de.ezyguidance.com
Ideen Für Ein Gesundes Leben

7 Gründe, blaue Licht-Blockierungsgläser nachts zu tragen

Die Exposition gegenüber künstlichem Licht während der Dunkelheit ist ein ernsthaftes, aber oft übersehenes Gesundheitsrisiko. Blaue Wellenlängen können besonders störend sein, und es wird angenommen, dass sie sowohl zu Schlafstörungen als auch zu Stoffwechselstörungen beitragen.

Und mit dem zunehmenden Einsatz von Elektronik und der Zunahme energieeffizienter Beleuchtung sind wir mehr künstlichem Blaulicht ausgesetzt als je zuvor. Glücklicherweise gibt es mehrere Möglichkeiten, unsere Exposition gegenüber diesem Licht zu reduzieren, unter anderem durch die Verwendung von Blaulicht-blockierenden Gläsern.

Was ist blaues Licht?

Blaulichtwellenlängen werden sowohl in natürlichem Licht (dh Sonnenlicht) als auch in künstlichem Licht gefunden.

Die Exposition gegenüber blauem Licht während des Tages, wie es die Natur beabsichtigt hat, bietet uns tatsächlich eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen. Es hilft, unsere Aufmerksamkeit zu erhöhen, unsere Reaktionszeiten zu verbessern und unsere Stimmung zu steigern. Wenn es mit anderen Farben des Lichts (wie den roten Wellenlängen der Sonne) ausgeglichen wird, spielt blaues Licht eine Rolle beim Zurücksetzen unserer internen Uhr.

Erhöhte Aufmerksamkeit und Energie sind jedoch nach Einbruch der Dunkelheit nicht so hilfreich, wenn wir uns zurückziehen und uns auf eine erholsame Nacht des Schlafes vorbereiten sollten. Aber durch Computer- und Smartphone-Bildschirme, energiesparende Glühbirnen im Haushalt, Lebensmittelgeschäft und Straßenlampen sind wir nach den dunklen Stunden ständig blauem Licht ausgesetzt.

Um dem entgegenzuwirken, ziehen einige Leute eine Brille an, die blaues Licht blockiert, sobald die Sonne untergeht. Ist es eine gute Idee?

7 Gründe, blaue Licht Blocking Glasses in der Nacht zu tragen

1. Regulieren Sie die Melatonin-Produktion

Melatonin ist ein Hormon, das eine wichtige Rolle bei der Steuerung des zirkadianen (täglichen) Rhythmus des Körpers spielt.

Wenn die Sonne untergeht, wird Melatonin in den Blutkreislauf freigesetzt. Es hilft uns, sich abzuschwächen und sich schläfrig zu fühlen, wobei der Melatoninspiegel während der ganzen Nacht 12 Stunden lang hoch bleibt. Dann lässt die Tageslichtbelastung nach, bis sie kaum mehr zu erkennen sind - und Sie sind völlig wach und bereit für einen neuen Tag!

Natürlich beeinträchtigt künstliches Licht den natürlichen Anstieg und Abfall des Melatoninspiegels. Obwohl alles Licht eine Wirkung hat, sind die Wellenlängen des blauen Lichts besonders störend.

Harvard-Forscher verglichen die Auswirkungen von mehr als sechs Stunden der Exposition gegenüber blauem Licht mit der Exposition gegenüber grünem Licht. Sie fanden heraus, dass blaues Licht die Produktion von Melatonin unterdrückt und zirkadiane Rhythmen doppelt so lange unterbricht wie grünes Licht.

Andere Untersuchungen haben gezeigt, dass das Herausfiltern von blauem Licht während der Nacht die Gesamtschlafzeit und Schlafeffizienz bei Schichtarbeitern (Krankenschwestern) im Vergleich zu denen, die dem normalen Innenlicht ausgesetzt sind, erhöhte. Darüber hinaus waren die Melatoninspiegel während der Nachtschichten bei den Krankenschwestern, die dem gefilterten Licht ausgesetzt waren, signifikant höher.

2. Genießen Sie besseren Schlaf

Indem Sie Ihren Melatoninspiegel regulieren, werden Sie Ihren Körper auf natürliche Weise für einen besseren Schlaf einstellen.

Wenn zwanzig Erwachsene entweder mit Blaulicht blockierende Gläser oder mit UV-Licht blockierende Gläser erhielten, wurde festgestellt, dass diejenigen mit den blau blockierenden Paaren eine signifikante Verbesserung der Schlafqualität und -stimmung hatten.

Es sollte angemerkt werden, dass selbst eine geringe Lichtmenge problematisch sein kann. Nur acht Lux, was weniger ist als die einer Standard-Tischlampe, können den Schlaf beeinträchtigen - was die Wichtigkeit unterstreicht, die Lichteinstrahlung wo immer möglich während der Dunkelheit zu reduzieren.

