de.ezyguidance.com
Ideen Für Ein Gesundes Leben

7 unglaubliche Vorteile von Salz aus dem Toten Meer

Eingebettet zwischen Jordanien, Israel und Palästina ist das Tote Meer ein Salzsee, der mehr als 15 Millionen Jahre alt ist.

Unter den salzigsten Gewässern des Planeten hat das Tote Meer einen Salzgehalt von 34, 2% - es ist zehnmal so salzig wie der Ozean. Sein Salzgehalt schafft eine raue Umgebung für Flora und Fauna und verdient den Namen Totes Meer, da wertvolle Mikroorganismen darin überleben können.

Mineralische Zusammensetzung von Salz des Toten Meers

Ein Ort der Heilung seit der Antike, ist das Tote Meer Standort eines der weltweit ersten Kurorte. Das Praktizieren der heute als Thalassotherapie bekannten, altägyptischen, griechischen und römischen Besucher würde in den schwimmenden Gewässern baden und Meeresschlamm über ihre Körper reiben, um die Haut zu reinigen, zu beruhigen und zu revitalisieren.

Die therapeutischen Wirkungen des Salzes vom Toten Meer sind von seiner äußerst reichen Mineralzusammensetzung abgeleitet. Obwohl es mehr als 20 Elemente enthält, sind dies die häufigsten:

Magnesium - beteiligt an mehr als 300 essentiellen Reaktionen in Ihrem Körper, einschließlich Muskelbewegungen, DNA-Reparatur, Energieproduktion und Zellsignalisierung, Magnesium ist ein starkes entzündungshemmendes Mittel, das auch gegen Depressionen wirkt, den Schlaf verbessert und die Knochen stärkt. Salz aus dem Toten Meer besteht aus 31% bis 35% Magnesiumchlorid.

Kalium - ein Elektrolyt mit einer positiven Ladung, die Elektrizität in den Flüssigkeiten in den Körperzellen leitet, Kalium ist für Hydratation, Herzrhythmus, Muskelkontraktionen und pH-Gleichgewicht lebenswichtig. Es macht 20% bis 28% des Salzes aus dem Toten Meer aus.

Natrium - Obwohl es oft verunglimpft wird, weil unsere Ernährung dazu neigt, übermäßige Mengen an Salz zu enthalten, ist Natrium ein essentieller Elektrolyt, der für die Absorption und den Transport von Nährstoffen, den Flüssigkeitshaushalt, den Blutdruck und die Übertragung von Nervensignalen benötigt wird. In Salz aus dem Toten Meer macht es 3% bis 8% seines Mineralgehalts aus.

Kalzium - Kalzium spielt eine wichtige Rolle in gesunden Knochen und Zähnen und ist außerdem notwendig, um das Blut zu zirkulieren, Hormone freizusetzen, das Körpergewicht zu regulieren und Enzyme zu stabilisieren. Totes Meer Salz ist 0, 1% bis 0, 5% Calciumchlorid.

Sulfate - in Mineralquellen und Vulkanasche gefunden, Schwefel hilft Proteine ​​zu synthetisieren, unterstützt Knorpel und Bindegewebe, hilft dem Körper Bakterien zu widerstehen, und reinigt den Körper von Toxinen. Es enthält 0, 05% bis 0, 2% Totes Meersalz.

Wie Totes Meersalz für Gesundheit & Schönheit verwendet werden kann

Seit Jahrhunderten strömen Menschen in das Tote Meer, um eine Vielzahl von entzündlichen Erkrankungen zu behandeln.

1. Totes Meer Salz ist sehr feuchtigkeitsspendend

Das Baden in einer Lösung von 5% Salz aus dem Toten Meer verbessert die Hautfeuchtigkeit, reduziert Rötungen und Rauheit und verbessert die Hautbarriere laut einer 2005 veröffentlichten Studie. Betroffene von atopischer trockener Haut versenkten einen Arm in Meerwasser und den anderen Arm in einfachen Wasserhahn Wasser für 15 Minuten. Während der salzbehandelte Arm in allen Bereichen signifikante Verbesserungen zeigte, zeigte der Leitungswasserarm einen weiteren transepidermalen Wasserverlust.

