de.ezyguidance.com
Ideen Für Ein Gesundes Leben

31 natürliche Tricks, um lästige Bugs & Insekten abzuwehren

Was bedeutet Sommer für dich? Für die meisten bedeutet Sommer Poolzeit, Cookouts, Jahrmärkte und Campingausflüge. Aber wenn Sie wie ich sind, bedeutet Sommerzeit eines: Bugs. Immer wenn ich im Sommer nach draußen gehe, bekämpfe ich Schwärme und Insektenschwärme, die nichts anderes wollen, als mich zu schlemmen, und DAS ist NICHT meine Vorstellung von Sommerspaß!

Ich nehme an, es ist wahrscheinlich auch nicht deins. Während viele Menschen diese praktischen, mit Chemikalien gefüllten Insektenrepellentien, die DEET enthalten, greifen, suche ich immer nach natürlichen Wegen, um diese nervenden Kreaturen von mir, meinem Zuhause und meinem Garten fernzuhalten. Wenn Sie wie ich sind, lesen Sie weiter für einige Tipps, um natürlich die lästigsten Insekten abzuwehren, so dass Sie Ihren Sommer wieder genießen können.

Um die Dinge einfacher zu machen, haben wir Ihre Optionen nach Fehlern kategorisiert - wenn Sie also eine sehen, werden Sie wissen, welche Lösung das Problem beheben wird. Natürlich sind einige natürliche Lösungen für alle Arten von Bugs effektiv, also haben wir dich auch dort abgedeckt ...

Allgemeine Bug-Kampf Tipps:

1. Halten Sie ein sauberes Haus

Sauberkeit ist der Schlüssel zu einem fehlerfreien Haus. Während es keine lustige Art ist, lästige Insekten fern zu halten, funktioniert es. Achten Sie darauf, regelmäßig Staub zu saugen, staubsaugen und alle Oberflächen mit Seifenwasser zu waschen, um Schädlinge davon abzuhalten, sich in Ihrem Zuhause zu Hause zu fühlen. Seien Sie besonders fleißig an Orten, an denen Krümel und andere Essensreste lauern. Saugen Sie regelmäßig, mindestens einmal pro Woche, ab, und wenn sich der Müll anhäuft, nehmen Sie ihn heraus oder überzeugen Sie sich, dass die Behälter versiegelt sind. Denken Sie daran, dass Insekten wie Kakerlaken, Licht wirklich hassen und sie lieben den Geruch von Papier, also vermeiden Sie Stapel von Zeitungen, Zeitschriften, Kartons oder Papiertüten.

2. Zimt

Streuseln Zimt um das Haus ist eine gute Möglichkeit, um Insekten fern zu halten. Experten sagen, dass, wenn Sie den Zimt in einer Linie um ihren Punkt des Eintritts streuen, sie nicht kreuzen werden. Ein weiterer interessanter Tipp? Manche Leute sagen, dass das Einstreuen von Zimt in Sandkästen für Kinder dafür sorgen kann, dass Wanzen nicht darin herumhängen.

3. Trockner Blätter

Es hört sich vielleicht an wie eine alte Ehefrau, aber die Wäschetrockner funktionieren tatsächlich. Wenn Sie beim Wandern, Camping oder Gartenarbeiten ein Trocknertuch in die Tasche stecken, können Sie Mücken, Mücken und andere Insekten aus dem Weg halten. Es mag ein wenig komisch erscheinen, aber es ist viel besser, als auf den Insektenspray zu schleudern, und Ihre Kleidung wird auch erstaunlich riechen. So erstellen Sie Ihre eigenen Trocknerblätter.

4. Zwiebel

Ein üblicher insektenabweisender Trick, der von den älteren Generationen weitergegeben wurde, besteht darin, einige Zwiebeln in Scheiben zu schneiden, sie in eine Schüssel mit Wasser zu werfen, und die Wanzen werden weit weglaufen. Sie können auch Zwiebelpflanzen in Ihrem Garten als "Begleitpflanzen" verwenden, damit die Käfer ihre Partnerpflanzen nicht angreifen

5. Vanilleextrakt

Wenn Sie ein Insektenschutzmittel wollen, das nicht nach Knoblauch oder Zwiebeln riecht, ist dieses eine ausgezeichnete Wahl. Sie können Vanilleextrakt mit Wasser mischen für ein Insektenschutzmittel, das gut riecht. Wenn Sie den Duft von Zitronengras, Lavendel oder Minze mögen, können Sie diese ätherischen Öle auch zu der Mischung hinzufügen, und Sie werden großartig riechen, während Sie gleichzeitig gegen die Schädlinge kämpfen.

