de.ezyguidance.com
Ideen Für Ein Gesundes Leben

9 "NASA Approved" Zimmerpflanzen, um die Luft zu reinigen und Ihre Gesundheit zu verbessern

Zimmerpflanzen sind schöne Ergänzungen für jedes Interieur, aber sie machen mehr als nur die Ästhetik Ihres Hauses. Sie erfrischen die Luft, indem sie Kohlendioxid einsaugen und puren Sauerstoff freisetzen, wie alle grünen Pflanzen überall tun. Pflanzen wirken auch als natürliche Luftbefeuchter, die Atemprobleme wie trockenen Husten und Erkältungen lindern. Zusätzlich absorbieren sie bestimmte unerwünschte oder giftige Chemikalien aus der Luft und entfernen sie effektiv aus der Luft, die wir atmen. Mehrere Studien haben gezeigt, dass sie die Stimmung verbessern und die Produktivität in Arbeitsumgebungen erhöhen.

Es fühlt sich gut an, etwas Grünes zu haben und in unserem unmittelbaren Lebensraum zu wachsen. Es könnte als eine natürliche Erweiterung unserer ursprünglichen Existenz im Schoß der Natur betrachtet werden. Während wir die Außenbereiche und die Innenräume durch undurchlässige Wände abgrenzen, können einige Pflanzen im Haus den Unterschied ausmachen. Wir wussten bereits aus Erfahrung, dass Zimmerpflanzen unsere Stimmung heben und uns weniger anfällig für Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen und sogar Allergien machen. Aber es brauchte bestimmte Experimente der NASA unter kontrollierten Bedingungen, um uns genau zu erklären, warum.

Sie testeten eine Reihe von Zimmerpflanzen gegen Luftschadstoffe in Innenräumen, insbesondere Ammoniak und flüchtige organische Verbindungen (VOCs) wie Formaldehyd, Trichlorethylen, Benzol, Toluol und Xylol. Hohe Konzentrationen von VOC in der Innenraumluft führen zu mehreren Gesundheitsproblemen, die zusammen als "Sick-Building-Syndrom" bezeichnet werden. Einige von ihnen, wie Benzol, sind bekannte Karzinogene. Benzol spielt eine wichtige Rolle bei der krebserzeugenden Wirkung von Tabakrauch. Diese Chemikalie entweicht aus Kunststoffen, Kunstfasern und Harzen in die Luft und verursacht Übelkeit, Erbrechen und Schwindel. Formaldehyd, der von Farben und Lacken emittiert wird, und Klebstoffe, die in Wandbrettern verwendet werden, können die Atemwege reizen und Allergien auslösen.

Viele der getesteten Pflanzen absorbierten mindestens eine oder zwei der toxischen Verbindungen, während einige die Fähigkeit zeigten, einige von ihnen zu wischen, wenn nicht alle. Die besten Performer sind überraschenderweise auch pflegeleichte Pflanzen, die leicht verfügbar sind.

1. Friedenslilie ( Spathiphyllum wallisii)

Peace Lily steht ganz oben auf der Liste der Pflanzen, die die NASA zur Reinigung der Raumluft empfiehlt. Die Wissenschaftler haben herausgefunden, dass diese beliebte Zimmerpflanze die Konzentrationen aller fünf getesteten Raumluftschadstoffe reduzieren kann. Spathiphyllum, mit seinem Büschel aus glänzenden, leicht zerzausten Blättern und weißen Blüten hoch über dem Laub, ist eine der wenigen Zimmerpflanzen, die auch bei schlechten Lichtverhältnissen zuverlässig blühen. Aber es wird Sie mit kontinuierlicher Blüte belohnen, wenn ausreichend Licht gegeben wird.

Das dicke Wachstum von dunkelgrünen Blättern zeigt die unberührten weißen Blüten zu einem großen Vorteil. Die große, weiße, blütenblattartige Portion ist ein modifiziertes Blatt namens Spatha, das die cremeweiße, stachelige Infloreszenz schützt. Es wird grün, wenn es älter wird. Aber das Entfernen älterer Spatha fördert die Blüte.

