de.ezyguidance.com
Ideen Für Ein Gesundes Leben

9 Gründe, warum Sie Arganöl auf Ihrem Haar verwenden sollten

Arganöl kommt aus der Frucht des einheimischen Arganbaums in Marokko. Die Frucht ist so nahrhaft, dass Ziegen auf die Bäume klettern, nur um sie zu essen. Innerhalb dieser Frucht befindet sich die kleine Nuss, aus der Arganöl hergestellt wird. Jahrhundertelang, mindestens 600 v.Chr., Stützten sich die Phönizier auf dieses Öl, sowohl zur Heilung als auch zur Verbesserung der Schönheit.

Die Ureinwohner des marokkanischen Argan-Waldes, der 1998 von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt wurde, haben die Nuss gepresst, um ihr kostbares Öl zu extrahieren, als Nahrungsergänzungsmittel, zur Wundheilung und zur Pflege von Haut und Haar.

Was das Öl so vorteilhaft macht, ist, dass es reich an Vitaminen A, C und E ist, sowie mit Antioxidantien, Linolsäure und Omega-6-Fettsäuren beladen ist. Wenn es äußerlich angewendet wird, kann es helfen, die Zellproduktion zu steigern, was zu gesünderer Haut und Haaren führt - deshalb haben Sie vielleicht bemerkt, dass Arganöl in der Liste der Inhaltsstoffe von High-End-Kosmetikprodukten oft enthalten ist.

Die gute Nachricht ist, dass, wenn Sie die erstaunlichen Eigenschaften dieses Öls nutzen möchten, Sie keine teuren Haarprodukte kaufen müssen - alles was Sie brauchen, ist das Öl! Während 100% Arganöl nicht billig ist, ist ein bisschen ein langer Weg, was bedeutet, dass es sehr lange hält und einen exzellenten Wert bietet, verglichen damit, wie oft Sie Ihr hart verdientes Geld für teure Geschäfte ausgeben müssen. kaufte Haarprodukte.

Der Schlüssel ist, dass Sie sicher sein wollen, dass Sie das echte Ding kaufen!

Wie Sie feststellen können, ob das Arganöl, das Sie in Betracht ziehen, reines, authentisches Arganöl ist:

Überprüfen Sie die Zutatenliste. Es sollte nur eine Zutat haben: 100% Arganöl (Argania Spinosa) Kernel Oil. Es sollte keinerlei Zusätze geben, also kein Wasser, keine Duftstoffe und keine Konservierungsstoffe.

Vermeiden Sie klare oder Plastikflaschen . Arganöl sollte nur in einer dunklen Glasflasche (in der Regel dunkler Bernstein) verpackt werden, da das Licht seine positiven Eigenschaften zerstört.

Riechen Sie es . Arganöl sollte ein mildes nussiges Aroma haben, das sich nach einigen Minuten nach Kontakt mit der Haut auflöst.

Das Gefühl. Die Textur des Öls sollte glatt und nicht zu wässrig sein.

Untersuche das Etikett. Das Öl sollte als "Made in Morocco" oder "100% pure" gekennzeichnet sein. Es sollte auch ein ECOCERT-Zertifikat haben.

Suchen Sie nach kosmetischem Öl. . Wenn Sie nicht damit kochen wollen, suchen Sie nach kosmetischem Öl, das nicht geröstet ist, damit es die essentiellen Nährstoffe behält, die Ihrem Haar zugute kommen .

Unser empfohlenes Arganöl: InstaNatural Organic Arganöl - 100% reines und zertifiziertes kaltgepresstes Arganöl aus Marokko

Also, wie kann Arganöl Ihnen helfen, schönere Haare zu haben?

1. Beseitigen Sie Schuppen und trockene Kopfhaut

Arganöl ist ein großartiger Feuchtigkeitsspender und kann zur Bekämpfung von Schuppen und trockener Kopfhaut verwendet werden, da es außergewöhnlich reich an Vitamin E und Antioxidantien ist. Es wird auch angenommen, dass die essentiellen Fettsäuren in dem Öl helfen, Hautentzündungen zu reduzieren und Trockenheit zu verhindern.

Viele Menschen leiden unter Schuppenbildung und trockener Kopfhaut, da sie dazu neigen, mit chemischen Trocknungsmittel zu shampoonieren, ohne sie mit Feuchtigkeit zu versorgen, die sie braucht, um gesund zu bleiben. Wenn es zu lange vernachlässigt wird, kommt es oft zu Schuppen. Und wenn Sie Schuppen haben und ein medizinisches Schuppen-Shampoo verwenden, erhält Ihr Körper nicht nur eine hohe Dosis an chemischen Inhaltsstoffen, sondern er trocknet auch Ihre Kopfhaut und Ihr Haar aus, was das Problem im Laufe der Zeit noch verstärkt.

