de.ezyguidance.com
Ideen Für Ein Gesundes Leben

Wie Kurkuma & 10 brillante Möglichkeiten, es zu verwenden

Gewürze sind ziemlich unglaublich - nicht nur verleihen sie einem Gericht Geschmack, aber sie kommen oft mit einer Reihe von gesundheitlichen Vorteilen, und Kurkuma ist keine Ausnahme. In der Tat, es zählt zu den Besten. studies . Dieses helle, goldfarbene Gewürz, das oft in indischen Gerichten wie Curry verwendet wird, hat eine lange Tradition in der traditionellen chinesischen Medizin und der ayurvedischen Medizin. In den letzten Jahren wurden seine Vorteile in wissenschaftlichen Studien gut dokumentiert .

anti-inflammatory compounds to help battle excess inflammation. Nur einige seiner positiven Wirkungen umfassen starke entzündungshemmende Verbindungen, um gegen übermäßige Entzündung zu kämpfen. Experten glauben, dass chronische Entzündung auf niedrigem Niveau in fast jeder chronischen Krankheit, einschließlich Arthritis, Krebs, Reizdarm, Herzerkrankungen, Alzheimer-Krankheit, Metabolisches Syndrom und viele andere verwurzelt ist, was bedeutet, dass Kurkuma regelmäßig zu konsumieren kann Ihr Risiko senken viele verschiedene Bedingungen

Das Gewürz verstärkt auch die antioxidative Kapazität des Körpers, um gegen freie Radikale zu kämpfen, die zu vorzeitiger Alterung führen können, drinnen und draußen, und es kann auch dazu beitragen, Depressionen zu behandeln und die Funktion des Gehirns zu verbessern. Kurkuma's antiseptische und antibakterielle Eigenschaften machen es sogar nützlich für die Reinigung und Behandlung von Wunden.

Angesichts der fast magischen Fähigkeiten dieses beliebten Gewürzes, warum nicht zu Hause wachsen, so dass Sie leicht die vielen Vorteile und Anwendungen nutzen und dabei Geld sparen können?

Wie man Kurkuma anbaut:

Kurkuma unterscheidet sich von den meisten Kräutern darin, dass Sie nicht seine Blätter ernten werden, sondern stattdessen die Wurzeln. Es wächst eine unterirdische Knolle oder Rhizom, ähnlich wie Ingwer. Die Pflanze produziert auch keine Samen für die Vermehrung, was bedeutet, dass Sie die Wurzeln auch zum Pflanzen verwenden werden. Sie können in der Regel frische Kurkuma-Wurzeln von einem lokalen Kindergarten oder Online-Shop kaufen, oder Sie haben vielleicht einen Markt in der Nähe, der sie verkauft. Wenn Sie eine gute Quelle finden, kaufen Sie ein paar, wie sie normalerweise nicht alle sprießen.

Kurkuma ist wirklich eine der einfachsten Dinge zu wachsen - es kann fast jede Herausforderung bewältigen, die es konfrontiert, von Dürre zu Überschwemmungen.

Boden, Sonne und Feuchtigkeit. Kurkuma gilt als am besten in feuchten, gut durchlässigen Böden, aber es ist auch bekannt, in trockenen, Lehm-basierten Böden gedeihen. Während es volle Sonne tolerieren kann, ist es am besten, es irgendwo zu pflanzen, dass es Mittag Schatten erhält.

Klima. In wärmeren Regionen des Landes kann Kurkuma über die Winterruhe im Boden sein, ansonsten die Wurzeln im Herbst ausgraben und sie in den kühleren Monaten an einem kühlen Ort lagern. Hauptsache, deine Wurzeln gefrieren nicht.

Pflanzen Die Bepflanzung sollte im Frühjahr erfolgen, wenn alle Frostgefahr vorüber ist, oder Sie können Ihre Kurkuma auch drinnen in einem Behälter ansetzen. Sobald Sie Ihre Stelle ausgewählt haben, um zu pflanzen und einige frische Wurzeln zu haben, alles, was Sie tun müssen, ist sie zu pflanzen. Wenn Sie eine große Wurzel haben, also eine mit mehreren Fingern oder Zweigen, können Sie sie auseinander schneiden und mehr als eine Pflanze beginnen. Der einfachste Weg, um es zum Keimen zu ermutigen, ist die Wurzel unter zwei Zoll lockerem Boden zu platzieren. Wenn die Wurzel irgendwelche Knöpfe oder Knospen hat, drehen Sie sie so, dass sie nach oben zeigen. Halten Sie es feucht, aber nicht klatschnass oder die Wurzel kann verrotten. In ungefähr einem Monat sollten Sprossen auftauchen.

