de.ezyguidance.com
Ideen Für Ein Gesundes Leben

6 beste Gemüse, um in erhöhten Betten zu wachsen

Das Anbau von Gemüse in Hochbeeten bietet die Chance für jeden, etwas für seine Familie zu essen. Hochbeete können entweder auf dem Boden durch Anhäufung von hochwertigem Boden, Kompost und anderen organischen Materialien oder in einem Rahmen oder Container auf dem Boden platziert werden. Eine große Vielfalt an Gemüsesorten ist in Hochbeeten ziemlich glücklich, was einen zusätzlichen Bonus für diese Art des Anbaus darstellt. best way to garden. Viele Menschen finden, dass Hochbeete der beste Weg zum Garten sind.

7 Vorteile von Hochbeetgartenarbeit

1. Hochbeete sind vielseitig

Wie bereits erwähnt, bieten Hochbeete ein hohes Maß an Flexibilität. Wo auch immer ein traditioneller Garten steht, kann auch ein Hochbeet aufgestellt werden. Sie können auch ein Hochbett auf einer Terrasse, einem Dach oder einer Terrasse aufstellen. Die Vielseitigkeit der Hochbeete ermöglicht es vielen Menschen, ihren Familien frisches Essen zu bieten, egal ob in der Stadt oder auf dem Land. Hochbeete können aus einer beliebigen Anzahl von Materialien wie Holz, Stoff, Stahl oder sogar als Upcycled-Projekt hergestellt werden.

2. Zugänglichkeit

Hochbeete können gebaut werden, um Personen aufzunehmen, die Schwierigkeiten haben, sich zu bücken oder im Rollstuhl zu sitzen. Diese Zugänglichkeit ermöglicht Gartenarbeit für alle Menschen ungeachtet ihrer Grenzen.

3. Bodenqualität

Wenn Sie in einem Hochbeet Garten arbeiten, haben Sie viel mehr Kontrolle über die Bodenqualität, als Sie es tun, wenn Sie auf herkömmliche Weise Garten arbeiten. Sie können Ihr Hochbeet mit reichhaltigem, organischem Material füllen, das perfekt für das Wachstum gesunder Pflanzen ist. Wenn Sie nicht auf dem Boden arbeiten, der Ihren Garten umgibt, verhindern Sie, dass er verdichtet wird.

4. Bodentemperatur

Der Boden in einem Hochbeet erwärmt sich schneller als der Boden. Dies bedeutet, dass Sie einen frühen Start im Frühjahr Frühling beginnen können. Wenn Sie Ihr Hochbeet vor dem Pflanzen mit einem schwarzen Plastikgewebe bedecken, wird die Sonne den Boden weiter erwärmen. Sie können sogar Ihr Hochbeet in einen Frühbeet- oder Reifehaus verwandeln, wo Sie sehr früh Gemüse anbauen können, wenn nicht das ganze Jahr, je nachdem, wo Sie leben.

5. Schädlingsbekämpfung

Der Bau eines Hochbeetes kann dazu beitragen, bestimmte lästige Tiere wie Hasen und Murmeltiere in Schach zu halten. Sie können Ihren Betten auch Netze hinzufügen, damit die Vögel nicht kauen. Darüber hinaus bedeutet eine höhere Bodenqualität, dass Pflanzen eine stärkere Abwehr gegen Schädlinge haben.

6. Größere Ausbeute

Als ich von einem konventionellen Garten zu Hochbeeten wechselte, sah ich eine unglaubliche Zunahme meiner Ernte. Es wird vorhergesagt, dass Sie bis zu 10 Mal so viel produzieren können wie auf den gleichen Hochbeeten.

7. Wartung

Es ist so viel einfacher, ein erhöhtes Bett frei als ein herkömmlicher Garten zu halten. Es gibt keine Notwendigkeit für eine große Hacke, eine einfache Gartengabel oder sogar nur Ihre Hände können den Trick tun, um Ihren Gartenraum frei zu halten. Richten Sie ein Tropfbewässerungssystem für Ihre Hochbeete ein und halten Sie die Pflanzen gleichmäßig feucht.

