de.ezyguidance.com
Ideen Für Ein Gesundes Leben

8 Warnzeichen von Zinkmangel und wie man es repariert

Zink ist ein lebenswichtiges Spurenelement, das für ein gesundes Immunsystem und DNA-Reparatur benötigt wird. Es bekämpft auch oxidative Schäden, spielt eine Rolle bei der Zellteilung und beim Wachstum, ermöglicht Geschmacks- und Geruchssinn, beschleunigt die Wundheilung und erleichtert den Abbau von Kohlenhydraten, Fetten und Proteinen.

Unnötig zu sagen, dass ein Mangel an Zink - an dem ungefähr zwei Milliarden Menschen weltweit leiden - dazu führt, dass Sie sich weniger als Ihr Bestes fühlen.

Lesen Sie weiter, um herauszufinden, ob Sie ein Risiko für Zinkmangel haben und was Sie dagegen tun können.

Warum Zink so wichtig ist?

Zink ist ein essentielles Mineral, gerade weil es in der katalytischen Aktivität von etwa 300 Enzymen sowie in zahlreichen Aspekten des zellulären Metabolismus wie den oben erwähnten benötigt wird.

Für schwangere Frauen ist die Aufrechterhaltung eines optimalen Zinkspiegels noch wichtiger, da sie das normale Wachstum und die Entwicklung des Fötus unterstützt.

Angesichts der Tatsache, dass sogar ein leichter Zinkmangel zu einer Reihe von Gesundheitsproblemen beiträgt, müssen wir jeden Tag Zink aus unserer Nahrung zu uns nehmen, zumal unser Körper das Mineral nicht speichern kann.

Sind Sie von Zinkmangel gefährdet?

Bestimmte Menschen sind einem höheren Risiko ausgesetzt als andere, einschließlich:

  • Diejenigen, die eine unzureichende Ernährung haben
  • Vegetarier und Veganer, als die bioverfügbarsten Zinkquellen, sind tierischer Herkunft
  • Diejenigen mit Magen-Darm-Erkrankungen, die Absorption hemmen, einschließlich Colitis ulcerosa, Morbus Crohn, Kurzdarmsyndrom und chronischer Durchfall
  • Diejenigen mit chronischer Leber- oder Nierenerkrankung
  • Diejenigen mit Diabetes
  • Alkoholiker, da Alkohol die Zinkaufnahme verringert und die Zinkausscheidung im Urin erhöht
  • Diejenigen, die große Mengen Eisen ergänzen
  • Schwangere und stillende Frauen

8 Warnzeichen Sie sind Zinkmangel

Sie sind vielleicht Zink-mangelhaft? Hier sind einige Zeichen, auf die Sie achten sollten:

1. Schlechte Immunität

Wenn Ihre Zinkwerte niedrig sind, kann eines der ersten Anzeichen sein, dass Sie häufiger krank werden.

Das Immunsystem, der Schutz unseres Körpers vor Infektionen und Krankheiten, wird stark von unserer Nährstoffzufuhr einschließlich des Zinks beeinflusst.

Zink unterstützt das Zellwachstum und erleichtert die Produktion der weißen Blutkörperchen, die wir zur Bekämpfung von Bakterien und Viren benötigen. Es spielt auch eine Rolle bei der Apoptose - oder "Selbstmord" von Zellen - wobei Zellen, die nicht mehr benötigt werden oder eine Gefahr für unsere Gesundheit darstellen, programmiert sind zu sterben.

Zink ist auch wirksam bei der Verhinderung von übermäßigen Entzündungen - etwas, das mit einer ganzen Reihe von Krankheiten wie Asthma, Allergien, Herzerkrankungen, Krebs, vorzeitige Alterung und mehr verbunden ist.

2. Beeinträchtigter Geschmack und Geruch

Beachten Sie, dass Sie in letzter Zeit Ihre preisgekrönten Rosen nicht so riechen können, wie Sie es früher könnten? Oder vielleicht schmeckt dein morgendlicher dunkler Röstkaffee plötzlich wie ein Instant?

Angemessene Körperspiegel von Zink sind erforderlich, um ein Enzym zu produzieren, das als Carboanhydrase bezeichnet wird, das kritisch für Geschmack und Geruch ist, was bedeutet, dass ein Verlust dieser wichtigen Sinne eines der klassischen Anzeichen für chronischen Zinkmangel ist.

3. langsam wachsende oder beschädigte Nägel

Da Zink eine Rolle bei der Zellteilung und dem Wachstum spielt und die Heilung erleichtert, kann es sein, dass Ihre Haare und Nägel leiden, wenn Sie nicht genug bekommen.

Die Zellen, die Haut, Haare und Fingernägel produzieren, benötigen laut dem Linus Pauling Institute der Oregon State University konstante Zinkkonzentrationen, um ein gesundes Wachstum dieser Gewebe zu fördern. Dies kann dazu führen, dass weiße Flecken oder Linien auf den Fingernägeln auftreten oder dass sie langsam wachsen oder splittern können.