Peace Lilien gedeihen in Wärme und Feuchtigkeit und sind daher ideal für Badezimmer und Küche. Es kann Temperaturschwankungen von 40F bis 100F standhalten, aber am besten im Bereich von 65F bis 85F. Regelmäßiges Bewässern und Füttern sorgt für üppiges Wachstum, lässt aber den Boden zwischen den folgenden Bewässerungen nahezu trocken werden.

Vermehrung ist einfach. Du beginnst mit einer Pflanze, aber kommst bald mit einem Topf voll. Sie können den Klumpen leicht teilen, um Ihre Sammlung zu anderen Räumen zu erweitern oder mit Freunden zu teilen.

2. Chrysantheme ( Chrysanthemum morifolium )

Diese blühende Pflanze, besser bekannt als Garten-Mamas oder Blumen-Chrysantheme, ist bei fast jedem Gärtner beliebt. Die Blumen kommen in verschiedenen Farben und Formen vor, aber sie sind nur blühend, wenn sie im Freien in voller Sonne gezüchtet werden. Aber sie machen die Liste aufgrund ihrer Fähigkeit, die Luftqualität in Innenräumen zu verbessern. Sie sind auf Augenhöhe mit Frieden Lilie in dieser Hinsicht, Entfernen von Ammoniak sowie alle fünf toxischen VOC getestet.

Im Idealfall sollten die Mamas im Freien zum größten Teil gezüchtet werden und dann nach der Entwicklung der Knospen nach drinnen gebracht werden. Auf diese Weise werden die Pflanzen gesund und Sie können die Blumen genießen. Sie können den Winter drinnen an einem hell erleuchteten Ort verbringen, wo sie weiterhin die Luft von Schadstoffen reinigen können. Bringe sie im Frühjahr für den nächsten Zyklus in den Garten zurück.

Füttern Sie Chrysanthemen regelmäßig und gießen Sie sie, wenn die oberste Schicht des Bodens austrocknet. Nehmen Sie Ausschnitte oder Abteilungen, um Ihre Sammlung zu multiplizieren.

3. Englischer Efeu (Hedera helix)

Englisch Efeu hat eine lange Geschichte als Zimmerpflanze, aber es ist in letzter Zeit in Ungnade gefallen, weil es in den meisten Teilen des Landes als invasives Gras bekannt ist. Ihre schönen Blätter und nachlaufenden Äste können besser im Haus genossen werden, ohne dass die Pflanzen die Landschaft übernehmen. Sie sind so vielseitig, dass Sie sie auf verschiedene Arten verwenden können, um Ihr Dekor zu verbessern. Züchte sie in hängenden Töpfen oder trainiere an Spalieren.

Englischer Efeu mag reiche Erde mit einer guten Menge organischer Substanz, die hilft, Feuchtigkeit zu behalten. Sie brauchen helles Licht, um gut zu machen, vor allem die bunten Sorten. Schneiden Sie sie bei Bedarf ab, verwenden Sie die abgeschnittenen Zweige in Blumenarrangements oder um neue Pflanzen zu beginnen. Habe so viele Pflanzen wie du finden kannst; Sie saugen die VOC aus der Raumluft auf und machen sie gesünder für Sie. Vermeiden Sie es einfach, sie in Kompostbehälter oder irgendwo im Freien zu werfen, wo sie ein Problem sein können.

Sansevieria trifasciata 'Laurentii') 4. Zunge / Schlangenpflanze der Schwiegermutter ( Sansevieria trifasciata 'Laurentii')

Diese zähe Pflanze ist nahezu unzerstörbar, ihre einzige Schwachstelle ist die Überflutung. Sie können es in die dunkelste Ecke auf dem Dachboden oder im Keller verbannen, aber es wird dort für eine sehr lange Zeit überleben, unbeaufsichtigt und ungepflegt. Überleben ist jedoch nicht dasselbe wie Gedeihen. Geben Sie ihnen helles Sonnenlicht und regelmäßige Bewässerung, und sie glühen mit heller Buntheit und gesundem Wachstum.

Sansevieria-Pflanzen liefern neue Blätter aus den kriechenden Rhizomen, die unterirdisch bleiben, normalerweise knapp unterhalb der obersten Bodenschicht. Eine lockere Bodenstruktur hilft der Pflanze, sich schneller auszubreiten und die Töpfe schnell auszufüllen. Es ist keine Fütterung notwendig, aber Sie können ein- oder zweimal im Jahr einen allgemeinen Dünger verwenden. Sie sind frei von Schädlingen und Krankheiten und die vertikale Ausrichtung der Blätter verhindert die Staubansammlung.

