de.ezyguidance.com
Ideen Für Ein Gesundes Leben

Wie Spinnenmilben loswerden

Spinnmilben sind winzige sap-saugende Schädlinge, die Pflanzen befallen, die gewöhnlich in Häusern und Gärten angebaut werden. Obwohl sie Spinnentiere sind, sind sie nicht genau Spinnen. Der allgemeine Name dieser Milben kommt von ihrer Gewohnheit, Netze auf der Unterseite der Blätter zu machen, in denen sie Eier legen und ihr Leben ausleben.

Sie haben eine kurze Lebenserwartung von nur zwei bis vier Wochen, aber die Weibchen legen innerhalb einer Woche nach dem Schlüpfen zwanzig Eier pro Tag an. Diese Eier schlüpfen in nur drei Tagen und lösen jeden Tag eine neue Ladung aus. So schafft es jede Spinnmilbe, eine große Brut hinter sich zu lassen, die einer Pflanze schnell einen enormen Schaden zufügt. Da sie einen hohen Generationenumsatz haben, werden sie schnell resistent gegen chemische Pestizide.

Im Gegensatz zu Blattläusen und Schuppenbefall, die leicht bemerkt werden, sind Spinnenmilbenbefall schwer zu erkennen, da die Milben weniger als 1 mm groß sind und hauptsächlich auf der Blattunterseite bleiben. Weiße oder gelbe Flecken auf den Blättern und ein Netz von Seidenfäden auf der Unterseite der Blätter sind die verräterischen Anzeichen von Befall. Das Laub kann schließlich sterben und abfallen.

Warme und trockene Bedingungen, wie man sie normalerweise in klimatisierten Räumen vorfindet, machen Spinnmilbenbefall noch schlimmer. Wenn Sie feststellen, dass Ihre Zimmerpflanzen nicht gedeihen oder ohne ersichtlichen Grund lustlos aussehen, nehmen Sie eine Lupe mit. Halten Sie ein weißes Papier unter das Laub und schütteln Sie die Pflanze leicht. Beobachten Sie die winzigen Flecken auf dem Papier mit der Linse. Wenn Sie achtbeinige Kreaturen sehen, die sich bewegen, haben Sie Spinnenmilben.

Im Garten wird der Spinnmilbenbefall in den Frühlings- und Sommermonaten akut. Die Eier können auf abgefallenen Blättern und trockenen Zweigen im Garten überwintern. Sie schlüpfen, wenn das Wetter wärmer wird und die Nymphen ihre Wirtspflanzen suchen. Melonen, Erdbeeren, Tomaten, Auberginen und Bohnen sind die bevorzugten Wirte von Spinnmilben. Die Nymphen reifen in wenigen Tagen und beginnen sich zu vermehren.

Diese Milben können nicht fliegen, aber sie sind Windsurfer; Sie reiten auf ihren Netzen und landen auf weit entfernten Pflanzen. Weibchen können männliche Nachkommen aus unbefruchteten Eiern produzieren, so dass ein einzelnes Weibchen in kürzester Zeit eine Kolonie bilden kann. Wenn Kontrollmaßnahmen nicht früh genug ergriffen werden, können sie zu einem großen Problem in einem Garten werden.

Chemische Bekämpfung von Spinnmilben:

Bei der chemischen Bekämpfung werden befallene Pflanzen mit Mitiziden besprüht, aber diese Kontaktgifte sollten die Unterseite der Blätter erreichen, um wirksam zu sein. Wiederholte Anwendungen in kurzen Intervallen können für die Kontrolle notwendig sein, aber Sie riskieren die Chance, dass die Milben Resistenz gegen die Chemikalien entwickeln. Darüber hinaus töten sie Raubmilben und nützliche Insekten ab, die eine gewisse biologische Kontrolle bieten.

Natürliche Heilmittel gegen Spinnmilben:

Natürliche Heilmittel sind in Gemüsegärten und für Zimmerpflanzen vorzuziehen, nicht nur, weil sie sicherer sind, sondern sie scheinen im Falle von Spinnmilben wirksamer zu sein. Eine vollständige Ausrottung ist möglicherweise nicht möglich, und Sie müssen möglicherweise mehr als eine Strategie verwenden, um sie unter Kontrolle zu halten.

