de.ezyguidance.com
Ideen Für Ein Gesundes Leben

6 Clevere Möglichkeiten, Kokosöl für wunderschöne Haare zu verwenden

Kokosnussöl erfreut sich für eine große Vielfalt von Anwendungen und Vorteilen schnell wachsender Beliebtheit. Für alles von Kochen bis hin zu feuchtigkeitsspendender Haut, dieses Wunderöl steht ganz oben auf der Liste der natürlichen Alternativen, um Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden zu verbessern.

Egal, ob Sie sich dazu entschließen, Kokosöl zu essen, es um den Mund zu streichen oder es topisch auf Ihr Haar und Ihre Haut aufzutragen, Kokosöl ist etwas, das Sie in Ihrem Zuhause brauchen. Eine der größten Anwendungen von Kokosnussöl ist für Ihr Haar, sei es intensiv zu befeuchten und zu konditionieren, um schneller Wachstum zu stimulieren, zu entwirren, Schuppen zu besiegen und mehr. Hier sind sechs Gründe, warum Sie beginnen sollten, Kokosnussöl in Ihr Haar zu geben.

1. Kokosnussöl für die tiefe Konditionierung

Da es hauptsächlich aus kleineren Fettsäuren mittlerer Kettenlänge besteht, dringt das Öl der Kokosnuss tiefer und schneller in das Haar ein als andere Conditioner. Um Kokosnussöl als Leave-in-Behandlung zu verwenden, um gespaltene Enden zu reparieren, befeuchten Sie Ihre Kopfhaut und fügen Sie Ihren Strähnen einen gesunden Glanz hinzu; Befolgen Sie einfach diese einfachen Schritte:

- Stellen Sie sicher, dass Sie mindestens eine Stunde oder zwei für diese Behandlung haben. (Je länger Sie Kokosnussöl auf Ihrem Haar lassen, desto effektiver wird es!)

- Waschen Sie Ihre Haare und lassen Sie sie an der Luft trocknen, während Sie die nächsten Schritte vorbereiten.

- Sammeln Sie Ihre Materialien: ein Kamm oder eine Haarnadel, eine Duschhaube oder ein kleines Handtuch zum Einwickeln Ihrer Haare, zwei kleine Schüsseln in verschiedenen Größen (eine sollte in die andere passen), und natürlich Ihr Glas Bio-Kokosöl.

- Eine kleine Menge Kokosöl in die kleinere der beiden Schalen geben.

- Stellen Sie die kleinere Schüssel im Boden des größeren ein.

- Füllen Sie die größere Schüssel mit heißem Wasser, so dass die kleinere Schüssel teilweise untergetaucht ist, aber nicht schwimmt oder Wasser aufnimmt.

- Sobald Ihr Kokosöl die Temperatur erreicht hat und vollständig geschmolzen ist, massieren Sie das Öl mit den Fingern sanft in Ihr Haar und arbeiten Sie dann mit einem Kamm oder einer Haarnadel durch.

- Nachdem Sie das Öl aufgetragen haben, wickeln Sie Ihr Haar in eine Duschhaube oder ein kleines Handtuch und lassen Sie es für 30 Minuten oder länger einweichen.

- Shampoo, um Öl zu entfernen.

- Optional können Sie eine kleine Menge Kokosnussöl auf die Haarspitzen auftragen und / oder eine kleine Menge durch alle Ihre Haare wieder auftragen - gerade genug, um ihm einen gesunden Glanz zu geben.

- Dann wie gewohnt stylen.

Alternativ, versuchen Sie diese brillante Kokosöl tiefen Konditionierung Haarmaske Rezept, die auch Honig (ein Feuchthaltemittel, das Feuchtigkeit aus der Luft zieht) und Apfelessig, der Reste entfernt, entwirrt und repariert Spliss unter anderem enthält.

2. Kokosnussöl als täglicher Detangler

Wenn Sie langes oder lockiges Haar haben, kann der Umgang mit Tangles ein täglicher Kampf für Sie sein. Kokosöl kann auch hier helfen! Da es zu 100% natürlich ist, wird organisches Kokosnussöl keine Rückstände oder Langzeitschäden an Ihren Haarsträhnen hinterlassen! Bevor Sie Ihr Haar bürsten oder stylen, folgen Sie einfach diesen wenigen Schritten, um Kokosnussöl als Entkräuter zu verwenden:

- Sammeln Sie Ihre Haarbürste, einen Kamm oder eine Haarnadel, zwei kleine Schüsseln in verschiedenen Größen (eine sollte in die andere passen), und Ihr Glas Bio-Kokosöl.