Vermehren Sie die Schlangenpflanze, indem Sie die Rhizome teilen. Sie können neue Pflanzen aus Blattabschnitten anbauen, aber die resultierenden Pflanzen verlieren leider die leuchtend gelbe Variegation entlang der Ränder. Divisionen behalten die Vielfarbigkeit.

Dracaena marginata , D. fragrans 'Massangeana, ' D. deremensis 'Janet Craig' and 'Warneckei') 5. Dracaena ( Dracaena marginata , D. fragrans 'Massangeana, ' D. deremensis 'Janet Craig' und 'Warneckei')

Häufig als Drachenbaumgewächse bezeichnet, sind dies stockbildende Pflanzen mit einem Büschel von Blättern an der Spitze von Zweigen. Dracaena marginata ) seems to have come out the winner in NASA experiments, but the other three varieties are not far behind in offering health benefits. Von den verschiedenen zur Verfügung stehenden Arten und Kultivaren von Dracaenas scheint die rot umrandete Dracaena ( Dracaena marginata ) in NASA-Experimenten den Sieg davongetragen zu haben, aber die anderen drei Varietäten liegen nicht weit dahinter, um gesundheitliche Vorteile zu bieten.

Dracaenas sind zähe Pflanzen, die mit viel Vernachlässigung geduldet werden, aber sie dehnen sich aus und wachsen mit der geringsten Sorgfalt bis an die Decke. Jungpflanzen häufig gießen, aber ältere Pflanzen sind trockenheitstolerant. Halten Sie die Pflanzen unter Kontrolle, indem Sie die Stöcke bei Bedarf beschneiden. Manche Leute lieben die architektonischen Formen, die sie annehmen, wenn sie mit blattlosen Stielen groß werden, mit Ausnahme des Endbüschels. Andere bevorzugen eine buschige Pflanze. Beschneiden fördert die Verzweigung und ein viel dickeres Blattbüschel. Wenn man zu schlaksig wird, kann man mit einem Stängelschnitt eine neue Pflanze ansetzen.

Zur Vermehrung können entweder Spitzenausschnitte oder 6 "lange Mittelabschnitte des Stammes verwendet werden, wobei die ersteren einstielige Pflanzen mit aufrechtem Wachstum ergeben, während Stammabschnitte zu multiverzweigten Exemplaren wachsen, wenn keine zusätzlichen Triebe fleißig entfernt werden.

Gerbera jamesonii ) 6. Gerbera Daisy ( Gerbera Jamesonii )

Diese blühenden Pflanzen sind für ihre schönen Blumen in leuchtenden Farben bekannt. Oft als Schnittblumen verwendet, halten sie mehrere Tage in Vasen. Sie sehen auf den Pflanzen gleich gut aus, jede besteht aus einer Rosette aus flaumigen, radieschenartigen Blättern, wobei die Blüten von der Mitte der Rosette ausgehen.

Gerbera-Gänseblümchen werden normalerweise als Einjährige im Freien angebaut, außer in den USDA-Zonen 9 und darüber. Wenn Sie im Haus gehalten werden, können Sie sie für 2-3 Jahre als Stauden halten, aber wenn Sie erwarten, Blumen zu bekommen, bieten Sie sehr helles Licht. Ein nach Osten gerichtetes Fenster ist am besten, weil zu viel Nachmittagssonne die Blätter von im Haus gehaltenen Pflanzen versengen kann.

Reichhaltiger, gut drainierender Boden hält die Pflanzen gesund. Regelmäßige Fütterung während der gesamten Blütezeit ist essentiell, ebenso die Kopfhaltung, um die Blüten zu halten. Die Pflanzen können auf der trockenen Seite gehalten werden, um das Risiko von Krankheiten zu verringern, aber Wasserstress sollte vermieden werden, da häufiges Welken die Pflanze schwächt und Krankheiten auflädt.

