de.ezyguidance.com
Ideen Für Ein Gesundes Leben

Hausgemachte goldene Kurkuma Paste & 14 Genius Möglichkeiten, es zu verwenden

Sie sind hinter der Zeit zurück, wenn Sie nicht über die gesundheitlichen Vorteile von Kurkuma gehört haben. Als weniger bekannter Verwandter von Ingwer ist Kurkuma ein leuchtend orangefarbenes Gewürz, das für den Kick, den es zu Curry und anderen traditionellen indischen und südostasiatischen Gerichten beiträgt, beliebt ist.

Manchmal möchten Sie vielleicht aus Curry heraus verzweigen. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, dieses leuchtend gelbe Pulver zu verwenden, ist es eine hervorragende Lösung, Gelbwurzpaste herzustellen.

Gesundheitliche Vorteile von Kurkuma

Kurkuma hat sich in den letzten Jahren aus gutem Grund einen Ruf als Superfood verdient. Dieser scharfe Geschmacksstoff ist mit Antioxidantien und entzündungshemmenden Verbindungen gefüllt, von denen Curcumin am auffälligsten ist.

Curcumin ist ein potenter Wirkstoff zur Bekämpfung von Krebs und anderen Gesundheitszuständen, die etwa 3 Prozent Kurkuma ausmachen. Curcumin ist dafür bekannt, dass es verhindert, dass Giftstoffe zu Karzinogenen werden, und es hilft Ihrem Körper, Fette und Zucker zu verdauen, ohne eine Entzündung auszulösen.

Mehr als 10.000 von Experten begutachtete Studien haben die Vorteile von Kurkuma untersucht, und ihre Ergebnisse sind bei weitem nicht enttäuschend. Wenn Sie diese geschmackvolle Wurzel in Ihr Leben integrieren möchten, ist es wichtig zu verstehen, wie Kurkumapaste hergestellt und verwendet wird.

Was ist Kurkumapaste?

Kurkumapaste ist eine uralte Strategie zur Vereinfachung des Verfahrens, Kurkuma in Suppen, Getränke, Gesichtscremes und andere Wellness-Produkte zu integrieren. Sie können Ihre eigenen in nur wenigen Minuten erstellen, und die Paste ist einfach zu halten, wenn Sie es wollen.

Wie man Kurkumapaste macht

Selbstgemachte Kurkumapaste könnte nicht einfacher zu machen sein. Alles, was benötigt wird, sind die folgenden Zutaten:

  • ½ Tasse Kurkuma Pulver
  • ½ Tasse Wasser
  • 1/3 Tasse kaltgepresstes Öl wie reines Kokosnussöl, Olivenöl oder Leinsamenöl.
  • Je 1 Teelöffel gemahlener Zimt und Ingwerwurzel (um die entzündungshemmenden Eigenschaften zu verstärken und zusätzlichen Geschmack hinzuzufügen)
  • 2-3 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer (optional)

Warum schwarzer Pfeffer?

Schwarzer Pfeffer und Kurkuma sind eine bewährte Kombination für Ihre Gesundheit, weil der Pfeffer Ihre Absorption von Kurkumin verlangsamt, so dass Sie nicht zu viel im Urin ausstoßen. Manche Menschen kämpfen jedoch mit den Aromen zusammen und ziehen es vor, sie nicht einzubeziehen. Das ist vollkommen in Ordnung, aber es ist wichtig zu wissen, dass es die Gesamteffektivität Ihrer Paste beeinflusst.

Für die Paste die Kurkuma mit Wasser vermengen und zum Kochen bringen, bevor man die Hitze senkt und den Topf köchelt, bis eine dicke Paste entsteht (ca. 10 Minuten). Sie können mehr Wasser hinzufügen, um die Konsistenz pastenartig zu halten.

Sobald die Mischung abgekühlt ist, den gemahlenen Pfeffer, Öl, Zimt und Ingwer unterrühren. Lagern Sie die Paste maximal zwei Wochen lang im Kühlschrank oder frieren Sie sie sofort ein, um sie ein Jahr lang frisch zu halten.

Du bist nicht daran interessiert, deine Kurkumapaste herzustellen? Sie können vorgefertigte Kurkumapaste kaufen, um den Prozess zu vereinfachen.

Sobald Ihre Paste vollständig vorbereitet ist, können Sie sie auf verschiedene Arten verwenden.

14 Top-Anwendungen für Kurkumapaste

Es gibt viele Möglichkeiten, hausgemachte Kurkuma Paste zu verwenden, einschließlich der folgenden.

1. Kurkuma Tee (Goldene Milch)

Goldene Milch ist eine beliebte asiatische Gesundheit Tonic füllt Sie mit gesunden Fetten und Kalzium, sowie die potente entzündungshemmende Vorteile in der Kurkuma.

Sie können Ihr eigenes brauen, indem Sie jede Form von Milch (fettlösliche Nussmilch wie Mandel oder Pekannuss außergewöhnlich gut) mit einem Teelöffel oder mehr Kurkumapaste mischen. Steigern Sie die gesundheitlichen Vorteile noch weiter, indem Sie eine Prise schwarzen Pfeffer hinzufügen, um Ihre Curcumin-Absorptionsrate zu erhöhen.

