de.ezyguidance.com
Ideen Für Ein Gesundes Leben

6 Genius Möglichkeiten Kokosöl hilft Ihnen, Gewicht zu verlieren

Wenn es darum geht, Super-Lebensmittel, die Ihnen helfen können, Gewicht zu verlieren, ist Kokosöl bei weitem einer der besten. Organisches reines Kokosnussöl bietet mehrere Vorteile, die direkt die Fähigkeit des Körpers beeinflussen, Extrapfunde zu verschütten, von denen die meisten durch wissenschaftliche Forschung nachgewiesen wurden, ganz zu schweigen von einer langen Geschichte des Gebrauches durch tropische Kulturen um die Welt. Von höheren Stoffwechsel zu Hormon und Schilddrüse Gesundheit, diese Liste hebt die Top 6 Möglichkeiten, dass Kokosöl Ihnen helfen kann, Gewicht zu verlieren.

1. Kokosöl erhöht Ihre Energie

Kokosnussöl besteht hauptsächlich aus der mittelkettigen Triglycerid (MCT) -Laurinsäure. Diese essentielle Fettsäure metabolisiert im Vergleich zu anderen gesättigten Fetten, wie sie in den meisten Fleisch- und Milchprodukten enthalten sind, sehr unterschiedlich. Der menschliche Körper speichert verdaute MCTs nicht als Fett, sondern transportiert sie direkt in die Leber, wo MCTs schnell in Energie umgewandelt werden. Was bedeutet das für Ihren Gewichtsverlust Bemühungen?

Add zwei bis drei Esslöffel Kokosöl zu Ihrer täglichen Diät. Wenn es am Morgen konsumiert wird, kann Kokosöl Ihre Energie um durchschnittlich 5% für einen vollen Zeitraum von vierundzwanzig Stunden steigern!

(Weiterführende Literatur: 10 natürliche Cheats, um deinen Stoffwechsel aufzupeppen und mehr Kalorien zu verbrennen)

2. Kokosöl verringert Hunger und Curbs Cravings

Wir haben bereits erwähnt, dass mittelkettige Triglyceride während der Verdauung direkt in die Leber gelangen. Dies gibt dem Körper nicht nur einen erweiterten Energieschub, die Verarbeitung von MCTs bildet auch wichtige Körper, die den zusätzlichen Vorteil haben, Hunger und Heißhunger zu reduzieren. Es ist leicht zu sehen, wie dies Ihnen helfen kann, schneller Gewicht zu verlieren.

Genießen Sie jeden Tag zwei bis drei Portionen Kokosöl, um sich schneller zu fühlen, und nehmen Sie sich die Gewohnheit, zwischen den Mahlzeiten schwere Mahlzeiten zu sich zu nehmen.

(Weiterführende Literatur: 12 Genius-Tricks, um Heißhunger natürlich einzudämmen)

3. Kokosöl verbrennt schneller Fett

Wenn Sie Ihre tägliche Kalorienzufuhr reduzieren und schneller abnehmen möchten, ohne Ihre Gesundheit zu gefährden, sind Sie hier genau richtig. Kokosnussöl verbessert die Fähigkeit des Körpers, Nahrung zu verdauen und Nährstoffe aufzunehmen, so dass Sie weniger essen können, ohne sich ständig schwach oder müde zu fühlen. Da es sich um eine natürliche Stimmungsaufhellung handelt, kann die tägliche Einnahme von Kokosnussöl Ihnen helfen, sich weniger gestresst und motivierter zu fühlen, an gesunden Herz-Kreislauf-Aktivitäten teilzunehmen, die Ihnen helfen, hartnäckige Fettreserven noch schneller abzubrennen.

Regelmäßiger Verzehr von Kokosnussöl hat die Kraft, Ihr Fettverbrennungspotenzial zu erhöhen - insbesondere, um hartnäckiges Bauchfett zu verlieren - die Verdauung zu verbessern, den Appetit zu regulieren und Ihnen einfach ein gutes Gefühl zu geben!

(Weiterführende Literatur: 9 schnelle natürliche Tipps, um Bauchfett zu verlieren)

4. Kokosöl hilft, Ihre Hormone auszugleichen

Ohne die richtigen Bausteine ​​- in der Regel Fettsäuren oder Derivate davon - kann Ihr Körper die Hormone nicht richtig synthetisieren, die benötigt werden, um Dinge wie Stimmung, Schilddrüsenfunktion, Verdauung, Sexualtrieb und Stoffwechsel zu regulieren. Die mittelkettigen Triglyceride in Kokosöl unterstützen den Körper bei der Umwandlung von Cholesterin im Blutstrom in das Steron Pregnenolon. Diese endogene Bio-Chemikalie ist einer der Hauptvorläufer für die Produktion von Hormonen im menschlichen Körper. Was bedeutet das in einer (Coco) Nussschale?

Kokosöl fördert die Produktion von gesunden Hormonen, die die Verdauung verbessern, Stress und Angstzustände reduzieren, die Energie erhöhen und Ihnen helfen, hartnäckige Fettspeicher wie etwa um die Hüfte, das Gesäß und die Oberschenkel zu verbrennen.