Die gefalteten Blätter werden unter idealen Bedingungen bis zu vier Fuß hoch werden, gefolgt von grünen und weißen Blütenkegeln, die im Sommer zwischen den Blättern auftauchen. Sobald ein Stängel aufgehört hat zu blühen, sollten Sie ihn schneiden, um neues Wachstum zu fördern.

Aufrechterhaltung etablierter Pflanzen Sobald Ihre Pflanzen etabliert sind und gut wachsen, werden Sie nicht viel tun müssen. Während des Winters braucht Kurkuma nicht viel Wasser, aber wenn die Vegetationsperiode beginnt, ist es wichtig, häufig zu gießen, um den Boden feucht zu halten. Zweimonatliche oder wöchentliche Fütterungen mit Flüssigdünger sind ideal. Die Pflanzen werden selten von Insekten oder Krankheiten belästigt - während Milben oder Blattläuse sich auf den Blättern festsetzen können, können sie leicht mit einem Spritzer Wasser abgewaschen werden.

Ernte und Lagerung. Wie bereits erwähnt, wird Kurkuma nicht während der ganzen Saison geerntet, wie Sie es mit Blattkräutern tun würden. Stattdessen müssen Sie Ihre Pflanzen etwa acht bis zehn Monate vor der Ernte warten. Wenn Sie feststellen, dass die Blätter vergilben und zu trocknen beginnen, ist es Zeit, sie auszugraben. Alles, was Sie tun müssen, ist die Pflanze auszugraben und die Wurzeln von den Stängeln abzuschneiden und dann den Schmutz abzuwaschen. Um eine andere Pflanze an ihrer Stelle zu beginnen, verwenden Sie einfach ein oder zwei Teile der Wurzel.

Es benutzen. Um Ihre Kurkuma zu verwenden, müssen Sie die Wurzeln schälen - achten Sie darauf, Handschuhe zu benutzen, da Sie mit einem gelben Fleck auf Ihren Händen enden werden, die für mehrere Tage nicht weggehen werden. Bewahren Sie Ihre ungeschälten Wurzeln in einem luftdicht verschlossenen Behälter auf und stellen Sie ihn an einem kühlen, dunklen Ort ab. Die Wurzeln bleiben bis zu sechs Monate erhalten. Anstatt es zu einem Pulver zu verarbeiten, ist es am besten, wenn es in Scheiben geschnitten oder gehackt wird. Denken Sie daran, dass es viel stärker ist als im Laden gekaufter Gelbwurz, so dass Sie nur eine kleine Menge benötigen.

10 Möglichkeiten, Kurkuma zu verwenden

Es gibt so viele Möglichkeiten, Kurkuma zu verwenden, die Liste ist praktisch endlos, aber das wird Ihnen einen guten Vorsprung verschaffen.

1. Entlasten Sie den Schmerz der Arthritis .

Die Forschung hat gezeigt, dass Kurkuma aufgrund seiner aktiven Verbindung, Curcumin, sogar besser für die Bekämpfung der Schmerzen von Arthritis als Drogen sein kann. 2012 study published in Phytotherapy Research, found that it was more effective for alleviating rheumatoid arthritis symptoms in particular, including swelling and tenderness of joints than a common RA medication. Eine 2012 in Phytotherapy Research veröffentlichte Studie ergab, dass sie insbesondere bei rheumatoiden Arthritis-Symptomen, einschließlich Schwellung und Druckempfindlichkeit von Gelenken, wirksamer ist als bei einem herkömmlichen RA-Medikament. Die wohltuenden Wirkungen können auf Kurkuma's starke entzündungshemmende Eigenschaften und Antioxidantien zurückzuführen sein, die die Entzündung reduzieren und schädliche freie Radikale neutralisieren. In dieser Studie zeigten die Patienten, die mit Curcumin behandelt wurden, den höchsten prozentualen Anteil an Verbesserungen im Vergleich zu denen, die konventionelle Behandlungen erhielten. Die Experten kamen zu dem Schluss, dass Curcumin nicht nur bei der Linderung von RA-Symptomen wirksamer ist, sondern auch, dass keine Nebenwirkungen aufgetreten sind.

2. Behandle einen Husten .

Viele Menschen greifen zu Hustenmedikamenten, um einen Husten zu behandeln, aber diese haben eine Vielzahl von möglichen Nebenwirkungen, einschließlich einiger, die ziemlich ernst sind - und sie können nicht einmal viel zur Linderung dieses Hustens beitragen. So kann es passieren, dass Sie unter Schwindel, Übelkeit oder Erbrechen, Benommenheit oder noch schlimmer leiden und trotzdem noch husten. Nutze stattdessen die Kräfte von Kurkuma. Es ist nicht nur ein entzündungshemmendes Mittel, es besitzt eine starke antibakterielle und antivirale Wirkung, die Infektionen und Husten behandeln kann. Es hilft, die Stauung des Brustkorbs zu lindern, die sich oft bei chronischem Husten durch Ausscheidung von Schleim entwickelt.