Achten Sie darauf, diese anderen Warnzeichen, die Ihre Nägel Ihnen schicken, zu überprüfen.

4. Hautbedingungen

Pickel, zystische Akne und sogar einige Hautausschläge können alle auf suboptimale Zinkspiegel hinweisen.

Diese Bedingungen manifestieren sich, weil Zink die richtige Struktur von Proteinen und Zellmembranen unterstützt, entzündungshemmend wirkt und sogar vor der UV-Strahlung schützt, die zu vorzeitiger Alterung führt.

Die Forschung hat festgestellt, dass Männer und Frauen mit schwerer Akne niedrigere Serum Zinkspiegel als makellose Menschen haben.

Zink wirkt auch mit dem Vitamin-A-Gehalt (Retinol) im Körper zusammen und erhöht diesen - ein weiterer Nährstoff, der eine wichtige Rolle in der gesunden Haut spielt.

5. Schlechte Wundheilung

Verzögerte Wundheilung ist ein weiteres häufiges Zeichen, dass Sie mehr Zink in Ihrer Ernährung benötigen. Ohne diesen wichtigen Co-Faktor kämpfen die Zellen so schnell, wie sie sollten, sich zu teilen und zu wachsen, was zu längeren Heilungszeiten führt.

Forschungen haben ergeben, dass topisch appliziertes Zink die Wundheilung fördert und Mangelerscheinungen rückgängig macht, ebenso wie Verzehr von Zink aus der Nahrung oder Nahrungsergänzungsmitteln.

Zinkergänzung wird auch gesagt, um die Heilung der Fieberbläschen um den Mund besonders wirkungsvoll zu beschleunigen.

6. Sehverlust

Wenn Sie nachts oder sogar bei Tageslicht Probleme haben, sollten Sie über Ihre Ernährung nachdenken.

Hohe Konzentrationen des Minerals befinden sich in der Makula, einem Teil der Netzhaut des Auges, was Forscher zu der Annahme führt, dass Zink für das Sehen von entscheidender Bedeutung ist. Zink ermöglicht auch Vitamin A, Melanin zu schaffen, das das Auge schützt. Einige Studien zeigen, dass ausreichend Zink die Nachtsicht verbessern kann.

Umfangreiche klinische Studien haben gezeigt, dass die Einnahme von Zink und anderen wichtigen Augenvitaminen das Fortschreiten der altersbedingten Makuladegeneration (der Hauptursache für Sehkraftverlust in den USA) um 25% und den Sehschärfeverlust um 19% verlangsamen kann hohes Risiko für die Krankheit.

7. Schlechter Speicher und Aufmerksamkeitsspanne

Dieser unglaubliche Nährstoff spielt auch eine entscheidende Rolle bei der Unterstützung der Gedächtnisbildung und der kognitiven Stabilität, da er die Kommunikation zwischen Neuronen und dem Hippocampus reguliert, um die Gedächtnis- und Lernfähigkeiten zu verbessern.

Forscher einer Studie, die im American Journal of Clinical Nutrition veröffentlicht wurde, entdeckten, dass eine Zinkergänzung, die nur 50% der empfohlenen Tagesdosis liefert, die Aufmerksamkeitsspanne bei den Teilnehmern verbesserte.

Es sollte angemerkt werden, dass das Zink am besten absorbiert wird, wenn es zusammen mit einem angemessenen Gleichgewicht anderer Nährstoffe, wie sie in Vollwertkost enthalten sind, im Gegensatz zu Ergänzungsmitteln bereitgestellt wird.

8. Depression oder Stress

Lernen und Gedächtnis sind nicht die einzigen Teile des Gehirns, die Zink beeinflusst - es spielt eine Rolle bei der Modulation der Reaktion des Gehirns und des Körpers auf Stress.

Es wurde festgestellt, dass Zink im Serum von Menschen, die an Depressionen leiden, fehlt. Unglaublicher, je depressiver jemand ist, desto niedriger ist der Zinkspiegel im Serum! Das gilt auch für Stress - wie in der Regel, wenn wir gestresst, depressiv oder beides sind, benötigt unser Körper zusätzliche Nährstoffe, um mit den körperlichen Auswirkungen dieser Emotionen umzugehen.

Es wurde gezeigt, dass die Supplementierung mit Zink antidepressive Wirkungen hat, und die Behandlung mit Antidepressiva führt normalerweise zu einer Normalisierung des Serumzinkspiegels.

Wie viel Zink benötige ich?

Laut den National Institutes of Health, Männer über 19 Jahre alt sollten auf 11 mg Zink täglich, während Frauen nur 8 mg verlangen. Frauen, die schwanger sind, benötigen ebenfalls 11 mg, während das Stillen 12 mg täglich anstreben sollte. Jene mit einem Mangel können anfänglich mehr erfordern, um die körperlichen Niveaus wieder auf ein normales Niveau zu bringen.

Wenn eines der oben genannten Symptome bekannt vorkommt, können Sie Zinkmangel haben und ein Besuch beim Arzt könnte in Ordnung sein! Die Behandlung kann eine Zinkergänzung umfassen oder einfach zinkreichere Nahrungsmittel essen.

