de.ezyguidance.com
Ideen Für Ein Gesundes Leben

Wie man Switchel macht + 5 Gründe, warum Sie diesen magischen Trank trinken sollten

Lange vor der Erfindung von zuckerhaltigen Limonaden, Energy-Drinks und Vitamin-Wasser gab es einen Wechsel. Ein altmodisches Getränk, umschaltbar ist vieles - durstlöschend, erfrischend, anregend, gesundheitsfördernd - und es hat in jüngster Zeit wieder an Bekanntheit gewonnen, dank Hipster und Gesundheitsbegeisterter gleichermaßen.

Während es vermutlich in den heißen Tropen der Karibik entstanden ist, war switchel im 17. Jahrhundert eine beliebte Erfrischung in den amerikanischen Kolonien (insbesondere New England). Von Seeleuten, Arbeitern, Politikern und Universitätsstudenten (die es gewohnt waren, es mit Rum zu tun) getrunken, war switchel ein Getränk für jeden, unabhängig von seinem sozialen oder wirtschaftlichen Status. Und es ist leicht zu verstehen, warum: Switchel ist eine Mischung, die perfekt ist, um lange Tage bei schwülen Hitze zu bekämpfen, die es den Imbibern erlaubt, kühl zu bleiben und hydratisiert zu bleiben. In der Tat würden Bauern, die die Felder bearbeiteten, es oft durch den Krug gurren und ihm einen anderen Namen geben, den Schlag des Heumahers.

Einfach zu machen, enthält Switchel nur vier Grundzutaten: Wasser, Essig, Süßstoff und Ingwer. Es war eine beliebte Alternative zu Eiswasser, das vor dem Zeitalter der Eiskästen und Tiefkühltruhen sehr schwer zu bekommen war, und die Ärzte warnten davor, es zu trinken, weil sie glaubten, kalte Getränke an heißen Tagen würden Verdauungsstörungen verursachen. Obwohl es ursprünglich mit Essig, Wasser und entweder Melasse, Honig oder Ahornsirup als Süßstoff hergestellt wurde, wurde Ingwer hinzugefügt, um Blähungen zu vermeiden, so dass die Menschen den ganzen Tag lang trinken können, ohne sich Sorgen darüber machen zu müssen, dass sie sich die Mägen zusammenreißen.

Aber wie schmeckt es? Obwohl auf dem Papier die Kombination seltsam erscheint, schlägt switchel eine gute Balance zwischen Herbheit (Apfelessig), Süße (Ahornsirup) und Würze (Ingwer).

Die Vorteile von Trink Switchel:

Diese frühen amerikanischen Siedler waren sicher auf etwas, als sie den Wechsel entdeckten. Vielleicht wussten sie damals noch nicht, warum dieses Getränk so revitalisierend war, aber heute haben wir den Vorteil eines tieferen Verständnisses für die menschliche Biologie und die stärkende Kraft von Pflanzenstoffen.

1. Es stellt Elektrolyte wieder her

Elektrolyte sind Mineralien in Körperflüssigkeiten, wie Blut und Urin, die eine elektrische Ladung tragen. Wir brauchen diese positiv oder negativ geladenen Ionen in unserem Körper - sie übertragen die Spannung, die für viele physiologische Funktionen wie Muskelkontraktionen und Nervensignale benötigt wird.

Wir verlieren Elektrolyte, wenn wir trainieren, schwitzen oder auf die Toilette gehen. Am häufigsten tritt ein Elektrolytungleichgewicht während Zeiten der Dehydrierung auf - wenn wir durch rigorose körperliche Aktivität oder durch Grippe Flüssigkeit verlieren. Die verräterischen Zeichen eines Elektrolyt-Ungleichgewichts sind Muskelschmerzen, Angstzustände, Kopfschmerzen, Herzklopfen, Magenkrämpfe, Gelenkschmerzen, Müdigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten und Schwindel. Aber Elektrolyte können schnell wieder aufgefüllt werden, indem man Dinge verbraucht, die elektrisch geladene Mineralien wie Kalzium, Kalium, Magnesium, Natrium und Chlorid enthalten.

Da Switchel mit Apfelessig - einer reichhaltigen Kaliumquelle - und reinem Ahornsirup (der auch Kalium, sowie Kalzium, Magnesium und Natrium enthält) hergestellt wird, ist es eine natürliche Alternative zu zuckerhaltigen Sportgetränken, die zur Aufrechterhaltung beitragen ein gutes Elektrolytgleichgewicht im Körper.

2. Es hilft, Schmerzen und Entzündungen zu lindern

Es ist kein Wunder, dass Bauern, die den ganzen Tag schufteten, als Erfrischung ihrer Wahl auf den Herd umschalten: Sie bekämpft Schmerzen und Entzündungen, so dass sie am nächsten Tag genauso hart arbeiten können.

Und tatsächlich ist switchel ein wundervolles Tonikum nach dem Training. Der Hauptbestandteil hier ist die Anwesenheit von Ingwer, die nicht nur entzündungsfördernde Enzyme unterdrückt, die mit den Schmerzen verbunden sind, die häufig intensives Training begleiten, es kann auch mit anderen Ausdrücken von Entzündungen wie Akne, Arthritis, Ekzemen, Depressionen, und helfen körperliche Zeichen des Alterns.

Gingerol - der aktive Bestandteil von Ingwer - ist auch ein wirksames Schmerzmittel, das genauso gut wirkt wie rezeptfreie Medikamente, die zur Linderung von Schmerzen eingesetzt werden, jedoch ohne Nebenwirkungen.

