de.ezyguidance.com
Ideen Für Ein Gesundes Leben

Wie man anfängt, Hinterhof-Hühner aufzuziehen

Haben Sie schon eine Weile mit der Idee gespielt, Ihre eigenen Hühner zu halten? Vielleicht haben Sie sich auch von unserem jüngsten Artikel über die Vorteile von Hinterhofhühnern überzeugt.

Denn wer möchte nicht mit frischen Bio-Eiern aufwachen? Und dann sind da noch die Hühner selbst - skurrile, interessante Kreaturen, die dich stundenlang unterhalten.

Wenn Sie noch nie Hühner gehalten haben, sind Sie vielleicht etwas überwältigt von der Aussicht, sich einzurichten. Ich meine, sie sind nicht dein typisches Haustier und brauchen mehr als nur einen Futternapf, ein Katzenklo und ein Katzenklo.

Aber die anfängliche Einstellung ist es auf lange Sicht wert und dieser Artikel zielt darauf ab, zu beginnen, deine eigenen Hinterhofhühner so einfach wie möglich zu halten.

Die grundlegenden Dinge, die wir abdecken werden, sind: Auswahl einer Rasse, Schutz und Sicherheit und die Grundlagen der Fütterung.

Wählen Sie Ihre Küken

Es gibt buchstäblich Hunderte von Hühnerrassen zur Auswahl. Vielleicht möchten Sie bei der Entscheidung, welche für Sie richtig ist, eine Reihe von Faktoren berücksichtigen, wie zum Beispiel:

  • die Anzahl der produzierten Eier
  • Temperament der Rasse
  • Lärmpegel - vor allem, wenn Sie in einer städtischen Umgebung leben oder enge Nachbarn haben
  • wie die Rasse die Gefangenschaft behandelt (besonders wenn Ihre Hühner nicht den ganzen Tag frei herumwandern können)
  • das Klima in dem du lebst - nicht alle Rassen können Temperaturextreme bewältigen

Probieren Sie diese Rassen für Größe

Wenn du in der Stadt wohnst oder weniger Platz hast, probiere ein "Zwerghuhn", das ein Viertel so groß ist wie Standardhühner. Die Pekin Bantam hat eine sanfte Persönlichkeit, so dass sie großartig für Kinder ist. Aber, kleiner, legen diese Hühner kleinere Eier und sind Ziele für Fleischfresser.

Wenn Sie in erster Linie nach einem Haustier suchen, versuchen Sie den Orpington. Diese süßen Damen haben eine schöne Persönlichkeit und flauschige Federn, und sie werden Ihren Garten nicht zerstören. Sie fangen jedoch oft an, Eier zu inkubieren, was bedeutet, dass sie ausgezeichnete Mütter sind, aber nicht so toll für Eierliebhaber.

Wenn die Eierproduktion oberste Priorität hat, dann versuchen Sie die intelligente Rasse Rhode Island Red oder Sussex, die große Eier legen. Sie sind auch weniger destruktiv als andere, weniger produktive Sorten.

Werfen Sie einen Blick auf diese praktische kleine Tabelle, die Ihnen hilft zu entscheiden, welches Huhn am besten für Ihr Zuhause und Ihre Familie geeignet ist.

Kaufen gegen Rettung?

Die Kosten von Hühnern hängen sehr von der Rasse ab, aber Sie können sparen, indem Sie kleine Küken anstelle von reifen kaufen ... obwohl Sie bis zu sechs Monate auf Eier warten müssen und möglicherweise zusätzliche Ausrüstung wie eine Brutlampe benötigen, um sich zu wärmen.

Natürlich ist die Rettung von Hühnern kostenlos und du wirst ein Leben retten ... etwas, für das dein neues Küken immer dankbar sein wird. Wissen Sie, dass ihre Eierproduktion geringer sein kann als die von Ihnen gekauften Hühner.

Bei der Auswahl Ihrer Hühner gibt es eine Menge Abwägung. Nehmen Sie sich Zeit, um über Ihre Bedürfnisse, Ihr Budget und die Umgebung nachzudenken, in der die Kreaturen gehalten werden.

Wie man deine Hühner unterbringt

Da Ihre Hühner ganz auf Sie angewiesen sind, um ihnen einen sicheren und warmen Unterschlupf zu bieten, müssen Sie in einen ziemlich anständigen Hühnerstall investieren (oder bauen) und rennen.

Der Stall muss einen Zubringer, Wasserbehälter, Sitzstangen und Nistkästen halten. Vergiss nicht, es sollte groß genug sein, damit du hineinkommst, um es zu säubern, deine Eier zu sammeln und deine Vögel zu kontrollieren!

Coopgröße

Hühner sind gesellige Kreaturen und möchten nicht alleine sein, so dass Sie mindestens drei bis vier Vögel halten können.

Als Faustregel gilt, dass der Stall pro Bantamhuhn mindestens 2 Quadratfuß Bodenfläche haben sollte, wenn er tagsüber frei ist. Größere Rassen benötigen jeweils 4 Quadratfuß. Aber genau wie wir, Hühner sind nicht gerne überfüllt, so großzügig mit Ihrem Raum.