Epipremnum aureum ) 7. Teufels Efeu ( Epipremnum aureum )

Diese Pflanze erhält ihren gemeinsamen Namen von ihrer kräftigen Wuchsform in ihrem heimischen Lebensraum in den tropischen Regenwäldern Südamerikas. Diese schnellen Kletterer sind dafür bekannt, dass sie alle Bäume in ihrer Nähe überwältigen, indem sie zu ihren Kronen klettern und das Sonnenlicht blockieren und lange, peitschenartige sekundäre Wurzeln absenden, um eine feste Befestigung sicherzustellen. Dies ist jedoch nicht möglich, wenn sie in geschlossenen Räumen in Containern angebaut werden. In der Tat ist das die einzige sichere Art, sie in wärmeren Gebieten anzubauen.

Teufels-Efeu anzubauen und zu vermehren ist extrem einfach. Es erfordert keine Fütterung oder regelmäßige Bewässerung. Es passt sich gut an schlechte Lichtbedingungen an, aber das Wachstum kann leiden, und die gelben Streifen in der 'Golden Pothos' Varietät können verloren gehen, alle Blätter werden zu festem Grün. Es gewinnt jedoch leicht die helle Färbung und kräftiges Wachstum, wenn es wieder zu hellem Licht gebracht wird. Trimmen Sie die Pflanzen häufig, um ein buschiges Wachstum zu fördern. Sie können jede Stammspitze mit 2-3 Knoten verwenden, um neue Pflanzen zu starten.

Rhapis excelsa ) 8. Breitblättrige Palmen ( Rhapis excelsa )

Es ist eine Fächerpalme mit Blättern, die den ganzen Weg geteilt werden, so dass es wie eine Mischung aus Palmen und gefiederten Palmen aussieht. Die Wuchsform ist klumpend und stock-bildend. Normalerweise bekommt man im Laufe der Jahre ein buschiges Exemplar mit schlanken Stöcken von unterschiedlicher Höhe als eine einzelne große Pflanze. Ja, diese Zimmerpflanzen sind langlebig, und es lohnt sich, extra für ein oder zwei große Pflanzen auszugeben. Und sie mögen es nicht, gestört zu werden, also macht es Sinn, sie in einem großen Topf oder einer Wanne zu beginnen.

Breitblättrige Palmen sind am glücklichsten, wenn sie im Freien in tropischen Klimazonen angebaut werden, passen sich aber gut an einen weiten Temperaturbereich von 20 bis 100 Grad an. Lichtanforderung ist variabel. Dies ist eine Palme, die bei schwachem Licht, wenn auch mit trägem Wachstum, überleben kann, aber helles Licht wird ihr gerecht. Ein weiterer Vorteil ist, dass sie sich bei hoher Luftfeuchtigkeit und Trockenheit gleichermaßen gut eignen und somit ideal für alle Arten von Innenräumen sind. Sie brauchen keine häufige Fütterung, aber regelmäßige Bewässerung ist wichtig. Wenn sie in hohen Töpfen gezüchtet werden, ist ein tiefes Gießen notwendig, um ihre Wurzeln zu erreichen, die normalerweise näher am Boden der Töpfe sind. Wasserstress kann braune Blattspitzen verursachen.

Nehmen Sie gelegentlich Ihre Damenpalme mit nach draußen, um nach Schuppen zu suchen. Teilen Sie die Klumpen, um Ihre Sammlung zu vergrößern, aber tun Sie es, ohne die Wurzeln zu sehr zu stören.

Chlorophytum comosum ) 9. Spinnenpflanze ( Chlorophytum comosum )

Spider Pflanzen sind ein Liebling mit Kindern und eine gemeinsame Einrichtung in vielen Schulräumen. Das sagt dir, wie einfach es ist, sie zu züchten. Sie werden normalerweise in hängenden Pflanzgefäßen angebaut, um den Blättern Platz zum Ausbreiten zu geben, aber sie auf einem Sockel oder einem Regal zu halten, kann genauso effektiv sein. Das grasähnliche bunte Laub kann jede düstere Ecke in Ihrem Haus aufhellen. Wenn etwas interessanter sein kann als die anmutig wölbenden Blätter, sind es die Blumenstiele, die aus den Blättern herausschießen. Diese werden schließlich von winzigen Pflänzchen, die sich an ihren Spitzen entwickeln, belastet. Diese Pflänzchen wachsen Wurzeln und etablieren sich, sobald sie mit dem Boden in Berührung kommen, aber das ist bei Topfpflanzen nicht der Fall.