3. Kontrolle der Cortisolfreisetzung

Wie Cortisol ist Melatonin ein Hormon. Es ist an vielen Prozessen im Körper beteiligt, einschließlich Blutzucker- und Blutdruckkontrolle. Es wird auch als "Stresshormon" bezeichnet, da zusätzliches Cortisol als Reaktion auf Stress freigesetzt wird.

Cortisol wird in der Regel am Morgen freigesetzt, wobei die Werte während des Tages und der Nacht sinken. Obwohl - obwohl die Beziehung zwischen Cortisol und blauem Licht komplex ist - einige Forschungsergebnisse darauf hindeuten, dass die Cortisolproduktion aufgrund der Exposition gegenüber Licht während der Nacht zunimmt.

4. Reduzieren Sie das Risiko schwerer Erkrankungen

Wie Sie sehen können, beeinflusst die Belichtung mit blauem Licht nachts den Schlaf, die innere Uhr des Körpers und die Freisetzung von Hormonen. Es ist daher nicht überraschend, dass es Sie für einige ernsthafte Gesundheitszustände aufstellen kann, einschließlich:

  • Krebs
  • Depression
  • Diabetes
  • Herzkrankheit
  • Fettleibigkeit

Obwohl die Erforschung von blauem Licht und Krankheit begrenzt ist, wird angenommen, dass niedrigere Melatoninspiegel mit Krebs in Verbindung stehen. Außerdem können veränderte zirkadiane Rhythmen den Blutzucker erhöhen und ein Hormon namens Leptin reduzieren, das das Sättigungsgefühl nach dem Essen reguliert.

5. Schützen Sie Ihre Augen

Einigen zufolge verhindern Blau-blockierende Gläser Schäden an den Augen, indem sie eine Fettsäure namens DHA in der Netzhaut - das lichtempfindliche Gewebe an der Rückseite des Augapfels - schützen.

Gesunde DHA-Werte gewährleisten eine korrekte Netzhautfunktion. Es schützt auch vor Schäden durch die Einwirkung von hellem Licht und den oxidativen Stress bei Menschen mit Augenerkrankungen gefunden.

6. Verwalten Sie Schichtarbeitsmuster

Menschen, die Nachtschicht arbeiten, haben dysfunktionale zirkadiane Rhythmen und Störungen in der Melatoninproduktion. Daher haben sie ein höheres Risiko für bestimmte Krankheiten wie Krebs, Herzerkrankungen, Verdauungsprobleme und Fettleibigkeit.

Das Tragen von Blaulicht, das nachts die Brille blockiert, könnte dazu beitragen, dass Schichtarbeiter ihre Melatoninproduktion und ihre innere Uhr regulieren und somit Störungen ihres Schlafrhythmus minimieren.

7. Behandlung von Manie bei bipolarer Störung

Die bipolare Störung ist eine psychische Erkrankung, die durch extreme Stimmungsschwankungen gekennzeichnet ist, die von emotionalen Höhepunkten, Manie oder Hypomanie genannt, bis hin zu Depressionen reichen.

Eine im Jahr 2016 veröffentlichte Studie berichtet, dass bereits eine Woche nach dem Tragen einer blau-blockierenden Brille nach nur drei Tagen zu einer Verbesserung des Schlafs und einer Verringerung der Manie-Symptome bei Menschen mit bipolarer Störung führte.

Die Forscher waren überrascht von der Größe der Veränderungen und davon, wie schnell sie bemerkt wurden, insbesondere, da medikamentöse Behandlungen in der Regel länger dauern.

Obwohl vielversprechend, sollte angemerkt werden, dass die untersuchte Gruppe sehr klein war und in diesem Bereich mehr Forschung benötigt wird.

Auswahl von Blue Light Blocking Glasses

Blaulicht-blendende Brillen sind eine lohnende Investition für alle, vor allem aber für Schichtarbeiter, Menschen mit Schlafstörungen und Menschen mit Stoffwechselstörungen oder psychischen Problemen.

Es gibt viele Arten von blau blockierenden Gläsern, auch als bernsteinfarbene Gläser bekannt, auf dem Markt. Obwohl billige Sonnenbrillen mit orangefarbenen Gläsern blaues Licht herausfiltern können, blockieren sie auch andere Farben, so dass sie für den Innenbereich ungeeignet sind.

Diese Gläser mit blauem Licht von Swannies blockieren schädliche blaue Wellenlängen in der Nacht, während sie andere Lichtarten einlassen. Sie sind ideal für den Einsatz am Computer oder Tablet oder beim Fernsehen. Sie sollten mindestens 90 Minuten vor dem Schlafengehen getragen werden, aber wenn die Dunkelheit hereinbricht, können Sie sie anziehen.