Eines der besten Rezepte für Kurkuma Husten Behandlung, die wir gesehen haben, ist dies. Der Honig verleiht nicht nur einen Hauch von Süße, sondern beruhigt auch den Hals, indem er ihn beschlägt und als Hustenmittel wirkt. Die entzündungshemmenden Gingerole und Shaogale in Ingwerwurzel können Halsschmerzen lindern, während die Pfefferkörner bakterielle Infektionen bekämpfen können.

Zutaten:

  • 2 Tassen Wasser
  • 1 Teelöffel Ingwerwurzel, gerieben
  • 2 Teelöffel Kurkumapulver
  • 1/2 Teelöffel schwarze Pfefferkörner, zerkleinert
  • 1 Teelöffel roher, organischer Honig
  • 1 Zitrone, entsaftet

Anleitung:

  1. Bringen Sie Wasser in einem großen Topf bei mittlerer Hitze zum Kochen.
  2. Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und Ingwer, Kurkuma und zerstoßene Pfefferkörner hinzufügen.
  3. Die Mischung erneut zum Kochen bringen, bis die Mischung um etwa die Hälfte reduziert ist.
  4. In eine Tasse geben und Honig hinzufügen. Gut mischen und dann heiß trinken. Wenn Sie einem kleinen Kind (über 12 Monate alt) dienen, stellen Sie sicher, dass es nicht zu heiß ist, lauwarm ist in Ordnung. Sie können auch ein bisschen mehr Honig und Zitrone hinzufügen, um es für die Kleinen schmackhafter zu machen.

3. Ein natürliches Antidepressivum.

Kurkuma kann eines der besten natürlichen Antidepressiva sein, die es gibt. studies have shown turmeric may be just as effective without the serious downside. Während Pharmazeutika mit furchterregenden Nebenwirkungen, die sogar Selbstmord beinhalten können, haben Studien gezeigt, Kurkuma kann genauso effektiv sein, ohne die schwerwiegenden Nachteile. Der aktive Bestandteil in Kurkuma, bekannt als Curcumin bietet starke antioxidative Wirkung, die die Fähigkeit hat, freie Radikale zu bekämpfen, die oxidativen Stress verursachen, der zu Depressionen führen kann. Es kann auch dazu beitragen, Neurotransmitter im Gehirn zu modulieren - diese Verbindungen sind wichtig für die ordnungsgemäße Funktion des Gehirns, und wenn es eine niedrige Menge der Neurotransmitter Serotonin, Noradrenalin und Dopamin im Gehirn gibt, sagen Wissenschaftler, dass Depression führen kann. Wenn Sie so oft wie möglich mit Ihrer homegrown Kurkuma kochen, können Sie Ihr Depressionsrisiko senken oder sogar wirksam sein, um die Symptome zu behandeln.

4. Unterstützung der Gesundheit des Herzens.

cardiovascular system and lower cholesterol. Es wurde auch gezeigt, dass Curcumin Eigenschaften aufweist, die das Herz-Kreislauf-System unterstützen und den Cholesterinspiegel senken können. Diese Verbindung ist so reich an Antioxidantien und entzündungshemmenden Eigenschaften, dass Hunderte von Studien gefunden haben, dass es schützt und verbessert die Gesundheit jedes Organs im Körper, einschließlich des Herzens. Es hilft, Oxidation und die daraus resultierende chronische, niedriggradige Entzündung zu verhindern, von der gezeigt wurde, dass sie eine Ursache vieler moderner Krankheiten ist, einschließlich Herzkrankheiten und Schlaganfällen.

5. Ekzem Erleichterung.

Kurkuma reduziert nicht nur die Entzündung auf der Innenseite, es kann helfen, wenn es direkt auf die Haut aufgetragen wird. Es ist bekannt, um den Juckreiz zu lindern und die Entzündung mit Ekzemen zu reduzieren. Mischen Sie einfach etwas Kurkuma mit ein wenig Kokosöl, Mandelöl oder Olivenöl und tragen Sie es dann auf die betroffenen Stellen auf. Lassen Sie es vor dem Abspülen ca. 15 Minuten ruhen.

6. Geben Sie Ihrem Smoothie einen starken Ernährungsschub.

Sie können Ihrem liebsten Smoothie ein oder zwei von roher frischer Kurkuma hinzufügen und Sie werden es nicht einmal schmecken, aber Sie werden all diese kraftvollen Nährstoffe bekommen. Denken Sie daran, dass es seine normale Farbe ändern kann, da es ein so starkes gelbes Pigment hat. Um die Absorption zu erhöhen, sollten Sie auch etwas gesundes Fett hinzufügen, wie Kokosnussöl oder die Hälfte einer Avocado.

