenso wie Zwiebel.

Erdbeeren:

Sie können Salat, Spinat und Bohnen mit Erdbeeren anbauen, aber vermeiden Sie Kohl und andere Kreuzblütler in der Nähe. Das Einpflanzen einer Thymianumrandung um den Erdbeerfleck hilft, Würmer fernzuhalten.

Himbeeren:

Pflanze Knoblauch und Ringelblume unter den Himbeeren, um Pilzkrankheiten und Schädlingsbefall vorzubeugen. Rüben können Harlekin-Käfer fernhalten. Vermeiden Sie den Anbau von Kartoffeln, Tomaten und Brombeeren in der Nähe von Himbeeren, da sie virale Krankheiten übertragen können.

Rosen:

Knoblauch ist ein traditioneller Begleiter von Rosen, da das Kraut Insekten abwehrt, die die Rosen angreifen. Knoblauch Schnittlauch und Ringelblumen können attraktivere Begleiter in einem Ziergarten sein.

Lesen Sie mehr: 11 Geheimnisse zum Anbau der schönsten Rosen der Welt

Blumen und Kräuter in Gemüsegärten:

Einige blühende Pflanzen sind gute Begleiter für Gemüse. Sie können sie großzügig pflanzen, um Ihren Garten ästhetisch ansprechend zu machen. Außerdem bringen sie nützliche Insekten mit, die bei der Bestäubung und Schädlingsbekämpfung helfen.

Viele Küchenkräuter können im Gemüsegarten zwei Aufgaben erfüllen, da sie Bienenmagneten sind. Wenn sie mit Gemüse bepflanzt werden, verwirren ihre intensiven Gerüche Insektenschädlinge und halten sie von ihren Zielpflanzen fern.

Einige Zierpflanzen und Kräuter, die Ihrem Gemüse helfen:

Ringelblume:

Calendula ) as well as French and Mexican marigolds ( Tagetes spp .) are great additions to veggie and ornamental gardens. Ringelblumen ( Calendula ) sowie französische und mexikanische Ringelblumen ( Tagetes spp .) Sind eine gute Ergänzung zu Gemüse- und Ziergärten. Sie kontrollieren Nematoden und vertreiben weiße Fliegen und andere Insektenschädlinge. Wachsen Sie sie in dicken Flecken im ganzen Garten, außer in der Nähe von Bohnen und Kohl.

Süßer Alyssum:

Diese niedrig wachsenden Pflanzen breiten sich entlang des Bodens aus und bilden dicke Matten, die das Wachstum von Unkraut unterdrücken. Ihre duftenden Blumen locken Bienen in den Garten.

Sonnenblumen:

Diese hohen Pflanzen mit sonnigen Blüten können den zarten Pflanzen Schatten spenden und schwach stämmige Pflanzen unterstützen, außerdem Bestäuber anlocken und Nematoden abstoßen.

Chrysanthemen:

Chrysanthemen enthalten Substanzen, die für viele Insekten giftig sind. Sie sind besonders wirksam gegen Japanische Käfer und Wurzel-Nematoden.

Dahlien:

and come year after year from their underground tubers, but what makes them most useful in the veggie garden is their ability to repel nematodes. Dahlien tragen auffällige Blüten und kommen Jahr für Jahr aus ihren unterirdischen Knollen, aber was sie im Gemüsegarten am nützlichsten macht, ist ihre Fähigkeit, Nematoden abzuwehren.

Geranie:

Diese attraktive Pflanze mit schönen Blüten leistet zusätzliche Arbeit, indem sie japanische Käfer, Zuckerrübenwickler und Kohlwürmer abstößt. Pflanzen Sie mehrere von ihnen an verschiedenen Stellen.

Schnittlauch:

Diese kleinen Pflanzen mit grasähnlichen Blättern und hübschen Blüten sehen in Ziergärten und Gemüsegärten gleich gut aus, wo sie Blattläuse und andere schädliche Schädlinge fernhalten. Sie eignen sich hervorragend für Kreuzblütler, Tomaten und Karotten, sollten aber von Bohnen und Erbsen ferngehalten werden.