Die entzündungshemmende und hauthydratisierende Wirkung von Salz aus dem Toten Meer ist auf seinen hohen Magnesiumgehalt zurückzuführen. Magnesiumsalze binden an Wasser, was wiederum die Hautabsorption und -durchlässigkeit erhöht.

2. Salz des Toten Meers reinigt und desinfiziert

Dank der natürlichen antibakteriellen Eigenschaften des Schwefels ist das Salz vom Toten Meer wunderbar für die Reinigung der Hautoberfläche. Da das Salz des Toten Meeres nur geringe Mengen an Schwefelsalzen enthält, bietet es eine sanfte Möglichkeit, fettige Haut zu reduzieren und Akne zu beseitigen.

3. Es ist ein ausgezeichnetes Exfoliator

Eine weitere Möglichkeit, Dead Sea Salz hilft die Haut zu reinigen ist seine Fähigkeit, abgestorbene Hautzellen abzustreifen, die zu Hautrauhigkeit, verstopfte Poren und Flecken beitragen können. Um ein Peeling herzustellen, kombinieren Sie ½ Tasse fein gemahlenes Salz aus dem Toten Meer mit ¼ Tasse Kokosnussöl.

4. Totes Meer Salz fördert jugendliche Haut

Bei der Bewertung der Auswirkungen von Salz aus dem Toten Meer auf alternde Haut haben die Forscher festgestellt, dass es die Hautrauhigkeit reduziert, die zu feinen Linien und tiefen Falten beiträgt. Im Vergleich zu Placebo, einem kommerziell hergestellten Antifaltengel und einer 1% igen Salzlösung aus dem Toten Meer wurden diese Salben zweimal täglich für vier Wochen aufgetragen. Während das Placebo und Anti-Falten-Gel die Hautrauhigkeit um 10% bzw. 27% reduzierte, war die Behandlung mit dem Salz aus dem Toten Meer bei der Hautglättung überlegen und reduzierte die tiefe Faltenbildung um durchschnittlich mehr als 40%.

5. Es heilt chronische Hauterkrankungen

Die Kombination von Mineralien in Salz aus dem Toten Meer hat Wunder für Menschen bewirkt, die an trockener, empfindlicher und juckender Haut leiden.

Bei einer Behandlung mit Psoriasis reduzierte das Baden in Salz aus dem Toten Meer einmal täglich für 20 Minuten über einen Zeitraum von drei Wochen die PASI-Werte (Psoriasis Area and Severity Index) der Patienten um einen mittleren Prozentsatz von 34, 8%. Einen Monat nach Abschluss der Behandlung nahmen die PASI-Werte im Durchschnitt um 43, 6% ab.

Bei atopischer Dermatitis badeten 49 Menschen, die an Ekzemen erkrankt waren, im Toten Meer; danach verbrachten sie einige Zeit in der Sonne - eine therapeutische Praxis namens Klimatotherapie. Mit dem Scoring Atopic Dermatitis (SCORAD) Index hatten sich die Symptome von Trockenheit, Rötung, Schwellung und Abblättern der Patienten signifikant verbessert. Die Klimatherapie in der Region des Toten Meeres, mit Aufenthalten von mehr als vier Wochen, führte zu einer Beseitigung von Ekzemen um mehr als 95%.

6. Salz des Toten Meers beruhigt rheumatoide Arthritis

Die rheumatoide Arthritis, die durch schmerzhafte Gelenkschwellungen gekennzeichnet ist, kann im Laufe der Zeit zu Knochenerosion und -deformierung führen. Obwohl es keine Heilung gibt, hat sich die Salztherapie am Toten Meer als eine wirksame Behandlung für viele der Symptome der rheumatoiden Arthritis erwiesen.

