de.ezyguidance.com
Ideen Für Ein Gesundes Leben

9 Kräuter, die Arterien freisetzen und die Durchblutung verbessern

Wenn der normale Blutfluss zu bestimmten Teilen des Körpers behindert wird, führt dies zu einer schlechten Durchblutung. Dieser Zustand ist unangenehm und kann zu sehr ernsten medizinischen Problemen führen. Es ist ratsam, in Kontakt mit Ihrem Körper zu bleiben und Probleme mit der Zirkulation zu behandeln, sobald Sie irgendwelche Symptome bemerken.

Symptome einer schlechten Durchblutung

Es gibt einige Möglichkeiten, wie der Körper uns wissen lässt, dass unser Kreislauf beeinträchtigt sein könnte. Es ist wichtig, mit diesen Symptomen in Kontakt zu bleiben und sie nicht zu ignorieren. Leiden Sie unter folgenden Ursachen?

    • Kalte Füße und Zehen - auch in der warmen Jahreszeit
    • Kalte Hände und Finger
    • Taubheit in bestimmten Teilen Ihres Körpers - in der Regel Extremitäten
    • Häufiger Schwindel
    • Kopfschmerzen
    • Trockene Haut trotz regelmäßigem Wasserkonsum
    • Haarausfall
    • Energiemangel
    • Wassereinlagerungen in deinen Füßen
    • Krampfadern
    • Flecken oder Flecken auf Ihrer Haut
    • Gedächtnisverlust
    • Schwierigkeit, den Atem anzuhalten
    • Gefühle von Nadeln in Extremitäten

Wenn Sie mehrere oder mehrere dieser Erkrankungen regelmäßig erleben, leidet Ihr Körper möglicherweise unter einer schlechten Durchblutung.

Empfohlene Lesung: 15 Warnzeichen Sie haben schlechte Durchblutung

Was verursacht eine Beeinträchtigung der Durchblutung?

Es gibt mehrere Lebensstil-Entscheidungen, die in der Tat schlechte Durchblutung verursachen können. Dazu gehören Rauchen, Bewegungsmangel und schlechte Ernährung (viel verarbeitete und ungesunde Lebensmittel). Wenn Sie einen Job haben, an dem Sie lange am Computer sitzen, können Sie Kreislaufprobleme bekommen - vor allem, wenn Sie nicht aufstehen häufig oder regelmäßig trainieren.

Was kann getan werden?

Während es zahlreiche verschreibungspflichtige Medikamente gibt, die zur Behandlung von Kreislaufproblemen verwendet werden, gehen sie nicht an die Wurzel des Problems und kommen mit einer Unmenge von unangenehmen Nebenwirkungen.

Diät:

Glücklicherweise gibt es eine Reihe von Veränderungen im Lebensstil, die die Zirkulation dramatisch verbessern können. Etwas so einfaches wie eine Änderung in Ihrer Diät kann bemerkenswerte Verbesserung bringen.

Genießen Sie viel frisches Obst und Blattgemüse, da diese einen hohen Anteil an Bioflavonoiden enthalten, die die Durchblutung fördern und die Auskleidung der Kapillaren stärken.

Wassermelonen, Orangen und Tomaten enthalten Lycopin, das die Bildung von Plaques in den Gefäßen verhindert. Rohe Noten sind eine natürliche Quelle von B3, die den Blutfluss verbessert hat. Vergessen Sie nicht, alle schnellen und verarbeiteten Lebensmittel einschließlich Soda auszuschneiden.

Für eine Liste von mehr Lebensmitteln, die Arterien freisetzen und Blutzirkulation verbessern, lesen Sie unbedingt : 21 Lebensmittel, die natürlich Arterien freisetzen

Bewegung:

Regelmäßige Bewegung ist eine der besten Möglichkeiten, um eine gesunde Durchblutung zu fördern. Ärgern Sie sich nicht, Sie müssen nicht stundenlang trainieren, um davon zu profitieren. Nur 30 Minuten jeden Tag zum Wandern, Schwimmen, Radfahren oder Wandern und tun Wunder für Ihre allgemeine Gesundheit und Wohlbefinden.

Nehmen Sie sich die Zeit täglich zu strecken und wenn Sie einen Schreibtischjob haben, achten Sie darauf, dass Sie mindestens einmal pro Stunde aufstehen und sich bewegen.

Kräuter, die die Durchblutung verbessern

Es gibt viele Kräuter, die für die Zirkulation vorteilhaft sind. Sie in einen gesunden Lebensstil zu integrieren, ist eine großartige Möglichkeit, ihren therapeutischen Wert zu ernten. Hier sind neun großartige Auswahlmöglichkeiten.

Grüner Tee

Grüner Tee hat einen hohen medizinischen Wert und verbessert bekanntlich die Funktion der Zellen, die die Kapillaren auskleiden. Die Forschung zeigt, dass das Trinken von grünem Tee das Risiko für einige Krankheiten, einschließlich Krebs und Herzerkrankungen, verringern kann.

Das tägliche Trinken von grünem Tee kann auch Personen mit Koronararterienverengung und Personen mit Schlaganfallrisiko schützen, da es den Blutfluss verbessert. Der beste Tee zu trinken ist 100% Bio.

Related Reading: 10 erstaunliche Gründe, warum Sie täglich Matcha Green Tea trinken sollten

Ginkgo Biloba

Von einer der ältesten lebenden Arten von Bäumen auf der Erde kommt Ginkgo biloba ist ein starkes Antioxidans, das traditionell verwendet wird, um Blutkrankheiten zu behandeln und Gedächtnis zu verbessern.

