de.ezyguidance.com
Ideen Für Ein Gesundes Leben

8 Gründe, die Sie Zimt Ihrem Morgenkaffee hinzufügen sollten

Ein bisschen Zimt schmeckt im Kaffee genauso gut wie im Apfelkuchen. Aber das ist nicht der einzige Grund, diesen zusätzlichen Zing in Ihrem Morgenkaffee zu haben. Einst ein Vorrecht der Könige und Götter, war Zimt ein hoch geschätztes Gewürz und sein Handel wurde streng kontrolliert. Sogar Kriege wurden um dieses süße Gewürz geführt. Es ist bekannt, dass es die Gesundheit auf verschiedene Arten verbessert, was seine Popularität erklärt.

Cinnamomum zeylanicum ( C. verum ), or true cinnamon. Zimt ist ein tropisches Gewürz, das durch das Trocknen der inneren Rinde des Zimtbaums Cinnamomum zeylanicum ( C. verum ) oder des echten Zimts gebildet wird. Vorsicht, all das, was unter dem Namen Zimt steht, ist vielleicht nicht das wirkliche Zeug. Es gibt einige Betrüger, die Ihre Gesundheit gefährden könnten. Echter Zimt, der Ceylon-Zimt nach seinem Ursprungsort bekannt ist, ist ziemlich teuer, so dass mehrere verwandte Arten als Alternativen verwendet wurden, die viel billigere chinesische Cassia unter ihnen.

Viele Laborstudien und klinische Studien wurden mit Zimt durchgeführt, und sie geben uns einige Gründe, sie regelmäßig zu verwenden.

1. Zimt kann Zucker und Sahne im Kaffee ersetzen

Es gibt nichts wie Kaffee, um Sie am Morgen aufzupäppeln. Studien haben gezeigt, dass Kaffeetrinken tatsächlich gut für Ihr Gehirn sein kann. Aber wenn Sie regelmäßig viel Zucker und Sahne hinzufügen, kann es wahrscheinlich mehr Schaden anrichten als gut. Der natürlich süße Geschmack von Zimt kann dazu beitragen, den Bedarf an Süßstoffen zu reduzieren, die Ihrem morgendlichen Getränk eine kalorische Belastung hinzufügen.

2. Zimt hilft Zuckerspitzen zu vermeiden

Eine kohlenhydratreiche Mahlzeit verursacht einen plötzlichen Anstieg des Blutzuckerspiegels, der die Insulinproduktion auslöst. Dies wird bald von einem drastischen Rückgang gefolgt, der Appetit und Heißhunger auslöst. Diabetiker sind natürlich stärker davon betroffen, weil sie nicht genügend Insulin produzieren können, um den Zuckerspiegel unter Kontrolle zu bringen, aber auch normale Individuen können Stoffwechselstörungen und Essstörungen aufgrund stark schwankender Zuckerspiegel entwickeln.

Zimt kann dazu beitragen, den Blutzucker mehr oder weniger stabil zu halten. Es erreicht dies, indem es die Magenentleerung nach einer Mahlzeit verzögert und so die Aufnahme von Glukose ins Blut verlangsamt. Dies kann Heißhunger verhindern, die oft zu übermäßiges Essen führen.

3. Zimt hilft bei der Blutzuckerkontrolle bei Diabetikern

In mehreren Studien mit Typ-II-Diabetikern wurde festgestellt, dass Zimt bei regelmäßiger Anwendung die Blutzuckerwerte senkt. Es reduziert auch Triglyceride und Cholesterin. Mehr noch, es brauchte nicht viel von dem Gewürz, um diese positive Wirkung zu haben.

Wenn Sie Diabetiker sind, kann das Hinzufügen von nur ½ TL Zimt zum Morgenkaffee Ihnen helfen, Ihre Diabetesmedikation zu reduzieren, wenn sie nicht vollständig beseitigt wird.

4. Zimt kann bei der Gewichtsabnahme helfen

In den Studien mit Diabetikern, die Zimt verwendeten, war ein unerwartetes Ergebnis der Gewichtsverlust, den die Teilnehmer erlebten. Wenn Sie übergewichtig sind, ist dies eine gute Nachricht, denn man muss nicht Diabetiker sein, um diesen Effekt zu sehen.

Zimt könnte auf verschiedene Arten arbeiten, um Gewichtsverlust zu bringen. Zum Beispiel kann eine Verzögerung der Magenentleerung Sie für längere Zeit satt fühlen, und dies kann zu einer reduzierten Aufnahme von Kalorien führen.

Überschüssiger Zucker im Blut wird normalerweise zu Fett umgewandelt, was zu den vorhandenen Fettreserven beiträgt. Zimt erhöht den Stoffwechsel, was bedeutet, dass man mehr Zucker verbraucht und wenig für die Lagerung übrig lässt.

Die Ursache für Fettleibigkeit ist nicht immer überschüssige Nahrungsaufnahme. Ernährungsmängel, die aus schlechter Ernährung, schlechter Verdauung und mangelhafter Aufnahme von Nährstoffen resultieren, können einen Pfundeffekt verursachen. Zimt verbessert die Verdauung und Aufnahme von Nährstoffen.

Bestimmte Darmbakterien können Ihr Gewicht beeinflussen. Clostridium difficile and Candida spp. Zum Beispiel gibt es Hinweise darauf, dass Clostridium difficile und Candida spp. Infektionen können Gewichtszunahme verursachen. Die starke antibakterielle und antimykotische Eigenschaft von Zimt kann helfen, mikrobielle Populationen unter Kontrolle zu halten. Der Zimtaldehyd im Gewürz ist dafür verantwortlich.