3. Holen Sie sich Ihre tägliche Dosis von Apfelessig

Zusätzlich zum Auffüllen von Elektrolyten gibt es viele gute Gründe, Apfelessig zu sich zu nehmen! Es hilft, den pH-Wert des Körpers auszugleichen, den Blutzuckerspiegel im Gleichgewicht zu halten, fördert die Verdauung durch Förderung des Wachstums von gesunden Darmbakterien, schützt das Herz und fördert eine gesunde Gewichtsabnahme.

Während die Einnahme von einem Esslöffel Apfelessig mit einer Tasse Wasser vielleicht nicht das verführerischste Getränk auf dem Planeten ist, bietet switchel eine leckere Möglichkeit, um Ihr ACV-Fix zu bekommen.

Möchten Sie lernen, wie Sie Apfelessig selbst herstellen können? Sie können unser Tutorial hier lesen.

4. Genießen Sie die gesundheitlichen Wirkungen von Ingwer

Es sei denn, Sie verbrauchen bereits eine ausreichende Menge an Ingwer in Ihrer Ernährung, Sie wollen wirklich nicht die erstaunlichen Vorteile des Verzehrs (oder in diesem Fall, trinken) Ingwer verpassen.

Unter den unzähligen Vorteilen von Ingwer wurde gezeigt, dass es hilft, den Cholesterinspiegel zu senken, die Blutzirkulation zu verbessern, den Blutzuckerspiegel zu senken und die Symptome von Verdauungsstörungen wie Herzverbrennungen, Blähungen und Übelkeit zu lindern.

Da Gingerol antioxidative Eigenschaften hat, kann es helfen, dem Gehirn einen Schub zu geben, indem es mentale Verarbeitung, Arbeitsgedächtnis, Aufmerksamkeitsspanne und Reaktionszeit verbessert.

5. Die versteckten Wunder von reinem Ahornsirup

Obwohl Switchel mit rohem Honig gesüßt werden kann, ist der altehrwürdige Weg mit reinem Ahornsirup. Wie andere natürliche Süßstoffe ist echter Ahornsirup eine viel gesündere Alternative zu künstlichen und raffinierten Zuckern. Als einziges Produkt in unserer Ernährung, das aus Baumsaft gewonnen wird, ist Ahornsirup sehr nahrhaft und enthält eine gute Menge an Kalzium, Mangan, Riboflavin, Zink und Kalium.

Und weil Ahornsirup ein pflanzlicher Süßstoff ist, hat er auch den Vorteil einer Vielzahl von Antioxidantien - 63 verschiedene Arten von Radikalfängern, die Gallussäure, Catechine und Quercetin umfassen.

Wie man traditionelle Switchel macht:

Während es einige Getränkehersteller gibt, die auf den Schalterzug aufgesprungen sind (voll mit Extras wie Kirschen- und Heidelbeeraromen), ist es wirklich einfach, mit diesen rein natürlichen Zutaten einen eigenen Schalter zu Hause zu machen:

1/2 Tasse Apfelessig (hier kaufen)
3 Esslöffel reinen Ahornsirup (hier kaufen)
6 Unzen frischer Ingwerwurzel
4 Tassen Wasser oder Club Soda

Methode:

Ingwerwurzel raspeln (oder durch einen Entsafter geben), bis Sie etwa 1/3 Tasse haben. In einem großen Behälter Ingwer, Apfelessig, Ahornsirup und Wasser vermischen und rühren, bis sich der Ahornsirup vollständig aufgelöst hat. Wenn Sie Ihren Ingwer gerieben haben, sinken die Teile auf den Boden des Behälters und das ist völlig in Ordnung. Für sofortigen Genuss über Eis gießen oder den Krug in den Kühlschrank stellen und 24 Stunden ziehen lassen. Vor dem Servieren nochmals umrühren.

Fügen Sie einen modernen Twist hinzu, indem Sie Minze und einen Esslöffel frischer Zitrone oder Limettensaft hinzufügen.

5 Gründe, die Sie anfangen sollten, Tigernüsse + 12 beste Rezepte zu essen

5 Gründe, die Sie anfangen sollten, Tigernüsse + 12 beste Rezepte zu essen

Yellow Nutsedge ( Cyperus esculentus) ist eine mehrjährige grasähnliche Pflanze, die bis zu drei Meter hoch wächst. Auch bekannt als Chufa Segge, Erdmandel und Nussgras, wird das einfache und bescheidene Laub von C. esculentus oft für ein Unkraut gehalten. Unter dem Boden befindet sich jedoch ein ausgedehntes Netz von Rhizomen, Knollen und Basalknollen; Eine einzelne gelbe Nussedge-Pflanze kann zwischen Hunderten und Tausenden von Knollen pro Saison produzieren.Für

(Gesundheit)

12 Augenöffnende Gründe, die Sie jetzt diese grünen Algen ausprobieren müssen

12 Augenöffnende Gründe, die Sie jetzt diese grünen Algen ausprobieren müssen

Chlorella ist Süßwasser-Grünalgen, ein natürliches Nahrungsergänzungsmittel, das eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen bietet, die es wirklich zu einem Superfood machen. Chlorella gibt es seit den frühen Tagen unseres Planeten und ist wahrscheinlich im Laufe der Zeit unverändert geblieben. th ce

(Gesundheit)