Obwohl es unwahrscheinlich ist, dass Sie eine Überdosis an Zink durch die Ernährung zu sich nehmen, ist es möglich, dass Sie zu viel von der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln bekommen.

Zu den Nebenwirkungen von übermäßigem Zink gehören Übelkeit, Erbrechen, Appetitlosigkeit, Bauchkrämpfe, Durchfall und Kopfschmerzen. Die tolerierbare obere Aufnahme für alle Erwachsenen ab 19 Jahren beträgt 40 mg pro Tag, sofern nicht anders von einem Arzt empfohlen.

Beste Nahrungsquellen von Zink

Da es einfacher, gesünder und sicherer ist, eine ausreichende Zinkzufuhr aus einer ausgewogenen Ernährung zu bekommen, die auch die entsprechenden Mengen anderer wichtiger Nährstoffe enthält, sind unten einige der besten Nahrungsquellen des Minerals:

  • Gekochte Austern, 3 Unzen - 445% DV
  • Rack von Rinderrippen - 258%
  • Gerösteter Weizen, 1 Tasse - 158%
  • Cashewnüsse, 1 Tasse - 51%
  • Mageres Schweinefleisch, 3 Unzen - 28%
  • Adzuki Bohnen, 1 Tasse, gekocht - 27%
  • Kürbis, Kürbis und Sesam, 1 Unze - 19%
  • Dunkle kochende Schokolade, 29g Quadrat - 19%
  • Kichererbsen, 1 Tasse, gekocht - 17%
  • Bohnen, 1 Tasse, gekocht - 12%
  • Pinienkerne, 1 Unze - 12%
  • Spinat, 1 Tasse gekocht - 9%

Faktoren, die die Zinkabsorption beeinflussen

Tee und Kaffee behindern die Zinkaufnahme ebenso wie kalzium- und eisenreiche Nahrungsmittel und Nahrungsergänzungsmittel.

Die Bioverfügbarkeit von Zink aus vegetarischen Diäten kann niedriger sein als bei anderen Diäten, da der Zinkgehalt von Fleisch leichter absorbiert wird. Darüber hinaus neigen Nicht-Fleischesser dazu, viele Hülsenfrüchte und Vollkornprodukte zu konsumieren, die Anti-Nährstoffe enthalten, die die Zinkabsorption hemmen können.

Aus diesen Gründen können Vegetarier bis zu 50% mehr als die oben genannten nicht-vegetarischen Tagesdosen verlangen. Ein im American Journal of Clinical Nutrition veröffentlichter Bericht von 2003 stellt jedoch fest, dass die Zinkmängel, die bei pflanzlichen Diäten in verarmten Ländern auftreten, nicht mit vegetarischen Diäten in wohlhabenderen Ländern wie den USA in Verbindung gebracht werden.

Aber wenn Sie eine überwiegend vegetarische oder vegane Ernährung befolgen, könnte eine Nahrungsergänzung sinnvoll sein, um einen Mangel an diesem wichtigen Mineral zu vermeiden oder rückgängig zu machen.

Die besten Zink-Ergänzungen

Es gibt eine Reihe von verschiedenen Arten von Zink-Ergänzungen - einige der am besten absorbierbaren gehören Zinkgluconat, Zinkcitrat, Zinkacetat und Zink Picolinat. Diese Pure Encapsulations Zinc Citrate gilt als eine der besten Zink-Ergänzungen, die Sie ergreifen können. Im Folgenden sind vier der meistverkauften, beliebtesten und am meisten bioverfügbar Zink-Ergänzungen.

21 natürliche Wege, um Ihren Körper von schweren Metallen zu befreien

21 natürliche Wege, um Ihren Körper von schweren Metallen zu befreien

Überall um uns herum existieren Schwermetalle, die sich in unserem Wasser, unseren Nahrungsmitteln, Haushaltsreinigungsmitteln und sogar in der Luft, die wir in Form von Umweltverschmutzung einatmen, befinden. Einige von ihnen sind nur in großen Mengen gefährlich, während Spuren anderer sogar schädlich für unsere Gesundheit sein können, wenn sie einen Weg in den menschlichen Körper finden. Währen

(Gesundheit)

Hier ist, warum Sie nie wieder Trockner Blätter verwenden sollten und was stattdessen zu verwenden

Hier ist, warum Sie nie wieder Trockner Blätter verwenden sollten und was stattdessen zu verwenden

Wäscheleinen, die mit Wäsche in der Sonne trocknen, scheinen eine Ikone der Vergangenheit zu sein. Als automatische Wäschetrockner auf den Markt kamen, wurde das Wäschewaschen schnell zu einer Indoor-Aktivität und zu einer sehr praktischen Angelegenheit. Aber wir waren der Meinung, dass diese willkommene Veränderung die chemische Belastung der Kleidung erhöhen würde, die bereits Waschmittelrückstände enthält. Um ehrlic

(Gesundheit)