de.ezyguidance.com
Ideen Für Ein Gesundes Leben

9 giftige Lebensmittel, die Sie nie Ihre Hühner füttern sollten + Wie Sie Ihre eigenen wachsen

Halten Sie Hühner in Ihrem Garten ist nicht nur ein angenehmer Zeitvertreib, sondern auch eine gute Möglichkeit, um hohe Protein-Eier für Ihre Familie zu bekommen. Eine Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Ihre Hühner so gesund wie möglich bleiben, besteht darin, Ihr eigenes Futter anzubauen.

Bagged Huhn Essen ist oft mit Dingen geladen, die nicht so gut für Ihre Hühner sind und oft das Futter genetisch verändert ist. Hühner, die im Freien auf sich selbst gestellt waren, fressen Dinge wie grüne Pflanzen, wilde Samen, Regenwürmer und Insekten.

Wenn Sie jedoch Ihr eigenes Futter anbauen, können Sie sicher sein, dass Ihre Hühner das Beste bekommen und die besten Eier für Sie und Ihre Familie produzieren. Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass Sie Geld sparen, wenn Sie Ihr eigenes Futter machen.

Die beste Diät für ein Huhn besteht aus 30% Weidegräsern und Hülsenfrüchten und 12% -18% Protein.

Bevor wir besprechen, wie man sein eigenes Hühnerfutter anbaut, sollten Sie hier neun Dinge tun, die Sie niemals Ihren Hühnern zuführen sollten ...

Was nicht Ihre Hühner füttern

Während Sie vielleicht denken, dass Ihre Hühner einen eisernen Magen haben, gibt es eine Reihe von Dingen, die Sie Ihre Herde unter keinen Umständen füttern sollten, einschließlich:

1. Nachtschatten : Pflanzen aus der Familie der Nachtschattengewächse, einschließlich ungekochter Kartoffeln, Tomaten und Auberginen

2. Salzige Speisen: Zu viel Salz kann Salztoxizität oder Hypernatriämie verursachen. Hühner sind nicht in der Lage, große Mengen Salz zu verdauen, also denken Sie daran, wenn Sie Ihre Hühner füttern.

3. Zitrusfrüchte: Einige Arten von Hühnern sind sehr empfindlich gegenüber Vitamin C und können übermäßiges Federrupfen verursachen.

4. Zwiebeln: Zwiebeln enthalten Thiosulfat, eine Substanz, die rote Blutkörperchen zerstört, wenn sie in übermäßigen Mengen gegessen wird. Es kann unter den schlimmsten Umständen auch Gelbsucht, Anämie oder Tod verursachen.

5. Ungekochter Reis : Wenn Sie Ihren Hühnchenreis füttern wollen, stellen Sie sicher, dass Sie ihn zuerst kochen. Sobald die Hühner trockenen Reis essen, wird sie explodieren, wenn Feuchtigkeit zugeführt wird, und dies kann ernste Verdauungsprobleme verursachen.

6. Rohe Eier: Wenn du deiner Herde rohe Eier gibst, werden viele Kannibalen.

7. Avocado Haut und Grube: Es gibt Giftstoffe in der Haut und Grube von Avocados.

8. Apfelsamen: Hühner lieben Äpfel, aber sicher sein, die Samen zu entfernen. Samen enthalten Cyanid, das Hühner töten kann.

9. Süßigkeiten, Zucker, Schokolade: Das Hinzufügen von Zucker und Schokolade, insbesondere zu der Ernährung Ihres Huhns, kann zu enormen Verdauungsproblemen führen. Es ist am besten, es um jeden Preis zu vermeiden.

Wie man sein eigenes Huhn-Futter anbaut

Gekeimte Körner und Samen

Der Prozess des Keimens setzt Protein und Nährstoffe frei, die in trockenen Körnern und Samen sind. Dies macht Proteine ​​und Nährstoffe für Menschen und Hühner viel verdaulicher. Diese kostengünstige Art, Ihre Herde zu füttern, ist im Herbst, Winter und Frühling groß. Sie können ein Quart oder mehr nährstoffdichte Sprossen mit nur einem Esslöffel Sprossen machen. Sprossen brauchen ca. 3-6 Tage, abhängig von der Sorte.

Sojabohnen, Hafer, Erbsen, Mais, Sonnenblumenkerne und Weizengras können in einer Schüssel getränkt werden, auf einem Tablett mit Drainage verteilt und gespült werden, bis Sprossen etwa 4 Zoll erreichen. Ihre Küken werden dieses köstliche Essen lieben.

sprouting lid. Mungbohnen, Rotklee und Luzerne werden am besten in einem Glas mit einem Keimdeckel gezüchtet .