6. Kräuter

Wenn Sie auf der Suche nach einer guten Möglichkeit sind, Insekten davon abzuhalten, überhaupt in Ihr Haus zu kommen, pflanzen Sie einige duftende Kräuter um die Vorder- und Hintertür Ihres Hauses. Die Kräuter halten Insekten nicht nur davon ab, sich zu Hause zu fühlen, sie können auch alle Ihre Gerichte in der Küche aufpeppen. Es gibt praktisch eine endlose Anzahl von Möglichkeiten, aber einige der besten sind Katzenminze, Zitronengras, Knoblauch, Minze, Citronella, Basilikum und sogar Lorbeerblätter.

7. Entspannen Sie sich

Wussten Sie, dass Ihr Körper Hormone und Pheromone freisetzt, wenn Sie gestresst oder geschwitzt sind, von denen die Käfer angezogen werden? Es ist wirklich wahr, deshalb solltest du nicht nur versuchen, ruhig und zentriert zu bleiben, wenn du nach draußen gehst, sondern auch vermeiden, an einem fehlerhaften Ort zu trainieren. Wenn Sie Stress brauchen, tun Sie es weg von den Bugs, drinnen.

8. Sojaöl

Sojaöl wird normalerweise beim Kochen verwendet, aber jüngste Forschung hat gezeigt, dass es auch ein großes Insektenschutzmittel ist. In einer aktuellen Studie fanden Experten heraus, dass Insektenabwehrmittel, die mit Sojabohnenöl hergestellt wurden, die Moskitos für erstaunliche 94, 6 Minuten fern hielten, was weit mehr war als bei jedem anderen getesteten Pflanzenabwehrmittel.

9. Citronella

Citronella ist eine zitronenartige Graspflanze, die absolut hasst. Sie wissen wahrscheinlich schon davon, da es in fast allen Outdoor-Kerzen, Fackeln und Laternen gefunden wird und als eines der stärksten natürlichen Insektenschutzmittel gilt. make the candles , but you can also plant citronella grass outside of your home, or you can buy the oil, dilute it in a carrier oil and rub it directly on your skin. Sie können die Kerzen kaufen oder herstellen , aber Sie können Citronella Gras auch außerhalb Ihres Hauses pflanzen, oder Sie können das Öl kaufen, es in einem Trägeröl verdünnen und es direkt auf Ihre Haut reiben.

10. Verwenden Sie Unscented Toilettenartikel

Insekten werden automatisch von Blumen und Früchten angezogen. Wenn Sie also mit Erdbeer-Mango-Shampoo shampoonieren und mit Passionsfrucht-Körperspray spritzen, werden Sie wahrscheinlich ein heißes Ziel für alle Arten von kleinen Lebewesen sein. Wenn Insektenstiche ein großes Problem für Sie sind, versuchen Sie sich für unscented oder Duft-freie Körperprodukte.

Wie man Motten loswird:

11. Zeder

Wenn Sie Mottenprobleme haben, ist natürliche Zeder eine gute Möglichkeit, sie fern zu halten. these , or shavings, and place them in your closet or dresser in order to keep those pesky little bugs from chewing through all your clothes and other fabrics. Da Motten eine natürliche Abneigung gegen Zeder haben, können Sie Zedernholzblöcke wie diese oder Späne kaufen und sie in Ihren Schrank oder Ihre Kommode legen, damit diese lästigen kleinen Käfer nicht durch Ihre Kleidung und andere Stoffe kauen.

12. Minzblätter

Minzblätter sind fantastisch für die Abwehr von Motten. Alles, was Sie tun müssen, ist, eine Handvoll der getrockneten Blätter in einen Beutel zu legen oder lose Blätter zwischen Ihre Kleidung zu legen. Wenn Sie keine Minze haben, funktioniert Pfefferminzöl auch gut. Legen Sie einfach ein paar Tropfen davon auf einen Wattebausch und verstauen Sie ihn in Ihrer Kommode, Sie können andere in Ihren Schrank stellen oder andere Bereiche, die von Motten wie Vorratstruhen angezogen werden.

13. Lavendel

Sie können Lavendel auf die gleiche Weise wie Minze verwenden. Füllen Sie Beutel mit getrocknetem Lavendel oder geben Sie ein paar Tropfen ätherisches Öl mit 100% Lavendel auf Wattebällchen und legen Sie sie dann in Ihre Schubladen, Schränke und Kisten mit Kleidung. Es riecht wunderbar für uns, aber für diese lästigen Motten ist es sehr offensiv.