Dill:

Dill wird von Bio-Gärtnern geschätzt, weil sie sowohl für die Familie der Kohlgewächse als auch für die Familie der Kürbisgewächse ein großartiger Begleiter sind. Ihre großen Blütenköpfe ziehen Raubwespen und andere Insekten an, die Schädlinge unter Kontrolle halten können. Sie ziehen Tomaten Hornworm; daher sollte nicht in der Nähe von Tomaten, Paprika und Kartoffeln gepflanzt werden.

Knoblauch:

Allium family that include onions, leeks and chives. Knoblauch ist eines der schärfsten Mitglieder der Allium- Familie, die Zwiebeln, Lauch und Schnittlauch enthalten. Sie eignen sich hervorragend, um schädliche Insekten fernzuhalten, während ihre Blüten Bienen und andere nektarliebende Bestäuber anlocken.

Salbei:

Dieser Feind von Karottenfliegen und Kohlmotten sollte gepflanzt werden, wo immer Sie diese Gemüse anbauen. Dieses Kraut ist ein großartiger Begleiter für Tomatenpflanzen auch.

Basilikum (Ocimum basilicum):

Diese aromatischen Pflanzen weisen Thripse, Fliegen, Mücken und andere Insektenschädlinge ab. Sie sind ein Muss, wenn Sie würzige Paprika und Tomaten anbauen möchten.

Rosmarin:

Diese umwerfende Pflanze weist fast alle Arten von schädlichen Insekten ab, zieht aber mit ihren Blüten Bestäuber an.

Tue deine Forschung

Bevor Sie mit Ihrem Garten beginnen, sollten Sie Ihre Nachforschungen anstellen. Informieren Sie sich darüber, welche Arten von Pflanzen in Ihrer Region am besten sind und erstellen Sie einen Gartenplan. Sei nicht besorgt, dass du nicht genug Platz hast. Viele dieser Gartenbegleiter kommen sehr gut in einem sehr kleinen Hochbeetgarten oder sogar Containergärten.

Dieser Artikel ist ein Auszug aus unserem brandneuen Kindle-Buch: 605 Geheimnisse für einen schönen, üppigen Bio-Garten: Insider Secrets von einem Garten Superstar . Nehmen Sie eine Kopie hier und entdecken Sie, wie man die gesündesten Gemüse und Früchte, die größten Blumen anbaut und sogar die frustrierendsten Garten Dilemmas mit natürlichen und organischen Methoden anpackt.

12 Früchte & Gemüse mit den meisten Pestiziden (und 15 mit den wenigsten)

12 Früchte & Gemüse mit den meisten Pestiziden (und 15 mit den wenigsten)

Die Vermeidung von Pestiziden in unseren Lebensmitteln ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur allgemeinen Gesundheit. Aber der Kauf von Bio-Produkten kann schwierig sein - es ist nicht immer verfügbar und die zusätzlichen Kosten können schnell steigen.Auch wenn ein 100% organischer Lebensstil noch nicht in Ihrer Reichweite ist , können Sie jedoch die Pestizidbelastung reduzieren, indem Sie vermeiden, die meisten pestizidhaltigen Früchte und Gemüse zu kaufen, und sich für die am wenigsten betroffenen Sorten entscheiden.Die Fo

(Garten)

6 Überzeugende Gründe, die Sie beginnen sollten, Eierschalen in Ihrem Garten zu verwenden

6 Überzeugende Gründe, die Sie beginnen sollten, Eierschalen in Ihrem Garten zu verwenden

Liebe Gartenarbeit? Dann werden Sie unser brandneues Kindle-Buch lieben: 605 Geheimnisse für einen schönen, großzügigen Bio-Garten: Insider-Geheimnisse von einem Garten-Superstar.Es ist kein Geheimnis, dass Eier, die reich an Proteinen, Vitaminen und Mineralstoffen sind (genug, um ein Baby-Hühnchen aus nur einer Zelle zu züchten), eines der nahrhaftesten Nahrungsmittel auf dem Planeten sind. Welt

(Garten)