Andere Möglichkeiten, blaues Licht in der Nacht zu vermeiden

Blaue Licht blockierende Gläser sind nur eine der Möglichkeiten, um einen gesunden zirkadianen Rhythmus zu fördern und den Hormonhaushalt Ihres Körpers zu regulieren. Andere Möglichkeiten hierzu sind:

  • Reduzieren oder vermeiden Sie die Exposition gegenüber Fernsehern, Computern, Tablets und Smartphones nach Einbruch der Dunkelheit. Erfahren Sie mehr über die schädlichen Nebenwirkungen der Smartphone-Nutzung.
  • Vermeiden Sie LED-Straßenlampen oder tragen Sie Ihre blau blockierenden Gläser, um blaues Licht von diesen Lampen herauszufiltern.
  • Installieren Sie einen Verdunkelungsrollo in Ihrem Schlafzimmer und schalten Sie alle Lichtquellen aus, einschließlich Uhren mit einem beleuchteten Display. Tragen Sie eine Augenmaske, um alle unvermeidlichen Lichtquellen auszublenden.
  • Verwenden Sie eine Anwendung wie f.lux auf Computern und Tablets, um das Blaulicht des Bildschirms automatisch zu reduzieren, sobald es dunkel wird.
  • Tauschen Sie Ihre Lampen bei Nacht gegen orangefarbene oder dunkelrote Lampen aus. Oder, noch besser, verwenden Sie eine Salzlampe. Es reinigt nicht nur die Haut, es reinigt auch die Luft.
  • Erhalten Sie genügend natürliches Licht während des Tages. Sie sorgen nicht nur für einen guten Schlaf, sondern vermeiden auch Vitamin-D-Mangel. Für beste Ergebnisse, holen Sie sich die frühe Morgensonne, indem Sie zur Arbeit gehen oder Ihr Frühstück im Freien einnehmen. Eine Belichtungszeit von etwa 15 Minuten sollte ausreichen, um Sie aufzuwecken und Ihre innere Uhr zu starten. Wenn möglich, erhalten Sie eine weitere Stunde Sonnenschein am Mittag.

Verwenden Sie Blue Light Blocking Glasses für besseren Schlaf und Gesundheit

Für gesunde Schlafgewohnheiten und eine optimale Gesundheit solltest du in den Stunden der Dunkelheit eine blaublotige Brille tragen. Viele Studien deuten darauf hin, dass Sie schon nach wenigen Nächten Nutzen sehen werden.

Mit dieser Brille regulieren Sie die Freisetzung von Cortisol und Melatonin, zwei starke Hormone, die sich auf Schlaf-Wach-Zyklen, Stimmung, Stressreaktionen und Stoffwechsel auswirken. Blau-blockierende Brillen können auch Ihre Augen vor Schäden schützen, die durch die Exposition gegenüber Fernsehgeräten, Computern und Smartphones verursacht werden.

Um die Vorteile Ihrer neuen Brille zu maximieren, achten Sie darauf, dass Sie tagsüber genug Sonnenlicht haben, dass Sie während des Schlafens das Licht aus Ihrem Schlafzimmer blockieren und die Bildschirmzeit vor dem Schlafengehen begrenzen.

Bodenbasierte Probiotika und 3 Gründe, die Sie beginnen sollten

Bodenbasierte Probiotika und 3 Gründe, die Sie beginnen sollten

Sie haben wahrscheinlich zumindest von Probiotika gehört, jenen Mikroorganismen, die als "gute" Bakterien gelten, die eine wichtige Rolle in Bezug auf Gesundheit und Wohlbefinden spielen. 2014 research published in Cell . Unzählige Studien haben gezeigt, dass das richtige Gleichgewicht von Darmbakterien wahrscheinlich eine Schlüsselrolle für ein langes, gesundes Leben spielt, einschließlich der 2014 in Cell veröffentlichten Forschung . Was

(Gesundheit)

20 Nahrungsmittel, die wirklich nicht das sind, was sie behaupten zu sein

20 Nahrungsmittel, die wirklich nicht das sind, was sie behaupten zu sein

So viele Lebensmittel, die wir kaufen und konsumieren, sind nicht das, was sie zu sein behaupten - eine Praxis, die als Lebensmittelbetrug bekannt ist.Jegliche vorsätzliche Ersetzung, Hinzufügung, Manipulation oder falsche Darstellung eines Lebensmittels, seiner Inhaltsstoffe oder seiner Verpackung kann als Betrug angesehen werden.W

(Gesundheit)