de.ezyguidance.com
Ideen Für Ein Gesundes Leben

7 Anti-Virus-Lebensmittel, die Sie ganzjährig gesund halten

Wenn es um die Erkältung geht, sind die meisten von uns mit dem Verständnis aufgewachsen, dass es keine wirkliche Heilung gibt. Diese am weitesten verbreitete Viruserkrankung - die den durchschnittlichen Erwachsenen zwischen zwei und drei Mal im Jahr und Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren betrifft - ist das Ergebnis einer Invasion der oberen Atemwege durch einen von über 200 verschiedenen Virusstämmen.

Sogar die in der Welt der natürlichen Gesundheit, antimykotische und antibakterielle Heilmittel sind weit häufiger als diejenigen, die virale Infektionen wirksam bekämpfen. Solche Abhilfemaßnahmen gibt es jedoch! Hier finden Sie sieben der leistungsfähigsten antiviralen Lebensmittel, die Ihnen nicht nur dabei helfen, Erkältungs- und Grippeviren in diesem Winter abzuwehren, sondern auch Ihre Gesundheit und Resistenz gegen viele andere gefährliche virale Erreger das ganze Jahr über verbessern können!

1. Holunder ( Sambucus nigra )

Elderberry ist eines der ältesten natürlichen Heilmittel überhaupt und ist heute vor allem für seine Verwendung in Erkältungs- und Grippesäften bekannt. Teilweise aufgrund seiner langen Geschichte der erfolgreichen "Heilung" von Viruserkrankungen war Holunderbeerenextrakt Gegenstand vieler wissenschaftlicher Studien. Holunder hat erwiesenermaßen die Immunantwort gegen Virusinfektionen deutlich verbessert und die Dauer von Erkältungs- und Grippesymptomen um mehr als die Hälfte reduziert!

Also, wie funktioniert es?

Virale Partikel (aka Virion) sind in einer Schicht von scharfen Stacheln beschichtet, mit denen sie sich an die schützende Membran von gesunden lebenden Wirtszellen anheften und diese durchdringen. Sobald ein Virion darin ist, entwendet er den Inhalt der Zelle und erstellt daraus so viele Kopien wie möglich. Diese Kopien platzen dann aus der verbrauchten Wirtszelle heraus und schweben auf der Suche nach neuen gesunden Zellen, um sie zu infizieren. Ohne die Spikes kann sich ein Virus nicht an seinen Host anhängen. Kein Anhang ist gleich Null, kein schändliches parasitäres Geschäft. Hier tritt Holunder ein.

Holunder-Extrakt enthält Flavonoide, die an die Spitzen eines Virions binden (stellen Sie sich eine süße Samenschale vor, die in albernen Kitt gewickelt ist), wodurch das Virus inert wird. Es ist zwar am wirksamsten gegen Influenza, einschließlich H1N1; Holunder hat sich auch als wirksam erwiesen, um die Infektiosität von HIV zu reduzieren und die Replikation mehrerer Stämme des Herpes-Simplex-Virus zu inhibieren.

2. Olivenblatt ( Olea europaea)

Olivenblätterextrakt (und in geringerem Maße Olivenöl) enthalten ein Polyphenol, das als Oleuropein bekannt ist. Hoch antioxidativ und entzündungshemmend, kann den Blutdruck senken, den Cholesterinspiegel ausgleichen und sogar einige Formen von Krebs abwehren; Oleuropein ist der Hauptbestandteil, der für den Anspruch des Olivenbaums auf natürliche Gesundheit verantwortlich ist. Natürlich hast du das wahrscheinlich schon einmal gehört.

Was Sie vielleicht noch nicht wissen, ist, dass Oleuropein auch antiviral ist. Getestet gegen eine breite Palette von Viren, einschließlich Influenza, Herpes-Mononukleose, Poliomyelitis und HIV-1, sowie virales hämorrhagisches Septikämie-Virus (VHSV), Salmoniden-Rhabdovirus, Hunde-Parvovirus und Katzen-Leukämie-Virus; Oleuropein zeigte inhibitorische Aktivität gegen alle von ihnen - entweder durch Verhindern des Eindringens in gesunde Wirtszellen oder durch Blockieren von viralen Enzymen, die es dem Virion erlauben, gesunde RNA / DNA zu verfälschen, um zu replizieren.

Wenn Sie daran interessiert sind, Olivenblatt-Extrakt zu nehmen, können Sie hier oben etwas auswählen; Sie sollten jedoch unbedingt zuerst mit Ihrem Arzt sprechen, da bekannt ist, dass die hohen Anteile an Oleuropein, die im Extrakt enthalten sind, bestimmte andere Medikamente beeinträchtigen.