Spinnenpflanzen sind anspruchslos und wartungsarm. Sie brauchen kein Beschneiden oder häufiges Umtopfen. Sie können sie propagieren, indem Sie bestehende Klumpen teilen oder die Pflänzchen verpflanzen. Sobald sie in gut entwässerten Böden eingepflanzt sind, werden sie lange Zeit glücklich leben, den Topf füllen und seine Ränder überfüllen. Sie mögen konstante Feuchtigkeit im Boden, aber nicht Staunässe. Die dicken, fleischigen Wurzeln können verrotten, wenn überschüssiges Wasser vorhanden ist. Jedoch kann diese Pflanze auch direkt in Wasser gezüchtet werden, in welchem ​​Fall sich die Wurzeln an das flüssige Medium akklimatisieren. Das macht es ideal für Menschen, die an Bodenallergien leiden.

Spinnenpflanzen gedeihen in gemäßigtem Licht, können aber bei wenig Licht ein wenig leiden. Die Blattvariation kann beeinträchtigt werden, und die Blattspitzen können beginnen, braun zu werden. Eine Fütterung ist nur selten erforderlich, wenn sie in einer guten Topferde mit Langzeitdüngern angebaut wird.

Helfen Sie Ihren Zimmerpflanzen, gedeihen zu können

Es gibt keine feste Regel über die Platzierung von Zimmerpflanzen, aber sie geben ihr Bestes, wenn jeder Pflanze eine Umgebung gegeben wird, die ihrer idealen Wachstumsumgebung in Bezug auf Temperatur, Feuchtigkeit und Licht am nächsten kommt. Wie Pflanzen, die draußen im Garten wachsen, lieben Zimmerpflanzen die Gesellschaft. Sie können Personen mit ähnlichen kulturellen Anforderungen in größeren Containern zu gefälligen Arrangements zusammenfassen.

Bodenmikroben in den Töpfen spielen eine Rolle dabei, die Raumluft sauber und gesund zu halten, aber manche Menschen können Allergien entwickeln. Boden Schimmelpilze könnten die Hauptschuldigen sein. Sie können kontrolliert werden, indem Wasser begrenzt wird und eine gute Entwässerung und Luftzirkulation ermöglicht wird. Das Wachstum der Zimmerpflanzen in erdlosen Medien oder in Hydrokultur ist eine weitere Option.

Also, wenn Sie nach einer gesunden Ergänzung zu Ihrem Haus suchen, betrachten Sie eine dieser schönen und wartungsarmen, von der NASA zugelassenen Zimmerpflanzen und genießen Sie sauberere Luft und ein lebendigeres Zuhause.

Lesen Sie weiter: 15 Möglichkeiten, die Schwingungen Ihres Hauses zu erhöhen

22 Clevere neue Anwendungen für Dinge, die du wegwerfen würdest

22 Clevere neue Anwendungen für Dinge, die du wegwerfen würdest

Verwandeln Sie Ihren Müll in einen Schatz mit diesen raffinierten Tipps für die Wiederverwendung von Dingen, die Sie sonst in den Müll werfen würden.Ob Sie Autoreifen, Aktenvernichterpapier, kaputte Teller oder sogar Tierhaare upcyclen möchten, wir haben Tipps und Tutorials für Sie!Also mach weiter - sieh es dir an und geh auf den Weg zu einem Null-Abfall-Haushalt.Milch

(Ökologisch leben)

50 Ressourcen, die Ihnen helfen, unabhängiger zu werden

50 Ressourcen, die Ihnen helfen, unabhängiger zu werden

Wir leben in einer interdependenten Welt. Obwohl die gesamte Menschheit zu einer Zeit unabhängig und selbständig lebte, ermöglichte die Zusammenarbeit in der Gruppe einen effizienteren Einsatz von Ressourcen bei der Jagd und dem Sammeln, der Aufzucht von Jungen, dem Herstellen von Kleidung und Werkzeugen und dem Bauen von Unterkünften. Da

(Ökologisch leben)