de.ezyguidance.com
Ideen Für Ein Gesundes Leben

3 Möglichkeiten, ätherische Öle in der Dusche und 22 besten Ölen zu verwenden

Für eine Routine, die fast keine Gedanken braucht, ist Ihre tägliche Dusche wahrscheinlich einer der Höhepunkte Ihres Tages (oder Nacht). Ein Autopilot ist jedoch eine verpasste Gelegenheit, wenn Sie sich nicht die Zeit nehmen, mit ätherischen Ölen in der Dusche zu experimentieren.

Während Sie wahrscheinlich wissen, dass ein aromatisches Bad Ihren Körper entgiften kann und Sie entspannt lässt, haben nur wenige von uns die Zeit oder den Wunsch, 45 Minuten lang in einer Wanne zu verweilen. Eine einfachere Option? Integrieren Sie ätherische Öle in Ihre tägliche Dusche, und Sie werden ihre Vorteile lange nach dem Ausschalten des Wasserhahns genießen.

Von den finnischen Saunen bis zu den Schwitzhütten der amerikanischen Ureinwohner wird aromatischer Dampf seit langem als natürliches Heilmittel geschätzt. Probieren Sie es selbst aus, indem Sie in der Dusche ätherische Öle verwenden.

Die Vorteile der Aromatherapie

Ätherische Öle sind ein wichtiger Bestandteil der Kunst der Aromatherapie. Diese alternative Medizin wird seit Jahrhunderten verwendet, um eine Vielzahl von gesundheitlichen Problemen, einschließlich Erschöpfung, Depression, Kopfschmerzen, Atemwegserkrankungen und viele mehr natürlich zu behandeln. Abhängig von Ihrem spezifischen Zustand können Aromatherapie-Experten das beste Öl empfehlen, um es zu bekämpfen.

Die Vorteile der Aromatherapie kommen von den flüchtigen Verbindungen in medizinischen Blumen, Kräutern, Wurzeln, Früchten und Bäumen. Durch das Stimulieren der Geruchsrezeptoren in Ihrer Nase können diese Öle Nachrichten von Ihrem Nervensystem an das Gehirn senden, insbesondere an die Teile, die Emotionen steuern.

Während die Kulturen im Laufe der Geschichte intuitiv die Heilkräfte der Pflanzen verstanden haben, kamen erst im 11. Jahrhundert mit der Erfindung der Wasserdampfdestillation ätherische Öle zum Einsatz. Diese Technologie ermöglichte erstmals die Extraktion und Konzentrierung der ätherischen Öle der Pflanzen, was ihre Wirksamkeit drastisch erhöhte.

Heutzutage werden ätherische Öle auf verschiedene Arten verwendet. Einige funktionieren am besten, wenn sie direkt eingeatmet werden, während andere durch Massagen oder Lotionen durch die Haut absorbiert werden. Ein beliebter Weg, um ihre Vorteile in einem Raum zu verbreiten, ist mit einem ätherischen Öl-Diffusor.

Aber denken Sie nicht, dass Sie Ihren eigenen Diffusor kaufen müssen, um die Vorteile zu genießen. Mit etwas Vorbereitung kann Ihr dampfendes Duschwasser den gleichen Effekt erzielen.

Eine kurze Geschichte der medizinischen Dampfbäder

Die Verwendung von ätherischen Ölen in der Dusche baut auf einer langen Geschichte des medizinischen Badens auf. In der Tat ist Kräuterdampf seit Tausenden von Jahren ein beliebtes Heilmittel auf der ganzen Welt.

Während Kräuterbäder heute wie ein Zeichen des Luxus erscheinen mögen, wurden sie in den vergangenen Jahrhunderten vor allem wegen ihrer heilenden Eigenschaften geschätzt. Das Dämpfen von frischen Kräutern in heißem Wasser wurde als eine bewährte Methode verstanden, um mindestens einen Teil ihrer ätherischen Öle zu extrahieren, weshalb sie eine beliebte Ergänzung zu Badegewohnheiten waren.

Die alten Griechen und Römer waren vielleicht berühmt für ihre öffentlichen Badehäuser, aber die Praxis wurde auf der ganzen Welt von Kulturen genutzt, die vom mongolischen Reich bis zu den Mayas in Mexiko reichten. Selbst Hippokrates hat selbst Hunderte von Kräuterarten studiert und empfahl die regelmäßige Anwendung von aromatischen Ölen.

22 besten ätherischen Ölen zu Ihrer Dusche Routine hinzufügen

Mit welchen Ölen solltest du anfangen? Das hängt davon ab, was Ihre Bedürfnisse sind. Dieser Leitfaden wird die besten ätherischen Öle zum Duschen für verschiedene Situationen durchlaufen, um Ihnen zu helfen, zu entscheiden, welche die richtige für Sie sind, bevor wir darüber diskutieren, wie Sie sie verwenden können.