Gesundheitstipp: Oleuropein ist die Chemikalie, die dafür verantwortlich ist, einem guten, hochwertigen Olivenöl seinen bitteren, krautigen Geschmack zu geben. Wenn Ihr Öl nicht "grün" schmeckt, dann sollten Sie auf eine bessere Marke aufrüsten, da viele Niedrigpreis-Produkte mit billigen Pflanzenölen geschnitten werden, um die Herstellungskosten zu senken und den Lagerpreis zu senken. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welchen Marken Sie in Ihrem örtlichen Lebensmittelgeschäft vertrauen können, überspringen Sie die große Box und probieren Sie diese stattdessen von Bragg (die gleichen feinen Leute, die unseren Lieblings ungefilterten Apfelessig machen!)

3. Grüner Tee ( Camellia sinensis )

Teeblätter, die von Camellia sinensis geerntet werden, enthalten hohe Konzentrationen einer Gruppe von Flavonoiden, die Catechine genannt werden. Bekannt für ihre vielen gesundheitsfördernden Wirkungen, einschließlich der zwei sehr begehrten antioxidativen Fähigkeiten: zur Bekämpfung von Krebs und zur Verringerung des Risikos von Herz-Kreislauf-Erkrankungen durch Vorbeugung von oxidativen Schäden an den Arterien.

Drei dieser natürlich in Tee enthaltenen Catechine - Epigallocatechin (EGC), Epicatechingallat (ECG) und Epigallocatechingallat (EGCG) - wurden ebenfalls auf ihre Fähigkeit untersucht, an das Eindringen bestimmter Viren in gesundes lebendes Gewebe zu binden und diesen zu hemmen. Insbesondere wurden diese drei Verbindungen getestet und als wirksam gegen Influenza, HIV, Herpes simplex und Hepatitis B getestet.

Während alle Tees aus Camellia sinensis EGC, ECG und EGCG enthalten, sind diese drei starken Antioxidantien in Matcha Grüntee in ihrer höchsten Konzentration (fast 5x konzentrierter!) Enthalten.

4. Frischer Knoblauch ( Allium sativum )

Knoblauch ist eines dieser Lebensmittel, die jeder jederzeit in seiner Küche aufbewahren sollte. Es ist bei weitem eines der nützlichsten und vielseitigsten Heilmittel in der natürlichen Welt. Wenn Sie mehr wissen möchten, finden Sie in diesem Artikel viele gute Informationen.

Zu den zahlreichen Vorteilen für die Gesundheit gehört, dass Knoblauch sowohl das Risiko einer viralen Erkältung um bis zu 64% reduzieren kann, wenn es regelmäßig gegessen wird, als auch die Wirkung, die Dauer der Symptome einer Person um bis zu 70% zu verkürzen. Infektion. Diese antivirale Aktivität ist das Ergebnis der hohen Konzentration von Allicin - der Organoschwefelverbindung, die frisch geschnittenem Knoblauch seinen charakteristischen stechenden Geruch verleiht.

Abgesehen davon, dass es eines der wenigen antiviralen Nahrungsmittel ist, das sich als wirksam gegen das Human-Rhinovirus erwiesen hat - die häufigste Form der über 200 "Erkältungs" -Virenstämme; Es wurde auch gefunden, dass frischer Knoblauch verschiedene Stämme von Influenza, Herpes simplex Typ I und II, virale Stomatitis und humanes Cytomegalovirus inhibiert.

Allicin kommt nur in frischem Knoblauch vor und wird nur von Enzymen in der Pflanze synthetisiert, nachdem eine Art Gewebeschädigung (Zerkleinern, Beißen, Zerkleinern, usw.) aufgetreten ist. Wenn es jedoch einmal produziert ist, zerfällt Allicin schnell in eine Reihe anderer Schwefelverbindungen, so dass nicht-frische Formen von Knoblauch nicht die gleiche Wirkung haben.

5. Shiitake-Pilze ( Lentinula edodes )

Alle Arten von essbaren Pilzen enthalten antivirale Verbindungen, jedoch können nur wenige die Kraft des mächtigen Shiitake erreichen. Wissenschaftliche Studien haben mindestens 11 verschiedene Chemikalien in Shiitake-Pilzen identifiziert, die die Virusreplikation inhibieren, das Immunsystem des Wirts stimulieren oder in einigen Fällen Viruspartikel vollständig umhüllen und sie unschädlich aus dem Körper transportieren. Pilze fördern auch die Alkalinität, die eine unwirtliche Umgebung schafft, in der sich Viren aufhalten können, und senken die Wahrscheinlichkeit einer Infektion weiter.

Als ob all diese antivirale Aktivität nicht genug wäre, erzeugen und lagern Shiitake-Pilze - wenn sie Sonnenlicht ausgesetzt sind - ihr eigenes Vitamin D, das dann an eine Person weitergegeben werden kann, die sie konsumiert. Pilze zu züchten ist auch eine wirklich lustige und einzigartige Erfahrung, die jeder (grüner Daumen oder nicht) mindestens einmal versuchen sollte.