(Weiterführende Literatur: 10 Möglichkeiten, Hormone natürlich auszugleichen)

5. Kokosnussöl hilft dem Körper, Nährstoffe effizienter zu absorbieren

Wie bereits erwähnt, hat Kokosnussöl die Kraft, die Verdauung zu verbessern. Noch wichtiger ist, dass der tägliche Verzehr von Kokosnussöl Ihrem Verdauungstrakt hilft, die fettlöslichen Vitamine (A, D, E und K) effizienter aufzunehmen. Diese Vitamine sind verantwortlich für Dinge wie Zellregeneration, gesunde Haut und Knochen, verbesserte Stimmung und Gehirnfunktion. Vitamin D fördert die Verdauung durch Förderung der Aufnahme von lebenswichtigen Mineralien wie Calcium, Eisen, Magnesium und Zink. Wie kann dies Ihnen helfen, schneller Gewicht zu verlieren?

Wenn Ihr Körper alle Vitamine und Mineralien hat, die er benötigt, werden Sie überall besser fallen. Dies bedeutet weniger Stress, weniger Hunger und eine höhere Motivation, um Ihre Ziele zu erreichen. Genießen Sie jeden Tag ein bis zwei Esslöffel Kokosöl, damit Ihr Körper reibungslos läuft - wie eine gut geölte Maschine!

(Weiterführende Literatur: 10 Geistesblitzgründe, warum Sie Kokosöl in Ihrem Leben brauchen)

6. Kokosnussöl hilft, Ihren Blutzucker zu stabilisieren

Da Kokosnussöl ohne Verdauungsenzyme leicht absorbiert, ist die Bauchspeicheldrüse weniger gestresst und in der Lage, Insulin effizienter zu produzieren. Als gesättigtes Fett erleichtert Kokosnussöl den Zellen die Bindung mit Insulin während der Verdauung. Wenn Ihr Körper die erforderlichen Mengen an Insulin hat, erhalten Ihre Zellen die Glukose (Blutzucker), die sie benötigen, um Ihre täglichen Aktivitäten zu beschleunigen. Wie wird dies in Gewichtsverlust umgesetzt?

Eine tägliche Portion oder zwei von Kokosnussöl kann Ihrem Körper helfen, stabile Blutzuckerspiegel aufrecht zu erhalten, indem die effiziente Produktion und Verwendung von Insulin gefördert wird, wodurch mehr Glukose zur Verfügung gestellt wird, um Ihnen Energie zu geben und Ihnen zu helfen, Gewicht zu verlieren.

Denken Sie daran: Alle Dinge in Maßen! Kokosnussöl ist reich an Kalorien. Begrenzen Sie Ihre Aufnahme auf ein oder zwei Esslöffel pro Tag, um Ihre Gewichtsabnahme Bemühungen nicht unwissentlich zu sabotieren.

Wo man Kokosnuss-Öl kauft (oder wo man ein freies Glas fordert!)



Beim Kauf von Kokosnussöl ist es wichtig, kaltgepresstes, rohes Kokosnussöl zu wählen, das ethisch hergestellt wurde.

Wenn Sie von Amazon kaufen, dann ist dieses Glas Nutiva Organic Virgin Coconut Oil eines der beliebtesten und erfüllt alle oben genannten Kriterien.

Alternativ können Sie ein kostenloses Glas Thrive Market Bio Virgin Coconut Oil von hier auf Thrive Market mit einem $ 29 Kauf beanspruchen .

Thrive Market ist ein relativ neuer Online-Marktplatz, der gesunde Produkte zu Großhandelspreisen verkauft. Sie verkaufen das Beste an gesunden Lebensmitteln und natürlichen Produkten von den bekanntesten ethischen Marken, aber mit einem Unterschied ... alles, was sie verkaufen, beträgt normalerweise 25-50% auf den Verkaufspreis.

Wenn Sie häufig natürliche Gesundheits- und Schönheitsprodukte, ungiftige Haushaltswaren, gesunde Lebensmittel und vieles mehr kaufen, werden Sie schnell feststellen, wie viel Sie beim Einkaufen im Thrive Market sparen können.

20 besten Möglichkeiten, Ihren Körper für optimale Gesundheit zu alkalisieren

20 besten Möglichkeiten, Ihren Körper für optimale Gesundheit zu alkalisieren

Balance ist der Schlüssel, wenn es um viele Dinge im Leben geht, einschließlich der pH-Werte unseres Körpers. Der pH-Wert ist ein Maß dafür, wie sauer oder alkalisch etwas ist, und es ist wichtig, dass unser Blut-pH-Wert etwas alkalischer gehalten wird, damit wir eine optimale Gesundheit genießen können.Wenn S

(Gesundheit)

7 Gründe, um zu beginnen, alkalisches Wasser zu trinken + wie man es macht

7 Gründe, um zu beginnen, alkalisches Wasser zu trinken + wie man es macht

Wenn es um deinen Körper geht, ist keine andere Substanz wichtiger als Wasser. Wenn Sie regelmäßig viel Wasser trinken, wissen Sie, dass Sie etwas sehr Gutes für Ihre Gesundheit tun, aber haben Sie schon von alkalischem Wasser gehört?Alkalisches Wasser ist weniger sauer als Leitungswasser. "Alkalisch" bezieht sich auf den pH-Wert von Wasser, die Zahl, die misst, wie sauer oder alkalisch etwas auf einer Skala von 0 bis 14 ist. Etw

(Gesundheit)