de.ezyguidance.com
Ideen Für Ein Gesundes Leben

Hier ist, warum Sie beginnen sollten Barfuß Schuhe + 3 besten zu kaufen

Ich bin die meiste Zeit meines erwachsenen Lebens ein Läufer gewesen und als ich zum ersten Mal von Leuten gelesen habe, die barfuss rannten, habe ich es schnell als eine verrückte Modeerscheinung abgetan, aber ich habe inzwischen herausgefunden, dass es nicht nur nicht annähernd so ist So bizarr es klingt, ich würde heute keinen anderen Weg gehen.

In der Vergangenheit litt ich unter schmerzhaften Fuß- und gelegentlichen Knieverletzungen, aber seit dem Wechsel zum Barfußlaufen im Jahr 2012 hat sich das alles geändert.

barefoot causes less collision to the feet than running in cushioned shoes – so much for those ridiculously expensive running shoes. Forscher haben herausgefunden, dass Barfußlaufen weniger zu Fußkollision führt als in gepolsterten Schuhen - so viel für diese lächerlich teuren Laufschuhe. Ich habe im Laufe der Jahre wahrscheinlich Tausende für sie ausgegeben, und es stellte sich heraus, dass das einzige, wofür sie gut waren, die Mode war. Ich habe nie ein Paar gefunden, das wirklich das tat, was einige der teuren Sportschuhe tun sollten. Dr. Daniel Lieberman, Professor für menschliche Evolutionsbiologie an der Harvard University, sagt, dass gepolsterte Laufschuhe tatsächlich "zu Fußverletzungen beitragen können". Barfußläufer tendieren dazu, auf den Fußballen zu landen und eine geringere Kollisionskraft als Hinterfuß-Stürmer zu erzeugen.

remarked , “Most people today think barefoot running is dangerous and hurts, but actually you can run barefoot on the world's hardest surfaces without the slightest discomfort and pain.” Lieberman bemerkte : "Die meisten Leute denken heute, dass Barfußlaufen gefährlich und schmerzhaft ist, aber tatsächlich können Sie barfuß auf den härtesten Oberflächen der Welt laufen, ohne die geringsten Beschwerden und Schmerzen."

Barfuß-Studien

performed a study that convinced him humans were born to run barefoot. Lieberman führte eine Studie durch, die überzeugte, dass Menschen geboren wurden, um barfuß zu laufen. Er fand heraus, dass Läufer, die Schuhe tragen, in der Regel mit der Ferse zuerst landen, aber dass Barfußläufer weiter vorne landeten, was letztendlich viel weniger Kollisionskraft auf den Körper ausübte. Lieberman bemerkte auch, dass Laufschuhe "den Schock einer Fersenlandung dämpfen", was wahrscheinlich nicht der effizienteste Weg ist, um zu laufen. more energy. Tatsächlich sagt er, dass die Art, wie Barfußläufer laufen, mehr Energie speichert .

Anthropologe Brian Richmond von der George Washington University erklärte, wie es funktioniert: "Es ermöglicht dem Fußgewölbe und den Wadenmuskeln, als eine bessere Quelle zu fungieren und Energie zu speichern, und sie dann am Anfang des nächsten Schrittes zurückzugeben."

Medicine & Science in Sports & Exercise and reported a “2.6-times greater chance of having a severe injury” from running in shoes than running barefoot or minimally shod. Im Jahr 2012 veröffentlichte Dr. Leiberman in Medizin und Wissenschaft in Sport & Bewegung eine Studie über Verletzungsraten und berichtete von einer "2, 6-mal höheren Wahrscheinlichkeit einer schweren Verletzung" durch das Laufen in Schuhen als beim Barfußlaufen oder bei der geringfügigen Belastung. is better. Während das kleine Studium nicht ausreicht, um schlüssig zu sagen, dass Laufen in herkömmlichen Schuhen zu Verletzungen führt und Barfußlaufen nicht, sind unzählige Barfußläufer, darunter auch ich, davon überzeugt, dass Barfuß besser ist.

skeptic turned convert, ” by the author of the popular book about barefoot running, “Born to Run, ” Christopher McDougall. Physiotherapeut Professor an der Universität von Delaware, Irene Davis, wird als ein "barfuß laufender Skeptiker, der bekehrt wird", von dem Autor des populären Buches über Barfuß Laufen, "Born to Run", Christopher McDougall, bezeichnet. Davis selbst läuft jetzt 20 Meilen pro Woche auf Asphalt und stellte fest, dass es nicht wehtut. Sie sagt: "Je härter die Oberfläche, desto leichter landet man und desto leichter springt man zurück."