Vögel, die den ganzen Tag eingesperrt oder überfüllt sind, werden viel eher ungesund und unglücklich.

Wenn Sie einen Stall kaufen, wird er normalerweise auf der Anweisung angeben, wie viele Vögel sicher untergebracht werden können (obwohl manchmal Hersteller ein bisschen geizig mit dem Raum sein können - wenn Sie es sich leisten können, Ihren Mädchen mehr Platz zu geben, dann tun Sie).

Ein gut belüfteter Stall ist wichtig, und wenn Sie einen mit abnehmbaren Sitzstangen und Nistkästen für eine einfache Reinigung kaufen oder bauen können, werden Sie auf lange Sicht Ihre Arbeit erleichtern.

Für diejenigen, die ihre Hand beim Bau eines Coop versuchen möchten, achten Sie darauf, gut angelegt Hühnerstall Pläne zu kaufen und nicht auf Materialien knausern. Diese Pläne sind ideal für Anfänger und sie bieten die gesamte Liste der benötigten Lieferungen, Werkzeuge und Materialabmessungen.

Sitzstangen

Hühner sitzen gern im Schlaf, also stellen Sie sicher, dass die Sitzstangen breit genug sind, um dies zu ermöglichen - zwischen 1, 5 und 2 Zoll ist ideal. Wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt, dass quadratische Sitzstangen mit abgerundeten Kanten am besten für das Wohlbefinden Ihrer Damen sind.

Die Forschung zeigt auch, dass Sie Material zu den Sitzstangen hinzufügen sollten, um sie weicher zu machen, die auch mehr Griff für Ihre Hühner zur Verfügung stellt. Innenröhren funktionieren gut, ebenso wie festes Isolierband. Beide können bei Bedarf leicht gereinigt oder ausgetauscht werden.

Barsche sollten lang genug sein, dass die Vögel sich zusammenkauern können, wenn sie sich entscheiden (und sie tun es oft), aber auch weit genug auseinander, um ihnen Raum zu geben, besonders für Vögel, die in der Hackordnung niedriger liegen als der Rest. (Wussten Sie, dass es die soziale Struktur des Huhns war, die 1921 den Begriff "Hackordnung" hervorbrachte?)

Größere Rassen haben Schwierigkeiten, von hohen Sitzstangen herunter zu springen, so dass die Höhe, in der Sie die Sitzstangen platzieren, von Ihrer Rasse abhängt. Wenn Sie vorhaben, gemischte Rassen zu haben, oder wenn Sie Ihren Stall zukunftssicher machen wollen, dann bauen Sie eine Reihe von Sitzstangen unterschiedlicher Höhe, um alle unterzubringen.

Nistkästen

Als nächstes müssen Sie Nistkästen unterhalb der Höhe der Sitzstangen bereitstellen - ein Nistkasten wird für jeweils drei Hühner benötigt. Aber selbst wenn Sie nur drei Hühner haben, sollten Sie mindestens zwei Nistkästen haben.

Füllen Sie diese mit Stroh, gehacktem Karton oder anderem geeigneten Nistmaterial - schauen Sie in den Vorratslagern nach, um zu sehen, was sicher und angemessen ist. Heu ist niemals geeignet, da es feucht wird und Pilzsporen verursacht, die für Ihre neuen Küken gefährlich sind. Vergessen Sie nicht, auch Stroh auf den Boden des Stalles zu geben.

Achten Sie darauf, dieses Material häufig zu wechseln, vor allem, wenn Sie so etwas wie geschreddertes Papier verwenden, das nicht sehr saugfähig ist.

Hühnerrennen

Der Lauf ist oft das schwächste Glied, wenn es um Raubtiere geht. Unterschätzen Sie nicht die Fähigkeit eines hungrigen Fuchses oder sogar eines gelangweilten Haustiers, sich den Weg in einen Hühnerstall zu bahnen.

Wenn Sie einen Lauf wählen, müssen Sie berücksichtigen, wie viele Hühner Sie haben werden. Und dann noch Platz für ein paar mehr - Hühnerhaltung macht süchtig! Während es keine festen Regeln dafür gibt, wie viel Platz Hühner in ihrem Lauf brauchen, solltest du sie so groß wie möglich gestalten.

Sie sollten genug Platz haben, um zu rennen, zu kratzen, zu füttern und anderen Hühnern zu entkommen, die auf sie picken. Denken Sie daran, dass ein geräumiger Lauf zu glücklichen Hühnern führt - was bedeutet, dass sie mehr Eier und nahrhaftere Eier legen werden. Einen guten Lauf jetzt zu bezahlen, wird sich langfristig auszahlen.

Und, wenn Sie Coops und Läufe mit Rädern sehen, dann denken Sie darüber nach, eine davon zu kaufen oder zu bauen. Die Räder ermöglichen es, dass sie leicht auf neuen Boden verlegt werden können, damit Ihre Hühner mit frischem Gras grasen und noch mehr Insekten gefressen werden können.

