de.ezyguidance.com
Ideen Für Ein Gesundes Leben

7 Anzeichen, dass Sie verzweifelt mehr Probiotika benötigen + Wie man sie bekommt

Verbringst du wenig Zeit damit, über deinen Darm nachzudenken? Wenn das so ist, sind Sie nicht unähnlich Millionen von anderen Menschen, die dazu neigen, nicht darüber nachzudenken, was sie nicht sehen können. In Ihrem Darm ist jedoch eine echte lebende Kolonie von Bakterien. Einige dieser Bakterien sind gut und einige sind ausgesprochen schlecht. Jeder Tag ist ein Kampf zwischen Gut und Böse in deinem Bauch. Viele Male, leider, der schlechte Anspruch Sieg, Ihr Immunsystem ist kompromittiert und Ihre Gesundheit leidet.

Wenn Ihr Darm-Mikrobiom aus dem Gleichgewicht ist, können viele störende Dinge passieren. Möglicherweise haben Sie eine erschöpfte Energie, schlechte Haut, häufige Erkältungen und Grippe, nebulöses Denken, verkümmerten Stoffwechsel und eine Vielzahl anderer Bedingungen. Einige Wissenschaftler sagen sogar, dass ein ungesunder Darm schließlich zu Herzerkrankungen, Fettleibigkeit, Asthma und sogar Krebs führen kann.

Wenn es in Ihrem Darm zu einem Krieg kommt, wird dies zwangsläufig zu einer Beeinträchtigung der körperlichen und geistigen Gesundheit führen. Verzweifeln Sie nicht, es gibt viele Dinge, die Sie tun können, um Ihr Mikrobiom-Gleichgewicht wiederherzustellen. Natürlich ist eine saubere Ernährung mit viel frischem Obst, Gemüse, gesundem Fett und Eiweiß ein guter Anfang. Stressmanagement, viel Schlaf und Aktivität sind weitere Möglichkeiten, den Darm gesund zu halten.

Aber selbst wenn wir alles richtig machen, brauchen wir vielleicht noch Hilfe bei der Wiederherstellung des Gleichgewichts. Hier kommen Probiotika ins Spiel. Probiotika sind lebende Bakterien und Hefe, die helfen können, eine blühende Kolonie von guten Bakterien in Ihrem Verdauungssystem wiederherzustellen. Sie helfen, Ihren Darm gesund zu halten, damit Ihr Immunsystem Eindringlinge abwehren kann und Sie Wohlbefinden genießen können.

7 Zeichen Sie brauchen mehr Probiotika

# 1. Sie nehmen oder haben in den letzten fünf Jahren ein Antibiotikum eingenommen: Sichere Antibiotika können uns helfen, uns besser zu fühlen, wenn wir an einer Infektion leiden, aber wussten Sie auch, dass Antibiotika all Ihre guten Darmbakterien zerstören und dabei die bösen Käfer töten du krank? Dies lässt Ihr Verdauungssystem aus dem Gleichgewicht. Andere Medikamente, die auch Ihren Darm von guten Bakterien berauben, sind Antibabypillen, Schmerzmittel und Entzündungshemmer.

# 2. Sie hatten eine Lebensmittelvergiftung: Wenn Sie durch das Elend der Lebensmittelvergiftung leiden mussten, werden Sie es nicht so schnell vergessen. Weder wird dein Bauchgefühl. Eine Lebensmittelvergiftung zerstört Ihre gesunden Bakterien, während die schlechten Bakterien einziehen und sich niederlassen. Wenn Sie Ihre guten Bakterien nach einer Lebensmittelvergiftung nie wieder aufgefüllt haben, wird Ihre Gesundheit wahrscheinlich darunter leiden.

#3. Sie haben ein unglückliches Verdauungssystem: Vielleicht ist Ihr Darm immer sauer, Sie leiden unter Magenschmerzen, Verstopfung, Durchfall oder Nahrungsmittelintoleranz. Jedes dieser Dinge kann ein Zeichen dafür sein, dass Sie nicht genug gesunde Bakterien im Magen haben und Sie brauchen ein Probiotikum.

# 4.Sie leiden an einer Hauterkrankung: Chronische trockene Haut, Ekzeme oder sogar nur stumpfe und lustlose Haut können ein echtes Zeichen dafür sein, dass Sie nicht genug gesunde Bakterien in Ihrem Darm haben.

# 5. Du wirst oft krank: Sieht es so aus, als wärst du von einer Erkältung zur anderen gegangen und scheinst niemals gut zu bleiben? Dies ist ein guter Hinweis darauf, dass Ihr Immunsystem beeinträchtigt ist und Ihr Darm nicht gesund ist.

# 6. Sie haben Hefe überwuchert : Jede Art von Problem mit Hefe ist ein Zeichen dafür, dass Sie nicht genug gute Bakterien in Ihrem Verdauungstrakt haben.