Wie man die besten Gemüse auswählt, um in erhöhten Betten zu wachsen

Wenn Sie auf kleinerer Fläche wachsen, sollten Sie diese Tipps beachten, wenn Sie sich entscheiden, was Sie pflanzen möchten:

  1. Züchte, was du magst: In erster Linie solltest du Pflanzen anbauen, die du gerne isst. Zum Beispiel, wenn Sie Tomaten nicht mögen, wachsen Sie nicht Tomaten.
  2. Plant, was teuer ist: Sobald Sie festgestellt haben, was Sie essen möchten, denken Sie über Gemüse wachsen, die mehr im Laden kosten. Dies wird dazu beitragen, Ihr Budget niedrig zu halten.
  3. Pflanzen schneiden und kommen wieder Getreide: Dies sind die Pflanzen, die die ganze Saison lang geben, wie Grün, grüne Bohnen und Erbsen.
  4. Wachsen Sie etwas anderes : Wachsen Sie etwas, das Sie genießen, aber es ist einzigartig und schwer im Supermarkt zu finden.

6 beste Gemüse, um in erhöhten Betten zu wachsen

Hier sind meine Lieblingspflanzen, die in Hochbeeten wachsen:

1. Schalotten

Schalotten sind ein Mitglied der Zwiebel (Allium) Familie ein subtilerer Geschmack als Zwiebeln. Sie sind sehr gut im kompakten Gartenbau. Wenn Sie eine unreife Zwiebel pflanzen, blüht sie in vier oder fünf Schalotten. Trotz ihrer geringen Größe sind die gesundheitlichen Vorteile von Schalotten ziemlich beeindruckend. Sie können nicht nur den Cholesterinspiegel senken, sondern auch den Blutdruck senken, den Blutzuckerspiegel ausgleichen, die Durchblutung verbessern, eine gesunde Verdauung unterstützen und einen wirksamen antimykotischen, antibakteriellen und antiviralen Nutzen bieten. research has even shown that they can keep certain types of cancer from developing. Einige Forschungen haben sogar gezeigt, dass sie bestimmte Krebsarten davon abhalten können, sich zu entwickeln. Versuchen Sie karamellisierte Schalotten für einen köstlichen Leckerbissen.

2. Knoblauch

Knoblauch ist auch ein Mitglied der Zwiebelfamilie. Eine gepflanzte Gewürznelke ergibt eine ganze Knolle Knoblauch. Knoblauch kann helfen, den Blutdruck niedrig zu halten. In der Tat berichten einige Leute, dass es ihren Blutdruck besser reguliert als ihre Medikamente. Knoblauch enthält auch drei starke Inhaltsstoffe, Vitamin C, Vitamin B6, Mangan und Selen. Knoblauch hat analgetische Eigenschaften, die helfen, den Schmerz zu lindern, und antibakterielle Eigenschaften, um den Zerfall unter Kontrolle zu halten.

3. Rüben

Rüben sind eine leckere Ergänzung zu einem Hochbeet. In vielen südlichen Staaten können sie sogar den ganzen Winter lang gezogen werden. Rüben bevorzugen kühles Wetter und tun am besten, wenn sie früh im Frühling gepflanzt werden. Rüben tun am besten, wenn sie in Hochbeete gepflanzt werden, die 8 bis 12 Zoll hoch sind. Rüben bevorzugen auch sandigen Boden, den Sie in Ihr Hochbeet legen könnten. Rüben sind mit Vitamin C geladen, das hilft, Ihr Immunsystem stark zu halten. Sie enthalten auch eine gute Menge an Kalium, die für eine gesunde Nerven- und Muskelfunktion wichtig ist, und Mangan, das Ihren Knochen, Nieren, Pankreas und Leber hilft, gesund zu bleiben.

blood pressure regulated and help the body detox. Rüben halten auch Ihren Blutdruck reguliert und helfen dem Körper entgiften. Das Schöne an Rüben ist, dass man sowohl die Rote Beete selbst als auch die mit Antioxidantien gefüllten Rübengrüns ernten und essen kann. Eine meiner liebsten Art, Rüben zu essen, ist sie zu dämpfen und dann in etwas Kokosöl zu braten und mit roher Butter und Meersalz zu belegen.