1. Sprühen Sie die Pflanzen sauber

Sprühpflanzen sind eine sehr effektive Möglichkeit, die Milben aus den Pflanzen zu entfernen. Verwenden Sie einen starken Wasserstrahl, um sicherzustellen, dass Sie auf die Unterseite der Blätter gelangen, wo Spinnmilben und ihre Eier in ihrem Gewebe verborgen bleiben. Ein Bug-Blaster-Anhang kann helfen, sie zu entfernen. Wöchentliches Sprühen in den heißen Monaten sollte den Befall unter Kontrolle halten.

Aus irgendeinem Grund scheinen feuchte Bedingungen Spinnmilben zu entmutigen. Regelmäßige Reinigung der Blätter von Zimmerpflanzen mit feinem Spray oder mit Baumwolle in warmem Wasser getaucht hilft, sie zu kontrollieren. Stellen Sie sie hin und wieder unter eine Dusche oder tauchen Sie den ganzen Topf, pflanzen und alles, in eine große Wanne lauwarmes Wasser. Wenn das Wetter warm ist, bringen Sie die Zimmerpflanzen nach draußen und gießen Sie sie gründlich ein.

2. Halten Sie die Pflanzen sauber und ordentlich

Gehen Sie häufig durch den Garten und überprüfen Sie die Unterseite der Blätter auf Seidengewebe. Entfernen Sie gelbliche Blätter und schneiden Sie ungesunde Zweige ab. Wenn einige Pflanzen müde aussehen und gefleckte oder gewellte Blätter haben, sind sie wahrscheinlich stark befallen. Ziehe sie hoch und wirf sie in den Müll.

3. Herbst Reinigung des Gartens

Wenn der Garten frei von trockenen Blättern und anderen Trümmern gehalten wird, werden die Überwinterungsstellen der Spinnmilben reduziert. Wenn Sie einen Spinnenmilbenbefall an Ihren Pflanzen vermuten, fügen Sie diesen Gartenabfall nicht dem Komposthaufen hinzu. Verbrennen Sie es stattdessen oder entsorgen Sie es in Plastikmüllsäcken.

4. Neem-Ölspray

Das regelmäßige Einweichen der Pflanzen und des Bodens darunter mit einem Neem-Öl-Spray hilft, Spinnmilben sowie andere saftlutschende Insekten zu bekämpfen. Neemöl ist kein Kontaktgift; Es tötet die Bugs nicht sofort. Sie stören ihre biologischen Funktionen, insbesondere die Fortpflanzung und Metamorphose bei Arthropoden.

Das Einweichen des Bodens mit Neem-Lösung ist wichtig, da die Pflanzen die Wirkstoffe im Öl absorbieren und in ihrem Gewebe exprimieren. Wenn Schädlinge den Saft saugen, wirkt er sich auf den Stoffwechsel und den Lebenszyklus aus und sorgt für eine nachhaltige Wirkung.

Um ein 1% Neem-Spray zur Schädlingsbekämpfung zu machen:

  • 2 TL Neemöl
  • 1/3 TL Geschirrspülmittel
  • 1 Quart warmes Wasser

Mischen Sie sie in einer Sprühdose und schütteln Sie gut. Verwenden Sie innerhalb von 6-8 Stunden nach dem Mischen. Um ein 0, 5% iges Neem-Spray zur vorbeugenden Anwendung herzustellen, fügen Sie nur 1 Teelöffel pro Liter Wasser hinzu.

Für den großflächigen Gebrauch im Garten, mischen Sie 6, 5 oz Neemöl und 5 TL Spülmittel in 4 Gallonen Wasser. Verwenden Sie so bald wie möglich, achten Sie darauf, auf die Unterseite der Blätter sowie auf den Boden zu sprühen.

