de.ezyguidance.com
Ideen Für Ein Gesundes Leben

7 Sonnenschutzmittelfehler, die ein ernsthaftes Risiko für Ihre Gesundheit darstellen

Die Hundstage des Sommers sind für die meisten von uns angekommen und das bedeutet, dass viel Zeit in der Sonne verbracht wird, um Spaß zu haben. Es kann auch einen schmerzhaften Sonnenbrand bedeuten, wenn Sie nicht vorsichtig sind. Zu viel Zeit, ungeschützt in der Sonne, kann zu vorzeitiger Alterung und Schädigung der Haut führen. Während es eine Fülle von Arten von Sonnencremes zur Auswahl gibt, müssen Sie darauf achten, keine Sonnenschutzmittel Fehler machen, die am Ende mehr Schaden als Nutzen.

Während es eine gute Idee ist, die Haut vor den schädlichen Auswirkungen der UV-Strahlung von der Sonne zu schützen, müssen Sie die Ein- und Ausgänge von Sonnencreme kennen, um kostspielige Fehler zu vermeiden. Denken Sie daran, wir brauchen die Sonne, um unserem Körper zu helfen, Vitamin D3 zu bilden, den Nährstoff, der unser Immunsystem stärkt, unsere Stimmung erhöht und Krebs bekämpft. Der Schlüssel ist, sicher zu bleiben und immer noch genug Sonne zu haben, um Ihren Vitamin-D-Spiegel in einem gesunden Bereich zu halten.

Hier ist ein Blick auf die Top sieben Fehler, die Sie machen können, wenn es um Sonnencreme kommt.

Fehler # 1: Verwendung von chemischem Sonnenschutz anstelle von natürlichem Sonnenschutz

Sunscreen ist ein riesiger Markt und jeder möchte einen Anteil daran haben. Dies bedeutet, dass einige Sonnenschutzmittel tatsächlich nur ein giftiger Cocktail von Chemikalien sind, die Sie verletzen könnten. Der erste Fehler, den Sie machen können, wenn es um Ihre Sonnencreme geht, ist die Art von Sonnenschutz, die Sie tatsächlich kaufen und verwenden.

Überraschenderweise haben einige Studien gezeigt, dass das Risiko eines malignen Melanoms bei denjenigen, die am meisten Sonnenschutzmittel verwendeten, am höchsten war. Dies ist zweifellos auf die chemische Zusammensetzung der Sonnencreme zurückzuführen.

Laut einem Leitfaden der Environmental Working Group 2014 zu Sonnencremes enthalten mehr als 75% aller verkauften Sonnenschutzmittel Toxine, die das Krebsrisiko erhöhen können. Hier ist, was sie zu sagen hatten:

" Unsere Bewertung ... zeigt, dass einige Sonnenschutzmittel im Blut absorbieren, und einige haben toxische Wirkungen. Manche lösen im Sonnenlicht hautschädigende freie Radikale aus, manche wirken wie Östrogen und stören Hormone, andere können allergische Reaktionen und Hautreizungen verursachen. Die FDA hat keine strengen Sicherheitsstandards für Sonnenschutzwirkstoffe festgelegt. "

Hier ist eine Liste von nur einigen der giftigen Inhaltsstoffe, die Sie in herkömmlichen Sonnenschutzmitteln finden können:

  • Parabene
  • Para-Aminobenzoesäure
  • Octylsalicylat
  • Cinoxat
  • Phenylbenzimidazol
  • Homosalat
  • Menthylanthranilat
  • Octocrylen
  • Oxybenzon
  • Methoxycinnamat
  • Dioxybenzon

Natürliche Sonnenschutzprodukte oder Sonnenschutzprodukte auf Mineralbasis enthalten im allgemeinen Zink oder Titan. Sie brechen nicht im Sonnenlicht und werden nicht vom Körper absorbiert. Um sicher zu bleiben, ist es am besten, einen natürlichen oder mineralischen Sonnenschutz zu wählen, der die Hormone nicht stört, nicht allergen ist und wirksamen Schutz bietet.

Unsere kürzliche Zusammenfassung der besten natürlichen Sonnenschutzmittel führte zu der Schlussfolgerung, dass diese die besten waren:

  1. Badger All Natural Sonnencreme
  2. Tropischer Sands Natural Sunscreen
  3. Beauty By Earth Gesichtscreme
  4. Kiss My Face Mineral Sonnencreme
  5. Suntegrity 5 in 1 Natürlicher Sonnenschutz

Fehler # 2: Verwenden Sie Spray-on Sonnencreme

Obwohl sie leicht gehen, haben Spray-Sonnenschutzmittel versteckte Gefahren. Laut den Sicherheitsexperten von Consumer Reports enthalten Spray-Produkte potenziell gefährliche Inhaltsstoffe, die beim Einatmen besonders für Kinder schädlich sein könnten.

Laut Sonja Lunder, Senior Analyst bei Environmental Working Group, "Diese hoch-Alkohol-Formeln könnten die Lunge reizen, und ihre Inhaltsstoffe könnten in den Blutkreislauf aufgenommen werden."