Ätherische Öle zur Entspannung

Wenn Sie nicht einschlafen können, können Sie sich mit einer aromatischen Dusche entspannen, bevor Sie sich für die Nacht einfinden. Diese Öle sind eine gute Wahl für die Stunden vor dem Schlafengehen, weil sie Ihren Geist entspannen, Stress reduzieren und sogar Schlaflosigkeit überwinden.

Lavendel (Lavandula angustifolia): Beruhigend und beruhigend, kann Lavendelöl Nervenspannung beseitigen, Schmerzen lindern und die Durchblutung verbessern.

Römische Kamille (Chamaemelum nobile): Römische Kamille neigt dazu, die beruhigendste Sorte zu sein, und es wurde gefunden, um Depressionen zu behandeln und Ärger zu reduzieren.

Ylang Ylang (Cananga Odorata): Ylang Ylang Öl ist ein natürliches Beruhigungsmittel, das entspannen und Ihre Stimmung verbessern kann.

Patchouli (Pogostemon cablin): Patschuli-Öl ist bekannt für seine emotionale Basis und hat einen süßen und moschusartigen Duft.

Zypresse (cupresus sempervirens): Dieses frisch riechende Öl gibt nicht nur das Aussehen von fettiger Haut wieder, es kann auch einen starken Erdungseffekt erzeugen, der Ihnen hilft, sich zentriert zu fühlen.

Sandelholz (Santalum-Album): Das Öl dieses südasiatischen Baumes wird seit Jahrhunderten als Schlafmittel verwendet.

Süßer Majoran (Origanum marjorana): Aufgrund seiner beruhigenden Eigenschaften kann Majoranöl Ihr Nervensystem wieder ins Gleichgewicht bringen.

Vetiver (Chrysopogon zizanioides): Dank seines schweren, erdigen Duftes kann Vetiveröl Sie zentrieren und entspannen.

Mandarine (Citrus reticulata): Ein paar Tropfen Mandarine ätherisches Öl können entspannenden Schlaf fördern und Ihren Stress lindern.

Ätherische Öle zur Steigerung der Energiewerte

Wenn dein Morgenkaffee nicht genug tut, um dich aufzumuntern, erwäge stattdessen, eines dieser ätherischen Öle in deine Dusche zu integrieren. Ihre flüchtigen Chemikalien geben Ihnen einen Schub, wenn Sie wenig Energie haben, und sie werden Ihr Gehirn auffrischen, um Ihnen auf einem höheren Niveau zu helfen.

Kardamom (Elettaria cardamomum): Der unverwechselbar scharfe Duft von Kardamom kann Ihre Energie stärken und die geistige Klarheit verbessern.

Grüne Minze (Mentha spicata): Obwohl sie milder ist als andere Minze-Sorten, kann Grüne Minze Ihr Gehirn erfrischen und Sie wacher machen.

Rosmarin (Rosmarinus officinale): Dieses allseits beliebte ätherische Öl hat einen starken Duft, der die mentale Klarheit verbessert und die Lernerhaltung fördert.

Schwarzfichte (Picea mariana): Die Schwarzfichte, bekannt für ihre belebende und anregende Wirkung, kann die Nebennieren auf Touren bringen, um Müdigkeit zu lindern.

Ätherische Öle zur Verbesserung Ihrer Stimmung

Jeder fühlt sich hin und her gerissen. Wenn Sie sich einen mentalen Schub geben und die Symptome von Depressionen oder Angstzuständen bekämpfen möchten, wird eine entspannende Dusche mit einem dieser Öle Ihre Stimmung verbessern, lange nachdem Sie aus dem Wasser gestiegen sind.

Süßorange (Citrus sinensis): Wenn Sie einen Boost brauchen, um sich heiterer zu fühlen, kann süßes Orangenöl den Auswirkungen von Depression für einen sofortigen Muntermacher entgegenwirken.

Limette (Citrus aurantiifolia): Diese natürlich energetisierende Frucht ist in ätherischer Ölform ebenso wirksam, so dass einige Tropfen Ihrer Stimmung etwas Würze verleihen können.

Grapefruit (Citrus paradise): Das Grapefruit-ätherische Öl, das aus der dicken Schale der Frucht gewonnen wird, ist ein wirksames Antidepressivum, wenn Sie den Dampf einatmen.