Wie man Spinnen loswird:

14. Zitrusschalen

Hier ist ein guter Tipp, um Spinnen aus Ihrem Haus zu halten, und es riecht auch herrlich. Sie können die Schalen von Zitrusfrüchten verwenden, um alle Bereiche Ihres Hauses, die Spinnen besucht haben, wie Fensterbänke oder Bücherregale. Ein zusätzlicher Vorteil? Zitrusschalen machen auch eine große natürliche Möbelpolitur für Holzoberflächen.

15. Weißer Essig

Wenn Sie keine Flasche Essig in Ihrem Haus haben, sollten Sie wirklich einen bekommen, wie es über eine Vielzahl von Anwendungen, einschließlich der Abwehr von Spinnen hat. Da Essig Essigsäure enthält, die sie schädigt, hilft eine verdünnte Essiglösung, die achtbeinigen Kreaturen sicher und erfolgreich abzustoßen. Alles, was Sie brauchen, ist eine Sprühflasche, etwas weißer Essig und Wasser. Kombiniere gleiche Teile Wasser und Essig in deiner Sprühflasche und sprühe dann direkt auf Spinnweben und Spinnen. Sprühe auch an Orten, an denen du sie normalerweise findest, wie Schränke, Schränke und Ecken. Achten Sie darauf, Risse und Spalten in Boden und Wände zu sprühen. Sie müssen möglicherweise regelmäßig wiederholen.

16. Kurkuma

Kurkuma ist etwas, das Sie beim Kochen häufig verwenden sollten, da es eine Fülle von gesundheitlichen Vorteilen bietet, aber es ist auch großartig, Spinnen wegtreiben. Um es zu verwenden, kombinieren Sie 2 Esslöffel des Pulvers mit Wasser, um eine feine Paste zu machen, und wenden Sie dann die Paste auf Wattebällchen an und legen Sie sie in Bereiche Ihres Hauses, die anfällig für Spinnen sind. Was auch immer Sie tun, tragen Sie die Paste nicht direkt auf Ihre Möbel, Wände, Böden usw. auf, da Kurkuma Flecken extrem schwer zu entfernen sind.

Mehr Spider Fighting Tipps: 12 besten Möglichkeiten, um Spinnen aus Ihrem Haus zu halten

Wie man Moskitos loswird:

17. Zitronen-Eukalyptusöl

have shown that lemon eucalyptus oil is just as effective as DEET for repelling mosquitoes. Studien haben gezeigt, dass Zitronen-Eukalyptusöl genauso wirksam ist wie DEET, um Mücken abzuwehren. Consumer Reports, die CDC und viele andere haben es als ein ausgezeichnetes Mückenschutzmittel empfohlen. Eine Konzentration von 40 Prozent oder mehr hilft bei der Abwehr.

18. Knoblauch

Wenn Sie eine einfache und leckere Möglichkeit haben wollen, die Mücken in Schach zu halten, essen Sie einfach viel Knoblauch! Während diejenigen, die dir nahestehen, es vielleicht nicht zu schätzen wissen, wird seit langem behauptet, dass Knoblauch die Moskitos fernhält. Obwohl bisher nicht viel geforscht wurde, scheint der Beweis in den Ergebnissen zu liegen - so wie sie es tun. Dass, wenn dein Körper Knoblauch durch Schweiß absondert, können die Käfer es erkennen, und sie können es nicht ertragen. Plus, ist das Essen mehr Knoblauch auch gut für Ihre Gesundheit, wie es mit Antioxidantien geladen ist und sogar Infektionen bekämpfen kann.

19. Machen Sie Smart Fashion Entscheidungen

Es ist nicht nur gut, hellere Kleidung zu tragen, um Sie in den Sommermonaten kühler zu halten, sondern bietet auch den zusätzlichen Vorteil, Moskitos abzuwehren. Das liegt daran, dass die Insekten von dunkelfarbigen Kleidern angezogen werden. Achten Sie darauf, so viel wie möglich von Ihrer Haut zu bedecken, und versuchen Sie, Materialien zu wählen, die aus dicht gewebtem Stoff bestehen, damit Moskitos Ihre erste Verteidigung nicht durchdringen können.