4. Kirschtomaten

Kirschtomaten fügen einem Hochbeet schöne Farbe und Interesse hinzu. Sie sind so vielseitig, dass sie in einem hängenden Korb gedeihen oder mit anderem Gemüse wie Zwiebeln, Paprika und Salat verflochten sind. Pflücken Sie Ihre Tomatenpflanzen, sobald Sie sie in Ihr Bett bekommen, und denken Sie immer daran, Tomatenpflanzen auf dem Boden zu gießen, nicht von oben. Drücken Sie die Saugnäpfe frühzeitig ab, um die Pflanze unter Kontrolle zu halten, und drehen Sie Ihre Tomaten jedes Jahr zwischen Hochbeeten. Dies wird helfen, Ihre Tomaten stark und schädlingsfrei zu halten

5. Salat

Kopfsalat aller Art gedeiht in der offenen Bodenumgebung von Hochbeeten und Containern. Kopfsalat wächst gut aus Samen, die direkt in das Bett oder den Container gesät werden - irgendwann Anfang März - je nachdem, wo Sie leben. Solange Sie dem Salat genügend Wasser geben, können Sie in einem flachen Behälter oder Hochbeet pflanzen. Es wächst schnell und ist ideal, um zwischen Paprika, Tomaten, Auberginen, Blumenkohl und Brokkoli zu verwenden. Versuchen Sie Loseblatt- und Butterkopfsorten, die Sie schneiden können, und sie kommen wieder. Die starken Antioxidantien in Salat helfen, den Cholesterinspiegel zu senken, regelmäßigen Schlaf zu fördern, Entzündungen zu reduzieren, Neuronen zu schützen und das Auftreten ernsthafter Gesundheitszustände wie Krebs zu verhindern.

6. Karotten

Kein Hochbeet wäre komplett ohne Karotten. Karotten wachsen besser in Hochbeeten, wo der Boden locker ist und eine ausreichende Belüftung vorhanden ist. Ein erhöhtes Bett, das mindestens 12 Zoll tief ist, ist für Karotten mit gut drainierendem Boden ideal. Sie mögen einen vollen Tag der Sonne, aber können mit 4 Stunden heißer Sonne gut wachsen. Säen Sie Samen 2 bis 4 Wochen vor Ihrem letzten Frost. Wenn Sie in wärmeren Gebieten leben, können Sie im Hochsommer erneut Samen für eine Herbsternte säen. Einige meiner bevorzugten Karottenarten, die in Hochbeeten wachsen, sind das schnell reifende Amsterdam, Chantenay für ihren erstaunlichen Geschmack und Autumn King, weil sie gut über den Winter lagern.

Wie man ein erhöhtes Bett errichtet

Hochbeete können aus einer Reihe von Materialien gebaut werden, einschließlich Holz, Beton, Ziegel und Ziegelstein. Sie können sogar ein Hochbett mit einer alten Badewanne oder einer umgedrehten Kommode schaffen.

Wenn Sie versuchen möchten, Ihr eigenes Hochbeet zu Hause zu bauen, dann sind unten einige der flachsten und am einfachsten zu bauenden Designs.

Lesen Sie weiter: 20 einzigartige angehobene Gartenbett-Ideen

12 kreative Weisen, alten Trödel im Garten aufzubereiten

12 kreative Weisen, alten Trödel im Garten aufzubereiten

Frühling ist in der Luft! Es ist Zeit, Ihrem Garten eine einzigartige Persönlichkeit hinzuzufügen. Anstatt ein Vermögen für neue Gartenkunst oder Möbel auszugeben, warum nicht ein Recycling in Betracht ziehen?Wenn Sie gebrauchte Objekte wiederverwenden, indem Sie sie vom Haus in den Garten bringen, reduzieren Sie die Unordnung und zusätzliche Ausgaben und helfen der Umwelt. Durch

(Garten)

Wie man Pineberries - die Erdbeere wächst, die wie Ananas u. Bubblegum schmeckt

Wie man Pineberries - die Erdbeere wächst, die wie Ananas u. Bubblegum schmeckt

Pineberries sind Erdbeeren, aber der Name kommt von ihrem Ananasgeschmack. Sie haben weißes Fleisch und rote Samen, genau das Gegenteil von normalen Erdbeeren. Pineberries können jetzt eine Neuheit sein, aber sie sind eigentlich nur eine verbesserte Version der ursprünglichen südamerikanischen Erdbeere, die wieder auf den Markt gebracht wurde und ihren Ananasgeschmack hervorhebt. Fü

(Garten)