In der Studie badeten die Patienten täglich zwei Wochen lang 20 Minuten lang in Salz aus dem Toten Meer. Bewertet von Rheumatologen und ihren eigenen Selbsteinschätzungen, Patienten zeigten signifikante Verbesserungen der Morgensteifigkeit, 15 Meter Gehzeit, Griffkraft, Umfang der Gelenke, die Anzahl der aktiven Gelenke und die Aktivitäten des täglichen Lebens. Die Verringerung der Symptome war nach den zwei Wochen am größten und die positiven Auswirkungen des Badens in Salz aus dem Toten Meer dauerten einen Monat nach Beendigung der Behandlung.

7. Es beruhigt Muskelkater

Einweichen in Salz aus dem Toten Meer kann Muskelkrämpfe und Muskelkater lindern und bietet eine entspannende Möglichkeit, die Schmerzen und Beschwerden von ermüdeten und angespannten Geweben zu lindern.

Die Auswirkungen auf die Fibromyalgie - eine chronische Erkrankung, die durch Muskelschmerzen, Müdigkeit, Schlafstörungen, Gedächtnisstörungen und Stimmungsschwankungen gekennzeichnet ist - zeigten, dass das Baden im Toten Meer im Verlauf von 10 Tagen die Schwere und Häufigkeit der Symptome verbesserte. Die Linderung von Schmerzen, Müdigkeit, Steifheit, Angstzuständen, Kopfschmerzen, Schlafproblemen und Gelenkschwellungen war unmittelbar und bestand drei Monate nach der Behandlung fort.

Wo kann man Totes Meer Salz kaufen?

Von dem südlichsten Punkt des Toten Meeres, wo die Konzentration von Mineralien am höchsten ist, wird Meerwasser in flache Becken abgeleitet, wo Sonnenlicht und Wärme das Wasser natürlich verdampfen und die Sole sich in trockene Salzkristalle verwandeln kann. Der gesamte Prozess dauert etwa 8 Monate.

Um das volle Spektrum an Vorteilen zu erhalten, sollte Totes-Meer-Salz in keiner Weise verarbeitet oder raffiniert werden, was dazu neigt, den Mineralgehalt des Salzes zu zerstören. Für das reinste Produkt empfehlen wir Minera Totes Meer Salz, das hier gekauft werden kann.

Um Ihre Haut zu revitalisieren, zeichnen Sie ein warmes Bad und lassen Sie eine Handvoll Salz aus dem Toten Meer ins Wasser fallen. Abhängig davon, wie Ihre Haut reagiert, verwenden Sie weniger oder mehr Salz, wenn Sie das nächste Mal baden. Um Psoriasis und Ekzeme zu behandeln, gießen Sie 2 Tassen Salz aus dem Toten Meer in das Bad und lassen Sie es mindestens 20 Minuten einweichen.

Hausgemachte schäumende Gesichtswäsche, die die Haut befeuchtet

Hausgemachte schäumende Gesichtswäsche, die die Haut befeuchtet

Die täglichen Öle und Rückstände von Ihrem Gesicht zu entfernen, trägt wesentlich zur Gesunderhaltung Ihrer Haut bei. Jedoch sind kommerzielle Gesichtsreinigungsmittel oft zu hart auf der Haut, wodurch sie austrocknen. Mit einer sanften, natürlichen Seife und einigen ätherischen Ölen können Sie einen einfachen schäumenden Seifenreiniger herstellen, der Ihre Haut frisch aussehen lässt.Zutaten 1

(Schönheit)

10 Wege, um Ihre persönlichen Pflegeprodukte mit Kokosnussöl zu ersetzen

10 Wege, um Ihre persönlichen Pflegeprodukte mit Kokosnussöl zu ersetzen

Also, Sie haben von all den erstaunlichen Vorteilen von Kokosnussöl gehört und jetzt haben Sie Ihr Glas unraffinierten, organisch kaltgepressten CO vor Ihnen sitzen. Es ist wunderschön. Das ist großartig! Es ist das göttliche Füllhorn unberührter natürlicher Gesundheit und vorletzten Wohlbefindens, wie Sie es noch nie zuvor in Ihrem Leben erlebt haben !!!Es gi

(Schönheit)