20. Baue ein Fledermaushaus

Ja, diese Option mag ein bisschen verrückt klingen, aber wenn Sie mit den Fehlern fertig sind, können Sie einfach jemanden mit etwas mehr Erfahrung übernehmen lassen. Ein Fledermaushaus zu bauen und Fledermäuse anzulocken, um in der Nähe Ihres Hauses zu leben, kann die Mückenpopulation zerstören. Fledermäuse können in einer einzigen Nacht bis zu 3000 Moskitos fressen, also kann es eine der besten Entscheidungen sein, die Sie getroffen haben, um Ihre schmutzige Arbeit zu erledigen.

Wenn Sie interessiert sind, können Sie diesen Beitrag lesen, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

21. Nelkenöl

Nelkenöl hat eine Vielzahl von Anwendungen, darunter ein wirksames Mückenschutzmittel. Denken Sie daran, dass es NIEMALS direkt auf die Haut aufgetragen werden sollte, da es Reizungen, Brennen oder sogar Nervenschäden verursachen kann. Um sicher zu sein, sollte es auf eine Konzentration von nicht mehr als 24 Prozent verdünnt werden. Die beste Mischung ist eine Mischung aus 80 Prozent Olivenöl oder Kokosnussöl zu 20 Prozent Nelkenöl. Mischen Sie die beiden einfach gut miteinander und tragen Sie sie dann auf nicht abgedeckte Bereiche Ihres Körpers auf.

22. Lass stehendes Wasser los

Mücken leben gerne im stehenden Wasser, so dass Sie sie versehentlich dazu einladen, bei Ihnen zu Hause zu bleiben. Das Vogelbad oder Kinderbecken im Garten könnte wie das Moskito Hilton aussehen! Halten Sie Ihr Gras kurz und entfernen Sie alle Behälter, die stehendes Wasser enthalten könnten, so dass Ihr Zuhause nicht so verlockend für diese kleinen Schädlinge ist!

Mehr Mosquito Fighting Tipps: 13 besten natürlichen Möglichkeiten, Moskitos loszuwerden

Wie man Ameisen los wird:

23. Weißer Essig

Wenn Sie ein Ameisenproblem haben, kann weißer Essig für diese Insekten zu Ihrer Rettung kommen. Es sendet eine sofortige Räumungsbenachrichtigung an alle, die sich in Ihrem Haus befinden, da sie den starken Geruch nicht ertragen können. Außerdem verbirgt das Aroma von Essig ihre Duftspuren, wodurch sie ihre Richtung verlieren. Geben Sie einfach etwas weißen Essig in eine Sprühflasche, und spritz leicht Bereiche, in denen Ameisen gerne hängen, einschließlich um Sockelleisten und andere Eintrittspunkte. Nach einer Stunde die Ameisen mit einem feuchten Papiertuch abwischen und wegwerfen. Sie können diese Essiglösung auch zum Reinigen von Fußböden, Fensterbänken und Arbeitsplatten verwenden, um zu verhindern, dass Ameisen über diese Oberflächen kriechen.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Lösung zuerst testen, wenn Sie sie auf einem Teppich oder einem farbigen Stoff verwenden.

24. Kreide

Es mag verrückt klingen, aber anscheinend haben Ameisen Angst vor Kreide. Dafür gibt es einen guten Grund - Ameisen wollen nicht durch eine Reihe von pulverförmigem Material wie Kreidestaub (sowie Kieselgur) gehen. Kreide wird aus Kalziumkarbonat hergestellt, das im Grunde zerlegte Muscheln ist. Sie weigern sich, eine Kreidelinie zu überqueren, weil sie ihre Fähigkeit beeinträchtigen, den Spuren anderer Ameisen zu folgen.

Um sie draußen zu halten, zeichne einfach eine Kreidelinie über irgendwelche Eingänge zu deinem Haus oder dem Umfang eines Essbereiches auf der Terrasse.

25. Gurkenscheiben

Ameisen verachten auch Gurken. Wer weiß warum, aber sie tun es. Alles, was Sie tun müssen, ist eine Gurke aufzuschneiden und sie an Orten wie Ihren Küchenarbeitsplatten liegen zu lassen, und sie werden so weit wie möglich entfernt bleiben.

Mehr Ant Fighting Tips: 10 besten Möglichkeiten, Ameisen aus Ihrem Haus und Garten loszuwerden

Wie man Wespen loswird:

26. Pfefferminzöl

Wespen mögen keine Art von Minze, einschließlich Pfefferminz, weshalb Pfefferminzöl eine der besten Möglichkeiten sein kann, sie abzuwehren. study published in the Journal of Pest Management Science in 2013, reported outstanding results with peppermint oil. Eine Studie, die 2013 im Journal of Pest Management Science veröffentlicht wurde, berichtete über hervorragende Ergebnisse mit Pfefferminzöl. Sie können sie aus Ihrem Garten halten, indem Sie irgendeine Art von Minze pflanzen, und Sie können auch ein paar Wattebällchen in Pfefferminzöl einweichen und strategisch um die Außenseite Ihres Hauses platzieren, wo Wespen gerne Nester, wie Vordächer, unter bauen Traufen und andere Spalten und Vorsprünge.