- Schütte eine kleine Menge Kokosöl in die kleinere der beiden Schalen und setze die kleinere Schale in die Unterseite der größeren.

- Füllen Sie die größere Schüssel mit heißem Wasser, so dass die kleinere Schüssel teilweise untergetaucht ist, aber nicht schwimmt oder Wasser aufnimmt.

- Lassen Sie Ihr Kokosöl auf Temperatur kommen, damit es vollständig geschmolzen ist.

- Mit den Fingern sanft das Öl in die Haarspitzen einmassieren, dann - beginnend an den Enden und auf dem Weg zu den Wurzeln - mit einem Kamm oder einer Haarnadel behutsam einwickeln.

- Lassen Sie das Öl einwirken und bürsten und stylen Sie es wie gewohnt. Keine Notwendigkeit zu spülen oder Shampoo. Kokosnussöl wird Ihre Haare den ganzen Tag lang nähren!

(Weiterführende Literatur: Top 10 Home Remedies für dünner werdendes Haar)

3. Kokosöl, um Schuppen zu besiegen

Wenn Sie bei der Langzeitanwendung von chemischen Shampoos, Spülungen, Stylingprodukten oder Farbstoffen juckende, schuppige Schuppen haben, können Sie Kokosnussöl verwenden, um Ihre Kopfhaut zu heilen. Befolgen Sie einfach diese einfachen Schritte täglich und beobachten Sie, wie Ihre Schuppenprobleme verschwinden:

- Waschen Sie Ihr Haar am Ende des Tages oder kurz vor dem Schlafengehen mit einem natürlichen Shampoo und pflegen Sie es wie gewohnt.

- Sammeln Sie die folgenden Vorräte: einen Kamm oder eine Haarnadel, zwei kleine Schüsseln in verschiedenen Größen (eine sollte in die andere passen), ein Handtuch oder ein Tuch, um Ihren Kopf über Nacht zu bedecken, und Ihr Glas Bio-Kokosnussöl.

- Schütte eine kleine Portion Kokosöl in die kleinere der beiden Schalen und lege sie in den Boden der größeren Schüssel.

- Füllen Sie die größere Schüssel mit heißem Wasser, so dass die kleinere Schüssel teilweise untergetaucht ist, aber nicht schwimmt oder Wasser aufnimmt.

- Während Sie darauf warten, dass Ihr Kokosöl auf Temperatur kommt, verwenden Sie Ihren Kamm oder Ihre Haarnadel, um alle Knäuel zu entfernen.

- Sobald das Kokosnussöl vollständig geschmolzen ist, massieren Sie das Öl sanft mit den Fingern in die Kopfhaut. (Wenn Sie lange Haare haben, kann es einfacher sein, den Kopf umzudrehen, um Öl auf die gesamte Kopfhaut aufzutragen.)

- Wickeln Sie Ihren Kopf mit dem Handtuch oder Tuch und lassen Sie Kokosnussöl über Nacht auf Ihrer Kopfhaut für beste Ergebnisse.

Am nächsten Morgen möchten Sie vielleicht eine Bittersalz-Behandlung verwenden, um überschüssige abgestorbene Hautzellen von Ihrer Kopfhaut zu entfernen.

4. Kokosöl als Basis für die Haarfärbung

Kokosnussöl ist ein ausgezeichnetes Medium zum Mischen Ihrer natürlichen Haarfarbe. Da Kokosnussöl tiefer und schneller in das Haar eindringt als viele andere natürliche Öle, kann es dazu beitragen, dass Ihre Farbe lebendiger wird und verhindert, dass sie zu schnell ausbleicht.

- Sammeln Sie Ihre Materialien: eine Duschhaube oder ein kleines Handtuch, einen Kamm oder eine Haarnadel, Kräuter zum Färben, Handschuhe, zwei Schüsseln in verschiedenen Größen (eine sollte in die andere passen), einen Behälter zum Mischen von Farbe und ein Glas Bio-Kokosnuss Öl.

- Schütte ein paar Löffel Kokosnussöl (genug, um dein Haar großzügig zu beschichten) in die kleinere der beiden Schüsseln und setze sie in den Boden der größeren Schüssel.