Bergamotte (Citrus bergamia): Wenn Sie zu einer Tasse Earl Grey Tee neigen, wenn Ihre Angst steigt, wird das ätherische Bergamotteöl Ihnen auch die Entspannung geben, die Sie sich sehnen.

Muskatellersalbei (Salvia sclarea): Mit einem ausgeprägt scharfen Duft wirkt Muskatellersalbei als natürliches Antidepressivum und kann Stress und Angstzustände lindern.

Zitrone (Citrus limon): Zitronenessenzöl kann nicht nur zur Schmerzlinderung und zur Verbesserung der Stimmung beitragen, sondern auch weniger ängstlich sein als zuvor.

Ätherische Öle zur Wiederherstellung Ihres Atmungssystems

Ätherischer Öl-Dampf ist eine der besten Möglichkeiten, um Ihre Nebenhöhlen wiederherzustellen, wenn Sie durch eine Erkältung oder saisonale Allergien kämpfen. Geben Sie Ihrem Atemsystem ein vollkommenes Erlebnis, indem Sie mit einem der folgenden ätherischen Öle duschen.

Eukalyptus (Eucalyptus globulus): Es gibt einen Grund, warum Eukalyptusöl der Hauptbestandteil in vielen abschwellenden Mitteln ist - es funktioniert wirklich, um Husten zu kontrollieren, die Nebenhöhlen zu beruhigen und sogar Muskelkater zu entspannen.

Kiefer (Pinus silvestris): Die entzündungshemmenden Eigenschaften von Kieferöl machen es perfekt für die Linderung von Kopfschmerzen, Auffrischung des Gehirns und sogar als abschwellendes Mittel.

Ravensara (Ravensara aromatisch): Anti-allergische Eigenschaften machen dieses seltene Madagaskar-Öl ideal für die Reinigung der Nebenhöhlen während der Allergie-Saison.

So verwenden Sie ätherische Öle in der Dusche

Mit ätherischen Ölen in der Dusche könnte nicht einfacher sein. Im Folgenden finden Sie einige Methoden, mit denen Sie experimentieren können.

Waschlappen-Infusion

  1. Nehmen Sie eine Flasche mit Ihrem gewählten ätherischen Öl und tragen Sie 5 bis 20 Tropfen Öl auf einen Waschlappen, Wattebausch oder ein anderes "Trägermaterial" auf, um es leicht in die Dusche zu transportieren.
  2. Stellen Sie das Material auf den Duschboden an einer Stelle, an der es durch das fallende Wasser leicht abgeschürft wird, ohne dass es direkt getroffen wird (damit die Öle nicht zu schnell in Dampf verdampfen).
  3. Drehen Sie die Dusche so heiß wie möglich, um Dampf aufzubauen. Sobald es eine ausreichende Menge gibt, drehen Sie das Wasser auf Ihre bevorzugte Temperatur und genießen Sie es.

Duschwand-Infusion

  1. Sprühen Sie die Innenseite Ihrer Dusche mit einer Sprühflasche leicht mit kaltem Wasser und achten Sie dabei darauf, dass Sie alle Wände und den Duschvorhang berühren.
  2. Nimm eine Flasche ätherisches Öl und schlage die Wände leicht mit Öl. Drehen Sie das Wasser auf die heißeste Temperatur, um Dampf zu bilden, bevor Sie in die Dusche gehen.

Persönliche Ölanwendung

  1. Duschen Sie wie gewohnt und schalten Sie das Wasser aus, nachdem Sie Ihre Haut und Haare gewaschen haben.
  2. Langsam massieren Sie etwas ätherisches Öl in Ihre Haut, beginnend mit einem Tropfen hinter jedem Knie und arbeiten Sie nach oben, wenn Sie sicher sind, dass Sie keine negativen Reaktionen darauf haben.
  3. Setzen Sie das Öl Tropfen für Tropfen auf Ihren Körper und achten Sie besonders auf Ihre Füße, Achselhöhlen und Hals. Achten Sie darauf, nur Spuren von Öl auf die empfindliche Haut im Gesicht aufzutragen.
  4. Atme einige Minuten tief ein, bevor du das Wasser wieder aufdrehst.

Tipps für die beste ätherische Öl-Dusche-Infusion

Die richtige Zubereitung ist von größter Bedeutung, um das Beste aus Ihrer Dusche mit ätherischen Ölen herauszuholen. Nehmen Sie sich also die Zeit, um den richtigen Ton für Ihre Zeit zu finden, um sicherzustellen, dass Sie die maximalen Vorteile erhalten.