Ergänzungen mit Ginkgo biloba gehören zu den beliebtesten in unserer heutigen Kultur. Das Kraut ist aus einigen Gründen beliebt, einschließlich seiner Fähigkeit, die Blutzirkulation zu verbessern, indem Blutgefäße erweitert und Plättchen weniger klebrig gemacht werden.

Die kognitive Funktion kann bei Patienten mit Alzheimer-Krankheit verbessert werden, da dieses Kraut den Blutfluss zum Gehirn verbessert.

Heidelbeere

Dieses Kraut wird häufig verwendet, um Durchfall zu behandeln. Es kann jedoch aufgrund seiner Blutverdünnungsfähigkeit auch die Blutkorrosion verbessern. In Europa wird Heidelbeere bei Patienten mit chronischer Veneninsuffizienz eingesetzt, wenn die Venen in den Beinen beschädigt sind und nicht genug Blut zum Herzen transportieren können. Tierversuche zeigen, dass die Blaubeere die Durchblutung bei Patienten mit Atherosklerose verbessert - es wurden jedoch keine Studien am Menschen durchgeführt.

Petersilie

Petersilie, ein populäres kulinarisches Kraut, wird auch in vielen Ergänzungen wegen seiner Fähigkeit gefunden, als ein natürlicher Vasodilatator zu fungieren und die Durchgänge des Bluts durch den Körper zu öffnen. Andere hilfreiche Eigenschaften, die in Petersilie gefunden werden, schließen Vitamine B12 und C ein, die auch helfen, Zirkulation zu erhöhen.

Weidenrinde

Weidenrinde enthält eine Chemikalie, Salicin, ähnlich wie Aspirin und wird seit 400 v. Chr. Verwendet, um Schmerzen und Entzündungen zu behandeln. Wie Aspirin verdünnt, verfeinert Weidenrinde das Blut und fördert eine gesunde Blutzirkulation. Mehr Forschung muss noch auf der Sicherheit und Wirksamkeit dieses Krauts getan werden, obwohl es vielversprechend zeigt.

Cayenne Pfeffer

Cayenne wird seit Tausenden von Jahren medizinisch verwendet. Die primären medizinischen Eigenschaften von Cayenne stammen von einer Chemikalie namens Capsaicin. Diese Zutat gibt Paprika ihre starke Hitze.

Cayenne ist immer noch beliebt und wird verwendet, um einige Bedingungen wie chronische Schmerzen, Halsschmerzen, Kopfschmerzen, Zahnschmerzen und schlechte Durchblutung zu beheben.

Rosskastanie

Laut der US National Library of Medicine kann Rosskastanie tödlich sein, es wird roh gegessen. Wenn es jedoch sicher verarbeitet wird, ist es nützlich bei der Behandlung von Kreislaufinsuffizienz.

Weißdorn

Hawthorne ist eine beliebte Zutat in vielen Ergänzungen und wurde gefunden, um das Kreislaufsystem durch Regulierung des Herzrhythmus und Verbesserung der Durchblutung aus dem Herzen zu helfen. Außerdem verbessert dieses Kraut auch den Zustand der Herzmuskeln, so dass sie regelmäßige Kontraktionen durchführen können.

Ingwerwurzel

Der als Vasodilator bekannte Ingwer öffnet Blutgefäße und lässt mehr Blut durch. Vaseline wird nicht nur gefäßerweiternd, sondern auch zur Verdauung und Übelkeit eingesetzt. Ingwer ist auch antiviral und ist mit entzündungshemmenden Eigenschaften geladen, die es eine gute Wahl für Erkältung und Grippe sowie Gelenkprobleme machen. Genießen Sie täglich eine Tasse Ingwertee, um Ihr Immunsystem zu stärken und eine gesunde Durchblutung zu fördern.

Vorsichtshinweis

Wie bei jeder Therapie, ob konventionell oder nicht, ist es immer am besten, die Hilfe eines Gesundheitsexperten vor den Kräutern als Mittel gegen Durchblutungsstörungen zu suchen. Die Natur liefert einige sehr mächtige Pflanzen, die bei falscher Anwendung zu ernsten Problemen führen können.

9 Gründe, warum Sie jeden Tag Frühstück + 10 gesunde Frühstücksrezepte essen sollten

9 Gründe, warum Sie jeden Tag Frühstück + 10 gesunde Frühstücksrezepte essen sollten

Zweifellos haben Sie gehört, dass das Frühstück die wichtigste Mahlzeit des Tages ist, aber glauben Sie es wirklich?Nun, ein Studium nach dem anderen zeigt, dass das Frühstück tatsächlich seinem Ruf gerecht wird. Es gibt dir nicht nur Energie für einen guten Start in den Tag, es kann dir auch helfen schlank zu werden, dein Herz gesund zu halten und dir sogar dabei zu helfen, 100 zu leben!In der

(Gesundheit)

10 "Backwoods" Folk Remedies, die den Test der Zeit überlebt haben

10 "Backwoods" Folk Remedies, die den Test der Zeit überlebt haben

In der Welt der Hausmittel gibt es Dutzende von natürlichen Heilmittel für fast alles, was Sie plagt. Viele dieser täuschend gewöhnlichen Heilmittel gibt es jedoch schon seit Hunderten (wenn nicht Tausenden) von Jahren und das aus gutem Grund! Hier sind 10 der ältesten bewährten Hausmittel für allgemeine Gesundheitsprobleme mit wissenschaftlicher Rückendeckung für genau, warum und wie sie arbeiten. 1. Esse

(Gesundheit)