Hühner frei laufen lassen

Wenn du deine Hühner jeden Tag ein paar Stunden draußen lassen kannst (wenn du da bist, um sie zu beaufsichtigen und zu beschützen) dann tu es. Dies ist besonders wichtig, wenn ihr Lauf auf der kleineren Seite ist.

Diese Freilandaktivität bedeutet, dass sie Futter suchen, Unkraut für sich pflücken und sich unterhalten können. Es führt auch zu den gesündesten und glücklichsten Hühnern.

Wenn Ihr Garten Ihr Stolz und Ihre Freude ist, versuchen Sie, Ihre Lieblingsbereiche einzuzäunen, da die Hühner alles, was sich ihnen in den Weg stellt, picken und zerkratzen werden!

Füttern Sie Ihre Hühner

Genau wie wir müssen Hühner jeden Tag gefüttert werden. Bei drei Hühnern werden Kosten von etwa 15 bis 20 US-Dollar pro Monat erwartet, obwohl dies eine sehr allgemeine Schätzung ist. Sie können erwarten, mehr für höhere Qualität zu bezahlen.

Trotzdem lohnt es sich, eine gute Futterqualität vom örtlichen Hofladen zu bekommen und wenn möglich organisch zu gehen. Das meiste Tierfutter ist jetzt genetisch verändert, was Sie Ihren Hühnern nicht wünschen - vor allem, weil es durch die Eier in Ihre eigene Nahrung gelangt.

Der Einkauf in großen Mengen ist eine gute Möglichkeit, Kosten zu sparen, ohne Kompromisse bei der Qualität einzugehen. Warum nicht mit anderen Hähnchen-Enthusiasten in Ihrer Nähe zusammenarbeiten und die Futterkosten unter Ihnen verteilen?

Hühner essen auch Tischfetzen - aber sie können nicht nur mit Schrott gefüttert werden. Und Sie müssen wirklich vorsichtig sein mit dem, was Sie füttern. Es ist jedoch eine gute Möglichkeit, zusätzliche Nährstoffe in Ihre Küken zu bekommen und Ihre eigenen Lebensmittelverschwendung zu reduzieren. Versuchen Sie es mit Lebensmitteln wie Obst- und Gemüseschalen, Brot, gekochtem Reis, Haferflocken, Nudeln und vielem mehr. Schauen Sie sich diese Liste aller Leckereien an, die Sie Ihren Küken geben können, und hier sind einige giftige Leckereien, um zu vermeiden, dass Sie sie füttern. Außerdem können Sie Ihr eigenes Hühnerfutter anbauen, um Geld zu sparen.

Vergessen Sie nicht, Ihren Stall für etwa drei Hühner mit einem Tränken auszustatten und halten Sie ihn mit frischem und sauberem Wasser gefüllt. Sie müssen auch einen oder zwei Futtertröge zu Ihrer Einkaufsliste hinzufügen - lange genug, damit alle Hühner gleichzeitig füttern können. Wenn Sie die Zeit haben, warum nicht in Betracht ziehen, eine dieser DIY-Feeder zu machen, um Geld zu sparen und recyceln?

Bei der Aufzucht von Hinterhofhühnern gibt es viel zu denken - aber es gibt auch eine Menge Belohnungen, wenn man ihnen den Garten öffnet. Wenn Sie dies noch nicht getan haben, sollten Sie diese Gründe für die Haltung von Hühnern lesen, die auch einige wichtige Punkte enthalten, bevor Sie den Sprung wagen.

Das Problem des "Greenwashing"?  Und wie man es vermeidet

Das Problem des "Greenwashing"? Und wie man es vermeidet

Spazieren Sie heute durch den Lebensmittelladen und Sie werden überrascht sein, wie viele nachhaltige Marken in Sichtweite sind. Produktlabels wie "rein und natürlich", "hergestellt aus recycelten Inhaltsstoffen" und "gut für die Umwelt" sehen zwar beeindruckend aus, aber liefern sie, was sie versprechen?Um

(Ökologisch leben)

Wie gefährlich ist die Wasserfluoridierung wirklich?  + Wie man Fluorid von Ihrem Trinkwasser entfernt

Wie gefährlich ist die Wasserfluoridierung wirklich? + Wie man Fluorid von Ihrem Trinkwasser entfernt

Die großangelegte Fluoridierung von US-öffentlichen Wasserversorgern war seit der Einführung des Programms in Michigan im Jahr 1940 eine Quelle anhaltender Kontroversen. Während das gesamte Programm sowohl wissenschaftlich als auch rechtlich nachweislich dem öffentlichen Interesse dient, indem es dazu beiträgt, Karies zu vermeiden, sind die möglichen Nebenwirkungen, die durch eine Überdosierung von Fluorid verursacht werden, schwer zu ignorieren.Argumen

(Ökologisch leben)