5. Zimt ist hilfreich bei entzündlichen Zuständen

Zimt enthält starke antioxidative Substanzen, die Proanthocyanidine genannt werden und die oxidativen Schäden an Zellen und Geweben reduzieren. Die entzündungshemmende Wirkung des Gewürzes ist vorteilhaft bei der Behandlung von schmerzhaften Zuständen wie Arthritis. Eine regelmäßige Dosis am Morgen kann Ihnen den ganzen Tag über Schmerzlinderung bringen. Dies kann Ihre Mobilität sogar erhöhen.

6. Zimt fördert die Durchblutung

Zimt hat eine blutverdünnende Wirkung, die die Durchblutung fördert. Dieser Effekt ist vergleichbar mit den antikoagulierenden Eigenschaften des Medikaments Warfarin, das normalerweise verwendet wird, um das Risiko von Blutgerinnseln, Schlaganfällen und Herzinfarkten zu verringern. Der Cumarin-Gehalt im Gewürz ist für seine gerinnungshemmende Wirkung verantwortlich. Cinnamomum species have coumarin to some extent or other, but this substance is toxic at higher concentrations. Die meisten Cinnamomum- Arten haben in gewissem Umfang Cumarin, aber diese Substanz ist in höheren Konzentrationen toxisch.

7. Zimt hilft Hefe-Infektionen zu verhindern / zu behandeln

Die antimykotischen Eigenschaften von Zimt sind gut bekannt. Wussten Sie, dass Gärtner oft eine Prise Zimt verwenden, um ihre gelagerten Zwiebeln und Knollen vor dem Verrotten zu bewahren und dass es funktioniert?

Pilzinfektionen treten normalerweise auf, wenn eine Person schwach oder immungeschwächten ist, wie wenn man sich von einer längeren Krankheit erholt. Mundsoor und Jock Juckreiz sind extrem lästige Hefe-Infektionen im Mund und Genitalbereich, und sie haben eine Angewohnheit wiederkehrend. Eine regelmäßige Dosis Zimt mit Ihrem Morgenkaffee kann helfen, diese Infektionen in Schach zu halten.

8. Zimt verstärkt den Geschmack von Kaffee

Zimt und Kaffee passen gut zusammen, nicht nur geschmacklich, sondern auch stimulierend auf das Gehirn. Mit einer Tasse Zimt, die mit Zimt versetzt ist, haben Sie einen guten Start in den Tag und eine verbesserte Fähigkeit, sich auf Ihre Arbeit zu konzentrieren.

Bleib bei der echten Sache

Sowohl Zimt als auch Kassie kommen als Stäbchen, aber die echten Zimtstangen sind dünner und in enge Coils gerollt. Cassia Rinde ist dicker und hat mehr offene oder gar keine Coils. Es hat einen intensiveren Geschmack und Geschmack. Cassia ist aus naheliegenden Gründen in den meisten kommerziellen Produkten der gebräuchlichere Geschmacksstoff. Aber es hat höhere Mengen an Cumarin, die Leber und Nieren schädigen können. Es ist besonders gefährlich für Menschen, die blutverdünnende Medikamente einnehmen, da Cumarin die Wirkung dieser Medikamente verstärken und Komplikationen verursachen kann.

Aus Tonkabohnen gewonnenes Cumarin ist in den USA eine verbotene Substanz, aber der Cumarin-Gehalt in Zimtsubstituten wird nicht reguliert, wahrscheinlich wegen ihrer breiten Verwendung in der Lebensmittelindustrie. Nach Angaben der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit sind 0, 1 mg Cumarin pro Kilogramm Körpergewicht die empfohlene Höchstgrenze. Mit anderen Worten kann eine Person, die ungefähr 100 Pfund wiegt, sicher nicht mehr als 5 mg Cumarin pro Tag verbrauchen.

Eine gelegentliche Verwendung von Cassia kann nicht viel Schaden anrichten, aber, um auf der sicheren Seite zu sein, Ceylon-Zimt von einer renommierten Quelle wie dieses Frontier Organic Ceylon Cinnamon Powder für den regelmäßigen Gebrauch erhalten.

5 leckere Möglichkeiten, Ihre tägliche Dosis Apfelessig zu bekommen

5 leckere Möglichkeiten, Ihre tägliche Dosis Apfelessig zu bekommen

Einer der beliebtesten Beiträge auf NaturalLivingIdeas.com zeigt elf Augen öffnen Vorteile von Apfelessig trinken und warum wir denken, dass jedes Haus eine Flasche haben sollte.Apfelessig ist eines der ältesten und nützlichsten Mittel der Welt. Es ist vollgepackt mit rohen Enzymen und nützlichen Bakterien, die helfen, die Verdauung zu verbessern, Hormone auszugleichen, Cholesterin und Bluthochdruck zu senken, Hunger und Heißhunger zu kontrollieren und vieles mehr. Wenn

(Gesundheit)

10 einfache Strecken, die Sie zu Hause tun können, um Fett zu verbrennen

10 einfache Strecken, die Sie zu Hause tun können, um Fett zu verbrennen

Obwohl die besten Arten von Übung, um Fett schnell zu verbrennen sind Aerobic-Übungen, kann Stretching Ihnen helfen, Fett auch schneller zu verbrennen. Es kann nicht so viele Kalorien verbrennen wie laufen oder laufen, aber es gibt viele einfache Strecken, die Sie direkt zu Hause machen können, um Fett zu verbrennen, mehr Energie während des Tages zu genießen und sich auch jünger zu fühlen. Sie h

(Gesundheit)