Auf der Suche nach einer Abkürzung? Machen Sie sofort goldene Milch mit einer Pulvermischung von Gaia Herbals.

2. Kurkumebrühe

Für diejenigen, die ein herzhafteres Gebräu aus ihrer Kurkuma bevorzugen, können Sie nichts falsch machen mit einer hausgemachten Kurkuma-Brühe. Nehmen Sie zwei Tassen vorgefertigte Brühe jeder Sorte und lösen Sie sie in einem oder zwei Teelöffeln Kurkumapaste auf. Sie können es einfach so trinken, oder Sie können eine hausgemachte Eitropfensuppe machen, indem Sie vier rohe Eier in die kochende Brühe knacken und schnell rühren, bis alles gekocht ist.

3. Beruhigende Hautbehandlung

Es stellt sich heraus, Kurkuma Vergangenheit kann gleichermaßen vorteilhaft für Ihre Haut als auch für Ihr Verdauungssystem. Studien zeigen, dass Kurkuma als starkes Antibiotikum wirkt, wodurch es zur Klärung von Hauterkrankungen wie Akne und Ekzemen nützlich ist.

Es ist am besten Kurkumapaste als Spot-Behandlung zu verwenden, indem man etwas auf die betroffene Stelle tupft und es für 30 Minuten abbinden lässt, bevor man es abspült.

Sie können auch einen halben Teelöffel Ihrer Paste zu Ihrem Lieblingsgesichtsmaskenrezept hinzufügen, damit ein Antioxidant-reiches mich aufnimmt. Um Ihre eigenen zu machen, mischen Sie zwei Esslöffel ungesüßten Joghurt mit einem Teelöffel Honig und einem halben Teelöffel Kurkumapaste. Lassen Sie die Mischung mindestens fünf Minuten lang auf Ihrem Gesicht ruhen (vermeiden Sie die unmittelbare Augenpartie), bevor Sie sie abwaschen. Achten Sie darauf, ein altes Handtuch zu verwenden, damit Flecken nicht in Frage kommen.

4. Zahnaufhellung Behandlung

Trotz des leuchtend orangen Farbtons ist Kurkumapaste eine wirksame Zahnaufhellungsbehandlung. Alles, was Sie tun müssen, ist zwei Esslöffel Kurkumapaste mit je einem Esslöffel Backpulver und Kokosöl zu mischen. Mischen Sie alles zusammen, benutzen Sie es, um Ihre Zähne wie normal zu putzen. Spucken und spülen Sie nach fünf Minuten Bürsten und wiederholen Sie täglich für die besten Ergebnisse.

5. Nehmen Sie die Paste wie sie ist

Einfach ist oft am besten, wenn es um natürliche Heilmittel geht. In diesem Fall ist es schwer zu argumentieren gegen die Vorteile der Kurkuma Paste frisch zu essen, nachdem Sie es machen. Es ist am besten, langsam zu beginnen, um Ihren Magen an die Substanz anzupassen, also versuchen Sie mehrmals täglich einen ¼ Teelöffel einzunehmen, bevor Sie Ihr Niveau auf einen vollen Teelöffel täglich erhöhen.

6. Geschmackvoller Salat-Zutat

Salate sind ein pfiffiger Bestandteil einer gesunden Ernährung, und die Zugabe von Kurkumapaste als Dressing verbessert nur die Vorteile. Für diejenigen, die den Geschmack von Kurkuma zu stark selbständig finden, ist dies eine einfache Möglichkeit, seinen Geschmack zu verbreiten.

7. Hausgemachter Curry-Bestandteil

Kurkuma ist seit Tausenden von Jahren eine grundlegende Zutat in der indischen Küche, und Kurkumapaste auf der Hand macht es leicht, eine hausgemachte Charge Curry zu kochen. Sie können Ihre Lieblingsgewürze wie Zimt und Kreuzkümmel mischen, um Ihrem Curry ein einzigartiges Geschmacksprofil zu geben, oder folgen Sie den bewährten Rezepten wie diesen.

8. Goldener Smoothie

Nehmen Sie Ihren morgendlichen Smoothie auf die nächste Ebene, indem Sie Kurkumapaste in die Mischung einarbeiten. Indem Sie einen halben Teelöffel hinein geben, wird Ihrem Getränk ein Hauch von scharfem Gewürz hinzugefügt, ohne den Rest der Aromen zu überladen.

Für ein einfaches Rezept, mischen Sie 1 Tasse Nussmilch mit ½ Tasse gefrorenen Ananas oder Mango, den Saft aus einer Orange, Kurkuma-Paste und eine Prise schwarzen Pfeffer. Erfrischend und erneuernd zugleich!

9. Potenter Umschlag

Kurkuma kann die Haut beruhigen und Entzündungen reduzieren, und es kann auch die Schmerzen von Verstauchungen und sogar gebrochenen Knochen lindern. Sie können einen Heilumschlag machen, indem Sie gleiche Teile Rizinusöl und Kurkumapaste mischen und es nahe an den entzündeten Bereich packen, indem Sie es mit einer wasserdichten Bandage umwickeln. Seien Sie jedoch vorsichtig, da die Mischung Flecken hinterlassen kann, wenn sie für mehrere Stunden auf einmal belassen wird.