- Füllen Sie die größere Schüssel mit heißem Wasser, so dass die kleinere Schüssel teilweise untergetaucht ist, aber nicht schwimmt oder Wasser aufnimmt.

- Lassen Sie Ihr Kokosöl auf Temperatur kommen, damit es vollständig geschmolzen ist.

- Mischen Sie Kokosöl mit Ihren Farbkräutern und tragen Sie es wie gewohnt auf.

- Sobald die Farbe fest ist, Haare mit lauwarmem Wasser waschen, um überschüssiges Öl und Farbmittel zu entfernen.

- Wickeln Sie Ihr Haar mit einer Duschhaube oder einem Handtuch ein, damit die Farbe über Nacht weiter aushärtet.

(Weiterführende Literatur: 12 Hausmittel gegen graues Haar)

5. Kokosnussöl für schnelleres Haarwachstum

Verwenden Sie Kokosöl als natürliche Möglichkeit, um Ihr Haar länger, dicker und schneller wachsen zu lassen. Die Vitamine und essentiellen Fettsäuren, die natürlicherweise in Kokosnussöl enthalten sind, nähren die Kopfhaut und helfen, Talgablagerungen aus den Haarfollikeln zu entfernen. Verwenden Sie als tägliche Behandlung die folgenden einfachen Schritte:

- Waschen Sie Ihr Haar am Ende des Tages oder kurz vor dem Schlafengehen mit einem natürlichen Shampoo und pflegen Sie es wie gewohnt.

- Sammeln Sie Ihre Materialien: ein Kamm oder eine Haarnadel, eine Duschhaube oder ein kleines Handtuch zum Einwickeln Ihrer Haare, zwei kleine Schüsseln in verschiedenen Größen (eine sollte in die andere passen), und natürlich Ihr Glas Bio-Kokosöl.

- Eine kleine Menge Kokosöl in die kleinere der beiden Schalen geben.

- Stellen Sie die kleinere Schüssel im Boden des größeren ein.

- Füllen Sie die größere Schüssel mit heißem Wasser, so dass die kleinere Schüssel teilweise untergetaucht ist, aber nicht schwimmt oder Wasser aufnimmt.

- Während Sie darauf warten, dass Ihr Kokosöl auf Temperatur kommt, verwenden Sie Ihren Kamm oder Ihre Haarnadel, um alle Knäuel zu entfernen.

- Sobald das Kokosnussöl vollständig geschmolzen ist, massieren Sie das Öl sanft mit den Fingern in die Kopfhaut. (Wenn Sie lange Haare haben, kann es einfacher sein, den Kopf umzudrehen, um Öl auf die gesamte Kopfhaut aufzutragen.)

- Wickeln Sie Ihren Kopf mit dem Handtuch oder Tuch und lassen Sie Kokosnussöl über Nacht auf Ihrer Kopfhaut für beste Ergebnisse.

(Weiterführende Literatur: 10 Tipps, um gesundes Haar schneller wachsen zu lassen)

6. Kokosnussöl, um das Haar vor Sonnenschäden zu schützen

Kokosöl ist eine hervorragende natürliche Sonnencreme. Am Morgen - besonders an einem Tag, an dem Sie wissen, dass Ihr Haar den Elementen stärker ausgesetzt sein wird - tragen Sie Kokosöl auf, um Ihr Haar zu schützen, indem Sie folgende einfache Schritte befolgen:

- Sammeln Sie Ihre Haarbürste, einen Kamm oder eine Haarnadel, zwei kleine Schüsseln in verschiedenen Größen (eine sollte in die andere passen), und Ihr Glas Bio-Kokosöl.

- Schütte eine kleine Menge Kokosöl in die kleinere der beiden Schalen und setze die kleinere Schale in die Unterseite der größeren.

- Füllen Sie die größere Schüssel mit heißem Wasser, so dass die kleinere Schüssel teilweise untergetaucht ist, aber nicht schwimmt oder Wasser aufnimmt.

- Lassen Sie Ihr Kokosöl auf Temperatur kommen, damit es vollständig geschmolzen ist.

- Massieren Sie das Öl mit den Fingern sanft in das Haar und bürsten und stylen Sie es wie gewohnt.

3 mehr kühles Kokosnussöl benutzt für Haar

Gesündere Wimpern - Füllen Sie eine Rollerflasche mit fraktioniertem Kokosnussöl (Kokosnussöl, das in flüssiger Form verbleibt) und tragen Sie es nach dem Abnehmen Ihres Make-ups vor dem Schlafengehen auf Ihre Wimpern auf. Wenn es zu ölig ist, entfernen Sie überschüssiges Öl mit einem sauberen Tuch. Machen Sie diese Behandlung 3 Mal pro Woche für zusätzliche Schmierung und Ernährung.