Verwenden Sie stattdessen Arganöl auf Ihrer Kopfhaut, um Trockenheit zu reduzieren und Ihr Haar zu nähren, indem Sie 5 oder 6 Tropfen Öl zwischen den Handflächen aufwärmen. Tragen Sie das erwärmte Öl auf Ihre Kopfhaut auf und massieren Sie es gut. Legen Sie dann eine Duschhaube auf und lassen Sie das Öl mindestens einige Stunden oder idealerweise über Nacht in Haar und Kopfhaut einziehen. Wenn Sie Ihre Kopfhaut zweimal wöchentlich mit dem Öl behandeln, werden Schuppen und Trockenheit beseitigt.

2. Zahle Frizz, Flyaways und repariere gespaltene Enden, indem du es als Leave-in-Conditioner verwendest

Arganöl kann als Leave-In-Conditioner verwendet werden, um Frizz und Überflutungen vorzubeugen, während es auch zur Reparatur von Spliss arbeitet.

Beginnen Sie mit einem Tropfen Öl, erwärmen Sie es in Ihren Handflächen, bevor Sie es mit den Fingern in den Haaren verteilen. Achten Sie genau auf die Enden der Haare. Danach fügen Sie etwa 1/2 Tropfen in die Finger und massieren es in Ihre Kopfhaut.

Die meisten Menschen erleben unmittelbare Vorteile durch die Verwendung von Arganöl als Leave-in-Conditioner, es funktioniert unglaublich gut für die Förderung von Glanz und Glanz, Zähmung Frizz und lassen das Haar weicher und überschaubarer.

3. Schützen Sie Ihr Haar vor der Hitze von Föhnen und Bügeleisen

Im Gegensatz zu vielen Styling-Agenten, die durch die vielen enthaltenen Chemikalien die Haare langfristig schädigen können, reichert Arganöl das Haar an, nährt es mit Nährstoffen und repariert Schäden.

Bevor Sie Styling-Werkzeuge verwenden, tragen Sie 2 bis 3 Tropfen Arganöl mit der Handfläche zuerst auf. Dann verwenden Sie einen Pinsel oder einen Kamm, um es gleichmäßig im Haar von den Wurzeln bis zu den Spitzen zu verteilen, die es mit dem Öl überzieht und es vor Hitzeschäden schützt.

4. Behandle trockenes, sprödes Haar

Arganöl kann als eine sehr wirksame Übernacht-Konditionierungsbehandlung verwendet werden. Wenn Ihr Haar trocken und brüchig ist, behandeln Sie es einmal wöchentlich mit dem Öl, indem Sie 6 bis 8 Tropfen in Ihre Hände einmassieren, bevor Sie es in Ihre Kopfhaut einmassieren. Arbeite durch dein Haar, trage es an den Enden auf und ziehe dann dein gesamtes Haar in eine Duschhaube. Die Duschhaube hilft dabei, Ihre natürliche Körperwärme zu bewahren, wodurch das Öl besser eindringen und das Öl vom Kissenbezug fernhalten kann. Am Morgen waschen Sie Ihre Haare wie gewohnt und spülen Sie gut, bis alle Ölrückstände verschwunden sind. Wenden Sie diese Behandlung einmal pro Woche an, um gesünderes Haar zu erhalten.

5. Schützen Sie Ihre Haare vor dem Schwimmen

Chemikalien, die in Schwimmbädern verwendet werden, sowie salziges Meerwasser können sich verheerend auf Ihr Haar auswirken und es trocken und stumpf machen. Schützen Sie Ihr Haar vor Chlor und Salz, indem Sie es in Wasser von den Wurzeln bis zur Spitze einweichen und dann ein paar Tropfen Öl auftragen, indem Sie es von den Wurzeln bis zu den Spitzen durcharbeiten, um Feuchtigkeit zu fixieren und als Barriere zu wirken. Wiederholen Sie den Vorgang jedes Mal, wenn Sie wieder ins Wasser gehen.

Waschen und konditionieren Sie Ihre Haare so schnell wie möglich nach dem Schwimmen. Danach drücken Sie die Enden der Haare vorsichtig mit einem Mikrofasertuch. Verwenden Sie etwa eine Centgroße Menge Arganöl, erwärmen Sie es in der Handfläche und ziehen Sie es dann vorsichtig durch die unteren zwei Zoll Ihres Haares. Kämmen Sie Ihr Haar von den Wurzeln bis zu den Spitzen mit einem breiten Kamm, um es gleichmäßig zu verteilen. Vermeiden Sie beheizte Stylinggeräte, sondern lassen Sie Ihr Haar an der Luft trocknen.

6. Behandlung von Haarausfall

Viele Menschen, Männer und Frauen leiden unter Haarausfall. In der Tat, obwohl viele es als rein männlich-bedingten Zustand halten, erleben 40 Prozent der amerikanischen Frauen es. Wenn du zum ersten Mal feststellst, dass du immer mehr Haare in der Dusche, im Waschbecken und auf deiner Haarbürste verlierst, ist deine erste Reaktion wahrscheinlich eine Verleugnung, aber wenn der Verlust zunimmt, ist es wichtig, nicht zu ignorieren und Maßnahmen zu ergreifen. Arganöl ist ein ausgezeichnetes Öl, um Haarausfall zu stoppen und hilft sogar neues Wachstum zu fördern, indem es die Kopfhaut dreimal pro Woche behandelt.