Fehler # 3: Sie warten, bis Sie am Strand oder am Pool ankommen

Nehmen Sie sich die Zeit, Sonnencreme aufzutragen, bevor Sie nach draußen gehen. So können Sie sicher sein, dass Sie gut versorgt sind. Zu viele Leute warten darauf, zum Pool oder zum Strand zu kommen, um ihre Sonnencreme aufzutragen und fehlende Plätze zu verpassen, weil sie es eilig haben, ins Wasser zu gehen oder andere Aktivitäten zu unternehmen.

Fehler # 4: Sie verwenden nur Sonnencreme, wenn Sie nach draußen gehen

Es ist eine gute Idee, eine Form von natürlichem Sonnenschutz das ganze Jahr über zu verwenden, nicht nur, wenn Sie zum Strand oder zu einem Bootsausflug gehen. Laut Cheryl Gustafson, MD, einer der an der Emory University ansässigen Hautärztin, "können die Sonnenstrahlen immer noch Ihre Haut erreichen, zum Beispiel während Sie am Fenster sitzen oder sitzen." Es gibt eine Reihe von natürlichen Feuchtigkeitscremes, die eine Art von Feuchtigkeit enthalten Sonnencreme. Es ist eine gute Idee, sich daran zu gewöhnen, diese täglich zu benutzen, egal was du tust.

Fehler # 5: Sie tragen Sonnenschutz mit Ihrer Kleidung auf

Es ist immer am besten, Sonnencreme auf Ihren gesamten Körper aufzutragen, wenn Sie nackt sind. Laut Noelle Sherber, MD, einer beratenden Dermatologen für das Johns Hopkins Scleroderma Center, ist es am besten, Sonnencreme nackt vor einem Ganzkörperspiegel aufzutragen, weil dies "hilft sicherzustellen, dass Sie knifflige Stellen wie den mittleren Rücken und Rücken vollständig abdecken Beine. "

Fehler # 6: Du gehst über deine Lippen

Viele Menschen leisten einen guten Job, um ihren Körper und ihr Gesicht vor der Sonne zu schützen, vernachlässigen jedoch ihre Lippen. Lippen sind sehr empfindlich für die Sonne und erfordern spezielle DC von der Sonne. Benutze jedoch nicht das gleiche Zeug, das du auf deinen Körper legst. Es ist am besten, einen organischen Lippenbalsam mit LSF-Schutz zu kaufen (wie diese Bio-Lippenbalsam von Sky Organics) und ihn häufig anzuwenden, wenn er der Sonne ausgesetzt ist.

Fehler # 7: Sie verlassen sich zu sehr auf Sonnencreme

Zu viele Menschen sind auf Sonnenschutz angewiesen, um sich vor der Sonne zu schützen. Es gibt eine Reihe von Dingen, die Sie tun können, um Ihren Schutz zu verbessern, einschließlich:

  • Tragen Sie langärmlige Hemden, Hosen und einen Hut, wenn Sie an Outdoor-Aktivitäten teilnehmen. Es gibt viele Optionen für leichte Kleidung, die Schutz bietet. Tragen Sie immer einen Hut, wenn Sie draußen in der Sonne sind.
  • Bleiben Sie drinnen oder im Schatten während der heißesten Zeit des Tages. Die Sonne ist in den Mittagsstunden und um 15 Uhr am heißesten.
  • Wenn Sie Lebensmittel essen, die Sonnenschutz bieten und UV-resistent sind, können Sie auch vor der Sonne schützen. Dazu gehören grüner und weißer Tee, Blaubeeren, rote Trauben oder Wein, Lachs und Fischöl, Mandeln, Spargel und Kürbiskerne, Paprika und Karotten.

Ja, die Sonne macht Spaß, ja, wir brauchen die Sonne für die Vitamin-D-Produktion, aber wir müssen in den heißen Sommertagen sehr vorsichtig sein, um unsere Zeit in der Sonne nicht zu überfordern und immer nach Möglichkeiten zu suchen, um sicher zu bleiben Sonnenschäden, aber wenn dieser Sonnenschaden auftritt, sind hier die besten Wege, um ihn zu beheben.

20 kreative & schmackhafte Möglichkeiten, "langweiliges" Wasser wie den Himmel schmecken zu lassen

20 kreative & schmackhafte Möglichkeiten, "langweiliges" Wasser wie den Himmel schmecken zu lassen

Wenn Sie schon seit einiger Zeit ein Fan von Natural Living Ideas sind, dann sind Sie es wahrscheinlich gewohnt, unseren Lieblings-Ratgeber für natürliche Gesundheit zu lesen: "Trinken Sie mehr Wasser." Wenn es eine Substanz gäbe - ein ultimatives Allheilmittel -, um jede Krankheit zu heilen, jede Gewichtsabnahme anzusprechen und jedes Naturheilproblem in Ordnung zu bringen, wäre Wasser das Eine. Al

(Gesundheit)

13 Lebensmittel und Getränke, die Ihr Krebsrisiko erhöhen

13 Lebensmittel und Getränke, die Ihr Krebsrisiko erhöhen

Vor kurzem haben wir einen Artikel veröffentlicht, der fünfzehn alltägliche Dinge aufdeckt, die Ihr Krebsrisiko erhöhen könnten. Trotz der morbiden Thema, erwies es sich als unglaublich beliebt und so haben wir beschlossen, mit einem Artikel folgen einige der schädlichsten Speisen und Getränke zu enthüllen.Die Rol

(Gesundheit)