Kürbisse und Winterkürbis

Wenn Sie Kürbisse und Winterkürbis anbauen, werden Sie den ganzen Winter über glücklich sein. Beide Gemüsearten bieten hervorragende Ernährung und sind besonders wertvoll im Winter. Wenn Hühner Kürbisse und Winterkürbis essen, produzieren sie Eier mit sehr tiefem Orangen-Eigelb.

Kartoffeln

Hühner lieben Kartoffeln und sie sind Kreide voller Vitamin B6, und enthalten auch Thiamin, Folsäure, Magnesium, Phosphor, Eisen und Riboflavin. Kartoffeln sind ein komplexes Kohlenhydrat, das viel Energie für Ihre Herde liefert. Achten Sie darauf, die Kartoffeln zu kochen, bevor Sie sie Ihren Vögeln geben.

Beinwell

Beinwell ist eine unglaublich wertvolle Pflanze und liefert 20 Mal mehr Protein als Sojabohnen. Es wird überall als Nahrung für Rinder, Ziegen, Schafe, Pferde, Schweine und ja ... Hühner benutzt. Neben einer enormen Menge an Protein enthält Beinwell auch eine Fülle von Vitaminen und Nährstoffen einschließlich der Vitamine A, C, B, B-12, Kalium, Schwefel, Calcium, Phosphor, Eisen, Selen, Germanium und Ballaststoffen.

Beinwell wächst am besten in USDA-Anbauregionen 4 - 9 in voller oder teilweiser Sonne. Achten Sie darauf, viel Platz für das Wachstum zu lassen, da diese Pflanzen 24 bis 48 Zoll breit werden können.

Blattgemüse

Hühner lieben Blattgemüse, je mehr, desto besser. Warum nicht ein paar verschiedene Arten wie Spinat, Grünkohl, Amaranth und Spreen wachsen. In der Tat eine wirklich große Sache über wachsende Grüns ist, dass Sie Jahrbücher wie Amaranth im Herbst (nach der Ernte den ganzen Sommer) Samen und Samen für Winterfütterung verwenden können.

Winter Samen

Sie können gezielt eine Reihe von Pflanzen speziell für ihre Samenherde anbauen. Pflanzen wie riesige Sonnenblumen, Orchideen, Sorghum und Mais sind einfach zu züchten und alles, was Sie tun müssen, ist warten auf ihre Samen bereit sein und pflücken sie mit der Hand.

Deckfrüchte

Zwischenfrüchte wie Roggen, Luzerne, Buchweizen und Kuhbohnen sorgten vor allem im Winter für einen dringend benötigten Nährstoffausstoß für Hühner. Diese Ernten sind sehr nahrhaft und Ihre Herde wird es genießen, wenn Sie das rauslassen, um zu mampfen oder sogar, wenn Sie regelmäßig ernten und zu ihnen bringen.

Sobald Sie den Hang bekommen, Ihre Hühner zu füttern, die Sie gewachsen sind, werden Sie sicherstellen, dass ihre Gesundheit das Beste ist, das es sein kann. Sie werden gesunde Eier produzieren, die gut schmecken und voller Nahrung sind. Denken Sie daran ... glückliche Hühner machen gesunde Eier!

Lesen Sie weiter: 20 überzeugende Gründe, warum Ziegen halten Ihr Leben zum Besseren verändern

Going Zero Waste: 30 einfache Swaps, um (fast) überflüssig zu werden

Going Zero Waste: 30 einfache Swaps, um (fast) überflüssig zu werden

Die Annahme eines Null-Abfall-Lebensstils bedeutet, die Menge an Abfall zu reduzieren, die Sie auf individueller Ebene erzeugen, um die Auswirkungen des Konsums auf die Umwelt zu minimieren.Im Idealfall versuchen null Verschwender, nichts, was sie kaufen, auf Deponien zu schicken. Mit dem Schwerpunkt auf Reduzierung, Wiederverwendung und Recycling sowie die Reparaturfähigkeit, Haltbarkeit und Nachhaltigkeit alltäglicher Produkte "propagieren" die Befürworter des Null-Abfall-Lebensstils häufig auch, indem sie den Abfall berücksichtigen, den ein Produkt erzeugt, bevor es ins Haus gebrac

(Ökologisch leben)

40 Genius Wege, um Ihre gesamte Badezimmer Routine grün

40 Genius Wege, um Ihre gesamte Badezimmer Routine grün

Sie beginnen und beenden jeden Tag mit einem Ausflug ins Badezimmer, warum also nicht die Erfahrung so nachhaltig wie möglich machen?Leider ist der Raum, wo Sie Ihre Zähne putzen, neigen dazu, Ihre Haare und Haut, und Entsorgung von Abfällen ist oft einer der giftigsten Chemikalien beladenen Orten im Haus. S

(Ökologisch leben)