6. Süßholzwurzel (Glycyrrhiza glabra)

Süßholzwurzelextrakt (auch bekannt als Glycyrrhizin oder Glycyrrhizinsäure) ist eine starke antivirale Verbindung, die gegen SARS, HIV und AIDS sowie gegen akute und chronische Virushepatitis getestet und als wirksam befunden wurde. In Fällen von schwerem akutem respiratorischem Syndrom (SARS) übertraf Glycyrrhizin sogar einige der am meisten empfohlenen (um nicht zu sagen, hochgiftigen) Arzneimittel zur Bekämpfung der Krankheit.

Die antivirale Aktivität von Glycyrrhizin ist dreifach: Verhinderung der Bindung eines Virions an und Eindringen in gesunde Wirtszellen sowie Hemmung der Replikation von Virionen, die bereits in die Zellmembran eingedrungen sind.

Süßholzwurzelextrakt kann hier gekauft werden. Bitte beachten Sie jedoch, dass Glycyrrhizin eine starke Verbindung ist und es wird dringend empfohlen, dass Sie vor der Einnahme mit Ihrem Arzt sprechen - vor allem, wenn Sie andere Medikamente einnehmen. Schwangere oder stillende Frauen sollten Glycyrrhizin vollständig meiden .

7. Rosa Lapacho ( Handroanthus impetiginosa )

Rosa lapacho (alias pau d'arco) ist ein schöner blühender Laubbaum, der nach Mittel- und Südamerika gebürtig ist. Die innere Rinde des Lapacho-Baumes hat eine lange Geschichte als traditionelles natürliches Heilmittel für virale Atemwegsinfektionen. Diese antivirale Eigenschaft ist zum Teil auf die hohe Konzentration von Chininoiden in der Rinde zurückzuführen - insbesondere auf Lapachol, das die Virusreplikation in Erkältungsstämmen hemmt, Influenza, Herpes simplex Typ I und II, Poliomyelitis, virale und vesikuläre Stomatitis.

Lapacho ist auch ein natürliches Expektorans und Immunstimulans, das seine Nützlichkeit bei der Bekämpfung von Erkältungs- und Grippeviren weiter erhöht.

Lapacho Rinde wird traditionell als Kräutertee gebraut, jedoch ist der Geschmack sehr bitter. In Kapselform genommen, ist Lapacho viel schmackhafter, jedoch sind die aktiven Verbindungen möglicherweise nicht so stark wie in Lapacho-Tee.

Es wird dringend empfohlen, dass Sie mit einem Arzt sprechen, bevor Sie Lapacho in irgendeiner Form einnehmen, da das Kraut andere Medikamente beeinflussen kann. Schwangere oder stillende Frauen sollten Lapacho vermeiden und das Kraut ist giftig für sich entwickelnde Föten und kleine Kinder.

Erfahren Sie mehr Wege, Viren zu besiegen

Schauen Sie sich unbedingt unsere neue Erkältungs- und Grippeimpfung an und sammeln Sie insgesamt 72 Tipps zum Erkalten von Krämpfen, Insektenfraß und Grippe, die Ihnen helfen, die Erkältungs- und Grippesaison dieses Jahr zu überstehen!

14 Lebensmittel zur Stärkung Ihres Immunsystems für Erkältung und Grippe

13 Nahrungsmittel, die Ihnen helfen, die Grippe zu schlagen und sich schneller besser fühlen

15 Herbal Remedies, um Ihnen zu helfen, Erkältung und Grippe-Saison zu überleben

10 Tipps & Tricks zur Verwendung von ätherischen Ölen gegen Erkältung und Grippe

20 natürliche Tipps, die Ihnen helfen, während der Erkältung und Grippe Saison gesund zu bleiben

6 Anzeichen, dass Sie Candida überwuchern und wie Sie es natürlich beheben

6 Anzeichen, dass Sie Candida überwuchern und wie Sie es natürlich beheben

Rice University Forschung hat gezeigt, dass 70 Prozent aller Menschen von einer Candida-Überwucherung betroffen sind, eine systemische Pilzinfektion. the common infection is often found in colonies, on the skin, in the mouths or in the intestines of those who suffer from it. Nach Angaben der Molekularbiologen findet sich die häufige Infektion häufig in Kolonien, auf der Haut, im Mund oder im Darm derjenigen, die daran leiden.Ca

(Gesundheit)

11 Sleep Hacking Produkte für den besten Schlaf jede Nacht

11 Sleep Hacking Produkte für den besten Schlaf jede Nacht

Regelmäßig gute Nächte zu schlafen, ist eines der besten Dinge, die Sie für Ihre Gesundheit tun können. Während du schläfst, repariert und regeneriert sich der Körper selbst. Qualitätsruhe hilft sicherzustellen, dass das Gehirn richtig funktioniert, so dass Sie Probleme besser lösen, gute Entscheidungen treffen, emotional stabiler bleiben, Kreativität fördern und besser mit Veränderungen umgehen können.Wenn Sie nich

(Gesundheit)