# 7. Sie sind deprimiert: Fünfundneunzig Prozent des Serotonins (das Glückshormon) wird in Ihrem Darm gemacht. Wenn dein Darm unglücklich und voller schlechter Bakterien ist, wirst du nicht genug Serotonin haben. Sobald Sie Ihren Darm wieder dahin gebracht haben, wo er sein muss, werden Sie feststellen, dass sich Ihre Stimmung verbessert und Ihr Ausblick sich ändert.

Wie man mehr Probiotika erhält

Die wichtigsten Nahrungsquellen für Probiotika sind:

  • Nicht pasteurisierter Käse
  • Buttermilch
  • Fermentiertes Lebertran
  • Kefir
  • Kombucha
  • Miso
  • Kimchi
  • Sauerkraut
  • Natürliche Gurken
  • Tempeh
  • Apfelessig
  • Joghurt

Sie können mehr über diese Nahrungsmittel lesen und erfahren mehr, wie man mehr Probiotics in Ihre Diät hier erhält: Oberseite 12 probiotische Nahrungsmittel für bessere Darm-Gesundheit

Alternativ, hier sind einige probiotische Getränke Rezepte, die Sie zu Hause machen können: 19 leistungsstarke probiotische Getränke Rezepte, um Ihr Gut zu heilen

Die besten probiotischen Ergänzungen

Viele der in der obigen Liste genannten Lebensmittel sind "erworbene" Geschmäcker. Wenn Sie also nicht genügend Probiotika aus Ihrer Ernährung beziehen können, sollten Sie eine probiotische Nahrungsergänzung in Erwägung ziehen.

Probiotische Qualität ist wichtig

Wenn Sie für ein Qualitätsprobiotikum einkaufen, müssen Sie sehr vorsichtig sein. Viele Probiotika sind nichts als Füllstoffe und tote Bakterien - für Ihren Darm ist das überhaupt nicht gut. Die beste probiotische Ergänzung ist diejenige, die die verschiedensten Bakterienstämme enthält. Verschiedene Stämme von probiotischen Bakterien haben unterschiedliche Funktionen und sind an verschiedenen Stellen im Verdauungstrakt konzentriert. Wenn eine probiotische Ergänzung mehrere Stämme enthält, sind sie im Allgemeinen viel wirksamer als diejenigen, die nur ein paar Stämme enthalten.

Nutrition Essentials Probiotic: Diese probiotische Formel hat die höchste Anzahl von CFUS pro Portion (über 200% mehr als bei anderen Marken). Die proprietäre Mischung von 10 probiotischen Bakterienstämmen umfasst Lactobacillus acidophilus, Bifidobacterium bifidum, Lactobacillus plantarum, Lactobacillus salivarious, Lactobacillus casei, Lactobacillus paracasei, Lactobacillus rhamnosus, Bifidobacterium breve, Bifidobacterium longum und Streptococcus thermophilus.

Dr. Mercola Complete Probiotics: Dieses beliebte Probiotikum enthält 70 Milliarden CFUS. Es hat eine Haltbarkeit von 18 Monaten und kann bei Raumtemperatur stabil gehalten werden. Diese Mischung enthält auch Enthält die hochwirksame vorteilhafte Bakterienstamm namens Lactobacillus Acidophilus DDS-1.

Pro-15 : Dieses einmal probiotische Probiotikum liefert einen kraftvollen Schlag und hält Ihre Darmbakterien den ganzen Tag über gesund. Die sorgfältig ausgewählte Formel enthält 15 Stämme, einschließlich Lactobacillus, Bifidobacterium und Streptococcus. Die Kapseln sind leicht zu schlucken und erfordern keine Kühlung, was sie ideal für Reisen macht.

14 Gründe, warum Sie ein Glas Granatapfelsaft haben sollten

14 Gründe, warum Sie ein Glas Granatapfelsaft haben sollten

Granatapfelsaft beweist, dass Saft nicht grün sein muss, um gesund zu sein. In einigen Fällen kann es sogar die gesündere Option sein. Dieses köstliche süße, rubinrote Getränk, das aus Granatapfelkernen gewonnen wird, enthält über 100 sekundäre Pflanzenstoffe und ist vollgepackt mit beeindruckenden gesundheitlichen Vorteilen.Das gilt

(Gesundheit)

8 Warnzeichen von Zinkmangel und wie man es repariert

8 Warnzeichen von Zinkmangel und wie man es repariert

Zink ist ein lebenswichtiges Spurenelement, das für ein gesundes Immunsystem und DNA-Reparatur benötigt wird. Es bekämpft auch oxidative Schäden, spielt eine Rolle bei der Zellteilung und beim Wachstum, ermöglicht Geschmacks- und Geruchssinn, beschleunigt die Wundheilung und erleichtert den Abbau von Kohlenhydraten, Fetten und Proteinen.Unnö

(Gesundheit)