7. Machen Sie einen Kurkuma-Tee, um die allgemeine Gesundheit zu unterstützen .

Es ist super einfach, diesen Tee zu machen, und indem du ihn nimmst, wirst du zu deiner guten Gesundheit trinken. Alles, was Sie tun müssen, ist eine Tasse Wasser zum Kochen bringen und dann etwa einen Viertel Teelöffel geriebener Kurkuma einrühren. Die Mischung 10 Minuten köcheln lassen und dann kurz vor dem Trinken abseihen. Wenn Sie etwas Geschmack hinzufügen möchten, mischen Sie einen Teelöffel oder frischen Zitronensaft oder rohen Honig. Wie wäre es mit einer vereisten Version für die heißeren Monate, holen Sie sich das Rezept hier.

8. Fügen Sie Kurkuma hinzu, um langweilige Gerichte aufzuhellen.

Dank der leuchtenden goldenen Farbe des Kurkuma können Sie ihn würzen und langweilige Gerichte wie Kartoffelbrei, Basmati-Reis, Quinoa oder sogar Eier aufpeppen. Einfach einen Schuss hineinrühren - während es nicht viel Geschmack hinzufügt, fügt es viel Nahrung hinzu und es hilft auch, die Dinge ein wenig zu verändern.

9. Machen Sie eine natürliche Lebensmittelfarbe.

Künstliche Farbstoffe sind mit allen möglichen Gesundheitsproblemen in Verbindung gebracht worden, warum sollten Sie sie verwenden, wenn Sie Kurkuma genauso einfach verwenden können, um Farbstoffe wie Yellow # 5 und Yellow # 6 zu ersetzen. Kochen Sie einfach etwas Wasser und fügen Sie gerade genug Kurkuma hinzu, um den Schatten zu schaffen, den Sie brauchen, dann kochen Sie für 3 bis 5 Minuten. Sie können es sogar verwenden, um Ostereier zu färben, indem Sie etwas weißen Essig hinzufügen.

10. Mache Goldene Milch .

is an ancient Ayurvedic recipe that can be made a number of ways. Goldene Milch ist ein altes ayurvedisches Rezept, das auf verschiedene Arten zubereitet werden kann. healing benefits. Das Rezept ist einer unserer Favoriten - es wurde entwickelt, um die Absorption zu verbessern und es zu einem einfachen Weg zu machen, Kurkuma erstaunliche heilende Vorteile zu kleben .

Zutaten:

  • 2 Tassen vollfetter Kokosmilch
  • 1 TL Kurkuma
  • 1/2 TL Zimt, gemahlen
  • Prise schwarzer Pfeffer
  • 1 TL roher Honig, optional

Um es zu machen, fügen Sie einfach alle Zutaten in einen Hochgeschwindigkeits-Mixer und mischen Sie, bis sie glatt sind. Dann gießen Sie die Flüssigkeit in eine kleine Pfanne und erhitzen Sie über mittlerer Hitze für ca. 5 Minuten bis heiß, aber nicht kochen.

Lesen Sie weiter: 10 Gründe, TRINKEN Kurkuma (und 16 Genius Rezepte zu helfen)

11 Gewichtsverlust Mythen Sie müssen wirklich aufhören zu glauben

11 Gewichtsverlust Mythen Sie müssen wirklich aufhören zu glauben

Gewichtsverlust ist heutzutage ein heißes Thema. Da Adipositas immer häufiger auf dem Vormarsch ist, suchen viele nach Möglichkeiten, die Beule zu bekämpfen. Es gibt Fernsehshows, Schnelldiäten, Pillen und Tausende von Selbsthilfebüchern, die zu diesem Thema geschrieben wurden. Inmitten aller Informationen, einschließlich derjenigen im Internet, können die Dinge wirklich verwirrend werden. Es kan

(Gesundheit)

10 wahnsinnig coole Möglichkeiten, Avocado in Ihrer Schönheit Routine zu verwenden

10 wahnsinnig coole Möglichkeiten, Avocado in Ihrer Schönheit Routine zu verwenden

Avocados sind eines der gesündesten Lebensmittel der Welt - sie sind auch sehr lecker, preiswert und vielseitig. Sie können Avocado in einen nahrhaften Smoothie werfen, einen Salat damit garnieren oder etwas zu einem Taco hinzufügen. Und wenn Sie genug davon haben, sie zu essen, können Sie Avocado auch in Ihrer Schönheitsroutine verwenden. Ang

(Gesundheit)