5. Verwenden Sie biologische Kontrollmittel

Phytoseiulus persimilis in particular, are excellent at controlling spider mites. Raubmilben aus der Familie der Phytoseiiden, insbesondere Phytoseiulus persimilis , eignen sich hervorragend zur Bekämpfung von Spinnmilben. Diese Milben sind größer und schneller bewegend als Spinnmilben, und sie essen ihre Eier, Larven und Erwachsene. Andere nützliche Insekten wie Marienkäfer und Florfliegen können ebenfalls helfen, den Befall zu kontrollieren.

Biologische Kontrolle ist im Allgemeinen in Situationen wirksamer, in denen die Schädlingspopulationen nicht zu hoch sind. Also, für den Fall, dass Sie Raubtiere freisetzen, um Spinnmilben zu bekämpfen, tun Sie es, nachdem Sie die Population mit einigen anderen organischen Kontrollmaßnahmen heruntergebracht haben.

6. Gartenbauöl

Gartenbauöl ist eine weitere vergleichsweise sicherere vorbeugende Maßnahme gegen Spinnmilben. Es richtet sich gegen überwinternde Eier, insbesondere an Obstbäumen. Gartenbaumöl enthält hauptsächlich paraffinhaltige Wachse, die eine Schicht auf Pflanzengewebe bilden und eine Barriere gegen Schädlinge bilden. Es tötet auch Insekteneier und Weichkörperlarven und adulte Käfer, indem es sie erstickt. Besprühen Sie die Blätter und Stämme der Bäume mit dem Öl im Frühjahr oder Spätherbst, um den Spinnmilbenbefall in der folgenden Saison zu reduzieren.

7. Harpin Alpha Beta-Protein (Halo / Axiom / Messenger)

Dies ist ein bakterielles Protein, das Abwehrreaktionen von Pflanzen auslösen kann, wenn es auf sie gespritzt wird. Es macht Pflanzen resistenter gegenüber Schädlingsbefall, auch durch Spinnmilben. In Pulverform erhältlich, sollte es in den vom Hersteller empfohlenen Dosen mit Wasser gemischt und auf Pflanzen gesprüht werden. Es gilt im Allgemeinen als sicher, aber vollständige Daten über seine mögliche Toxizität und Auswirkungen auf die Umwelt sind nicht verfügbar.

Obwohl es nicht möglich ist, Ihre Gartenpflanzen vollständig vor diesen Schädlingen zu schützen, würde die Erhaltung der Pflanzengesundheit und die Vermeidung von Wasserstress einen großen Beitrag zur Verhinderung von großflächigem Befall leisten. Sobald ein Spinnenmilbenbefall bemerkt wird, müssen organische Behandlungen oft wiederholt werden, um sie zu kontrollieren. Neue Zimmerpflanzen sollten gründlich mit Wasser übergossen und auf Spinnmilben untersucht werden, bevor sie ins Haus gebracht werden.

20 einzigartige & Fun angehoben Garten Bett Ideen

20 einzigartige & Fun angehoben Garten Bett Ideen

Es ist bekannt, dass Hochbeete eine der effizientesten und effektivsten Arten des Gartenbaus sind. Sie sorgen für eine reiche Ernte, indem sie Belüftung und Drainage fördern, die Vegetationsperiode verlängern und Schäden durch Unkraut und Schädlinge minimieren.Aber Hochbeete sind nicht nur funktional - sie können auch ein attraktiver und einzigartiger Blickfang für den Garten sein!Hier si

(Garten)

9 Gründe, Lasagne Gardening zu versuchen und wie man anfängt

9 Gründe, Lasagne Gardening zu versuchen und wie man anfängt

Konventionelle Gartenarbeit, wie viele Leute es kennen, kann eine mühsame Arbeit sein. Lange Stunden damit verbracht, die Erde aufzuwühlen, den Boden zu bereichern und endlos zu jäten. Wenn mich jemand fragte, würde ich sagen, dass mein unbeliebtester Teil der Gartenarbeit das Jäten ist, was mir jahrelang vorkam, ein schmerzhafter, aber notwendiger Teil eines erfolgreichen Gartens. Als

(Garten)