Fuller Eyebrows - Tragen Sie ein paar Tropfen geschmolzenes Kokosöl mit einer sauberen Fingerspitze auf Ihre Wimpern auf, um die Augenbrauen weicher und dicker zu machen.

Rasieren - Während alle oben genannten Methoden mit Kokosöl zu verbessern, um den Zustand Ihres Haares zu verbessern, kann es auch als eine gute Alternative zu Rasierschaum arbeiten, um Haare aus Ihrem Körper zu entfernen. Zum Rasieren der Beine einfach einen Esslöffel Kokosöl auf jedes Bein geben und wie gewohnt rasieren. Es kann sinnvoll sein, sich nach dem Auftragen die Hände zu waschen, damit der Rasierer nicht aus der Hand rutscht.

Wo man Kokosnuss-Öl kauft (oder wo man ein freies Glas fordert!)

Beim Kauf von Kokosnussöl ist es wichtig, kaltgepresstes, rohes Kokosnussöl zu wählen, das ethisch hergestellt wurde.

Wenn Sie von Amazon kaufen, dann ist dieses Glas Nutiva Organic Virgin Coconut Oil eines der beliebtesten und erfüllt alle oben genannten Kriterien.

Alternativ können Sie ein kostenloses Glas Thrive Market Bio Virgin Coconut Oil von hier auf Thrive Market mit einem $ 29 Kauf beanspruchen .

Thrive Market ist ein relativ neuer Online-Marktplatz, der gesunde Produkte zu Großhandelspreisen verkauft. Sie verkaufen das Beste an gesunden Lebensmitteln und natürlichen Produkten von den bekanntesten ethischen Marken, aber mit einem Unterschied ... alles, was sie verkaufen, beträgt normalerweise 25-50% auf den Verkaufspreis.

Wenn Sie häufig natürliche Gesundheits- und Schönheitsprodukte, ungiftige Haushaltswaren, gesunde Lebensmittel und vieles mehr kaufen, werden Sie schnell feststellen, wie viel Sie beim Einkaufen im Thrive Market sparen können.

Möchten Sie mehr über die Magie von Kokosnussöl erfahren?

Entdecken Sie mehr von unseren Kokosöl-Artikeln unten ...

  • 10 Blowing Gründe, warum Kokosöl in jedem Haus sein sollte
  • 6 Möglichkeiten Kokosöl hilft Ihnen, Gewicht zu verlieren
  • 20 magische Dinge mit Ihrem Glas Kokosöl zu machen
  • So ersetzen Sie alle Ihre persönlichen Pflegeprodukte mit Kokosnussöl
  • 10 Möglichkeiten, Kokosnussöl zu verwenden, um Ihre Haustier-Gesundheit zu verbessern
  • 25 der besten Kokosnussöl der Welt verwendet von den Experten

Lesen Sie weiter: Babassu-Öl: 17 Gründe, warum dieses "neue" Öl besser sein kann als Kokosöl

10 beste Möglichkeiten, Make-up ohne giftige Chemikalien zu entfernen

10 beste Möglichkeiten, Make-up ohne giftige Chemikalien zu entfernen

Diese im Laden gekauften Make-up-Entferner können bequem sein, aber sie kommen in der Regel mit einer Vielzahl von Chemikalien und giftigen Inhaltsstoffen, die die Gesundheit Ihrer Haut mit der Zeit schädigen und Ihre Augen irritieren können.Die Wirkstoffe in Makeup-Entferner Flüssigkeiten und Tücher sind in der Regel die gleichen wie normale Reinigungsmittel. Bei

(Schönheit)

10 Hausmittel für trockene, rissige und überarbeitete Hände

10 Hausmittel für trockene, rissige und überarbeitete Hände

Jeden Tag wird die empfindliche Haut unserer Hände im Vergleich zu anderen Bereichen der Epidermis überproportional häufig missbraucht. Jede Aufgabe - ob Gartenarbeit, Kochen, Essen, Hausreinigung, Wäschewaschen, Geschirr spülen oder Baden von Haustieren - beinhaltet die Verwendung dieser bemerkenswerten Werkzeuge, die wir Hände nennen. Zusä

(Schönheit)