27. Eine ätherische Ölmischung aus Zitronengras, Gewürznelke und Geranium

Die gleiche Forschung, auf die oben Bezug genommen wurde, zeigte auch, dass eine Mischung aus ätherischen Zitronengras-, Nelken- und Geranien-Ölen Arbeiter-Wespen vollständig abstoßen konnte. Sie könnten versuchen, eine Mischung aus mehreren Tropfen jedes der Öle (hier erhältlich) in einer Sprühflasche, die mit Wasser gefüllt ist, und ein paar Spritzer Spülmittel anzuwenden. Beschichten Sie die Bereiche außerhalb Ihres Hauses wie bisher, an manchen Stellen bauen Wespen Nester, um sie fernzuhalten.

28. Züchte Pflanzen, die Wespen aufhalten

Wenn Sie die Wespen nicht töten wollen, können Sie Pflanzen verwenden, die sie abstoßen. Es wird nicht nur jede Art Minze funktionieren, sondern auch andere, die sie abschrecken werden, darunter Basilikum, Lavendel, Zitronengras, Zitronenthymian, Rosmarin, Fenchel, Schnittlauch, Zitronenmelisse, Oregano, Petersilie und Thymian.

Mehr Wasp Fighting Tips: 8 Wege, um Wespen fern zu halten

Wie man von Fliegen befreit wird:

29. Zitrone gefüllt mit Nelken

Diese Methode eignet sich sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich und garantiert praktisch, dass Sie eine Weile keine Fliegen sehen werden. Alles, was Sie tun müssen, ist, ganze Nelken in eine halbe Zitrone zu legen und so viele Nelken einzuklemmen, wie Sie in das Fleisch passen können. Gib die Zitronenhälfte in eine Schüssel und lass sie ihre Arbeit machen.

30. Cayennepfeffer

Fliegen hassen Cayennepfeffer, wie viele andere Schädlinge auch. , simply mix some up with water and put it all in a spray bottle. Um es zu verwenden , mischen Sie einfach einige mit Wasser und legen Sie alles in eine Sprühflasche. Sprühen Sie großzügig auf Bereiche mit vielen Fliegen, und es wird sie in kürzester Zeit töten - es ist eine sichere und ungiftige Lösung, um sie sowohl in Ihrem Haus als auch in Ihrem Garten zu beseitigen.

31. Gurke

Nicht nur Ameisen hassen den Geruch von Gurken, sondern auch Fliegen. Legen Sie Scheiben in Bereiche, die gefährdet sind zu befallen. Dies wird sie davon abhalten, bevor sie überhaupt die Möglichkeit haben, die Orte aufzuspüren und zu entdecken, wo sie ihre Eier ablegen möchten.

Mehr Fly Fighting Tips: 14 natürliche Möglichkeiten, Fliegen aus Ihrem Haus zu halten

Wie man Luftpflanzen (Tillandsia) anbaut und warum Sie sollten

Wie man Luftpflanzen (Tillandsia) anbaut und warum Sie sollten

Haben Sie keinen grünen Daumen oder denken Sie, dass Sie keine Zeit haben, sich um Pflanzen in Ihrem Haus zu kümmern? Denken Sie noch einmal darüber nach, denn Luftpflanzen oder Tillandsia, wie sie offiziell genannt werden, gehören zu den am einfachsten zu kultivierenden Pflanzen. Während sie noch etwas Aufmerksamkeit benötigen, um zu gedeihen und ein glückliches Leben zu führen, braucht es nicht viel Arbeit, um sich um sie zu kümmern.Luftpfla

(Ökologisch leben)

Der Total Guide zum Start eines Homestead

Der Total Guide zum Start eines Homestead

Vielleicht möchten Sie sich von der Hektik der Stadt entfernen, weg von der Hektik und in die Stille des ländlichen Lebens. Jedes Jahr treffen Tausende von Menschen diese Wahl, um den Komfort des urbanen Lebens zu verlassen und einen einfacheren, nachhaltigeren Weg zu wählen.Eine Lebensart, in der die Natur auf die Notwendigkeit trifft und der Klang des Eulenschreiens ersetzt Autohupen und Sirenen. E

(Ökologisch leben)