Aber ist Barfuß für alle besser?

Während viele Leute finden, dass Barfußlaufen ein positiver Spielwandel ist, ist es nicht für jedermann. Steve Pribut is a respected running injury specialist and he says he has seen a fair amount of injuries from barefoot running, namely plantar fasciitis, a painful heel injury. Podologe Steve Pribut ist ein angesehener Spezialist für Laufverletzungen und er sagt, er habe eine Menge Verletzungen durch Barfußlaufen gesehen, nämlich Plantarfasziitis, eine schmerzhafte Fersenverletzung. Menschen, die überpronieren, Supinatoren sind oder eine schlechte Vorfußstabilität haben, können Probleme haben, ohne Schuhe zu laufen.

Dies unterstreicht auch, wie wichtig es ist, langsam auf Barfußlaufen umzustellen, vor allem, wenn Sie noch nie Barfuss gespielt haben. Die folgenden drei Schritte können Ihnen dabei helfen, diese erfolgreiche Umstellung durchzuführen:

Beginnen Sie damit, in den ersten vier Wochen täglich 20 bis 30 Minuten barfuß zu laufen. Ziehen Sie Ihre Schuhe so weit wie möglich aus, vor allem während Sie stehen. Beginnen Sie nach vier Wochen mit dem Barfußlaufen auf sehr geringer Distanz auf einer weichen Oberfläche. Wenn Sie in der Nähe eines Strandes leben, nutzen Sie den Vorteil, auf dem Sand zu laufen. Es ist nicht nur eine wundervolle Umgebung, wenn man barfuß auf dieser weichen, biegsamen Oberfläche läuft, können sich die Füße durch ihre natürliche Bewegungsfreiheit bewegen und dienen zur Stärkung der Füße und Knöchel. Erhöhen Sie Ihre Distanz um etwa zehn Prozent pro Woche.

Wenn Sie schon immer Schuhe getragen haben, kann es hilfreich sein, sowohl Balanceübungen als auch Dehnübungen zu machen - Yoga ist ideal - um die Beweglichkeit sowie die Kraft in den Knöcheln und Füßen zu erhöhen. Üben Sie das Stehen auf einem Bein und rollen Sie Ihr gesamtes Körpergewicht von der Außenseite Ihres Fußes zur Innenseite des Fußes und zurück.

Nach acht Wochen können Sie bei Bedarf auf härteren Oberflächen laufen. Denken Sie daran, Dinge langsam zu nehmen und auf Ihren Körper zu hören. Wenn du Schmerzen hast, hör auf! Zu viel zu früh zu tun kann schnell zu Verletzungen führen.

Barfuß Laufende Form

Form ist auch wichtig, genauso wie beim traditionellen Laufen. Es gibt keine einzige perfekte Laufform mit beiden, aber Barfußlaufen macht es einfacher, natürlich mit besserer Form zu laufen, und während jeder einzigartig ist, gibt es allgemeine Tipps, mit denen einzelne Läufer beginnen können, obwohl Sie ein wenig experimentieren müssen, um zu finden Was funktioniert am besten?

  • Ihre Landung sollte sich sanft und entspannt anfühlen. Nachdem die Vorderseite des Fußes landet, lassen Sie die Ferse wie bei der Landung nach einem Sprung langsam herunter und beugen Sie die Hüfte, das Knie und den Knöchel. Es sollte sich weich und federnd anfühlen. Das Tragen von typischen athletischen Laufschuhen regt Läufer dazu an, die Ferse zuerst zu landen, was mehr Kraft für den Körper verursacht, während die Landung der Zehen zuerst den Aufprall minimiert.
  • Überschreiten Sie nicht. Dies erfordert, dass Sie Ihren Zeh mehr als Sie sollten zeigen, was die Wadenmuskulatur, den Fußgewölbe und die Achillessehne belastet.
  • Einer der Nachteile des Laufens am Strand ist, dass es schwer zu sagen ist, ob Sie richtig laufen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, versuchen Sie zunächst einmal kurz barfuß auf einer harten, glatten Oberfläche zu laufen, damit Sie schnell erkennen können, ob Sie zu hart landen.