  • Berücksichtigen Sie sorgfältig die Eigenschaften der verschiedenen ätherischen Öle, bevor Sie eine für Ihre Dusche auswählen. Da sie sehr konzentriert sind, ist es wichtig zu wissen, welche Auswirkungen ein Öl auf Ihr System haben wird.
  • Lesen Sie alle Anweisungen, die dem Öl beiliegen, und tragen Sie niemals mehr als 20 Tropfen auf den Waschlappen oder die Duschwand auf - es könnte überwältigend sein.
  • Nehmen Sie sich Zeit in der Dusche, um tiefes Atmen zu üben, um sicherzustellen, dass die Verbindungen des Öls tief in Ihre Atmungsorgane eindringen.
  • Verwenden Sie während des Duschens einen Waschlappen, um Ihre Arme und Beine in kreisenden Bewegungen zu reiben, um die Durchblutung zu fördern und die Lymphbewegung zu fördern, um das Immunsystem zu stärken.

Ein Hinweis zur Sicherheit

Entgegen der Unschuld können nicht alle ätherischen Öle für den direkten Kontakt mit der Haut sicher sein. Recherchieren Sie zuerst oder überlegen Sie, das Öl in einem Trägeröl wie Kokos-, Mandel- oder Jojobaöl zu verdünnen.

Denken Sie auch daran, dass nicht jeder auf ätherische Öle reagiert, und bestimmte Verbindungen könnten Ihre Haut oder Ihre Lungen reizen. Aus diesem Grund ist es wichtig, zuerst mit kleinen Mengen Öl zu experimentieren, bevor Sie sie in Ihre Dusche geben.

Wenn Sie Schmerzen oder Reizungen verspüren, setzen Sie das Öl sofort ab und suchen Sie gegebenenfalls einen Arzt auf. Sie könnten eine allergische Reaktion haben.

In diesem Artikel finden Sie weitere Tipps zur sicheren Verwendung von ätherischen Ölen.

Machen Sie Ihre eigenen DIY-Disketten

Wenn Sie Ihr ätherisches Ölduscheerlebnis verbessern möchten, dann denken Sie darüber nach, Ihre eigenen DIY-Duschscheiben zu erstellen! Diese kleinen sprudelnden Scheiben sollen auf dem Boden der Dusche platziert werden, und sie machen ausgezeichnete Geschenke für den ätherischen Öl-Enthusiasten in Ihrem Leben.

Wir haben ein Rezept für die Herstellung Ihrer eigenen "Breathe Easy" -Duschplatten, die mit jeder Mischung von Ölen, die Sie bevorzugen, personalisiert werden können. Alles, was benötigt wird, um sie zu vervollständigen, ist Backpulver, Pfeilwurzpulver und die ätherischen Öle Ihrer Wahl.

Wo kaufen ätherische Öle

Um den vollen Nutzen ätherischer Öle zu erleben, ist es äußerst wichtig, dass Sie reine und hochwertige Öle kaufen. Einige Schurkenhändler bieten verfälschte Produkte an, die mit künstlichem Duftstoff hergestellt wurden, um wie ätherische Öle zu riechen - aber diese verfälschten Produkte enthalten keinen der Vorteile und wahrscheinlich eine Vielzahl von schädlichen Toxinen und Chemikalien.

Unser bevorzugter Lieferant von 100% reinen ätherischen Ölen ist Plant Therapy. Sie bieten eine große Auswahl an Ölen zu erschwinglichen Preisen und mit kostenlosem Versand und kostenlosen Rücksendungen für bis zu 90 Tage.

Sie können ihre gesamte Sammlung - einschließlich jedes ätherischen Öls, das in diesem Artikel erwähnt wird - auf ihrer offiziellen Website hier durchsuchen.

10 beste ätherische Öle für Fieberbläschen und wie man sie benutzt

10 beste ätherische Öle für Fieberbläschen und wie man sie benutzt

Fieberbläschen, auch bekannt als Fieberblasen, sind schmerzhaft und auch peinlich. Manche Menschen kämpfen mit ihnen mehr als andere und weil sie ein ansteckender oraler Virus sind, können Sie sie zwischen Menschen weitergeben, denen Sie nahe stehen.Das Virus, das Fieberbläschen verursacht, ist bekannt als Herpes-simplex-Virus (HSV). Es

(Essentielle Öle)

16 Lifestyle & Home Remedies für Migräne

16 Lifestyle & Home Remedies für Migräne

Wenn Sie an Migräne leiden, wissen Sie, wie schwächend sie sein können. Das Hauptmerkmal einer Migräne, die 1 von 4 US-Haushalten betrifft, sind intensive pulsierende oder pulsierende Schmerzen an einer oder beiden Seiten des Kopfes, die zwischen vier Stunden und drei Tagen andauern können.Was ist ein Migräne-Kopfschmerz? Währ

(Essentielle Öle)