10. Mischung mit getrockneten Früchten

Getrocknete Früchte sind ein gesunder Snack für sich allein, aber mit etwas Kurkumapaste können Sie den Nutzen noch steigern. Dieses Rezept zeigt, wie man einen Kurkuma-infundierten Trail-Mix mit Ihren Lieblings-Trockenfrüchten und Nüssen macht. Während das Rezept pulverisierte Kurkuma fordert, können Sie leicht eine Paste verwenden, wenn Sie es vor der Verwendung etwas erwärmen.

11. Behandlung gegen Juckreiz

Ist ein schlechter Sonnenbrand oder Poison Ivy-Ausbruch mit Haut Sie können nicht aufhören zu kratzen? Finden Sie Erleichterung, indem Sie eine Salbe mit Kurkumapaste und Aloe Vera Gel machen. Mischen Sie gleiche Teile zusammen und tupfen Sie es dort ab, wo Sie den Juckreiz lindern müssen, um schnell wirkende Vorteile für Ihre Haut zu erzielen.

12. Vielseitiger Geschmacksmittel

Warum mit was zu tun? Kurkuma ist schmackhaft, wenn es in eine Vielzahl von Rezepten aufgenommen wird. Verwenden Sie es daher als Gewürz, um Ihre Lieblingsgerichte zu würzen. Sie können etwas Kurkuma zu Eiern, gebratenem Gemüse und Fleisch tupfen, um sie mit extra Geschmack und Ernährung zu infundieren. Warum nicht diese einfachen Kurkuma-Bomben mit zwei Zutaten probieren?

13. Seife aufpeppen

Kurkuma ist herrlich orange Farbe macht es zu einer idealen Zutat für hausgemachte Seife Rezepte. Nehmen Sie einfach Ihre Lieblings-Seife Rezept und fügen Sie etwas Kurkuma einfügen, um es noch nützlicher für die Haut zu beruhigen.

14. Goldener Honig

Für diejenigen, die Schwierigkeiten haben, Kurkumapaste selbst zu schlucken, ist eine kluge Lösung, sie mit einer Portion Honig zu versüßen. Sie können vier Esslöffel Kurkumapaste in ein 14-Unzen-Glas Honig für eine bequeme Behandlung Halsschmerzen hinzufügen, um eine kommende Erkältung zu bekämpfen. Da Honig lagerstabil ist, können Sie diese Behandlung im Voraus durchführen und bei Bedarf verwenden.

Wie viel Kurkuma sollten Sie nehmen?

Im Fall von Kurkuma ist es nur allzu möglich, zu viel von einer guten Sache zu nehmen. Zu viel auf einmal zu nehmen kann Verdauungsprobleme wie Gas, Blähungen auslösen und sogar Nierensteine ​​auslösen.

Die Universität von Maryland empfiehlt die Einnahme von bis zu drei Gramm Kurkuma pro Tag (1 ½ Teelöffel), um innerhalb sicherer Werte zu bleiben, obwohl andere Untersuchungen zeigen, dass es möglich ist, bis zu 8.000 mg ohne Nebenwirkungen zu nehmen, normalerweise zur Krebsbehandlung.

Wenn Sie bereit sind, die Vorteile von Kurkuma in Ihrem Leben in vorportionierten Portionen zu genießen, können Sie nichts falsch machen, wenn Sie Ihre eigene vielseitige Kurkumapaste herstellen. In kürzester Zeit finden Sie eine Vielzahl von Möglichkeiten, um es zu verwenden.

10 Science Backed Natural Remedies für saisonale affektive Störung

10 Science Backed Natural Remedies für saisonale affektive Störung

Es braucht keinen Arzt oder eine Studie, um zu bestätigen, dass das Wetter unsere Stimmung beeinflusst. Wenn es dunkel und regnerisch ist, fühlen wir uns eher düster, während der Sonnenschein oft ein bisschen mehr Schwung in den Schritt bringt.Seasonal Affective Disorder. Das Problem kommt, wenn diese trostlosen Wintermonate Jahr für Jahr Traurigkeit oder Depression bringen, ein Zustand, der als SAD ( Seasonal Affective Disorder) bekannt ist. Die

(Gesundheit)

Wie man Zucker beendet: 10 Tricks von einem ehemaligen Sugar Addict

Wie man Zucker beendet: 10 Tricks von einem ehemaligen Sugar Addict

Aufgeben Zucker ist eines der größten Dinge, die Sie tun können, um Ihre Gesundheit zu verbessern. ( Wenn Sie es noch nicht gelesen haben, lesen Sie unseren vorherigen Beitrag: 10 überzeugende Gründe, warum Sie jetzt Zucker aufgeben müssen! )Es ist auch einer der schwierigsten. Zucker macht süchtig und die meisten von uns sind seit der Kindheit daran beteiligt. Die E

(Gesundheit)