Die besten Barfuß Laufschuhe

Vibram Five Fingers

Wenn es um Barfußlaufen geht, gibt es eine breite Palette von Meinungen darüber, welche Barfußschuhe am besten sind, und es ist wirklich eine Entscheidung, die sehr persönlich ist. Mein Lieblingsliebling sind jedoch die Schuhe, die wie angegossen aussehen und dazu tendieren, ein paar seltsame Blicke zu bekommen, wenn Leute dich in der Öffentlichkeit sehen: Vibram FiveFingers. Sie haben definitiv ein einzigartiges Aussehen, aber ich liebe die Art, wie sie sich fühlen - es ist, als hätte man nur eine zusätzliche Schicht auf dem Fuß, anstatt einen klobigen Schuh. Aber gleichzeitig schützen sie deine Füße vor allem Grobheit, auf das du treten kannst. Seit ich vor fünf Jahren zu diesen Schuhen gewechselt bin, habe ich noch keine Laufverletzung.

Es gibt zahlreiche verschiedene Arten von Vibram FiveFingers Schuhen, mit Designs speziell für Männer, Frauen, Trail Runners und so weiter, aber meine Favoriten bis heute sind die Komodo Sport LS. Amazon at this page . Sie verkaufen derzeit bei Amazon auf dieser Seite . Verglichen mit diesen $ 100 + Nikes sind sie ein definitives Schnäppchen.

Merrell Damen Vapour Glove 2 Barfuß Trail Running Schuh

Der Vapor Glove 2 ist eine beliebte Wahl für viele Trail Runner, einschließlich eines guten Freundes, der gelegentlich mit mir auf die Trails geht. Sie liebt, dass sie leicht und 100% vegan-freundlich sind. Außerdem sehen sie wirklich cool aus. Und mit dem Fußbett, das als eine Einheit mit der Außensohle integriert ist, ist es eine sichere Barfuß-Lauferfahrung. Die Flexibilität gibt einem das Gefühl, mit diesem Schuh eins zu sein. Mein Freund wies auch darauf hin, dass sie auch nicht riechen - etwas, woran ich mit meinen Bare Access Merrells nicht gedacht hatte, aber beide verhindern, dass Schweiß und Feuchtigkeit Ihre Schuhe beeinträchtigen, indem sie, wie das Unternehmen feststellt, "antimikrobielle Wirkstoffe" nennen eindringen und die Reproduktion der geruchsbildenden Mikroben in den Schuhen stören. "

Vapor Glove 2 is currently available from this page on Amazon. Der Vapor Glove 2 ist derzeit auf dieser Seite bei Amazon erhältlich.

Vivobarefoot Primus Straße

Vivobarefoot ist eine weitere sehr gute Marke, wenn es um viele verschiedene Arten von minimalistischen Schuhen geht, und der Primus Road Barfußschuh ist eine gute Wahl. Es fühlt sich an, als wäre es kaum da, mit einer sehr dünnen Sohle, die deine Füße den Boden spüren lässt und dich mit dem Lauf verbindet, während du auch den nötigen Schutz bietetst. Diese sind auch vegan-freundlich, bieten viel Atmungsaktivität und ein wunderschönes Design - das Rot sieht toll aus, wenn man vorbeifliegt.

Vivobarefoot Primus Road from Amazon here. Sie können die Vivobarefoot Primus Road von Amazon hier abholen .

9 Gründe, warum Sie niemals Picklesaft wegwerfen sollten

9 Gründe, warum Sie niemals Picklesaft wegwerfen sollten

Pickles sind berühmt als beliebtes Verlangen nach schwangeren Frauen, sowie um einen Burger zu verkleiden oder um Geschmack zu Ihrer Lieblingsbeilage hinzuzufügen, aber was ist mit dem Gurkensaft? Es scheint, dass grüner Saft oft ignoriert wird, wenn die Gurken weg sind. Aber das ist eine Schande, denn es ist eine riesige Verschwendung, wenn man bedenkt, dass der Saft eine Menge gesundheitlicher Vorteile bietet.hi

(Gesundheit)

14 Überraschende Lebensmittel können Sie viele ohne Gewicht zu essen

14 Überraschende Lebensmittel können Sie viele ohne Gewicht zu essen

Wer liebt das Essen nicht? Während es offensichtlich ein notwendiger Teil des Lebens ist, genießen die meisten von uns es als eine befriedigende Tätigkeit auch. Das Problem ist all diese Lebensmittel heute verfügbar, die in der Regel mit Kalorien geladen sind, sowie potenziell schädliche Zusatzstoffe, viel Zucker und ungesunde Fette. Die

(Gesundheit)