Arganöl hilft, Haarausfall zu verhindern, indem es sicherstellt, dass Sie nicht mehr Follikel verlieren, als Sie wachsen können - wenn das passiert, wird Haarausfall bemerkbar. Mehrere Studien über die Wirkung des Öls auf das Nachwachsen des Haares haben ergeben, dass es die Kopfhaut stimulieren kann, da es reich an Nährstoffen ist, um mehr Haare zu produzieren. Andere Forschungen haben gezeigt, dass es Haar in kürzerer Zeit schneller wachsen lässt. Eine spezielle Studie aus Südkorea ergab, dass 44% der Teilnehmer "klares Nachwachsen der Haare" mit Argan-Öl-Behandlung hatten - so gut wie das Medikament Minoxidil, aber ohne die potenziell schädlichen Nebenwirkungen.

Um den Haarausfall zu behandeln, geben Sie ein paar Tropfen Öl auf Ihre Fingerspitzen und massieren Sie es kreisförmig in Ihre Kopfhaut ein. Beginnen Sie am vorderen Haaransatz, arbeiten Sie sich über den Kopf und auf jeder Seite und zurück. Setzen Sie die Ölmassage für 15 Minuten fort, damit das Öl vollständig in Ihre Kopfhaut eindringen und den Blutfluss zur Kopfhaut und den Haarfollikeln anregen kann.

Wenn Sie diese Behandlung fleißig dreimal pro Woche durchführen, werden Sie immer weniger Haare in Ihrer Wanne und eine Verbesserung der Haarstruktur, -dicke und -länge bemerken.

7. Definieren Sie Locken

Für diejenigen mit Locken kann Argan-Öl mit der Handhabbarkeit helfen und helfen, diese Locken für ein schöneres Aussehen zu definieren. Einfach ein paar Tropfen auf die Handfläche geben. Führen Sie Ihre Hand durch Ihre Haare, konzentrieren Sie sich auf die Enden und Schichten. Als nächstes legen Sie Ihre Haare in ein Mikrofaser Handtuch und drücken Sie es sanft, ohne zu reiben. Wiederholen Sie den Vorgang und arbeiten Sie jedes Mal von den Spitzen bis zur Wurzel. Ihre Locken werden nicht nur definierter, sondern auch überschaubarer und stärker.

8. Geben Sie Ihren Haaren einen glänzenderen, leuchtenden Look

Wenn Sie jeden Tag ein paar Tropfen Arganöl auf Ihr Haar auftragen, wird es glänzender, glänzender und sogar leuchtender. Das Öl dringt sofort in die Haarfaser ein und versorgt es mit essentiellen Nährstoffen für einen dauerhaften Schutz.

9. Sonnenschutz

Wenn Sie eine Auszeit in der Sonne verbringen möchten, bevor Sie nach draußen gehen, tragen Sie ein paar Tropfen Arganöl auf Ihr Haar auf, um Sonnenschäden zu vermeiden. Nachdem Sie es von den Wurzeln bis zu den Enden durchgearbeitet haben, flechten Sie Ihre Haare, um Feuchtigkeit zu speichern.

Bereit, Arganöl zu probieren? Unser empfohlenes Arganöl ist: InstaNatural Organic Arganöl - 100% reines und zertifiziertes kaltgepresstes Arganöl aus Marokko

Trägeröle: 21 der besten für Haut, Haare & mit ätherischen Ölen zu mischen

Trägeröle: 21 der besten für Haut, Haare & mit ätherischen Ölen zu mischen

Wenn ätherische Öle für die topische Anwendung gemischt werden, ist es fast immer empfehlenswert, sie mit einem Trägeröl zu verdünnen. (Ausnahmen sind Öle wie Lavendel und Teebaum, die im Allgemeinen als unbedenklich gelten.) Die meisten von uns sind sehr vertraut mit einigen ausgewählten Trägern wie Kokos-, Oliven-, Jojoba- und Mandelöl. Die List

(Schönheit)

Wie man Calendula-Creme bildet, um Ekzem, Akne, trockene Haut u. Mehr zu schlagen

Wie man Calendula-Creme bildet, um Ekzem, Akne, trockene Haut u. Mehr zu schlagen

Die Ringelblume wird seit Jahrhunderten als Heilöl, Stärkungsmittel und vieles mehr verwendet.Wenn Sie Calendula in Ihrem Garten wachsen lassen, aber nicht wissen, wie Sie ihre fantastischen Kräfte nutzen können, warum nicht eine Portion nährender Ringelblumencreme aufpeppen? Mit dieser Wundersalbe können Sie Schmerzen lindern, trockene Haut pflegen und kleine Wunden heilen.Hausg

(Schönheit)